Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

4.473 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Urlaub, Bielefeld, Strand, Sergej Enns, Rhodos, August 2016

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 14:32
Habe vor einigen Wochen einen Beitrag gesehen, wie einfach es ist mit ein bischen Geld in der Tasche sich einen gefälschten Ausweis in Griechenland zu besorgen. Zum weiterreisen reicht es allemal.
Zumal er ein 3-4 Tage Bart hatte, dunkler Teint usw. und somit nicht stark auffällt. "Aller-Welts-Typ".

Meine Vermutung darauf bezogen, da ja hier angesprochen wurde, dass man ohne Ausweis nicht von der Insel kommen würde. Irgendwie wäre alles möglich.


melden
Anzeige
Bulbjerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 14:36
@PhrasenSchwein

Deine Frage, ob zeitgleich etwas Auffälliges passiert ist, könnte am besten jemand beurteilen, der selbst dort Urlauber war, dort lebt oder zumindest die griechischen Nachrichten verfolgt. Hoffentlich findet sich hier jemand, der uns diesbezüglich weiterhelfen kann. Habe rasch ein paar deutschsprachige Info-Seiten resp. Blogs (Rhodos-Journal.de, Rhodos-Info.de und dergl.) zum Thema durchgeschaut, in welchen sich nichts findet; selbst das Verschwinden von SE wird nirgends erwähnt.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 14:40
Ich bin in einer geschlossenen Rhodos Gruppe auf facebook, auch da hatten wurde es schon thematisiert. Unter meinen Freunden, die auf Rhodos leben, ist es ebenfalls bekannt.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 14:41
Ich bin der Meinung, er war gar nicht beim Strand.
Seine Spur verliert sich im Hotel.
Sorry, aber Unfall vorm Hotel etc kann ich mir nicht mehr vorstellen, weder am Strand, noch im Wasser.
Auch wenn er am Morgen "jetzt" gesagt hat schließe ich ein freiwilliges Verschwinden nicht aus.
Er hat sich sein Verschwinden vielleicht anders vorgestellt? Timing?


melden
Bulbjerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 14:43
@Bremerin71

Kannst du uns sagen, ob am Tag des Verschwindens sonst noch etwas bei euch besprochen wurde, was auffällig ist?


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 15:08
@schnuffeline00
Selbstverständlich kommst du ohne Ausweis von der Insel, nur nicht ins Ausland (Türkei oder Zypern). Für die griechischen Fähren, die die anderen gr. Inseln oder das gr. Festland ansteuern, benötigt man keine Papiere.

Dennoch, ich glaube an einen Unfall mit Todesfolge, auch wenn ich der Familie von Herzen wünschen würde, dass sie einen lebendigen Ehemann und Vater zurück bekommt.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 15:11
@Bulbjerg
Das waren dieselben Möglichkeiten, die auch hier in Betracht gezogen wurden.
Leider gibt es nichts, was man wirklich ausschließen kann. In Rhodos Stadt kann man schon leicht verloren gehen, da es ein einziger Wimmelort ist - zig Gassen und überall Menschen(Urlauber, Einheimische).
Deshalb halten wir uns da im Urlaub nicht so gerne auf, gerade weil es da so voll ist.
Das das Handy irgendwo geoortet wurde, sagt leider nichts darüber aus, wer es trug.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 15:18
Man könnte natürlich den Gedanken weiterspinnen, dass er zB schizophren ist und seine Medikamente einige Tage vor dem Abreisetag abgesetzt haben könnte, ohne dass seine Frau das bemerkt hat. In dem Fall könnte er durchaus irgendwo herumirren. Dass die Familie eine solche Erkrankung nicht an die große Glocke hängen möchte, könnte ich verstehen. Das würde einiges erklären.

Ich habe einen solchen Fall in nächster Umgebung. Der Betroffene setzt immer wieder seine Medis ab und taucht für Monate ab, bis er irgendwo aufgegriffen wird und im besten Fall die Familie benachrichtigt wird.

@admin gerne löschen, falls der Gedankengang nicht passend erscheint


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 17:06
@MissRedford
meinte ja eventuell hat er das Hotel nicht verlassen.....mhhhhh ,vielleicht wurde er eingeschlossen?
Hoffe alles wurde richtig abgesucht-war nicht auch mal jemand ,der verschwunden war in einem Aufzug gefangen, der kaputt war?Glaub das war in einem Krankenhaus.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 18:31
@dahergelaufene.. Finde deine Theorie garnicht so schlecht bzw. für realistisch.
Um auf dein Beispiel zu kommen.. wo hält sich die Person während der Abwesenheit auf ? Bzw. Wie verpflegt sie sich? Kannst du uns etwas Input geben. Wie ist der geistige Zustand in der Zeit? Und kommt der Zustand von jetzt auf gleich?

@all .. kenne den Stand recht gut. Er ist sehr übersichtlich und flach ohne Felsen zum draufklettern. Abgesehen davon hat das Hotel einen Pförtner direkt an der Straße. Somit erscheint für mich ein Umfall sehr unwahrscheinlich.
Genauso wie das gewollte gehen, da die Frau im Interview von RTL aussagte, dass der Vorschlag von ihr kam die Steine weg zu bringen solange die Kinder schlafen.

Drücke die Daumen, dass er schnell und gesund gefunden wird.


melden
Bulbjerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 19:35
@cianid

Wenn du einen Unfall ausschließt und freiwilliges Verschwinden ebenso, was bleibt dann noch?


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 20:17
@cianid
Du liegst NICHT ganz richtig mit Deiner Aussage:
cianid schrieb:@all .. kenne den Stand recht gut. Er ist sehr übersichtlich und flach ohne Felsen zum draufklettern.
denn:
Bulbjerg schrieb:Das Mitsis Grand Hotel, in dem die Familie untergebracht war, liegt - von einer Straße getrennt - an einem Sandstrand.
Zur einen Seite des Hotels sieht man auf dem Foto kleine Felsen (Quelle: http://destinia.co.uk/h/h39607-mitsis-grand-hotel-rhodes)
Diese Felsen kann man auch sehr gut schräg hinter dem RTL Reporter sehen, als dieser von vor dem Hotel berichtet.
Man kann dort auch deutlich sehen, wie die Wellen daran "schmettern".

Deshalb denke ich, man kann die 'ich mach noch gerade schnell ein cooles Selfie"-Theorie nicht ausschliessen.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 20:26
Wie lief eigentlich die Alarmierung der Behörden in Griechenland ab?
Hat das Hotelpersonal, das ja sicher bei der ersten Suche im Hotel mithalf, evtl. die Vermisstenanzeige auf Rhodos gestellt? Wenn seine Frau den gebuchten Flieger nicht verpassen wollte, dann hatte sie dafür vermutlich keine Zeit mehr. Bisher hatte ich nämlich nur davon gelesen, dass am nächsten Tag in Deutschland die Vermisstenanzeige erstattet wurde.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 20:45
Hier mal ein Bild des "Felsens" (wenn man das so nennen kann), ohne viel Wellengang:

https://media.holidaycheck.com/data/urlaubsbilder/images/7/1157840827.jpg

Und hier die gleiche Stelle, mit etwas mehr Wellengang:

https://www.tripadvisor.co.uk/LocationPhotoDirectLink-g635613-d273990-i37856759-Mitsis_Grand_Hotel-Rhodes_Town_Rhodes_Do...

An diesem Strandabschnitt war die Familie in ihrem Urlaub.

Morgens gg 7 Uhr sind dort sicherlich ein paar Menschen, aber es ist noch nicht wirklich viel los.
Ich denke auch, dass man einen eventuellen Unfall, bzw. Sturz vom Felsen durch eine etwas stärkere Welle, nur mitbekommt,
wenn man in dem Moment genau dorthin schaut. Akustisch wird man darauf nicht aufmerksam und schaut hin, so nach dem Motto "huch, was war das denn?"

Das Wasser ist dort allerdings auch nicht wirklich tief, eher ca. hüfthoch. Ertrinken kann man leider auch in hüfthohem Wasser....
Nun, andererseits ist das Wasser sehr klar und er hat ein rotes Tshirt an.....

Ach Mensch.... schwierig alles! Wir fliegen erst nä. Woche dorthin, würde so gern jetzt schon mithelfen!
Hotel absuchen, Rodini Park inkl. Zigeuner, Kloster, leerstehende Gebäude.... Keine riesengroße Insel - aber 1000 Möglichkeiten.
Furchtbar.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 21:18
@- Eichelhäher Finde die Theorie mit Schizophrenie garnicht so abwegig. Es ist eine Stoffwechselerkrankung und wie dahergelaufen es erläutert würde es garnicht so abwegig sein. Würde mich über eine Antwort von dahergelaufen freuen, da sie schon konkakt zu der Krankheit hatte

@- dieDahlie war vor kurzem persönlich da. Die Felsen die du auf dem Hotelbild siehst, sind nicht so nah wie es aussieht.
Da ist ein kleiner Steg in der Nähe.
Zuden wenn er dort hin gelaufen wäre, hätte der Obstverkäufer ihn nicht sehen können. Der steht viel weiter rechts. (Weiter zu der Inselspitze + Eingang zum Strand )
Und würden wir die Theorie doch aufnehmen und er stürzt mit dem roten T-shirt ins Wasser und ist nicht bei Bewusstsein, hätte ihn jemand entdecken müssen. Um die Zeit sind einige Läufer sowie Spaziergängen direkt an der Wasserlinie unterwegs. Und wie schon erwähnt wäre das Handy auch gleich aus gewesen, wenn es mit Wasser in Kontakt gekommen wäre.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 21:34
Was mir noch einfällt: ob es wohl im Hotel irgendwelche "Zwischenfälle" gab? Kritik an einem Kellner, Koch, Zimmerservice, an der Bar?
Und er kam wirklich nicht zum Hotel hinaus?
Ich weiß, das ist weit hergeholt und hört sich eher wie in einem schlechten Krimi an.
Oder Neid? Von einer sich benachteiligt fühlenden Person? Das würde dann eher Richtung Mord gehen.
Wobei ich doch immer noch daran festhalte, dass er gefunden wird.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 21:35
@cianid
@Bulbjerg
Diese schizophrene Phase hatte ich eingangs schon eingebracht und wurde dafür stark kritisiert...
Besser wir lassen das Thema aus Rücksicht.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 21:40
@cianid
Die Felsen auf den eben verlinkten Fotos sind schon fast gegenüber des Hotels. Und schau mal hier, die andere Seite, vom Hotel aus links:

http://static.panoramio.com/photos/large/7890732.jpg

noch weitere....

Außerdem hat der Obstverkäufer angegeben, er hätte ihn angeblich gg erst 9 Uhr gesehen... Fand ich sehr seltsam.

Zu dem Punkt Handy: Je nach Marke/Modell muss es nicht direkt aus gegangen sein.
Man kann auch nicht ausschliessen, dass es vielleicht gar nicht mit ins Wasser gefallen ist.

Sind natürlich alles nur Überlegungen, überzeugt bin ich von dieser Theorie nicht. Wäre nur, meiner Meinung nach, nicht komplett auszuschließen.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 21:44
@dieDahlie
Den Obstverkäufer sehe ich auch nicht als absolut zuverlässigen Zeugen


melden
Anzeige

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 21:48
@-Flincibinci habe zwar probiert alles zu lesen.
Finde es aber keine Kritik wert. Es ist schließlich eine Möglichkeit. Würde aber lieber in dieser Theorien weiter spinnen als hinter die Person ein Punkt zu setzen. Wie bereits von jemandem erwähnt ist es nicht abwegig, dass die Personen länger ungewollt wegbleiben.


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt