Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisste Familie aus Drage

23.472 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Suizid, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisste Familie aus Drage

Vermisste Familie aus Drage

11.09.2018 um 07:00
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Warum auch dieses Risiko überhaupt eingehen ? Nee, ich glaub da nicht dran.
Risiko, du sagst es. Die Gefahr, dass er von irgendwem gesehen worden und in Erklärungsnot und somit unter Verdacht geraten wäre, wäre zu groß gewesen. Er musste sich das Leben nehmen bevor ihn jemand zur Rechenschaft ziehen hätte können.

Es heißt, die Autos wurden nicht mehr bewegt. Ich frage mich nur, auf welche Zeit sich diese Annahme bezieht. Wird hier auch schon Mittwoch- auf Donnerstagnacht eingerechnet oder erst der Donnerstag/Freitag. Aber nach dem die Nachbarn auch nicht sagen konnten, ob die Familie ab 17.25 Uhr oder erst nach 19.33 Uhr weggefahren ist, denke ich, dass auch dieses Nichtbewegen der FZG nicht auf einen genaue Zeit eingeschränkt werden kann.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

11.09.2018 um 07:12
Zitat von Robin76Robin76 schrieb:Aber nach dem die Nachbarn auch nicht sagen konnten, ob die Familie ab 17.25 Uhr oder erst nach 19.33 Uhr weggefahren ist, denke ich, dass auch dieses Nichtbewegen der FZG nicht auf einen genaue Zeit eingeschränkt werden kann.
Guter Punkt !

Ich weiß nicht, ob man sowas technisch auslesen kann, also wann der Wagen das letzte Mal angelassen wurde ? Aber selbst wenn bliebe die Frage, ob das gemacht wurde.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

11.09.2018 um 10:14
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Ich weiß nicht, ob man sowas technisch auslesen kann, also wann der Wagen das letzte Mal angelassen wurde ? Aber selbst wenn bliebe die Frage, ob das gemacht wurde.
Bei neueren Fahrzeugen kann ich mir das schon vorstellen. Da wird ja eventuell nachweisbar sein, wann das Navi zuletzt an war, wann der Radio an war. Aber bei diesen alten Fahrzeugen schließe ich es eigentlich aus. Man könnte höchstens zeitnah feststellen, dass der Motor nicht mehr warm ist. Aber ansonsten wird das nur durch Zeugen belegbar sein.


melden

Vermisste Familie aus Drage

11.09.2018 um 13:20
@Robin76
Naja wahllos könnte sein. Nur ich denke nicht an wahllos . Zumal.ja einer von ihm benützt wurde und bei solch länge die nur einer davon misst bräuchte man für den eigenen suizid nicht noch zwei. Dann müsste das mit dem petonklotz auch spontan bedacht gewesen sein dann würde das mit nie wieder gefunden zu werden auch nicht funktionieren.


melden

Vermisste Familie aus Drage

11.09.2018 um 17:16
@Ronnja
Ich bin trotzdem der Meinung, dass er einfach sämtliche Spanngurte mit hat, die ihm zur Verfügung standen. Sozusagen für alle Fälle. Er wusste nicht, wieviele er brauchen würde. Ich nehme z.B. immer zuviele Klamotten mit, wenn ich in Urlaub fahre, einfach so zur Sicherheit und genauso wird es Marco S. gehandhabt haben.


melden

Vermisste Familie aus Drage

11.09.2018 um 21:07
@Robin76
Meinte nicht dich u auch nicht die andere mit denen ich schrieb mehr darf ich hier nicht dazu sagen lg


melden

Vermisste Familie aus Drage

12.09.2018 um 03:43
Zitat von RonnjaRonnja schrieb:.luftdruck haben nur die hülsen als munition
Hä??? Sorry, aber ich finde nicht, dass Diabolos "Hülsen" sind. Wie kommst du auf den Dreh? Verwechselst nicht etwa Jahrmarktsluftgewehre (obwohl die ja auch Diabolos verschießen) mit "echten"? Bringt nicht viel, nur rum zu ballern ( im Schützenverein) und keine Ahnung von nix zu haben!

