Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

12.09.2017 um 22:43
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:Oder so:
Walgesang [Wikipedia]
"... Infolge der guten Schallleitfähigkeit des Wassers und der niedrigen Frequenz der ausgesandten Schallwellen lassen sich die Gesänge noch aus großer Entfernung wahrnehmen. Hierbei werden mehrere hundert bis einige tausend Kilometer als mögliche Distanz zwischen singendem Tier und Empfänger angegeben."
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Das relative Maximum bei etwa 80 Hz beträgt bei schwachem Schiffsverkehr etwa 70 dB rel. 1 µPa und 1 Hz und bei starkem Schiffsverkehr (ohne ein einzelnes Schiff in der Nähe des Empfängers) etwa 90 dB rel.
90 dB? Hab ihr überhaupt eine Ahnung wie viel das ist?
Ach so, ist dB rel. Na, relativ zu was? Vielleicht zur Grundschwingung?
Was sagt das über den Leistungspegel aus? Nichts.
Dazu noch 80 Hz. Brummen.

Dass Schall im Wasser hunderte oder tausende Kilometer übertragen wird, steht doch außer Frage. Stahl ist sogar noch geiler als Wasser...5800 m/s. Demnach müssten wir Wale zukünftig in Stahl einschmelzen, um deren Kommunikation zu verbessern.

Ich lasse mich gerne einladen, mich eines bessern zu belehren. Aber so finde ich das wenig überzeugend. Leider.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

12.09.2017 um 22:47
Zitat von desmodiumdesmodium schrieb:Ich lasse mich gerne einladen, mich eines bessern zu belehren. Aber so finde ich das wenig überzeugend. Leider.
Dein Theoretiker/Schreibtischtaeter Skeptizismus sieht gerade eher so aus als wolltest Du damit ne Gratis Uboot fahrt rausschinden....


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

12.09.2017 um 22:48
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:    GermanMerlin schrieb:
   54:43 bis 55:30 die Schiffe die da sinken sind mehere Kilometer entfernt.
   55:30 bis 55:40 der Zerstörer den Du da hört ist einige Hundert Meter weit weg.

Also ich glaube eher, das wurde im Studio aufgenommen :-)
Keinesfalls, das sind echte historische Dokumente! PUNKT!1!111


melden

Kriminalfall Kim Wall

12.09.2017 um 22:50
Zitat von passatopassato schrieb:Dein Theoretiker/Schreibtischtaeter Skeptizismus sieht gerade eher so aus als wolltest Du damit ne Gratis Uboot fahrt rausschinden....
Absolut nicht. Ich werde natürlich gerne neutral darüber berichten und das Videos dazu hier hochladen. So viel Fairness muss sein. ;)


melden

Kriminalfall Kim Wall

12.09.2017 um 22:53
Okay- Ihr habt gewonnen. Im Uboot hört man den Überwasserschiffsverkehr nicht.
Und L.Buchheim war kein Kriegsberichter und ist auch nie Uboot gefahren und hat sich die Geräusche in seinem Buch einfach ausgedacht, weil er die tollen Effekte bei einer Verfilmung ca. 40 Jahre später dachte.
Und Leonardo war auch nur ein verrückter Erfinder. Schluß jetzt das wird langsam albern.

Hier mal echte Unterwassergeräusche ganz ohne Babelsberg:
https://maritime.org/sound/index.htm#i52wire (Archiv-Version vom 07.08.2017)


melden

Kriminalfall Kim Wall

12.09.2017 um 22:59
Zitat von passatopassato schrieb:GermanMerlin schrieb:passato schrieb:Ein fischender Trawler der nicht trawlt.... nein.... Insider Spass beiseite... es sieht wie ein Uboot auf Kollisionskurs aus wenn das oberere das Steaming light ist....Der Kandidat hat 95 von 100 Punkten. Allerdings ist es nicht auf Kollisionskurs - der Fotograf steht nur vorne auf dem Bug. Und jetzt verrätst Du uns noch was das kleine Licht rechts am Bildrand ist- damit die andern ein Vorstellung bekommen was es bedeutet Nachts ohne navigatorische Hilfsmitel auf See in einem Verkehrsgebiet zu

das Licht rechts erkenne ich schlecht, es sieht aus wie rot ueber gelb, aber das gibt's ja gar nicht als Seezeichen, zumindest mir nicht bekannt, also von der Farbe her eher Verkehrsampel die gerade auf Gruen springt.....
@GermanMerlin
Was war denn jetzt eigentlich mit dem Licht am rechten Bildrand?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

12.09.2017 um 23:03
Zitat von passatopassato schrieb:Was war denn jetzt eigentlich mit dem Licht am rechten Bildrand?
Keine Ahnung.. Ich bin Nachts ein lausiger Navigator..

