Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

4.473 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Urlaub, Bielefeld, Strand, Sergej Enns, Rhodos, August 2016

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

22.10.2016 um 11:39
@Maximil
@Ventil

Ganz so schwarz würde ich das nicht sehen. Man muss eben nur trennen, was man sicher weiß und was man spekuliert.

Da ich angesprochen wurde: für mich gelten diese Posts nicht als sichere Quelle, auch nicht unter der Hand. Abcd2015 hat hier Insiderwissen eingebracht, die Klärung, inwieweit er/sie tatsächlich involviert ist, steht schon einen Moment aus. Warum auch immer. Das bedeutet aus meiner Sicht nicht automatisch, dass die Inhalte nicht stimmen. Wir wissen es eben nicht. Also muss man damit vorsichtig umgehen.


melden
Anzeige

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

22.10.2016 um 12:39
@Jonami
Jonami schrieb:Warum auch immer. Das bedeutet aus meiner Sicht nicht automatisch, dass die Inhalte nicht stimmen
Ein Inhalt stimmt sicher nicht.
Zwischen "keine Auffälligkeiten auf der Aufnahme" und "keine Kamera am Ausgang, lediglich an der Rezeption" und damit auch keine Aufnahme, ist ein Unterschied, wie ich meine. Beide Posts und Forumskollegen berufen sich auf die erste Quelle IE.

Aber ich gebe Dir Recht, wenn Du schreibst "man muss nur trennen, was man sicher weiß...". Fürs aussagelose Rumspekulieren und Phrasendreschen reicht das allemal und ratzfatz sind auch 185 Seiten gefüllt. :)

Halten wir fest: Sergej Enns ist am letzten Urlaubstag mit seiner Familie auf Rhodos verschwunden.

Mein Mitgefühl gilt der Familie.


melden
Bulbjerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

22.10.2016 um 12:54
Mit Einverständnis von IE hier die Info, dass Abcd2015 tatsächlich eine Angehörige der Familie ist. Vielleicht hat jemand Lust und Zeit, ihre wichtigsten Aussagen aufzulisten.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

22.10.2016 um 14:29
@swinedog
Da man die Tüte nicht im Hotel gefunden hat ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er sie mitnahm.
Ist es denn sicher, dass im Hotel überhaupt nach der Tüte gesucht wurde? Falls ja wäre das zumindest ein Hinweis, dass auf den Bildern der Überwachungskamera nicht klar ersichtlich ist, ob er die Steine dabei hat oder eben nicht. Es wäre aber schon ziemlich wichtig dies genau zu wissen, da es völlig unterschiedliche Szenarien eröffnet.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

22.10.2016 um 15:55
Natürlich hatte er die Steine dabei.
Es wurde gesagt das auf dem Video nichts auffälliges zu sehen ist.
Von daher ist es ganz sicher das er mit der Tüte raus ist.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

22.10.2016 um 16:09
@HerculePoirot
@sminti

Das wissen wir nicht. Ich bin nicht mal sicher, ob man das kommuniziert hätte, wenn die Tüte irgendwo in der Lobby zurückgelassen worden wäre, und man sie dort gefunden hätte. Wir wissen nur: SE verließ das Hotelzimmer, um die Muscheln wegzubringen. Ob er das Hotel mit oder ohne Tüte verlassen hat, wissen wir nicht. Dass man nichts Außergewöhnliches auf den Aufnahmen der Videokamera erkennen konnte, kann bedeuten: Man sieht wie SE das Hotel verlässt, mit Tüte. Oder: Man sieht wie SE das Hotel verlässt, aber man erkennt nicht, ob er etwas bei sich trägt, wenn ja was. Selbst wenn man eindeutig gesehen hat, wie er das Hotel ohne Tüte verlässt, könnte man das als "nicht außergewöhnlich" beschreiben. Im Sinne von: Man sieht einfach einen Mann, der das Hotel verlässt, für sich genommen nicht außergewöhnlich.
Wie gesagt, es könnte ja sein, dass er die Steine im Hotel entsorgt hat.

Natürlich finde auch ich das Szenario am wahrscheinlichsten, dass er mit Tüte das Hotel verlassen hat. Aber 100% sicher ist das nicht.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

22.10.2016 um 16:16
@Bulbjerg
Bulbjerg schrieb:Mit Einverständnis von IE hier die Info, dass Abcd2015 tatsächlich eine Angehörige der Familie ist. Vielleicht hat jemand Lust und Zeit, ihre wichtigsten Aussagen aufzulisten.
Zur Klärung von Verwandtschaftsverhältnissen gibt es bei allmy bestimmte
Regelungen. Der User abcd2015 hat am 13.09. eine Schreibsperre bekommen,
da das Verwandtschaftsverhältnis zu klären sei.

Dies ist bis heute nicht geschehen, die Schreibsperre besteht immer noch.

Die Identität von IE hier im Thread ist nachgewiesen und bei der Verwaltung belegt,
von daher würde ich es bevorzugen, wenn solche Aussagen
Bulbjerg schrieb:Mit Einverständnis von IE hier die Info, dass Abcd2015 tatsächlich eine Angehörige der Familie ist.
dann auch direkt vom jeweiligen User, und nicht wieder über Dritte hier kommuniziert
wird, da für niemanden nachvollziehbar ist, in welcher Beziehung die Foristen Eichelhäher und
Barabator (IE) tatsächlich stehen.


melden
Bulbjerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

22.10.2016 um 16:26
@inci2

Danke für die Info, hab die Bitte um Bestätigung an IE weitergeleitet.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

22.10.2016 um 22:07
@ maximil
Du hattest mich ja auch angesprochen. Das hast du falsch verstanden, mein Post stand im Bezug zu deinem Post von gestern 23:55, wo du meintest, abcd2015 hat zum Video Aussagen gemacht. Daher die Beiträge durchgelesen und die Info dagelassen, dass da eben keine Aussagen zu finden sind. Ganz genau hätte ich schreiben müssen: @cianid hat geschrieben keine Auffälligkeiten und @Abcd2015 hat sich dazu gar nicht geäußert. Ich schrieb das ohne Wertung zur Verlässlichkeit der Infos.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

23.10.2016 um 15:04
Bin gerade über diesen Artikel gestolpert.25!J suchten britische Eltern ihr Kleinkind auf Kos.Nun scheint jemand geredet zu haben:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/panorama/Vor-25-Jahren-verschwundenes-Kind-auf-Kos-offenbar-verungl%C3%BCckt-ar...

"Hinweise deuteten darauf hin, dass Ben Needham versehentlich bei Baggerarbeiten auf einem Grundstück ums Leben gekommen und dabei auch vergraben worden sei - möglicherweise, um den Unfall zu vertuschen. Griechische und britische Polizisten hätten während Ausgrabungsarbeiten einen Gegenstand gefunden, den Ben damals bei sich hatte, hieß es seitens der Polizei ohne in Details einzugehen."

21 Monate alt und verunglückt?Leider fand ich zu dem Fall keinen Tread. Da der Junge aber auch auf Kos verschwand ,denke ich das im Zusammenhang mit diesem Fall auch bezüglich S. Ennes ein Unglück möglich ist und eventuelle Mitwisser schweigen.Eventuell könnte eine sehr hohe Belohnung jemanden bewegen etwas zu sagen.Nur meine Gedanken dazu.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

23.10.2016 um 15:15
@kunigunde

SE verschwand auf Rhodos. Ein Zusammenhang besteht natürlich nicht.

Aber ja, natürlich kann es sein, dass ein Unfall vertuscht wurde. Zum Beispiel ein Autounfall. Das wurde hier schon diskutiert, dass das ja wohl jemandem aufgefallen sein müsste, wenn man SE überfahren hätte und dann verschwinden ließ. Aber: Der Unfallfahrer könnte Glück gehabt haben, und es sah wirklich niemand. Oder es gibt Mitwisser, die schweigen. Auch andere Unfälle rund um das Hotel sind denkbar.

Im Vergleich zu anderen Szenarien halte ich einen vertuschten Unfall für weniger wahrscheinlich, aber möglich.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

23.10.2016 um 19:56
@swinedog
Ja sorry,das hab ich verwechselt.Ich wollte damit zum Ausdruck bringen ,dass ich in diesem Fall ein Unglück für möglich halte und das in dem anderem Fall die Polizei offenbar auch keine Spur hatte.


melden
Bulbjerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

23.10.2016 um 22:59
@kunigunde

Wie hoch, denkst du, sollte so eine Belohnung sein?


melden
Anzeige

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

26.10.2016 um 12:22
Oh man es gibt einfach nichts neues. So traurig. Hab jetzt wirklich ne Weile gegoogelt aber nix. Keine neuen Berichte.
Ich hoffe einfach das es irgendwann Gewissheit gibt und die Familie es schafft Ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen.
Will mir garnicht vorstellen wie da jetzt alles aus der Bahn geworfen ist.

Danke an alle die sich hier eingebrach haben.


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt