Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisste Familie aus Drage

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisste Familie aus Drage

Vermisste Familie aus Drage

21.10.2019 um 11:17
Enterprise1701 schrieb am 04.10.2019:Die entscheidende Frage hierbei ist doch: warum tat er das und warum liess er die Handys verschwinden ?
1. er wollte verhindern, dass man bestimmte Dinge auf den Handys findet

2. er wollte den Eindruck eines gemeinsamen Verschwindens mit Mitnahme der Handys aufrecht erhalten (auch wenn er da einiges vergessen hätte)


melden
Anzeige

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 16:22
Gegen Abend des 22.07.2015 hatte Hope eine SMS an Miriam geschrieben, um sich nach deren gesundheitlicher Verfassung zu erkundigen.
Allem Anschein nach hatte aber Marco S. Hope geantwortet. D.h. Marco S. war zu diesem Zeitpunkt im Besitz von Miriams Handy.
Scheinbar antwortete er auf Hopes Anfrage von Miriams Handy.
Demnach wäre Miriams Handy gegen Abend wieder im Netz gewesen, oder eben immer noch.

Bemerkenswert finde ich in diesem Zusammenhang, dass. Marco S. in dieser Antwort an Hope log.
Er behauptete (als Miriam), dass "es mir heute morgen zwar noch schlecht ging, aber Papa war mit mir noch mal beim Arzt."
Es ist inzwischen hinlänglich bekannt, dass eben dieser Arzttermin abgesagt wurde.

Anscheinend konnte Marco S. zu diesem Zeitpunkt riskieren, Hope anzulügen, weil er in diesem Moment vermutlich bereits auch das Handy der Mutter unter Kontrolle hatte, falls es zu einem (zwar unwahrscheinlichen aber dennoch möglichen) Kontaktversuch von Hope bei Sylvia S. gekommen wäre. Marco S. sollte bewußt gewesen sein, dass seine falsche Behauptung als Lüge entlarvt wird und er damit belastet wäre, spätestens sobald man Miriams Arzt dazu befragen würde.


Den Vorgang mit der betreffenden SMS hatte Hope 2016 dem Magazin "Closer" berichtet
(s. Artikel links unten auf der ersten Seite "Mama, wo bist Du?"). Quelle: https://www.einseher.de/closer2016.pdf


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 17:26
life-is-life schrieb:Gegen Abend des 22.07.2015 hatte Hope eine SMS an Miriam geschrieben, um sich nach deren gesundheitlicher Verfassung zu erkundigen.
Allem Anschein nach hatte aber Marco S. Hope geantwortet. D.h. Marco S. war zu diesem Zeitpunkt im Besitz von Miriams Handy.
Das ist das erste, was ich höre. Es wurde von offizieller Seite immer kommuniziert, dass Miriams Handy um die Mittagszeit (14 Uhr rum) endgültig vom Netz ging. Was anderes habe ich hier nie gelesen. Handelt es sich vielleicht um eine Verwechslung des Datums?


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 17:53
@Tritonus
Tritonus schrieb:Handelt es sich vielleicht um eine Verwechslung des Datums?
Wohl kaum, wenn man Hopes Aussagen glauben schenken mag. Sie kann/konnte das Datum in ihrem Handy ja überprüfen.

Das o.g. Thema flackerte hier im Laufe der Zeit ein, zwei mal kurz auf, wurde aber (meines Erinnerns nach) nicht wirklich beachtet,
da es sich um ein Interview der "Closer" mit Hope handelte.
"Closer" ist ein Boulevardblatt. Darauf wurde fokussiert, und sich dann daran abgearbeitet.

Hope hat die von ihr in diesem "Closer-Interview" 2016 geäusserten Inhalte im Nachhinein nicht revidiert o.Ä.
Für mich sind sie ebenso wertig wie ihre Aussagen in anderen Medien.

Ja, hier im Strang fehlt auch die ein oder andere Info (wenn auch nicht entscheidende Info), die man z.B. nur Bezahlartikeln entnehmen kann.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 17:56
Der letzte Kontakt mit ihrer Schwester Miriam datiert vom 19. Juli. Per Whatsapp erfährt sie von ihr, dass die Magenbeschwerden sich gebessert haben. Zu ihrer Mutter kam seit der Textnachricht, in welcher sie über die Schwangerschaft informiert wurde, kein Kontakt mehr zustande.
@Tritonus
Der Text oben ist aus dem Wiki kopiert

Ich gehe auch von einer Verwechslung des Datums aus. Zuerst ging Miriams Handy gegen 14 Uhr vom Netz, dann Sylvias und zuletzt Marcos ca 21 Uhr

Meines Wissens war danach keines der Handys jemals wieder angemeldet

Wäre am Abend von Miriams Handy noch eine Nachricht an ihre Schwester raus gegangen, hätte die Polizei dieses sicher stärker kommuniziert


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 17:59
Nev82 schrieb:Der letzte Kontakt mit ihrer Schwester Miriam datiert vom 19. Juli. Per Whatsapp erfährt sie von ihr, dass die Magenbeschwerden sich gebessert haben.
Diese Aussage widerspricht Hopes Aussage in der "Closer" nicht, da sie bei dem Gesimse gegen Abend des 22.07. nicht davon ausgeht,
mit Miriam geschrieben zu haben sondern mit Marco S.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 18:08
Nev82 schrieb:Wäre am Abend von Miriams Handy noch eine Nachricht an ihre Schwester raus gegangen, hätte die Polizei dieses sicher stärker kommuniziert
Ist das so? Möglicher Weise ist der Polizei klar (Aussage Hope), dass es sich um eine Nachricht von Marco S. handelte, die er von Miriams Handy an Hope gesendet hatte. Von daher ggf. auch nachvollziehbar, weshalb die Polizei die Auslogdaten von Miriams und Sylvias Handy nicht veröffentlicht. Damit würde man fälschlicher Weise signalisieren, dass die jeweiligen Handybesitzer dann und dann zuletzt on waren.
Was aber ja ggf. (Äusserung Hope "Closer") nicht so stimmen würde.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 18:37
life-is-life schrieb:Ist das so?
Aus meiner Sicht eindeutig ja, hätte Miriams Handy an diesem Abend noch kommuniziert

Als letztes Telefonat wird uns Marcos Gespräch mit dem Schwiegervater vom Festnetz genannt
life-is-life schrieb am 19.08.2019:Um 14:00 Uhr meldet sich Miriams Handy ab. Zuvor hatte sie sich mit der besten Freundin per WA geschrieben.


Hier gibst du selbst das Abmelden von Miriams Handy mit 14 Uhr an


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 18:47
@life-is-life
@Nev82
Steht denn irgendwo wann diese WhatsApp an Hope gesendet wurde?
Vielleicht war das um 14:00 Uhr herum und damit das letzte was von diesem Handy gesendet wurde.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 18:58
@Kreuzbergerin
life-is-life schrieb:Gegen Abend des 22.07.2015 hatte Hope eine SMS an Miriam geschrieben, um sich nach deren gesundheitlicher Verfassung zu erkundigen.
Allem Anschein nach hatte aber Marco S. Hope geantwortet.
Hier scheint es offensichtlich um den Abend zu gehen


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 19:02
Nev82 schrieb:Aus meiner Sicht eindeutig ja, hätte Miriams Handy an diesem Abend noch kommuniziert
Nun, dann hätten die Ermittler (unter Berücksichtigung von Hopes Äusserung in der "Closer") mitgeteilt,
dass Marco S. am 22.07. gegen Abend als "Miriam" mit Hope gesimst hat.
Gegen Tote wird nicht ermittelt.
Wie geht das Deiner Meinung nach mit einer entsprechenden Veröffentlichung seitens der Polizei zusammen?
Nev82 schrieb:Hier gibst du selbst das Abmelden von Miriams Handy mit 14 Uhr an
Vor 14:00 Uhr fand offensichtlich der nachweislich letzte whats app-Kontakt von Miriam selbst statt. Danach loggte sich ihr Handy aus.
Wie lange es ausgeloggt blieb wird nicht gesagt, auch nicht ob es wieder eingeloggt wurde.

Hierzu ist die Äusserung von Hope für mich eben interessant.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 19:06
@life-is-life
@Nev82
Wäre es vielleicht möglich, dass Marco von einem anderen Endgerät Zugriff auf Myriams WhatsApp Account hatte?

Dann würde das Abschalten von Myriams Handy um 14:00 Uhr und die später versendeten WhatsApps an Hope nicht in Widerspruch stehen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 19:06
@Kreuzbergerin

in meinem Beitrag (heute 16:22 Uhr) hatte ich zum Thema geschrieben, und einen Link eingestellt ;-)


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 19:28
In diesem Artikel sind als letzte Lebenszeichen der WhatsApp Chat von Myriam an Mittag, die Heimfahrt Sylvias um 16:20 Uhr und das Abmelden von Marcos Handy um 20:58 Uhr genannt.
Der SMS Chat zwischen Hope und Myriam wird nicht erwähnt.
Es ist der 22. Juli, ein Mittwoch. In Niedersachsen ist der letzte Schultag vor den großen Ferien. Die zwölfjährige Miriam aus Drage, ein lebensfrohes Kind, ist in der Schule seit Tagen krank gemeldet. Trotz des Unwohlseins chattet sie über Mittag per Whatsapp mit ihrer Freundin. Sie ist, wie viele Mädchen in ihrem Alter, in Pferde vernarrt und für das Wochenende zu einem Reitausflug angemeldet.

Sylvia Schulze, 43, ihre Mutter, verlässt um 16.20 Uhr ihren Arbeitsplatz im Lidl-Markt in Geesthacht. Ihr Mann hatte sie angerufen und gebeten, dass sie vorzeitig kommt. Miriam gehe es nicht so gut. Sylvia fährt mit ihrem grauen Dacia nach Hause in das rot geklinkerte Haus am südlichen Rand der Ortschaft.


Am Nachmittag führt Sylvias Mann Marco, 41, mehrere Telefongespräche von zu Hause aus, darunter um 17.25 Uhr mit dem Reiterhof, auf dem er aushilft, und um 19.33 mit seinem Schwiegervater. Er erzählt ihm zu dessen Erstaunen, Frau und Tochter schliefen bereits. Um 20.58 Uhr meldet sich sein Handy vom Netz ab.


Miriams Chat, Sylvias Heimfahrt und Marcos Telefonate sind die letzten nachvollziehbaren Lebenszeichen von drei Menschen aus der Elbmarsch
t-online


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 19:31
Die einzige Quelle scheint die PDF vom Closer zu sein, und deinem darauf folgenden Konstrukt:
life-is-life schrieb:Allem Anschein nach hatte aber Marco S. Hope geantwortet. D.h. Marco S. war zu diesem Zeitpunkt im Besitz von Miriams Handy.
Scheinbar antwortete er auf Hopes Anfrage von Miriams Handy.
Demnach wäre Miriams Handy gegen Abend wieder im Netz gewesen, oder eben immer noch.

Bemerkenswert finde ich in diesem Zusammenhang, dass. Marco S. in dieser Antwort an Hope log.
Er behauptete (als Miriam), dass "es mir heute morgen zwar noch schlecht ging, aber Papa war mit mir noch mal beim Arzt."
Es ist inzwischen hinlänglich bekannt, dass eben dieser Arzttermin abgesagt wurde.

Anscheinend konnte Marco S. zu diesem Zeitpunkt riskieren, Hope anzulügen, weil er in diesem Moment vermutlich bereits auch das Handy der Mutter unter Kontrolle hatte
ist für mich deshalb erstmal mit Skepsis zu begegnen

Für mich ergibt sich auch kein nachvollziehbarer Grund, warum die Ermittler ein so spätes kommunizieren mit Miriams Handy verschweigen sollten. Egal, ob diese WhatsApp an Hope nun vor oder nach Marcos Gespräch mit dem Schwiegervater stattfand


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 20:05
Die Aussage, Miriams Handy loggte sich um 14 Uhr herum aus und nie wieder ein, ist doch eindeutig. Danach wurde es eben nie wieder in Gang gesetzt, weder von Marco noch von Miriam. Von offizieller Seite her wurde nie etwas anderes kommuniziert und nie revidiert. Was hätte die Kripo daran gehindert zu sagen, das Handy loggte sich am Abend endgültig aus? Verstehe die Diskussion nicht. Dann hat sich Closer eben geirrt.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 20:11
Alles gut, dann hat sich die Closer eben geirrt.
Zudem möchte ich hier niemandem irgendetwas in Abrede stellen, weder der Berichterstattung bei t-online noch Deiner Skepsis @Nev82

Wer mag, legt selbstverständlich weiterhin die bekannte Chronik für den 22.07.2015 für seine Überlegungen zugrunde.
Und wer will, berücksichtigt bei einer soz. "erweiterten chronologischen Variante" auch den nachmittäglichen Reittermin,
die Sichtung am Vormittag in der Feldmark oder ggf. sogar die Äusserung von Hope bei den eigenen Überlegungen.

Jedem Seines :-)
Und sorry, dass ich Unruhe in die Gemütlichkeit gebracht habe! Das war nun wirklich nicht meine Absicht.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.11.2019 um 22:43
life-is-life schrieb:Vor 14:00 Uhr fand offensichtlich der nachweislich letzte whats app-Kontakt von Miriam selbst statt. Danach loggte sich ihr Handy aus.
Wie lange es ausgeloggt blieb wird nicht gesagt, auch nicht ob es wieder eingeloggt wurde.
Genau das ist doch der springende Punkt: es wurde gesagt, dass es sich danach nicht mehr einloggte. Etwas anderes wurde nicht kommuniziert, außer bei Closer. Kann jeder für sich entscheiden, was er für das wahrscheinlichere oder glaubwürdigere hält. :-)


melden

Vermisste Familie aus Drage

04.11.2019 um 19:19
Ich bin auch schon lange in dem Thema aktiv. Ich dachte immer Myriam war ab 14 Uhr nicht mehr im Whatsapp aktiv, es fehlte aber seitens der Polizei immer die Uhrzeit der Abmeldung vom Netz. Die SMS Thematik ist mir auch bekannt, meine aber gelesen zu haben dieses war am Tag ZUVOR.


melden
Anzeige

Vermisste Familie aus Drage

04.11.2019 um 19:55
Hmm denke gerade nochmal über den SMS Verkehr nach. Falls dieses am Tag zuvor war hätte Marco den SMS oder Whatsapp Verkehr zwischen Miriam und ihrer Schwester wieder löschen müssen. Dazu wäre ein Risiko entstanden wenn Miriam am nächsten Tag (Mittwoch) sich nochmals mit ihrer Schwester austauscht. Das macht wenig Sinn und passt. Daher könnte es doch am Mittwoch gewesen sein. Das wäre aber von Marco mehr als abgezockt gewesen. Gut er log schon um 19.30 Uhr am Telefon. Auch hier wäre aber die Uhrzeit der Kommunikation interessant.


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt