Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

4.473 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Urlaub, Bielefeld, Strand, Sergej Enns, Rhodos, August 2016
Bulbjerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 12:52
@Alicet

Am Tag danach soll es z.B. beim Rodini Park geortet worden sein.

Ich fände es besser, wenn alle Beiträge gelesen würden, bevor man eine Frage stellt, die längst beantwortet wurde. Hier machen sich viele Menschen große Mühe, um zur Aufklärung beizutragen, da kann man das schon mal lesen...


melden
Anzeige

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 12:53
@Bulbjerg
Warum kannst du denn nicht einfach die Frage beantworten? Es ist eine einfache Frage, die nun wirklich nicht großer Abschweifungen bedarf.

Ich frage auch deshalb, da mich interessieren würde, ob die Handyortung nicht eigentlich unabhängig davon ist, ob das Handy an- oder ausgeschaltet ist.
Des Weiteren stellt sich dann unmittelbar im Anschluss die Frage, weshalb das Handy nicht auffindbar ist, wenn es doch offenbar geortet werden kann.

Für mich wäre diese Information interessant, und, da du dich ja anscheinend hier ganz gut auskennst, habe ich gefragt.
Des Weiteren sind die Presseinformationen nun wirklich nicht sonderlich detailreich und dazu angetan, Hintergründe aufzuklären. .

Verstehe nicht, weshalb man dann - auf eine höfliche Nachfrage - so pampig reagieren muss.
Schade.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 12:54
@Bulbjerg
"Tage später" hattest du geschrieben.
Das wäre mir auch neu, aber ich habe auch nicht alle Seiten gelesen.


melden
Bulbjerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 12:56
@Alicet

...weil ich genau wie du erst nach der Info suchen muss, um nichts Falsches zu schreiben! Ich habe nicht alle Daten im Kopf, denn auf 68 Seiten sammeln sich viele Infos!


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 12:57
36 Stunden nach verschwinden wurde das Handy geortet. Und nein, ein Handy kann nicht geortet werden wenn es aus ist


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 12:57
@Bulbjerg
Also, danke erstmal. :)

Genau das meine ich aber: Wie verlässlich ist diese Information denn?
"soll geortet worden sein" - das ist eine Nichtinformation
vielmehr, eine Information, die suggeriert, irgend einen Tatsachen- oder Wahrheitsgehalt zu haben, diesen aber gleichzeitig in Frage stellt

kurz: reine Zeitverschwendung


Ist es jetzt so, oder nicht?
Das ist keineswegs Kritik an dir, oder deiner Darstellung, sondern vielmehr darüber wie über den Fall allgemein berichtet wird.

Man (bzw. halt die Behörden etc.) kann doch z. B. ganz klar sagen: Es ist geortet worden.


melden
Bulbjerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 12:58
@swinedog

Ich meine gelesen zu haben, dass nach einigen Tagen das Handy noch erreichbar war. Die entsprechende Info kann ich aber nicht belegen, weil ich sie hier im Threat nicht auf die Schnelle wiederfinde. Ich suche weiter.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 12:59
@Bulbjerg
Interessant! Ich dachte du meinst die Ortung vom Montag Abend.


melden
Bulbjerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 13:00
@swinedog

Nein, da schrieb irgendjemand etwas von "nach 5 Tagen". Ich schaue jetzt, wo der Beitrag ist.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 13:01
@Bulbjerg

Viele Infos gehen auch unter wenn sehr viele Einzeiler geschrieben werden oder ein User drei bis vier Kurzbeiträge hintereinander absetzt, dessen Inhalt man auch in einem Beitrag schreiben könnte. Das bläht so einen Thread halt leider unnötig auf und so werden es mehr Seiten als nötig. ;)


Zum Topic:

Das mit den Flüchtlingen, kann ich mir nicht vorstellen und auch nicht dass er sich in die Türkei abgesetzt hat. Ich gehe immer noch von einem Unfall aus. Denke auch, dass er am Meer (Felsen) noch ein Foto machen wollte und dann dort verunglückt ist. Das Handy muss nicht zwingend ins Wasser gefallen sein.


