Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

13.09.2017 um 23:15
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Die Leiche war ein Problem für sein Projekt. Ein Problem von vielen.
Probleme wollen gelöst werden..
Und das nenne ich ein handfestes materielles Motiv.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

13.09.2017 um 23:22
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Und das nenne ich ein handfestes materielles Motiv.
Die Leiche war ein Problem für seine Projekte, mag sein.... Aber für was soll das ein Motiv sein? Fürs zerteilen und "bestatten"???

Ich bin immer noch auf der suche nach einem motiv , warum es überhaupt eine Leiche gab.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

13.09.2017 um 23:29
Zitat von fuchsifuchsi schrieb:Ich bin immer noch auf der suche nach einem motiv , warum es überhaupt eine Leiche gab.
Ich glaube, jeder, der sich mit diesem Fall beschäftigt, hat schon überlegt, was da wohl passiert ist.
Und vor Allem, warum.
Ich glaube, das Letzte was in diesem Fall bekannt wird, ist das Motiv. Selbst wenn PM etwas nachgewiesen wird, er verurteilt wird. Selbst wenn er irgendwas gesteht. Was wirklich der Auslöser war, ist werden wir wohl nicht erfahren.


melden

Kriminalfall Kim Wall

13.09.2017 um 23:31
@aero

Nun, ich wuerde sagen dieses Geld floss wahrscheinlich in die Firma und damit wurden dann die laufenden Kosten beglichen, also Miete fuer den Hangar, Materialkosten, Liegeplatz fuer das U Boot und so weiter. Und wahrscheinlich blieb auch etwas fuer ihn uebrig.

Viel brauchte er fuer sich nicht, Hypothekenabzahlung fuer das Hausboot, Liegeplatz usw. Und seine Frau arbeitet.


melden

Kriminalfall Kim Wall

13.09.2017 um 23:34
Zitat von fuchsifuchsi schrieb:FrauZimt schrieb:
Und das nenne ich ein handfestes materielles Motiv.
Die Leiche war ein Problem für seine Projekte, mag sein.... Aber für was soll das ein Motiv sein? Fürs zerteilen???

Ich bin immer noch auf der suche nach einem motiv , warum es überhaupt eine Leiche gab.
Ich fange mal von hinten an.

Du schreibst, du bist auf der Suche nach einem "Motiv", warum es überhaupt eine Leiche gab.

Du meinst wahrscheinlich nicht Motiv, sondern "Grund".-
Es muss für die Leiche ja kein Motiv gegeben haben. KW könnte natürlich verunglückt sein.
Nur ob das mit der Luke so war, wie er erzählt hat?
Er könnte den Unfall fahrlässig verursacht- oder sie sogar von der Leiter gerissen haben.

Was ich mit dem Motiv meine:
Nun, er hatte eins.
Ein Fahrgast, der auf seinem U-Boot gestorben ist (und nicht an einem Herzinfarkt), hätte vielleicht die Finanzierung seiner Pläne verhindert.

Er hatte ein Motiv, eine Schwerverletzte zu beseitigen.

Aber ein Motiv haben, heisst nicht automatisch, dass man schuldig ist.

Wir müssen abwarten, was ihm die Staatsanwaltschaft konkret vorwirft.
...und dann werden wir erleben, dass er seine Aussage anpasst.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

13.09.2017 um 23:37
Zitat von Sector7Sector7 schrieb:Mit der Seekarte kann ich nicht dienen, aber das hier bietet ab Zoomstufe 7 ganz gute Infos.
Danke -laut der Karte gibt es zwischen Amager und Saltholm aber keine Brücke - nur einen Tunnel.
Google Earth sagt das auch.
Gab es da nicht eine Aussage das er Nördlich der BRÜCKE vom Frachter gesehen wurde?
Das ist er Außenrum durch den Hauptarm des Öresund. Und diese ganzen hier gemalten
Zeit und Wegkarten sind nicht richtig.
lightbride schrieb (Beitrag gelöscht): Hat der überhaupt ein Kapitänspatent?
Das brauch er nicht. Nur einen Sportbootführerschein.


3x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

13.09.2017 um 23:40
d.fense schrieb (Beitrag gelöscht):Wozu?
Um ein U-Boot zu führen?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

13.09.2017 um 23:41
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Diese ganze: Ich zerstückel das Opfer, versenke es in einer flachen Bucht, das Uboot auch, lasse aber wichtige und extrem belastende Indizien im Boot zurück etc etc Nummer - passt doch gar nicht zusammen. Die Schuhe gehen Überbord, die Strumpfhose aber nicht?
Irgendetwas vergisst der Täter immer. Passiert sogar Leuten von der Mafia die schon zig mal Leichen haben verschwinden lassen. Immerhin hat er außer ihrer Strumpf- und Unterhose alles andere verschwinden lassen. Ok, die Kontaktlinse noch. Das alles kann er durchaus übersehen haben. Stress wird er ja so oder so genug gehabt haben. Aber insgesamt war er schon recht gründlich.


melden

Kriminalfall Kim Wall

13.09.2017 um 23:43
Zitat von lightbridelightbride schrieb: d.fense schrieb:
Wozu?

Um ein U-Boot zu führen?
ok, da müsste man @GermanMerlin
mal fragen ob die UC3 in Dänemark als Sportboot oder als was auch immer gilt... habe bisher nichts zu gesehen, falls es hier kam habe ich es verpasst.


3x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

13.09.2017 um 23:44
Zitat von Sector7Sector7 schrieb:Mit der Seekarte kann ich nicht dienen, aber das hier bietet ab Zoomstufe 7 ganz gute Infos.
Der Weg von Süden westlich von Amager durch den Fjord zurück zum Liegeplatz ist für ihn fahrbar.
Die gebaggerte Rinne hat min. 3 m Tiefe. Aber mitten drin ist eine Schleuße mit Voranmeldung.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

13.09.2017 um 23:47
Zitat von d.fensed.fense schrieb:ok, da müsste man @GermanMerlin
mal fragen ob die UC3 in Dänemark als Sportboot oder als was auch immer gilt...
Also wenn in Dänemark ein U Boot als Sportboot gilt, dann fall ich vom Glauben ab. Generell: jede verdammte Banane ist in der EU geregelt nach Länge und so. Aber hier solten sich Abgründe auftun? Ein U Boot als privater Spass, ohne Regeln und Gesetze?


3x zitiertmelden