Ich kann auch schießen, und habe auch ne' Waffensachkundeausbildung. Weiß auch nicht alles ganz genau bis jetzt, aber, dass Luftdruckgewehre-/pistolen keine "Hülsen" verschießen, weiß ich.
Vielleicht verwechselst du das ja mit Platzpatronen. ;)


melden

Vermisste Familie aus Drage

12.09.2018 um 21:29
@IamSherlocked
Wenn man ein gewehr ohne munition abfeuert passiert genau was ? Weist du es ? Ich schon ! Tja das liegt wohl daran das ein verein keine deppenveranstaltung ist sonder nach theorie auch praxis verübt wird. Und bei jahrmarktwaffen ist der verstellte lauf der grund für das
Verfehlen des zieles. Learni.g bei doing . Die goldene mitte stehend frei zu treffe. Plus ehrentafel und dann ersten platz mit auszeichnung naja weis ja nicht ob dir das in deiner theorieausbildungszertifikat ein. Egriff ist ?


melden

Vermisste Familie aus Drage

12.09.2018 um 21:57
Sich mit Fachwissen der Waffenkunde battlen zeugt schon von wahnsinnig großen Eiern :D
Daumen hoch für den Dienst an der Waffe und die Ehrentafel des Schützenvereins. Euer Land ist stolz auf euch ;)

Ich unterstütze die Theorie zu den Spanngurten. Er hatte keinen Grund die passgenau abzuzählen, also greift man sich zwei Männerhände voll und zieht seine undurchsichtigen Pläne durch.

... :cat: ...


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

13.09.2018 um 02:34
Zitat von KrimiKatzeKrimiKatze schrieb:Sich mit Fachwissen der Waffenkunde battlen zeugt schon von wahnsinnig großen Eiern :D
Daumen hoch für den Dienst an der Waffe und die Ehrentafel des Schützenvereins. Euer Land ist stolz auf euch ;)
:D

Man kann sich hier langsam über die Ergüsse einiger schiesswütigen Legastheniker nur noch wundern 🤯


melden

Vermisste Familie aus Drage

13.09.2018 um 06:40
Ich glaube an kein Erschießen und schon gar nicht am Mühlenteich, wenn sie dort um ca. 18.00 Uhr gewesen wären. Zudem hätte er die Waffe unbemerkt mitnehmen bzw. im Vorab dort verstecken müssen. Bei Letzerem wäre er wieder die Gefahr gelaufen, dass sie gefunden worden und nicht mehr greifbar gewesen wäre.

Die Äußerung von Sylvia "Spinnst du" kann sich auch nur darauf bezogen haben, dass er um diesen See lief und Sylvia nicht verstand weshalb. Das "Papa, lass das" von Mirii könnte auch noch den Seerundgang betreffen, aber eher würde ich schon dazu tippen, dass sie ihn von etwas anderem abhalten wollte.. Sei es, dass er handgreiflich gegen Sylvia geworden wäre, weil sie ihn vom Gerenne um den See abholten wollte oder sei es, weil er eventuell ihre Handys in den See geworfen hatte.


melden

Vermisste Familie aus Drage

13.09.2018 um 06:44
@Robin76
Für mich macht es auch Sinn, dass MaSch nicht mit in ein Auto einsteigen wollte sondern noch mal zurück zum Haus. Sylvia ist/reagiert Verständnislos; Miriam bittet, dass er es sein lässt. Autotüren werden geschlossen...


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

13.09.2018 um 06:45
Zitat von SistaBSistaB schrieb:Vermisste Familie aus Drage
heute um 06:44
@Robin76
Für mich macht es auch Sinn, dass MaSch nicht mit in ein Auto einsteigen wollte sondern noch mal zurück zum Haus
Das verstehe ich jetzt nicht. Ein Auto hätte ja anscheinend nicht direkt am See parken können, man hätte ja noch ca. 500 m bis zum Rheindorfer Mühlenweg gehabt und welches Haus meinst du jetzt?


melden

Vermisste Familie aus Drage

13.09.2018 um 07:01
Also erstens waren Autos der Polizei am See geparkt wenn ich mich recht erinner und war die Beobachtung denn direkt am See? Die Zeugin scheint ja eine nicht so gute Sicht auf die Familie gehabt zu haben, sonst hätte sie die "Knallgeräusche" genau zu ordnen können.
Mit Haus meine ich das Haus der Familie Sch. Da beide Autos vor dem Haus geparkt waren, wird wohl Mach das Auto zurück nach Hause gefahren haben.(wer sonst?). LG


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

13.09.2018 um 07:16
@SistaB
Ja, aber es hat hier ein Ortskundiger auch berichtet, dass die Autos der Polizei nicht an der Stelle standen, an der sich die Spuren von Miriam und Sylvia verloren hatten.
Zitat von SistaBSistaB schrieb:it Haus meine ich das Haus der Familie Sch. Da beide Autos vor dem Haus geparkt waren, wird wohl Mach das Auto zurück nach Hause gefahren haben.(wer sonst?). LG
Klar muss jemand zurückgefahren sein, aber ich verstehe jetzt nicht, was das mit den Äusserungen von Miriam und Sylvia am See zu tun hat.


melden

Vermisste Familie aus Drage

13.09.2018 um 07:22
@Robin76 (ACHTUNG Spekulation)
Sylvia und Miriam steigen in ein Auto ein, eigentlich wollte Marco auch mit fahren, aber er entscheidet sich dazu nochmal zurück zu fahren. Sylvia fragt ihn"Spinnst Du?!"und Miriam bittet"Papa, lass das.".Wenn man genauer wüsste wie die Zeugin, z. B. den Tonfall wahrgenommen hat. Wie gut sie die Familie beobachten konnte, beobachtet hat und wie lange, könnte man vllt. noch mehr Rückschlüsse ziehen.


LG


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

13.09.2018 um 07:26
Zitat von SistaBSistaB schrieb:ylvia und Miriam steigen in ein Auto ein, eigentlich wollte Marco auch mit fahren, aber er entscheidet sich dazu nochmal zurück zu fahren.
Ich verstehe jetzt ehrlich gesagt nur noch Bahnhof.

In welches Auto sollen Sylvia und Miriam gestiegen sein. Diese Stelle sei ja für ein Auto gar nicht befahrbar und mit welchem Auto sollte dann Marco zurückgefahren sein. Du redest jetzt von zwei Autos am Mühlenteich?


melden

Vermisste Familie aus Drage

13.09.2018 um 07:35
@Robin76
Marco fuhr mit dem eigenen Auto zurück , soweit klar oder? Es standen ja schließlich beide Autos vor dem Haus der Schulzes. Soweit klar ? dann brauchen wir über Auto Nr. 1 nicht mehr reden.

Auto 2: in dieses steigen Sylvia und Miriam ein und verlassen den See ohne Marco Schulze (der ja nochmal zurück nach Hause gefahren ist). Sylvia und Miriam werden sich an der Stelle wo die Spur endet (in wieweit passt sie zu der Zeugenaussage?) nicht in Luft aufgelöst haben. Das die beiden im See liegen glaube ich nicht (dort wird man ausreichend gesucht haben: also gerade an der Stelle wo die Spuren enden). Den Waldboden wird man auch gründlichst abgesucht haben, also sind die beiden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht dort, wo die Hunde die Spuren verlieren.
für mich würde es also Sinn machen, wenn Sylvia und Miriam am teich in ein Auto stiegen und verschwanden.

Weiteres gerne per PN, hatten wir aber schon mal ;-)


melden

Vermisste Familie aus Drage

13.09.2018 um 07:41
In was für ein Auto sollen Sylvia und Miriam gestiegen sein, wenn sie nicht mal wussten, dass man zum See fahren würde?


melden

Vermisste Familie aus Drage

13.09.2018 um 07:43
Wussten sie das wirklich nicht? Wo ist der Wortlaut laut Zeugin wiedergegeben?


1x zitiertmelden