melden
Bulbjerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 13:03
@hahnundhenne

Da ist was dran: Der Dieb/die Diebe haben es noch benutzt und dann irgendwo entsorgt. So ließe sich die Ortung beim Rodini Park erklären, und SE muss nicht zwangsläufig selbst dort gewesen sein.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 13:05
@Bulbjerg
Es war keine Ortung, sondern eine angebliche Sichtung des Verschwundenen.
Quelle nicht näher möglich zu bestimmen, bestimmt auch wegen der Sprache

Beitrag von raymagini, Seite 15


melden
Bulbjerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 13:06
@tenbells

Kannst du die bitte die Quelle nennen zur Ortung des Handys 36h nach dem Verschwinden?


melden
Bulbjerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 13:14
@Alicet

Laut dem Beitrag von RTL gab die Polizei an, das Handy am Folgetag gehen 9:00 drei km entfernt vom Hotel geortet zu haben.
Youtube: RTL Explosiv - Wo ist Sergej Enns?


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 13:22
@Bulbjerg
Vielen Dank dir! :)

Das mit dem Handy ist wirklich mysteriös.
Der ganze Fall ...

Mir tut die Ehefrau sehr leid. Man merkt, dass sie sich sogar Vorwürfe macht. :/


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 13:38
Denkbar wäre auch ein Unfall, z.B. Sturz. Womöglich wurde sein Handy am Strand gefunden, er aber von den Wellen erfasst? Dann könnten die Personen, die das Handy gefunden haben, es einfach an sich genommen und im Rodini Park benutzt haben. Gibt es eine Stelle am Strand, an der es denkbar wäre, dass er verunfallt ist und dabei sein Handy aus der Hand oder Hosentasche fiel und er separat vom Handy weggespült wurde?!


melden
Bulbjerg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 13:46
125544,1472989587,image@Glucke2

Das Mitsis Grand Hotel, in dem die Familie untergebracht war, liegt - von einer Straße getrennt - an einem Sandstrand.
Zur einen Seite des Hotels sieht man auf dem Foto kleine Felsen (Quelle: http://destinia.co.uk/h/h39607-mitsis-grand-hotel-rhodes)


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 14:02
von den Wellen erfasst, glaube ich eher weniger, da das Meer morgens meistens sehr ruhig ist...so war es zumindest in unseren Urlauben bisher so!


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 14:11
Gab es zum Zeitpunkt seines Verschwindens, irgendwelche auffälligen Ereignisse in oder um das Hotel, die man nicht sofort mit SE und seinem Verschwinden in Zusammenhang bringen würde?

Vielleicht ein Verkehrsunfall in der Nähe, Beschwerden wegen Ruhestörung, Diebstahlmeldungen (z.B. Fahrrad, Motorrad,...)


melden
Anzeige

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

04.09.2016 um 14:27
@Bulbjerg

Was sind 200 Flüchtlinge? Und dann noch anerkannte welch demzufolge schon eine weile dort Leben. Und eventuell selber in einer Wohnung, oder Wohngemeinschaft leben. Für neu Ankömmlinge wird es entsprechend Einrichtungen geben, und weiter nach GR geleitet. Wovon diese Zahl sicherlich sehr klein ist. In diesem Sinne kann man von keinen Flüchtlingen reden. Wovon anerkannte eigentlich keine Flüchtlinge mehr sind.

Was mir am eingestellten Beitrag von Himitsu nicht ganz gefällt ist, dass er eine Situation annimmt die erst nach einer längeren zeit eintreten könnte. Und falls in Rhodos so aktiv gesucht wird, wie bei allmy geschrieben wird, so müsste SE längst gefunden sein. Von daher hat bei mir noch kein Meinungswechsel seit meinem ersten Beitrag in welchem ich geschrieben habe, dass SE freiwillig usw.


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt