Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Horst W. - Mann mit falscher Identität

240 Beiträge, Schlüsselwörter: Österreich, Unbekannt, Horst W

Horst W. - Mann mit falscher Identität

12.03.2016 um 21:43
@eis..bär

Es geht hier nicht um einen Pass, sondern um einen Personalausweis.

@emz

Wenn der Kontrollierende in Österreich überhaupt eine Möglichkeit hatte, von dem Abhandenkommen des Ausweises Kenntnis zu erlangen (z.B. durch ein Lesegerät, was auf eine entsprechende EU-weite Datei Zugriff hat, ich dachte, deswegen sind diese Ausweise alle elektronisch auszulesen), dann wird sicher auch die Ausweisnummer bei der Antwort mit ausgeworfen. Die kann er dann mit dem ihm vorliegenden Perso vergleichen. Zur Not auch das Ausstellungsdatum anschauen. Liegt es vor der Diebstahls-/Verlustanzeige, ist es der alte Perso.


melden
Anzeige

Horst W. - Mann mit falscher Identität

12.03.2016 um 22:07
@eldec
Die kontrollieren ja noch nicht mal in Deutschland die Ausweise so genau.
Bist du sicher, dass alle Persos elektronisch auszulesen sind?


melden

Horst W. - Mann mit falscher Identität

13.03.2016 um 14:35
Ich bin ziemlich sicher, dass alle deutschen Personalausweise elektronisch ausgelesen werden können. Das war ja damals der Grund, dass sie in dieser Kartenform eingeführt wurden. Ganz früher war das so ein kleines Heftchen mit mehreren Blättern drin.

Als Normalbürger, der sich nichts zuschulden kommen lässt und sich auch nicht in kritische Situationen begibt, wird man eigentlich gar nicht oft von der Polizei kontrolliert. Ich wurde zuletzt 2009 bei einer Verkehrskontrolle nach meinem Ausweis gefragt. Die Polizisten gehen dann mit dem Ausweis zu ihrem Streifenwagen und machen da irgendwas, um herauszufinden, ob etwas gegen mich vorliegt. Ob sie ein Lesegerät im Wagen haben oder per Sprechfunk über die Zentrale nach Auskünften zu dem Perso fragen, weiß ich nicht. Bei einer solchen Gelegenheit hätte eigentlich herauskommen müssen, dass der Ausweis (mit der bestimmten Ausweis-Nr.) als gestohlen/verloren gemeldet ist.

Offenbar ist der falsche Horst aber nie in eine solche Kontrolle geraten, also hatte er diesbezüglich kein Problem. Wo man den Ausweis sonst noch vorzeigt (bei der Post, um ein Paket abzuholen, oder bei der Eröffnung eines Kontos oder bei Abschluss eines Mietvertrages oder bei Beantragung eines Leseausweises bei der Leihbücherei ect.pp.), da haben die Leute, die den Ausweis ansehen und sich ggf. die Daten daraus abschreiben, natürlich keine direkte Verbindung zu einer Datenbank, die alle gestohlenen Ausweise in der EU auflistet und somit auch keine Chance, den Ausweis als nicht zu dem Vorzeigenden gehörig zu erkennen. So ist es ja auch dem Jugendamt bei der Vaterschaftsanerkennung mit den falschen Papieren ergangen.


melden

Horst W. - Mann mit falscher Identität

14.05.2016 um 02:07
Um mal für den Marcus zu sprechen er War kein schlechter Mensch im Gegenteil er War liebevoll , warmherzig, und für mich ein wirklich guter Mensch ! Es soll aber nicht heißen das ich das gut finde was er gemacht hat aber er hatte seine Gründe die ich oder wir nie erfahren werden . Mir tut das alles so leid für die die er Betrogen hat und am meisten für den kleinen 😳 aber wie gesagt ich kannte ihn anders und ganz ehrlich es ist leicht schlecht über wem zu reden den man nicht gekannt hat oder der sich nicht mehr selbst verdeidigen kann !


melden

Horst W. - Mann mit falscher Identität

14.05.2016 um 11:40
@Nataschalinz
Schlecht geredet wurde hier nicht über M. Es ging hier um seine Straftaten die er begangen hat, die nicht unerhebliche Folgen für die Opfer waren und sind.
Die meisten Menschen sind nicht nur gut, oder nur schlecht, aber schönreden kann man die Straftaten nicht, ganz gleich welche Gründe einer hierfür anführen könnte.
Jeder hat doch für sich selbst Gründe für sein Handeln.

Das er dir ein guter Mensch war ist wunderbar für dich, und deine Erinnerung an ihn kann dir niemand nehmen. Nur ist hier für deine Trauer der falsche Ort.


melden

Horst W. - Mann mit falscher Identität

25.05.2016 um 11:57
Nataschalinz:

Wir kannten den Mann nicht, auch nicht wie er war. Da er aber skrupellos genug war, nicht nur einmal andere Indentitäten anzunehmen, konnte er sich mit Sicherheit auch sehr gut und freundlich darstellen. So etwas kann nur ein Verbrecher. Wie Tatze1432 schon richtig erwähnt, es geht um die Straftaten, die dieser Mensch begangen hat.
Und für so eine "Tat" hat man keine Gründe, außer Betrug und kriminelle Gene.
Ich denke auch, dass die Trauer hier am falschen Ort ist. Den Menschen selbst kann und will ich nicht beurteilen, nur seine Taten. Und diese sprechen keinesfalls für ihn. So ein Mensch kann auch nett und freundlich gewesen sein, aber seine Kriminalität ist nicht zu entschuldigen.

Wir haben den Ausweis damals bei der Behörde gemeldet, daher waren auch wir fassungslos, dass diese Geschichte trotzdem solche Ausmaße annahm. Mir ging und geht es nicht darum Geld von ihm zu kriegen. Die Kosten sind sowieso Sache der Ämter.
Mir bzw. uns ging es darum ihn für seine Verbrechen zur Rechenschaft zu ziehen. Da ihm anscheinend klar wurde, welche Konsequenzen seine Art zu Leben haben kann, hat er sich verabschiedet. Dass er sich umgebracht hat, freut uns nicht. Im Gegenteil. Denn ihn nicht mehr zur Rechenschaft ziehen zu können, ist ein weit schlimmeres Gefühl für uns.

Wenn man nicht in der Situation steckt, und man nicht weiß wie sehr man mit so einer Straftat kämpfen muss, obwohl man unschuldig ist, ist es vielleicht auch nicht verständlich, dass man kein gutes Haar an so einem Menschen lassen kann. Auch wir haben einen kleinen Sohn, der das alles nicht versteht. Der nicht versteht, warum sein Papa noch einen Sohn haben sollte, der nicht versteht, dass man durch die Verschuldung keinen Urlaub mehr machen kann.

Der Sohn von dem Mann hat mein volles Mitgefühl. Kein Kind hat so einen Vater verdient. Umso schlimmer ist es mit Sicherheit für seine Mutter, ihm irgendwann sagen zu müssen, was für ein Mensch sein Vater war.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge