Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisste Familie aus Drage

23.454 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Suizid, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisste Familie aus Drage

Vermisste Familie aus Drage

12.10.2018 um 11:01
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Hundertschaften von polizei an dem Feiertag und keine Pressemeldung?
Diese Hundertschaft kann ich überall fotografieren, jetzt z.B. im Fall bei Neu Sülbeck, in Burgsinn und natürlich könnte man auch alte Fotos der Suchaktion in Drage herausziehen.

Wenn es offziell bestätigt wird, gibt es für mich eine Suche. Aber auf "Gerüchte" will ich jetzt nichts geben.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

12.10.2018 um 13:19
@falstaff
Vllt. wurde die Presse um etwas Geduld gebeten (bis Ergebnisse/Auswertungen vorliegen?) .


melden

Vermisste Familie aus Drage

12.10.2018 um 15:14
@SistaB

Wohl kaum. Zum einen würde sich die Presse nicht an eine Bitte halten und zweitens wäre das total untypisch. In anderen Fällen gibt es auch Pressemeldungen, wenn etwas gefunden wird, selbst dann, wenn noch obduziert, untersucht oä werden muß. Außerdem ist der Fall "nichts besonderes". Nicht abwertend gemeint, soll heißen - es geht nicht um eine hochrangige Persönlichkeit oder ähnliches, was ein Schweigen rechtfertigen könnte.
Zitat von Robin76Robin76 schrieb:Wenn es offziell bestätigt wird, gibt es für mich eine Suche. Aber auf "Gerüchte" will ich jetzt nichts geben.
Seh ich auch so.


melden

Vermisste Familie aus Drage

17.10.2018 um 06:53
Jetzt hat diese Meldung von der Suche in Drage wohl alles zum Einschlafen gebracht. Schade.

Ich glaube zwar absolut nicht an diese Suche, aber würde es mir natürlich wünschen, denn jedes Mal wenn gesucht wird, besteht auch die Hoffnung, dass man etwas finden könnte.


melden

Vermisste Familie aus Drage

17.10.2018 um 15:55
ich glaube schon an die suche.

vielleicht bin ich naiv, aber können so viele leute lügen🤔

ich drücke einfach mal die daumen, dass diese Meldung echt ist ....zu denken, dass sich leute auf kosten der beiden Frauen profilieren und wichtig machen wollen...wäre mir so zu wider...da möchte ich gar nicht drüber nachdenken...


melden

Vermisste Familie aus Drage

17.10.2018 um 17:50
nur warum gibt es keine Pressemeldung darüber?


2x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

17.10.2018 um 18:00
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:nur warum gibt es keine Pressemeldung darüber?
Vielleicht, weil gar nichts bei rum gekommen ist? Hätte man etwas gefunden, wüsste man das wohl mittlerweile?

Wenn es die neuerliche Suchaktion jemals gab...


melden

Vermisste Familie aus Drage

17.10.2018 um 18:13
Die Polizei verschwendet definitiv keine Steuergelder ohne dies anschließend mit einer Pressemeldung zu würdigen.

Es ist mittlerweile ja nur noch ein Vermisstenfall und kein Kriminalfall. Da wird ohne Entscheidende neue Hinweise nicht einfach so gesucht.

Es hat einen Grund warum in den letzten Jahren so sehr über das Thema Fake News berichtet wurde. Im Internet kann einfach jeder alles behaupten und ein photo einer Suche ist kein Beweis. Das Photo kann auch 5 Jahre alt sein.

Wenn ich am Wochenende mal Zeit habe, dann versuche ich mal folgendes. Wer vorher Zeit hat kann das auch auch vorher versuchen.

Hier mal alle Fakten über den Fall aufzuführen unter folgenden Bedingungen :

1. Die Information muss in mindestens 3 Quellen genannt werden
2. Die Quelle muss seriös sein (kein Bild, kein Merkur)
3. Keine sozialen Medien
4. Keine Internetseiten von Verwandten der Opfer

Danach sehen wir mal, was überhaupt noch an Fakten zum diskutieren übrig bleibt.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

17.10.2018 um 18:49
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:nur warum gibt es keine Pressemeldung darüber?
Weil nichts gefunden wurde. Vielleicht wollte man erst abwarten, was dabei rauskommt eher man die Presse informiert.

Aber ist auch keine Diskussionsgrundlage.


melden

Vermisste Familie aus Drage

17.10.2018 um 21:20
Entweder fehlt uns ein Puzzleteil oder irgendetwas ist oberfaul in dem Fall. Ich halte es manchmal mit Abstand in dem Thread und entstehen wieder Fragen und Gedanken die nicht nachvollziehbar sind.

Der Arzttermin am Mittwochvormittag wird nicht wahrgenommen. Seitens der Familie wurde der Termin abgesagt. Das Kind wird aber nicht zur Schule geschickt für 2 Stunden um das Zeugnis zu holen. Mutter oder Vater hätten ebenso kurz zur Schule fahren können. Am Vormittag soll die Tochter noch vor dem Haus gewesen, warum wird die Tochter nicht zur Schule gebracht ? Für mich ist das nicht nachvollziehbar.

Später dann die SMS. Ich weiß alles X-mal diskutiert aber es ergibt keinen Sinn. Die Mutter kommt nicht nach Hause, hat sie wenigstens versucht die Tochter zu kontaktieren ? Nicht bekannt, wäre aber sicherlich durchgesickert. Gab es um 16.20 Uhr (als sie den Backshop verliess) dann eine Vertretung ? Normalerweise fährt man dann zügig nach Hause. Die Fahrt dauert 20 Minuten. Sie kam um 16.50 Uhr zu Hause an, das sind 30 Minuten. Wenn man tatsächlich einen Druck verspürt würde ich geradewegs auf den Parkplatz des Hauses fahren. Direkt ohne rückwärtsfahren. Das Auto stand rückwärts geparkt auf dem Parkplatz. Das sind sicherlich Kleinigkeiten, aber für mich passt das alles nicht zusammen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

17.10.2018 um 22:10
@Enterprise1701
Nur weil es für uns nicht nachvollziehbar, kann aber trotzdem so sein. War hier auch schon mal ein Thema, in den Alter bekommen die Mädels ihre Tage und bei manchen sehr schmerzhaft. Das wäre ein Grund den Termin nicht wahr zunehmen und auch nicht zur Schule zu gehen. Da gibt warmes Kissen auf den Bauch und vielleicht was gegen Schmerzen, so das sie am späten Vormittag auf der Straße war. Ob die die Mutter Miriam kontaktiert hat, wissen wir nicht. Und ab 16.20 Uhr war eine Vertretung gekommen. Warum 30 Minuten, vielleicht hat sie noch kurz was erledigt auf dem Weg nach Hause. Denn so eilig kann es nicht gewesen sein, sonst wäre sie ohne zu warten gefahren. Wir wissen auch nicht ob sie als letzte mit dem Auto gefahren ist, der Vater hätte ja auch noch mit dem Auto fahren können(oder ist damit gefahren) und rückwärts einparken.


melden

Vermisste Familie aus Drage

17.10.2018 um 22:43
@Lissy61

Sicher, nur ich finde bei Betrachtung aller Ereignisse und Entscheidungen es am Ende absurd. Wir versuchen es zu verstehen und konstruieren am Ende damit es irgendwie passt. Den Mühlenteich lasse ich jetzt mal aussen vor, ansonsten wird es noch absurder. Das ist keine Kritik an irgendeine Person, ich lasse mich bei der Betrachtung und Analyse nicht aussen vor. Wenn man Eltern ist und es ein Problem gibt , sollte man dem Partner nicht das Vertrauen geben die Situation zu beherrschen ? Die Ehefrau fährt zur Arbeit und plötzlich kommt der Ehemann mit der Situation nicht klar und ruft um Hilfe ? Arzt, Krankenhaus etc und dann ist er nicht erreichbar bzw reagiert nicht mehr ? Grotesk ist das Wort welches mir einfällt. Nun kommt aber die nächste groteske Situation. Wir müssen und das alle deutlich vor Augen halten. Marco schafft durch dieses Verhalten m.E eine Chaossitutation. Nun kommt die Mutter nach Hause, das Auto von Marco steht vor der Tür ? Kein Fragezeichen , denn um 17.30 führte er ein Telefonat. Nach diesem Hin und Her am Nachmittag (nun wird es grotesk m.M nach) macht die Familie einen Ausflug zum Mühlenteich ? Die Tochter ist wieder wundersam geheilt , vor einigen Stunden rief der Vater um Hilfe ? Ehrlich gesagt fällt mir mittlerweile das Konstruieren einer scheinbaren Logik schwer.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

17.10.2018 um 23:18
...da wir davon ausgehen dürfen, dass Marco plante an diesem Tag seine Familie zu töten, muss diese SMS ein wichtiger Vorwand gewesen sein. Ich vermute es war am Abend generell schwer mit Mutter und Kind unter einem Vorwand das Haus zu verlassen. Eine Tat im Haus wird ebenfalls nicht einfach gewesen sein. Daher wollte er vermutlich am Nachmittag mit der Familie an einen Ort, der gut geschützt ist. Der Mühlenteich ist daher ungeeignet. Nur warum soll man (falls es den Besuch am Teich tatsächlich gab) bis nach 17.30 Uhr warten ? Irgendetwas bremst mich .....Hätte man sich ab 17 Uhr mit dem Thema Tochter etc verbal auseinander gesetzt, führt man dann in aller Ruhe ein Telefonat um 17.30 Uhr bzw nimmt den Anruf entgegen ? Dazu dauert die Fahrt immerhin 45 Minuten ? Falls die Stieftochter tatsächlich der Grund / das Motiv gewesen ist, ein Anruf hätte auch genügt. Sorry bei mir sträubt sich etwas, kann es gerade nicht beschreiben.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.10.2018 um 06:58
Zitat von Winchester83Winchester83 schrieb:Es hat einen Grund warum in den letzten Jahren so sehr über das Thema Fake News berichtet wurde. Im Internet kann einfach jeder alles behaupten und ein photo einer Suche ist kein Beweis. Das Photo kann auch 5 Jahre alt sein.
Und/ oder von einem ganz anderen Ort sein...
Zitat von VentilVentil schrieb am 12.10.2018:ich bin skeptisch, schliesse mich jedoch @CappucinoTante an...warum sollten die alle lügen?
Es genügt auch wenn einer lügt und viele andere die Lüge glauben und weiterverbreiten.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

18.10.2018 um 08:40
Zitat von falstafffalstaff schrieb:Es genügt auch wenn einer lügt und viele andere die Lüge glauben und weiterverbreiten.
Ja das ist der Dominoeffekt wie bei den Journalisten, der eine schreibt vom anderen ab und übernimmt ohne Prüfung falsche Fakten. Da steckt gar keine Absicht dahinter, es ist der gute Glaube.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.10.2018 um 08:44
Dank des fantastischen Sommer bis in den Oktober hinein müssten alle stehenden Gewässer um Drage herum einen ziemlichen Notwasserstand haben. Scheinbar kommt hier niemand aus der Gegend um den Mühlenteich. Selbst die Teiche bei uns hier in der Gegend sind eine Katastrophe. Rhein und Nahe zeigen ihre Sandbänke und sind nicht mehr einfach befahrbar. Eigentlich ideale Bedingungen um die Teiche dort nochmal zu überprüfen.


2x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

18.10.2018 um 13:55
@Enterprise1701 und alle anderen

Hast du diesen Fall gesehen? Dort wurden tatsächlich Gegenstände einer seit 1982(!) vermissten Frau in einem ausgetrockneten Teich gefunden.

Heike Lehmann seit 1982 verschwunden - Schuhe u. Handtasche gefunden (Beitrag von 1988)
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Eigentlich ideale Bedingungen um die Teiche dort nochmal zu überprüfen.
Absolut, ja.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.10.2018 um 23:17
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Dank des fantastischen Sommer bis in den Oktober hinein müssten alle stehenden Gewässer um Drage herum einen ziemlichen Notwasserstand haben. Scheinbar kommt hier niemand aus der Gegend um den Mühlenteich. Selbst die Teiche bei uns hier in der Gegend sind eine Katastrophe. Rhein und Nahe zeigen ihre Sandbänke und sind nicht mehr einfach befahrbar. Eigentlich ideale Bedingungen um die Teiche dort nochmal zu überprüfen.
[i
DSC 0257Original anzeigen (8,1 MB)
Seppenser mühlenteich vor 6 Tagen


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.10.2018 um 23:20
Der Teich machte mir nicht den Eindruck, dass er am austrocknen wäre bzw Wassermangel hat.


melden

Vermisste Familie aus Drage

19.10.2018 um 08:48
@fuchsi

Danke für das Bild. Ich bin immer noch erstaunt, dass dieses Gewässer als "Teich" bezeichnet wird. Das erzeugt völlig falsche Vorstellungen. In meinen Breitengraden gilt sowas als ein ausgewachsener See :-)


1x zitiertmelden