Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisste Familie aus Drage

23.472 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Suizid, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisste Familie aus Drage

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:17
) Frau S arbeitet in der Backstube eines Supermarktes

2) Herr S war allein mit der Tochter zuhause (Hier könnte bereits etwas geschehen sein, es gibt ausser der Zeugenaussage, die Familie sei am Muehlenteich gesehen worden, keine Spur mehr von der Tochter M. an diesem Tag)

3) Herr S schickt eine Sms nachmittags an Frau S (womöglich in der Absicht sie heim zu locken?)

4) 17:30 wiegelt der Vater einen Anruf ab, bei dem es sich um einen Job des darauffolgenden Tages handelt (Hier hat ein Ueberraschungsmoment stattgefunden, der mMn nicht in dem Plan des Vaters vorher gesehen war, daher kam diese Unsicherheit im Gespräch zustandeg)
5) Um 18:00 war laut Akte XY niemand zuhause, Anruf Grossvater von Miriam (bzw hat niemand abgenommeng).

6) 19:33 telefoniert Herr S mit dem Grossvater und entschuldigt Mutter und Tochter, gibt an, dass beide bereits müde im Bett lägen/sich nicht wohl fuehlten ([I(hierzu finde ich die Semantik Schlafen interessant, vielleicht war dies eine euphemistische Formulierung eines grausamen Sachverhaltes).

7) Details zur Zeugenaussage und Darstellung der Situation laut Zeugin am Muehlenteich: Familie stapft hintereinander her am See. Mutter trägt Teddy/Plueschtier und diskutiert, bzw redet lauter mit dem Vater, der sie anzuführen scheint. Kurz darauf ausser Sichtweite der Zeugin Rufe: "Nein, Papa lass' das!", Knallgeräusche. ( ----> was hier nicht erwähnt wurde, war die Info, die man aus einem Artikel in der die ältere Tochter von Frau S berichtete entnehmen kann, dass am Teich der einzigartige Spitzname von der Tochter M. gefallen sei und sie deshalb der Zeugenaussage grosse Bedeutung beimessen würde. Warum wurde diese doch sehr spezielle Info, die der Zeugenaussage mehr Gewicht verleiht, nicht in Akte publiziert?)
Hier eine Timeline von einem anderen User. Ich habe jetzt keine Quelle gefunden, aus der hervorgeht, um wieviel Uhr M.S. die Mülltonne vor die Tür gestellt hat. Ein User hat zwar weiter vorne im Thread die Uhrzeit 18-18.30 erwähnt, aber dazu keine Quelle genannt. Der Großvater rief allerdings um 18.00 Uhr an, wo niemand zu Hause war.

http://de.francais-express.com/nachrichten/panorama/-4714-mysterioser-fall-mutter-und-tochter-aus-drage-seit-fast-einem-jahr-verschwunden/
Lt. diesem Artikel hat er die Zigaretten am Morgen geholt als seine Frau zur Arbeit gegangen war.


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:23
@Robin76

Danke, ja - den Beitrag hatte ich soweit gelesen.

Ich vermute ja, weil er sich 17:25 bei dem Telefonat schon merkwürdig verhalten hat, dass da schon was passiert sein musste. Und sie demzufolge nicht am See waren, an diesem Tag.

Edit: Ah, ok dann hilft das mit dem Zigaretten-holen nicht weiter ...


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:26
@Robin76

´´Dann könnte es also sein, dass dieser Knall, oder auch zwei, gar nichts mit der Familie zu tun hatte. Ich meine, dass sich der Satz der Mutter: Spinnst du, was machst du da? und der Satz der Tochter: Papa, jetzt hör auf. Das könnte sich schon darauf beziehen, dass er mit ihnen um den See gelaufen ist, obwohl er mit der Familie eigentlich die große Tochter besuchen wollte. Aber weshalb gingen von den Frauen die Spuren nicht weiter?´´

ja, das könnte es bedeuten. denn in solchen ländlichen gegenden sind schüsse von jägern nicht so selten.

aber: wenn jemand wirklich jemanden mit einer schußwaffe töten will, dann hat der in so einer gegend auch den vorteil,dass es nicht sonderlich auffällt. in einem park einer großstadt würde jeder hellhörig werden.


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:29
Zitat von Robin76Robin76 schrieb:Aber weshalb gingen von den Frauen die Spuren nicht weiter?
Das hatten wir schon. Wenn die beiden den gleichen Weg, den sie gekommen sind, zurückgegangen sind - wie soll ein Hund das wissen?


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:30
@jihotiyo
Ich sehe es eigentlich schon als Fakt an, dass sie an diesem besagtem Tag am See waren. Ich denke mal, dass die Zeugnin dies durch irgendeinen Beleg genau sagen konnte.

Der Anruf um 17.25 kam für ihn überraschend, der war nicht geplant. Voraussichtlich war er da schon mit der Familie auf dem Sprung. Hatte die Zeugin die Familie nicht um ca. 18.00 - 18.10 gesehen? Das käme zeitlich nämlich hin.


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:34
Die Familie hat sich von der Zeugin aber schon 5 Minuten ! Entfernt als sie das was sie sagten, noch hörte.5 Minuten wieviel Entfernung könnte das sein ?


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:35
schade nur, dass kein nachbar gesehen hat, ob beide autos spät abends oder gar nachts , auf dem grundstück standen.

(also am 22.07)


und eine interessante sichtung war ja auch noch am 23.07. um ca. 7.30 . da hat jemand noch marco s. im auto gesehen, wie er in richtung drage fuhr. ....wo der wohl war?


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:37
Was den Zeitraum am See betrifft, den hat die Kripo anscheinend nur anhand der Telefonate ausgerechnet.

Offiziell hies es zw. 18:10 und 18:48. Und siehe da:

17:25 + 45 min = 18:10
19:33 - 45 min = 18:48

Also kommt die Angabe der Uhrzeit jedenfalls nicht von der Zeugin. Evtl. geht sie ja jeden Tag dort mit dem Hund gassi? Wir wissen wieder mal zuwenig.


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:37
Wenn sich jemand innerhalb 5 Minuten mit normaler Schrittgeschwindigkeit von mir entfernt dann kann ich den doch nie und nimmer mehr hören.


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:38
@Nina75


na ja, so im gänsemarsch können die nicht mehr als 400 meter /5min geschaft haben(höchstens)


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:39
@Flamingo85
Ok sagen wir mal 500 Meter ca.Kannst du da noch jemanden hören ? :D


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:40
@Flamingo85

Das mit der Sichtung vom 23.07. um 7:30 ist jetzt hier schon zig mal geschrieben worden: Die Kripo geht davon aus, dass die Zeugin sich im Tag geirrt hat ...

Quelle stand auch immer mit dabei.

Nicht böse sein - aber so drehn wir uns im Kreis.


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:41
Es ist stark davon auszugehen, dass die Sichtung der Familie am See sehr sicher ist.
Meine Vermutung ist wie schon geschrieben, dass MS nicht beabsichtigte die beiden am See zu töten. Er wollte zum See um sich auszusprechen oder um nochmal in Erinnerungen zu schwelgen "wie in alten Zeiten".. Mutter und Tochter hatten keinen Nerv auf den Spaziergang. Tochter klagte über Bauchschmerzen und vielleicht ging es der Mutter auch schon nicht gut. Jedenfalls waren beide genervt und ließen sich auf die "Heile Welt" nicht.. Ihr Todesurteil.

Mal ganz spekulativ: Auf der Rückfahrt reichte MS den beiden eine Flasche Wasser mit Schlafmittel oder ähnlichen. Zuhause gingen sie dann schlafen und wachten nicht mehr auf...


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:42
@Flamingo85
Was ich damit sagen wollte das die Zeugin da noch mehrere andere gehört haben kann später.
Aber doch nicht ein und die selben Menschen die schon 5 Minuten lang weitergelaufen sind.


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:43
@Nina75

nein, wohl nicht. aber die werden wahrscheinlich auch viel dichter dran gewesen sein.
der gesamte see ist gerade mal 250m lang. und wie gesagt , im gänsemarsch bei hitziger diskussion wird man wahrscheinlich auch nur noch 200m/5min. zurücklegen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:45
Zitat von Nina75Nina75 schrieb:Ok sagen wir mal 500 Meter ca.Kannst du da noch jemanden hören ?
ein See ist für gewöhnlich rund also nicht 500m. Und überhaupt ist es ja nicht so, dass sie in einer geraden von der Zeugin wegliefen. Sie schaffen ca 500m wenn sie schnell gehen. Aber die Entfernung ist wesentlich geringer gewesen, jede Wette


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:45
@Nina75
Wenn sie im Streit mal halt gemacht haben, dann wird der 5min Abstand sich auch verringert haben


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:46
Und die Zeugin läuft nicht weiter, ne?


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:48
Zitat von jihotiyojihotiyo schrieb:Und die Zeugin läuft nicht weiter, ne?
und wenn? dann auch nur die Runde. Wenn jemand den höchsten Abstand wissen will, dann sollte er mal den Durchmesser dieses Sees googeln


melden

Vermisste Familie aus Drage

01.07.2016 um 23:49
Ich hab so ein bisschen das Gefühl als ob die Zeuginnensichtung abgesprochen wurde.
Kam mir so in den Sinn.Ich weiß nur noch nicht so ganz warum.


melden