(Warnemünder Molenkopf von hinten - wir sind einlaufend und gerade durchgefahren )


melden

Kriminalfall Kim Wall

12.09.2017 um 23:04
@desmodium
ich hoffe du unterschreibst aber die Klausel, dass wenn was passiert (ein Unfall) du selbst schuld bist :-)

ich bin froh, dass jemand wie @GermanMerlin hier mit schreibt. Er hat bis jetzt sehr viel konstruktives beigetragen was wir sonst nie erfahren hätten, weil er sich eben sehr gut aus kennt. (meine Meinung)


melden

Kriminalfall Kim Wall

12.09.2017 um 23:12
@ayahuaska
Keine Ahnung, ob sich @GermanMerlin gut auskennt, den meisten Fragen weicht er bisher immer aus. Ich weiß nicht, wie ich ihn nehmen soll. Auch die Links und Vergleiche verstehe ich nicht. Nur meine Meinung als - zugegeben - fachfremder Ingenieur.
Ich will nicht in Abrede stellen, dass er jener ist, welcher er vorgibt zu sein.
GermanMerlin schrieb (Beitrag gelöscht):Er muss nur unterschreiben das ich ihn nach eine Unfall auf See Bestatten darf.
Wie ich ihn dann aus dem Boot bekomme ist dann meine Sache.
Du hast doch eine Druckschleuse für Taucher in der Euronaut. Da kannst du mich sanft auf den Grund entschlummern lassen.
Schon vergessen?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

12.09.2017 um 23:17
I retsbogen fremgår det, at han tog hendes strømpebukser og sko af, fordi strømpebukserne gjorde, at rebet gled. Han ved ikke, hvorfor hendes trusser røg af, men at det måske er sket sammen med strømpebukserne.

"Die Gerichtsakten berichten, dass er ihre Strumpfhose ausgezogen hat, weil die Strumpfhose bewirkt hat, dass das Seil abrutscht. Er wisse nicht, wie die Unterhose heruntergezogen wurde, aber es koennte sein, dass zusammen mit den Strumpfhosen."

https://ekstrabladet.dk/112/torso-tynget-ned-af-blybaelte-lighunde-paa-vandet-igen/6818950

Koennte mal jemand druebersehen, der mehr Daenisch kann als ich?

Ich habe dieselbe Geschichte noch in anderen skandinavischen Sprachen gefunden, alle aus diesem Artikel kopiert. Das waere eine logische Erklaerung, weshalb die Strumpfhose aus war, er hatte versucht, sie an einem Seil an den Fuessen hochzuziehen, und das Seil ist abgerutscht. Die Unterhose kam eventuell gemeinsam mit den Strumpfhosen runter.


4x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

12.09.2017 um 23:19
Zitat von desmodiumdesmodium schrieb:@ayahuaska Keine Ahnung, ob sich @GermanMerlin gut auskennt, den meisten Fragen weicht er bisher immer aus. Ich weiß nicht, wie ich ihn nehmen soll. Auch die Links und Vergleiche verstehe ich nicht. Nur meine Meinung als - zugegeben - fachfremder Ingenieur.Ich will nicht in Abrede stellen, dass er jener ist, welcher er vorgibt zu sein.
Also Leute, wie laut Schiffe unter Wasser sind ist doch nun wirklich schon laenger allgemein bekannt... diese Diskussion kann man sich wirklich schenken


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

12.09.2017 um 23:22
@passato
Zitat von passatopassato schrieb:Also Leute, wie laut Schiffe unter Wasser sind ist doch nun wirklich schon laenger allgemein bekannt... diese Diskussion kann man sich wirklich schenken
also ich persönlich wusste es zuvor nicht.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

12.09.2017 um 23:24
Zitat von ayahuaskaayahuaska schrieb:@passato

passato schrieb:
Also Leute, wie laut Schiffe unter Wasser sind ist doch nun wirklich schon laenger allgemein bekannt... diese Diskussion kann man sich wirklich schenken

also ich persönlich wusste es zuvor nicht.
Ich habe da auch meine Zweifel, die ich hoffentlich ausreichend begründet habe.
Mich würde nur eine Testfahrt auf der Euronaut überzeugen. ;)


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

12.09.2017 um 23:27
Zitat von desmodiumdesmodium schrieb:Mich würde nur eine Testfahrt auf der Euronaut überzeugen. ;)
Das ist mittlerweile schon klar geworden.. ;-))


melden