Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisste Familie aus Drage

23.472 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Suizid, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisste Familie aus Drage

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 11:40
@Tobi_rk
Zitat von Tobi_rkTobi_rk schrieb:Entweder betrifft dieses mögliche Motiv direkt noch lebende Familienmitglieder oder die Veröffentlichung dieser Mutmaßung wirkt sich negativ auf die Familie aus. Könnte zumindest sein.
So sehe ich das auch. Eine Veröffentlichung könnte dem guten Ruf der Familie z.B. schaden.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 11:43
@Robin76
Danke für den Link. Der Artikel ist allerdings vom 31.07. 2015 wo die Polizei noch ganz am Anfang der Ermittlungen stand und dürfte nicht mehr ganz den aktuellen Ermittlungsstand darstellen.

@Mauro
Danke für die Bemühungen.
(Es ist ja nicht so, dass ich an ein finanzielles Problem "glaube".)
Falls es offizielle Aussagen dazu gibt, könnte man diese Möglichkeit dann ausschließen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 11:48
@Robin76
Die einzige "Quelle", die ich hierzu gefunden habe, ist unter sehr viel Vorbehalt zu betrachten.

Das Hobby Ermittler-Forum hat die Information, dass Miriam wegen einer Magen-Darm-Erkrankung schon in der Woche vorher beim Arzt und danach bis zu den Ferien krank geschrieben war, und auch die, dass Marco Mitte Juli krank gewesen sein soll (was hier ja auch schon angesprochen wurde) in seine Timeline der Ereignisse aufgenommen.

Beide Angaben wurden zunächst von einem Forumsmitglied dort im Diskussionsthread gepostet, nach dessen Aussage sie von Freunden/Bekannten der Familie in einer nicht öffentlichen Diskussionsgruppe gemacht wurden.

Vielleicht hat noch jemand eine andere Quelle für diese Informationen?


1x zitiert1x verlinktmelden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 11:50
@Zophyee
In einem Bericht stand mal das ein Bootfahren wenige Tage danach daß Gefühl hatte etwas zu überfahren ( NDR.... Für die,diesen Artikel suchen möchten - er hat sich anscheinend auch gemeldet) dennoch halte ich es persönlich für irrelevant...Dann hätten die Hunde angeschlagen....
----------------------------
Sonarboot entdeckt "Auffälligkeiten" im Mühlenteich

Während die Suche rund um den Teich ergebnislos blieb, hat das Sonarboot laut Polizeisprecher Jan Krüger einige auffällige Stellen entdeckt. …
Die Überlegung, das Wasser aus dem See zu lassen, sei nicht gänzlich ausgeschlossen, so Krüger. "Das Ganze ist technisch aber komplizierter als zunächst gedacht."


009e89c82719de9b8a9d52e85d94766d normal. vom 19.8.2015
Die Polizei hält es also durchaus für möglich, dass die Leichen im Teich versenkt wurden, das Problem liegt in der Verifizierung des Verdachts. Dass damals nichts gefunden wurde bedeutet nicht, dass sie dort sicher nicht zu finden sind.
Es gibt zwar Leichenspürhunde die über Wasser anschlagen, aber auch hier gilt, dass ein Nichtanschlagen der Vierbeiner nicht auf die Abwesenheit von Leichen schliessen lässt.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 11:51
Vielleicht hat Marco an jenem Tag,bevor er Sylvia eine Sms schickte,irgendwas sehr schlimmes erfahren, worauf er sie unter dem Vorwand Miriam ginge es schlechter nach Hause locken wollte.
Das könnte durchaus sein das er erfahren hat das Sylvia ihn mit Miriam verlassen wollte in Kürze.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 11:53
@Cottingley
Zitat von CottingleyCottingley schrieb:Beide Angaben wurden zunächst von einem Forumsmitglied dort im Diskussionsthread gepostet, nach dessen Aussage sie von Freunden/Bekannten der Familie in einer nicht öffentlichen Diskussionsgruppe gemacht wurden.
Es gibt also keine gesicherte Information, lediglich die von Bekannten. Okay. Danke.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 11:54
Wir haben selbst vor 11 Jahren gebaut. Damals waren die Zinsen schon extrem niedrig. Wir haben jedenfalls für die Summe, die wir 18 Jahre vorher aufgenommen hatten (die Hälfte des neuen Kredites) für eine Eigentumswohnung, genausoviel monatlich gezahlt, wie später.

Und bei der Familie Schulze wird wohl genau wie bei uns gewesen sein, letztes oder vorletzes Jahr die Zinsbindung ausgelaufen und die Zinsen sich nochmals verringert haben.

Wenn sie dann wirklich über ihre Verhältnisse gelebt hätten, wäre das Haus jetzt schon weg.

Es ist finanziert, es ist nicht vermietet. Aber es scheint noch Geld dazu sein bzw. die Belastung so niedrig, dass jemand die Raten übernehmen konnte.

Auch wenn die Familie verschwunden/tot ist. Das Haus gerät dann trotzdem irgendwann in die Zwangsversteigerung. Und von rechtlicher Seite aus kann es auch nicht ewig gesperrt bleiben.

Zwei ältere Autos sind für mich auch kein Grund an finanzielle Probleme zu denken.




Für mich sind finanzielle Probleme damit als Grund ausgeschlossen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 11:55
@Nina75
Zitat von Nina75Nina75 schrieb:Das könnte durchaus sein das er erfahren hat das Sylvia ihn mit Miriam verlassen wollte in Kürze.
Der Kommissar hat doch gesagt, dass von einer Trennung nichts bekannt sei. Zudem hätte sie ja dann die Ausweise mitgenommen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 11:56
@Katinka1971
Für mich sind finanzielle Probleme auch als Grund ausgeschlossen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 12:01
@Robin76
Damit meinte ich jetzt nicht das Sylvia mit Miriam abgehauen ist,sondern nur das das Marco aus der Bahn geworfen haben könnte.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 12:02
@HerculePoirot
Zitat von HerculePoirotHerculePoirot schrieb:ie Polizei hält es also durchaus für möglich, dass die Leichen im Teich versenkt wurden, das Problem liegt in der Verifizierung des Verdachts. Dass damals nichts gefunden wurde bedeutet nicht, dass sie dort sicher nicht zu finden sind.
Es gibt zwar Leichenspürhunde die über Wasser anschlagen, aber auch hier gilt, dass ein Nichtanschlagen der Vierbeiner nicht auf die Abwesenheit von Leichen schliessen lässt.
Wie hätte er das bewerkstelligt? Er hätte sie am See ermorden und auch noch beschweren müssen oder einfach zuerst in einem Gebüsch verstecken. Ich kann es mir sehr schlecht vorstellen. Aber selbst die Ermittler halten es nicht für ausgeschlossen, dass dort am See etwas passiert ist, auch wenn man nichts weiter gefunden hat.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 12:03
Zitat von Nina75Nina75 schrieb:Damit meinte ich jetzt nicht das Sylvia mit Miriam abgehauen ist,sondern nur das das Marco aus der Bahn geworfen haben könnte.
Er war so genau und dann soll er vergessen haben, die Ausweise wegzuräumen, um ein Verschwinden vorzutäuschen?


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 12:04
Wenn das Sonarboot Auffälligkeiten entdeckte dann müsste da doch weiter gesucht werden ?
Waren auch Taucher in dem See ich kann mich nicht mehr genau erinnern ..
Das Sonarboot zeigt doch die auffällige Stelle an.

Das da ein Bootfahrer über etwas gefahren ist , glaub nicht dass es eine Leiche war die würde dann doch direkt an die Oberfläche kommen es sei denn M.S hat sie auch beschwert..


Die Tochter hat ja auch die Vermutung, dass die beiden unter Wasser im Schlick liegen geht dass denn so schnell, dass sich eine Leiche im Schlick vergräbt ? Dachte eher die kommen wieder hoch.
Außerdem hat sie mit dem Hellseher Michael Schneider gesprochen, der wiederrum meinte, dass die beiden in einem kleinen dichtbewachsenen Waldstück liegen, der nur schwer zugänglich ist.
Daraufhin wollte die große Tochtet dort suchen aber seitdem ist Ruhe hab noch nichts weiter gehört von der Suchaktion. Ihr villeicht ?

Kann auch gerne den Link suchen


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 12:05
@Dine135
Während die Suche rund um den Teich ergebnislos blieb, hat das Sonarboot laut Polizeisprecher Jan Krüger einige auffällige Stellen entdeckt. Die Ergebnisse würden nun ausgewertet, ab Donnerstagmittag sollen erneut Taucher zum Einsatz kommen, die die betroffenen Bereiche dann überprüfen.
Taucher haben diese Stellen dann anscheinend nochmals abgesucht, geht aus dem Link von @HerculePoirot hervor.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 12:06
@Robin76

Danke weißt du zufällig wann das war ?


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 12:07
@Dine135
Mach einfach von @HerculePoirot das Bild auf. Da steht alles drin.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 12:07
@Dine135
Aufgrund eines Hellsehers suchen?

Selbst wenn sie alle Möglichkeiten nutzen, wenn nichts gefunden wird, gibts auch keine Nachricht.


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 12:08
@Robin76
Vielleicht kam es ja bei der Aussprache am Mühlenteich oder nach der Aussprache zu einem "Unfall".Kurzschlussreaktion.
Erwürgen,Erschlagen...


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 12:11
@Katinka1971

Ja der hat schon so einige fälle gelöst war auch in dem Fall Elias beteiligt und meint auch zu wissen wo Maddie McCann ist..
Ob man an so etwas glaubt ist eine andere Sache aber die Polizei interessiert sich wohl nicht immer für seine Hinweise


melden

Vermisste Familie aus Drage

03.07.2016 um 12:19
@Dine135
Dann soll der gute Mann mal das detailliert zeigen,damit die Polizei da auch suchen kann,wenn er schon so gute Fähigkeiten hat.
Wenn Hellseher so gut wären dann bräuchte man keine Suche.Dann wüsste man sofort wo welche Leiche liegt.Die Fälle wären sehr schnell gelöst.


melden