Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.264 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Mädchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.06.2020 um 15:59
@sooma
@frauzimt
Kann es sein, dass der Autor des Artikels die Begriffe "Pädophile" und "Pädokriminelle" verwechselt hat?
Ich glaube, dass der Inhalt des Artikels stimmt, wenn man anstelle von "Pädophilen" "Pädokriminelle" einsetzt.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.06.2020 um 16:02
Ich bin beim Lesen drüber gestolpert und finde diese Passage sehr schädlich.
Da das Interview aber- bis auf diesen Patzer- interessant und gut ist, könnte es auch sein, dass in der Redaktion gestrafft wurde.
Da sitzen nicht immer die hellsten Leuchten.
Vielleicht wollte man in der Redaktion für etwas Auflockerung im Text sorgen und darum zur Abwechslung ein "Täter" eingesetzt?
Auch möglich.

Nee. Pädokriminelle wäre auch verkehrt.
Es sollen sich Männer melden, die an sich pädophile/hebephile Neigungen feststellen.
Das ist ein enormer Leidensdruck für die Betroffenen.
Sie wissen ja, dass sie niemals einen erwachsene Menschen lieben können.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.06.2020 um 18:52
Zitat von AndanteAndante schrieb:Für mich ist auch ein wichtiger Punkt, dass Ingas Familie ursprünglich nicht zum Abendessen bleiben wollte und sich erst kurzfristig umentschlossen hat. Ausgerechnet während dieser erst kurz vorher anberaumten "Verlängerungszeit" verschwand Inga.
Ist diese Darstellung von den Ermittlern, den Eltern oder der Presse gemacht worden? Wenn ich mich nicht täusche, dann von der Presse, die zum Teil noch wacker an der Hänsel und Gretel Geschichte festhält.

Ich stelle es mir schwierig vor, wenn bei uns eine sechsköpfige Familie an einem Samstag zum Abendessen bliebe. Da müsste ich schon ganz schön improvisieren. Vielleicht sind das aber auf dem Wilhelmshof andere Voraussetzungen, weil man sich eventuell Essen und Getränke aus einem wahrscheinlich vorhandenen Kühlhaus ausleihen könnte.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.06.2020 um 19:00
@JamesRockford

Ich könnte mir vorstellen, oder gehe sogar davon aus, das auch der Wilhelmshof so etwas wie ein Kiosk oder eine Cafeteria hat.
Evtl. konnte man die Sachen auch dort kaufen, und es sollte ja "nur" belegte Brötchen geben.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.06.2020 um 19:09
Zitat von renasiarenasia schrieb:und es sollte ja "nur" belegte Brötchen geben.
Ich denke es sollte gegrillt werden?
Oder wollten sie nur ein Feuer machen?


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.06.2020 um 19:10
@MATULINE

es sollte wohl nicht gegrillt werden , jedoch fand das essen auf dem Grillplatz statt.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.06.2020 um 19:11
Muss mich entschuldigen, für das Zitat hier:
Beitrag von sooma (Seite 850)
hatte ich gar keine Quelle beigefügt. Es stammte hierher: https://m.news.de/panorama/855601283/vermisste-inga-aus-stendal-schoenebeck-neue-polizei-these-wurde-die-fuenfjaehrige-in-ein-auto-gelockt/1/ (20.05.2015)
Nur zur Vollständigkeit: Dazu gibt es aber auch differente Berichte.
Im Internet kursieren Berichte, Inga habe sich mit den anderen Kindern gestritten und sei weggelaufen. Ein Zeuge habe dann beobachtet, wie sie in ein Auto eingestiegen sei. Fahndungsleiter Herrmann kennt diese Gerüchte jedoch nicht und kann sie weder dementieren noch bestätigen.
https://web.de/magazine/panorama/aktenzeichen-xy-ungeloest-fahndet-inga-30653354 (21.05.2015)

Und nochmal vom 20.05., hier ist es eine Zeugin:
Vor ihrem verschwinden soll das Mädchen eventuell in Streit mit den anderen Kindern geraten sein, wie Aktenzeichen-Moderator Rudi Cerne nach Zeugenberichten erklärt. Eine Zeugin will sogar gesehen haben, wie die kleine Inga in Auto eingestiegen sein soll. Neue Informationen für SOKO-Einsatzleiter Hermann: "Uns ist davon bisher nichts bekannt - leider kennen wir diesen Zeugenhinweis aktuell nicht."
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.faelle-bei-aktenzeichen-xy-ungeloest-der-fall-der-verschwundenen-inga-im-zdf.60abeac5-ba71-4f64-bd16-0bf721395919.html

@MATULINE
Man wollte wohl beim Grillplatz zu Abend essen und die Feuerschale dort anmachen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.06.2020 um 19:19
Zitat von MATULINEMATULINE schrieb:Oder wollten sie nur ein Feuer machen?
Genau, es sollte nur ein Feuer an der Grillschale gemacht werden und dabei zu Abend gegessen werden.
Da Familie G. spontan zum Abendessen blieb, wurden Brote geschmiert.
Wahrscheinlich war das Abendessen improvisiert.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.06.2020 um 20:00
Zitat von AndanteAndante schrieb:Für mich ist auch ein wichtiger Punkt, dass Ingas Familie ursprünglich nicht zum Abendessen bleiben wollte und sich erst kurzfristig umentschlossen hat. Ausgerechnet während dieser erst kurz vorher anberaumten "Verlängerungszeit" verschwand Inga.
In meinen "Unterlagen" steht, dass diese Aussage aus dem ersten Interview von dem Anwalt des Vaters stammt.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.06.2020 um 20:21
@Sven1213

Genau, dieses bis dahin, so weit ich weiß, öffentlich nicht bekannte Detail stammt aus einem Interview mit dem Anwalt des Vaters.

Beitrag von MarliPub (Seite 826)


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

13.06.2020 um 20:50
Zitat von Sven1213Sven1213 schrieb:Andante schrieb:
Für mich ist auch ein wichtiger Punkt, dass Ingas Familie ursprünglich nicht zum Abendessen bleiben wollte und sich erst kurzfristig umentschlossen hat. Ausgerechnet während dieser erst kurz vorher anberaumten "Verlängerungszeit" verschwand Inga.
In meinen "Unterlagen" steht, dass diese Aussage aus dem ersten Interview von dem Anwalt des Vaters stammt.
Danke. Ich hatte das nicht mehr auf dem Schirm.

Dann kann man eigentlich nicht von einer geplanten Entführung ausgehen. Tagsüber waren Besucher der Bewohner auf dem Hof. Die Familie selbst unternahm eine Fahrradtour. Inga wurde mehrfach von ihrer Mutter fotografiert, was ja auch bedeutet, dass zumindest die Mutter bei ihr war.

Als sich dann alle um das Abendessen kümmerten, veschwand Inga.


melden