Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisste Familie aus Drage

23.470 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Suizid, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisste Familie aus Drage

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 16:11
Vielleicht kann man mal hier endgültig klären auf welchem Pferdehof die Tochter geritten ist und wo der Vater ausgeholfen hat.

Aktuelle Quelle: https://www.stern.de/tv/verschwundene-familie-schulze--was-passierte-mit-stiefvater--mutter-und-kind-7705444.html

Zitat: "Ihr Vater half an den Wochenenden sogar auf dem Pferdehof aus, damit seine Tochter dort umsonst reiten konnte."

Am Tag des Verschwindens rief der Pferdehof um 17:28 Uhr an wegen Klärung Aushilfe für den nächsten Tag. Dann tauchte hier in dem Thread eine Geschichte von einem Pferdehof auf, wo die Tochter abgemeldet wurde, diesen aber noch besucht haben soll. Der Vater soll dort nicht gearbeitet haben. Das passt nicht. Auch in anderen Artikeln wird erwähnt: Aushilfe und Reitstunden waren auf dem gleichen Hof.


2x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 16:21
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Am Tag des Verschwindens rief der Pferdehof um 17:28 Uhr an wegen Klärung Aushilfe für den nächsten Tag. Dann tauchte hier in dem Thread eine Geschichte von einem Pferdehof auf, wo die Tochter abgemeldet wurde, diesen aber noch besucht haben soll. Der Vater soll dort nicht gearbeitet haben. Das passt nicht. Auch in anderen Artikeln wird erwähnt: Aushilfe und Reitstunden waren auf dem gleichen Hof.
Bei der Geschichte fallen mir immer zwei Sachverhalte ein: die verschwundene Tochter scheint für den suizidierten Vater eine extreme emotionale Bedeutung gehabt zu haben (und ganz klar: ich meine damit nicht eine erotisch sexuelle!). Eine mögliche Trennung hätte er infolge dessen als existentielle Bedrohung phantasieren können.

Und zweitens fällt mir ein, dass das spurlose Verschwinden seinen Anfang damit nahm, dass der Vater seine verschwundene Partnerin in direktem zeitlichen Zusammenhang mit dem Verschwinden außer der Reihe vorzeitig von der Arbeit nach Hause rief (unter Hinweis auf eine tatsächliche oder vermeintliche gesundheitliche Verschlechterung der Tochter). Es wäre schon ein arger Zufall wenn beides nicht in Zusammenhang stehen würde.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 16:53
Hätte es auch nicht so sein können, dass er das alles gemacht hat, um vor seiner Frau besser da zu stehen?

Nach dem Motto, der Weg in dein Herz führt über die Kinder?

Sorry, das verrät uns auch nicht, wo sie sind. :(


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 17:15
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Vielleicht kann man mal hier endgültig klären auf welchem Pferdehof die Tochter geritten ist und wo der Vater ausgeholfen hat.
Ich fürchte dass wird sich hier nicht klären lassen. Dazu müsse man die in Frage kommenden Inhaber der Reiterhöfe befragen.

@trailhamster
Natürlich hat Miri eine grosse Rolle für ihn gespielt. Sie war sein Augenstern, wurde gesagt.
Zitat von trailhamstertrailhamster schrieb:Und zweitens fällt mir ein, dass das spurlose Verschwinden seinen Anfang damit nahm, dass der Vater seine verschwundene Partnerin in direktem zeitlichen Zusammenhang mit dem Verschwinden außer der Reihe vorzeitig von der Arbeit nach Hause rief (unter Hinweis auf eine tatsächliche oder vermeintliche gesundheitliche Verschlechterung der Tochter). Es wäre schon ein arger Zufall wenn beides nicht in Zusammenhang stehen würde.
Ich kann dir hier nicht folgen was du sagen willst. Bist du vertraut mit dem Fall ?
Btw: verschwunden war die Partnerin, also seine Frau, erst, nach dem ER (vermutlich) sie verschwinden hat lassen.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 18:03
@trailhamster

Ich kann dir auch nicht 100% folgen was du sagen willst. Bitte um nähere Ausführung wenn das möglich ist.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 18:10
@Enterprise1701
Ich glaube schon, dass es sich um zwei Reiterhöfe handelt. Die neue Besitzerin (welche sich auch hier gemeldet hat) sagt ja auch, dass Mi.S. wie immer am Nachmittag dort in Begleitung von M.S. reiten war.
Es würde der spätere Anruf eines Hofbesitzers auch nicht passen, wenn er 1 bis 2 Stunden vorher auf dem Hof war. Vielleicht wurde der Hof, wo M.S. nebenbei arbeitete auch nicht in den Fokus gestellt, weil dieser Job vielleicht nicht angemeldet war. Den Zeitungsartikeln würde ich nicht allzusehr vertrauen.

@trailhamster
Ich schließe mich da @MR________X an, ich kann dir nicht so recht folgen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 18:15
@Frankfurt1999

Ja, aber die Tochter wird nicht auf 2 verschiedenen Höfen Reitstunden genommen haben. Wie immer Nachmittag passt auch nicht, da M.S ansonsten seinem Job nachging. Ich vermute auch eher, dass M.S dort aushalf wo die Tochter reitete. Das ist ein logischer Zusammenhang. Man kommt ins Gespräch, hilft aus, die Tochter erhält teilweise kostenlose Reitstunden. Das ist auch nicht allzu kritisch zu betrachten. Er konnte sie hinbringen, sie reitete , er arbeitete.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 18:21
@Enterprise1701
Logisch ist das, was du schreibst, aber dann wurde ja wohl eine nicht richtige Aussage gemacht. Davon gehe ich aus, dass sie nicht auf zwei Höfen reiten war.
Es kann aber auch sein, dass er auf Hof x gearbeitet hat, um die Reitstunden auf Hof y zu bezahlen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 18:27
@Frankfurt1999

Es gibt diese Aussage scheinbar nicht offiziell, sonst hätten die Medien das aufgenommen. Aber es gibt eine offizielle Zeugensichtung beim Zigarettenautomaten um ca. 15.30 Uhr. Demnach kann der Besuch um 15 Uhr nicht stimmen. Er wurde mit dem Rad beim Automaten gesehen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 18:38
@Enterprise1701
Meinst du die Sichtung mit dem Rad zum Zigarettenautomat, soviel ich weiß bzw.gelesen habe, wurde diese widerrufen bzw. der Zeuge/in irrte sich bzgl. des Tages.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 18:41
@Frankfurt1999

Hast du eine Quelle dafür ? Ich kenne keinen Widerruf der Sichtung am Zigarettenautomaten.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 18:55
@Enterprise1701
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Zigarettenautomaten

Ich schaue bezgl. einer Quelle nach, wenn mich nicht alles täuscht, war diese Sichtung einen Tag vorher.



melden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 18:59
Wer alle Medienberichte aufmerksam verfolgt hat, kommt zu dem Schluss, dass Ma. S. auf einem Hof aushalf,
der in der Nähe des Wohnhauses ist und dass er dort arbeitete, damit Mi. Reitstunden bekam.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 19:05
Zitat von OsiriaOsiria schrieb:Niemand weiß genau, wann die Beiden gestorben sind.
Du hast dich falsch ausgedrückt. Niemand weiß genau, ob die Beiden gestorben sind.
Wenn jetzt jemand hier einsteigt und deinen Text liest, dann denkt er doch glatt, dass die Beiden gefunden worden.
Tot sind sie erst in (keine Ahnung) ca. 8 Jahren.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 19:31
Aber der Reiterhof wo Miriam ritt, stand vom 22.07. bis 06.08. leer, warum sollte er dort helfen ?
Zitat von MR________XMR________X schrieb:Finde deine Theorie nicht abwegig aber "Trennung" ist sicher nicht der Grund für diese Tragödie gewesen denn das wird in solchen Fällen auch so kommuniziert von Presse u. Ermittler. Vermutlich Trennung als ein Aspekt von mehreren Punkten, also nicht ursächlich.
Ich dachte Trennung würde hier favorisiert, deswegen hatte ich meine Theorie so aufgebaut. Aber Du hast Recht, die Auslöser des Dramas waren sicherlich verschiedene Aspekte, die Marco wahrscheinlich suizidal werden ließen.
Zitat von MR________XMR________X schrieb:Dagegen spricht dass das Verhältnis von Mutter u. gr. Tochter zerrüttet war (auch wenn Hope sich jetzt Mühe macht einen gegenteiligen Eindruck zu erwecken). Kontakt bestand nur zwischen Marco, Miri und Hope. Ein geplanter "Besuch" bei Hope hatte demnach vorrangig ganz andere Gründe.
Es muss einen (oder mehrere Gründe) Grund gegeben haben, dass Frau Schulz es als wichtig erachtete trotz ihres Streits Hope zu informieren. Denn das sie irgendwann an dem Teich waren und davon sprachen doch eigentlich nach Hope fahren zu wollen, kann man ja als ziemlich sicher erachten. Vielleicht war es ihr sogar wichtiger, als ihrem Mann. Trotz Streit, will man bei existentiellen Dingen seine Tochter sicherlich informieren, bevor sie es von anderen Leuten bzw. von Miriam erfährt. Marco wollte aber ggf. nicht unbedingt, dass diese Gründe Hope mitgeteilt werden oder sie damit belastet wird, da er sowieso schon eine andere
( leider tödliche) Lösung im Kopf hatte. Und daher: Streit provoziert an diesem Teich oder klipp und klar gesagt, ich fahre da nicht hin o. ich will nicht nach Hope eher bring ich mich um oder sowas in der Art.

Ich persönlich glaube halt nicht, dass sie an dem Mittwoch an dem Teich waren, sondern vorher.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 19:31
Die Aussage das er einen Tag später mit dem Auto gesehen worden ist, wurde widerrufen.Das mit dem Zigaretten Automaten wäre mir jetzt auch neu.
Auch das S. und Mi. gestorben wären, ist mir neu.Soweit ich weiss gibt es keine Leichen.

Was wäre denn im Falle eines erweiterten Suizids eurer Meinung nach der Tatort?


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 19:36
Zitat von Jay1981Jay1981 schrieb:Was wäre denn im Falle eines erweiterten Suizids eurer Meinung nach der Tatort?
Ich glaube es gibt zwei Tatorte und ein "Grab". Mit Miriam ist er irgendwo hingefahren und tötete sie dort, Frau Schulz tötete er Zuhause und brachte sie unmittelbar daraufhin zu Miriam. Ich glaube nicht das es irgendwo auf diesem Hof ist, sondern in irgendeinem Waldgebiet.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 19:43
@Ebba11
Es spricht auch niemand davon, dass es auf dem Hof passierte, sondern das Gelände um den Hof. Sumpf, Naturschutzgebiet etc. Herr Schulze kannte sich dort aus und die Örtlichkeiten sind ganz in der Nähe . Ich glaube es gibt zwei Tatzeiten und ein Grab.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 19:43
Hmm möglich aber glaubst du wirklich das er so lange hätte warten können?
Der eigenen Tochter das leben zu nehmen, womöglich noch Zigaretten holen und in Ruhe die Spülmaschine ausräumen, bis die Frau nach Hause kommt um dann ihr etwas an zu tun, halte ich persönlich jetzt etwas zu gewagt.So abgebrüht war der denke ich nicht.
Mich stört in diesem ganzen Tagesablauf diese Ruhe.
Mit dem Fahrrad zum Automaten, abends die Mülltonne raus stellen,mit dem Fahrrad 1 1/2 Stunde zu einer Brücke fahren....find es seltsam.so verhält sich meiner Meinung nach keiner der gerade seine Familie umgebracht hat.Kann mich da natürlich auch irren


2x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

18.12.2017 um 19:45
Zitat von Jay1981Jay1981 schrieb:und in Ruhe die Spülmaschine ausräumen
gibt es dafür eine Quelle ?


melden