Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisste Familie aus Drage

23.472 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Suizid, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisste Familie aus Drage

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 20:05
Aber die Passagierlisten der Flughäfen wurden doch bestimmt überprüft. Zudem lagen die Ausweise zu Hause, was natürlich nicht ausschließt, dass die Familie auch Reisepässe besass. Aber das wurde bestimmt überprüft.


2x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 20:06
Zitat von Calimero1Calimero1 schrieb:Vielleicht ist S.S. mit Miriam wirklich nach Mexiko verschwunden und M. ahnte was los ist und hat sich umgebracht.
Oder S.S. hatte doch keine Möglichkeit mehr zu gehen und M.S. hat gehandelt.
Das klingt naheliegend. Auch ich dachte mehrfach darüber nach, ob S.S mit Miriam nicht einfach nach Mexiko verschwunden sind, nur eben früher als geplant und ohne Ehemann.

Die andere Möglichkeit ist in meinen Augen nur der erweiterte Suizid. Und da gehe ich ganz einfach davon aus, dass dieser ab 14 Uhr begann (Miriam) und die Familie nicht am See war, wie die Augenzeugin berichtet. Dann aber hatte der TV alle Zeit der Welt zum Verbringen der Leichen.
Gegen 17 Uhr S.S. Dann Verbringen der Körper.


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 20:08
@Norddeich2016

Das stimmt. Es mutet alles ein wenig seltsam, so als ob beide irgendwelche Pläne gemeinsam ausüben wollten. Ganz zu Anfang kam mir mal in den Sinn, dass sich beide suizidieren wollten. Aber was wäre dann mit Miri geschehen?


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 20:11
Zitat von Robin76Robin76 schrieb: Zudem lagen die Ausweise zu Hause, was natürlich nicht ausschließt, dass die Familie auch Reisepässe besass. Aber das wurde bestimmt überprüft.
Umgekehrt, die Reisepässe lagen in der Wohnung.- Aber wir wollen die Reisepassdiskussion nicht wieder lostreten.


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 20:16
@iZombie
Gemeinsamen Suizid schliesse ich aus.
Ich denke entweder hatten beide was vor.....etwas zu verstecken...vor etwas Angst..
wollten weg .Sylvia ist mit Miriam weg und Marco hat Suizid begangen oder Marco kam Sylvia zuvor und hat sie doch getötet,aber ich glaube irgendwie nicht an das letzte.
Irgendetwas stinkt meiner Meinung nach an der ganzen Geschichte!!!


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 20:18
@Norddeich2016

Genau, als ob Marco sich mit seinem Suizid geopfert hätte. Ich glaube und hoffe, dass beide noch leben und Angesichts des ganzen Aufruhrs in der Zeit auch gar nicht zurück könnten.


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 20:22
Auch alles was zu den Ausweisen/ Pässen / Handy's im Haus,
wurde ständig verdreht!
Plötzlich liegt bei XY im Film ein altes Handy auf dem Boden/
heißt es... es waren alles nur alte Handy's.
Und im Film wird extra eins auf dem Boden gelegt und Geldbörse aufs Bett. Lach


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 20:24
@iZombie
Nach so langer Zeit würde ich auch nicht mehr auftauchen.
Entweder sofort oder garnicht.


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 20:35
Zitat von Robin76Robin76 schrieb:Aber die Passagierlisten der Flughäfen wurden doch bestimmt überprüft. Zudem lagen die Ausweise zu Hause, was natürlich nicht ausschließt, dass die Familie auch Reisepässe besass. Aber das wurde bestimmt überprüft.
Du hast recht, das ist wirklich alles nicht so einfach.

Ich habe noch etwas gefunden bzgl. Einreise Mexiko u.a.
Für Ihre Reise nach Mexiko, Guatemala und Belize benötigen Deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der nach ihrer Rückkehr noch mindestens 6 Monate gültig ist. Für einen Aufenthalt unter 180 Tagen benötigen Sie kein Visum. Für weitere Informationen zu Einreisebestimmungen möchten wir Sie auf die Homepage des Auswärtigen Amtes verweisen.
Achtung: Deutsche Staatsbürger brauchen im Normalfall kein Visum für die USA, trotzdem müssen Sie sich für die Einreise registrieren. Bisher mussten Sie für die Einreise in die USA nur ein Formular ausfüllen, welches nun durch ein elektronisches Reisegenehmigungssystem ersetzt wurde. Dieses neue Dokument für die Einreise müssen Sie sich im Internet unter https://esta.cbp.dhs.gov herunterladen und dies spätestens 72 Stunden vor Abreise online ausfüllen. Eine Einreise in die USA ohne diese Onlineregistrierung und die darauf folgende Genehmigung ist nicht mehr möglich!
Tipp: Scannen Sie vor Abreise Ihren Reisepass und weitere wichtige Dokumente ein und schicken sich diese selbst per E-Mail zu. Verstecken Sie auch eine oder mehrere Kopien an verschiedenen Stellen in Ihrem Gepäck. Das vereinfacht bei unverhofftem Verlust den Papierkram.
Bei Ankunft in Mexiko (meist im Flugzeug) erhalten Sie eine Touristenkarte, die Sie während Ihres Mexiko Urlaubs in ihrem Reisepass aufbewahren und bei Kontrollen vorzeigen müssen.
Quelle: https://www.erlebe-mexiko.de/infos/einreise-waehrung-sicherheit/

Hier noch ein Link mit Infos bzgl. der Touristenkarte

http://www.derreisefuehrer.com/mexiko/reisepasse-visa (Archiv-Version vom 26.11.2016)


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 20:36
Ich finde das Video was ich eingestellt habe, sagt sehr viel aus, auch wenn es einige nicht erkennen.
Das ist auch das erste mal das Herr Düker nicht von einem erweiterten Suizid spricht.

Sondern eher mit der Annahme das beide noch leben....


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 21:11
@CappucinoTante
das habe ich genau anders herum empfunden...

meiner Meinung nach denkt Herr Düker, dass Sylvia sich mich Miriam absetzen wollte, Marco dahinter kam und das verhindert hat, auf seine weise.

dieser wunsch Sylvias sich zu trennen, abzusetzen also als das Suizid/mord Motiv anzusehen ist.


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 21:11
In dem Fall ist alles seltsam!
Habe gerade gelesen, die ersten Tage nach dem Verschwinden und das sind die wichtigsten....
gingen 25 Hinweise ein und keiner wäre brauchbar gewesen.
Bin gespannt, ob man über den Fall jemals noch was von hört.

@Ventil, umso mehr Zeit verging umso mehr hat auch Hr. Düker ein evt. mögliches Abtauchen von Sylvia in Erwägung gezogen/für möglich gehalten. So habe ich es gelesen/empfunden.


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 21:23
Es gibt ja anscheinend verschiedene Aussagen, wann der Spind leergeräumt wurde. Sollte es wirklich ein Tag oder wenige Tage vor Ferienbeginn gewesen sein und die Eltern mussten aufgrund der Gesundheit Miriams davon ausgehen, dass sie nicht in die Schule kann, wundert es mich umso mehr, dass die Mutter beim Leeren nicht schon das Zeugnis mitgenommen hat, zumal die so kurz vor den Ferien schon fertig sein dürften und wenn überhaupt nur noch die Unterschrift des Direktors und /oder klassenlehrers fehlt, die man in so einem Fall sicher hätte schnell einholen können.


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 21:33
@Marmeladenglas ,
so ist es.
Und wenn ein Nachsorgetermin gemacht wird,
mache ich ihn entweder so...das Miriam an dem Tag in die Schule kann oder ich sage früh genug in der Schule Bescheid, das mein Kind den letzten Tag nicht kommt.
Aber da war wohl nichts klar.
Aber dann geht das Kind nicht zur Schule und der Termin sollte wohl trotzdem abgesagt oder verlegt werden?! Warum, Marco war Zuhause und hatte ein Auto .
Und dann soll Sylvia nach Hause kommen weil es Mitiam schlechter geht.
Das passt alles hinten und vorne nicht und das obwohl beide Elternteile wohl beide
sehr zuverlässig und geortnet waren.
Und dazu die Spindräumung ohne an dem Tag noch mit Lehrern zu sprechen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 21:53
@CappucinoTante
@Ventil

Mein Empfinden war, nach dem ich das Video gesehen hatte, dass Düker beide Optionen für möglich hält. Die, dass S. sich mit Mi. absetzen wollte und dies auch geschafft haben könnte und die, dass M. dahinterkam und sie "abgehalten" hat.

Ich gehe davon aus, dass beide Ehepartner womöglich schon eine ganze Weile "gegeneinander gekämpft" haben. Das Wort Trennung stand mit Sicherheit im Raum und M. wusste, dass seine Frau dies nicht mehr lange mitmacht. Schlussendlich war M. seiner Frau einen Schritt voraus und wusste oder ahnte, was sie plante.


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 21:57
@-Leela-

Hm, das könnte theoretisch auch bedeuten dass die Mexiko-Reise für zwei Personen, nicht Silvia und Marco, sondern Silvia und Miri galt. Schließlich glaubte die Kleine ja auch nicht mehr an die geplanten Reiterferien.


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 22:01
@iZombie

Das könnte sein, ja.
Wann kam heraus, dass es eine Mexiko-Reise geben sollte? Erst nach dem Verschwinden oder wussten Freunde und Verwandte vorher schon Bescheid?

Ich weiß es gerade nicht... @Hope91 Weißt du das? (Ich versuche einfach mal mein Glück. ;) )


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 22:02
@Robin76

Das stimmt, dass die Familie vielleicht an den anderen Abenden vor dem 22. Juli sicher woanders war - ABER trotzdem kann die Zeugin eine andere Familie gesehen haben; denn auch, wenn NUR die Familie die Tochter "Heidi" nannte, gibt es eben dennoch tausend andere, die auch Heidi genannt werden. Bei Rapunzelchen, Honigbär oder dergleichen wäre das schon wieder anders. Und da spielt es keine Rolle, wie viele Personen die Tochter so nannten; die Frage ist, wie verbreitet der Kosename generell ist. Verstehst du, was ich meine?


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 22:04
@-Leela-
Ich denke auch das M.S. was raus gefunden hat und deshalb auch S.S. nach Hause lockte mit der SMS.

Ich kann mir nicht vorstellen das sie aber kurz drauf noch am Teich waren. Also ich wäre zb sauer wenn ich Heim komme und es meinem Kind doch nicht so schlecht geht, vor allem wenn ich auch noch versucht hätte eine Vertretung zu bekommen, das ich früher gehen kann.

ich htte ja erst angezweifelt ob wirklich das in der SMS stand wie erwähnt worden ist, aber ich habe mir überlegt, wenn es was anderes gewesen wäre, hätte das die Polizei sicher erwähnt oder?

Wie zb : Frau S. hatte zwar angegeben das es ihrer Tochter, laut Ehemann, schlecht ging, dies stellte sich aber durch Überprüfung der Handydaten anders heraus?

Ist so was überhaupt Möglich, wenn beide zb ein Prepaid Handy genutzt haben und das W Lan nur dann Aktiv wird, wenn sie in der Nähe des Netzes sind?

So ist es zumindest bei mir, ich habe ein Prepaid Handy das natürlich auf das Datenvolumen geht wenn ich außerhalb meines W-Lans bin, komme ich Heim,, greift es automatisch auf mein W-Lan und lässt das andere (Datenvolumen) in Ruhe.

Wie gesagt ich kann mir nicht vorstellen, das man Nachrichten bei einem Prepaid Handy Entschlüssen/verfolgen kann....oder doch?

Egal...ich meinte auch bei dem Video das es doch um Trennung ging, so hört es sich für mich heraus und das das mit dem Spind auch ungewöhnlich war, das würden sie nicht so erwähnen wenn es keine Rolle spielen würde.


melden

Vermisste Familie aus Drage

15.12.2016 um 22:04
@-Leela-

Das weiß ich auch nicht, meine aber, dass die Info darüber ziemlich spät aus der Presse zu vernehmen war.

@Marchie

Vielleicht ging es am Teich auch um die Reise und Silvia fragte, was aus hope91 werden würde und Marco drohte daraufhin mit dem Suizid? Deshalb die Ausrufe: "Papa, lass das" "Spinnst du?"


melden