Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 10:54
Zitat von ThetiPanThetiPan schrieb:Es muss etwas Gewaltigeres als NUR ein abgewiesener Annäherungsversuch gewesen sein, das PM zu dieser Tat drängte. Es gab Zeugen, Videos, Photos. Man wusste, dass KW mit ihm im U-Boot war. Mit anderen Worten, zu solch´ einer grausamen Tat bedurfte es mehr als nur eines missglückten Annäherungsversuches. Dieses Gewaltigere muss mit unkontrollierbaren Hass zu tun haben. Was ihn hervorgerufen haben könnte? Wörter.
Exakt, denke ich auch. Vielleicht hat K ihn nicht bewundert, ihm nicht nach dem Mund geredet, ist innerlich auf Distanz geblieben, hat ihn und seine Projekte hinterfragt, kritisiert, vielleicht hat er sie auch überhaupt nicht beeindruckt. Für einen Narzisten reicht das aus, um in Hass zu geraten.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 10:58
Zitat von GrasmückeGrasmücke schrieb:Vielleicht hat K ihn nicht bewundert, ihm nicht nach dem Mund geredet, ist innerlich auf Distanz geblieben, hat ihn und seine Projekte hinterfragt, kritisiert, vielleicht hat er sie auch überhaupt nicht beeindruckt. Für einen Narzisten reicht das aus, um in Hass zu geraten.
Nein, sowas hat nichts mit Hass zu tun. Das ist komplett triebgesteuert und nicht personenbezogen. Es haette jedwede weibliche Person treffen koennen. Dawn bringt es auf den Punkt:
Zitat von DawnDawn schrieb:Oder er wurde von der Situation getriggert. Er mit einer Frau- am einsamsten Ort der Welt. Bilder in seinem Kopf.. die Videos. Sein Trieb wurde unkontrollierbar. Und dann wollte er es "once in a lifetime" selbst tun. Schlechtes Hormoncocktail.



2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 10:59
Hier hat schon vor kurzem jemand den Mordfall von Manfred Seel erwähnt, der die Prostituierte Britta Diallo ermordete. Sie wurde in einem Fass in seiner Garage gefunden. Wahrscheinlich gehen auf sein Konto noch mehrere Morde. In dem Thread gibt es ein interessantes Zitat und zwar folgendermaßen:
"Ein Manga-Comic aus der (Manfred Seel`s) Sammlung hat höchstwahrscheinlich als Vorlage für den Mord an der Prostituierten Britta Simone Diallo gedient. Die Ermittler gehen davon aus, dass sie noch lebte, als M.S. ihr mit einer Handsäge Arme und Beine abtrennte, Nägel in ihren Intimbereich rammte."
Ich kann nicht verlinken, deshalb hier die dort angegebene Quelle:
http://www.welt.de/vermischtes/article155567488/Die-grausamen-Trophaeen-des-Manfred-S.html
Der Getöteten wurden insgesamt 15 Nägel in den Körper getrieben. Würde ich nicht wissen, dass die Todesfälle Diallo und Kim Wall durch verschiedene Täter ausgeübt wurden, würde ich mal auf einen gemeinsamen Täter tippen. Aber da es ja klar ist, dass beide Fälle nicht zusammenhängen, auch zeitlich nicht, könnte man darauf schließen, dass von beiden Tätern jeweils die selbe virtuelle Vorlage im Vorfeld angesehen wurde und als Beispiel gedient haben könnte.
Da bekommt auch seine letzte SMS einen anderen Sinn: "Kim Wall ist von Bord, jetzt geht die Party richtig los"
Das wäre das schrecklichste, was man sich vorstellen kann, wenn dies Kim Wall passiert wäre. Hölle für den Täter ist viel zu milde.


4x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 10:59
@aero

Er hat sich nicht umgezogen. Er sprang ins Wasser, schwamm zu dem Motorboot, und da waren dann schon Zeugen anwesend. Danach ging es zum Hafen, und ab da war dann die Polizei anwesend.

Ich gehe davon aus, dass sie zu dieser Zeit bereits relativ genau bescheid wussten, wo das U Boot gewesen ist, wahrscheinlich wegen der SAR Suche, die ja sehr frueh in der Nacht begann. Ich gehe davon aus, dass PM nach einem kurzen Gespraech im Praesidium freiwillig mit in die Gerichtsmedizin fuhr, und bis dahin werden sie ihn nicht aus den Augen gelassen haben, auf dass er keine Spuren vernichtet, also sich zB nicht die Haende waescht.

Oder um es anders auszudruecken, ich gehe davon aus, dass sie relativ sicher wussten, dass das U Boot nicht an Land war. Und die Frau war nicht mehr da.


melden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 11:01
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:das kann gut sein, allerdings würde mich die quelle interessieren und die richtige übersezung dazu, bevor es wieder ausartet.
Ja, bitte jetzt kein voreiliges Milly-Sensations-fakenews-Tütengate.
Zitat von TrimalchioTrimalchio schrieb:Huvudet låg i en påse och i det låg det också metallstycken, säger Jens Möller.

#Tri
"Der Kopf war in einem Beutel (oder "Tüte/Tasche"), und in dem lagen auch Metallstücke, so Jens Möller."
"Danska polisen meddelar alltså att man hittat flera kroppsdelar i påsar, i utredningen av Kim Walls död. Bland annat har man hittat ett huvud och ben. Man har inte hittat armar, säger Jens Møller vid danska polisen."

"Fynden ska ha legat i olika påsar."
https://www.expressen.se/kvallsposten/just-nu-polisen-berattar-om-nya-fyndet-i-ubatsfallet/

#Tri
"Die dänische Polizei teilt also mit, dass bei der Untersuchung des Todes von Kim Wall mehrere Körperteile in Taschen (påsar, Beuteln, Tüten, Mehrzahl!) gefunden wurden. Unter anderem hat man Kopf und Beine gefunden. Man habe keine Waffen gefunden ", sagt Jens Møller von der dänischen Polizei.

Die Funde sollen in verschiedenen Beuteln gelegen haben.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 11:04
Krasse Wendung. Klingt wie ein Dänen krimi im TV. Ich hoffe, dass pm nun endlich gesteht und die Eltern damit etwas Ruhe finden. 


melden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 11:05
Der SUPERGAU wäre ja, wenn die sex.-perversierte Unterwelt sich gerade/bereits den neuesten Video reinzieht.....
Eine Möglichkeit so was zu übermitteln wäre viell ein Satelliten -Handy... die sind ja angebl. nicht zu orten, oder?

Bei soviel Perversion tät mich so was jetzt nicht mehr wundern


melden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 11:05
Und an dieser Stelle noch ein weiteres Lob an das Primaerradar der daenischen Kuestenwacht und wahrscheinlich auch der Marine. Auch mitten in der Nacht waren da wohl klar und strukturiert denkende Geister am Werk. Und knapp eine dreiviertel Stunde spaeter klingelten sie bereits ein Besatzungsmitglied aus dem Schlaf.

Ich gehe mal davon aus, dass die Behoerden wussten, wer da normalerweise mitfuhr, weil das eben Stadtbekannte Exzentriker waren. Das war aber trotzdem extrem schnell. Professionelle Praezisionsarbeit eben.


melden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 11:06
http://ekstrabladet.dk/112/article6859531.ece
- Der er desuden fundet en pose med Kim Walls trøje, nederdel og sko samt en kniv, der var tynget ned af blylodder.
- Es gibt auch eine Tasche mit Kim Walls Pullover, Rock und Schuhen und einem Messer, die mit Bleigewichten beschwert war.


melden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 11:06
Zitat von passatopassato schrieb:Nein, sowas hat nichts mit Hass zu tun. Das ist komplett triebgesteuert und nicht personenbezogen. Es haette jedwede weibliche Person treffen koennen. Dawn bringt es auf den Punkt:

_Dawn schrieb:Oder er wurde von der Situation getriggert. Er mit einer Frau- am einsamsten Ort der Welt. Bilder in seinem Kopf.. die Videos. Sein Trieb wurde unkontrollierbar. Und dann wollte er es "once in a lifetime" selbst tun. Schlechtes Hormoncocktail.
o.k., möglich. Kann ich (glücklicherweise) nicht nachvollziehen, bin weiblich.


melden
aero Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 11:08
@AnnaKomnene


GSD war da auch ruhige see das schlechtes wetter nicht von ihm iwie. als argument mit eingebracht werden kann...


melden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 11:08
Ich bin mir auch sicher, dass diese Tat nicht personenbezogen war. PM fragte ja ein paar Tage vorher eine andere Frau, ob sie mit ihm eine Tour im Uboot mache. Hätte diese zugesagt, wäre sie wohl das Opfer seiner Phantasien geworden.
Dies wäre aus Sicht von PM "klüger" gewesen, da in diesem Falle nicht alles von den Medien dokumentiert worden wäre, dass sich diese Person an Bord überhaupt befunden hat. Hier wäre er mit seinen Erklärungen evtl auch noch eh durchgekommen,


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 11:09
@Dawn

Wenn es sich hier nicht um einen psychistrischen Fall handelt, dann gehe ich persoenlich davon aus, dass dies nicht sein erstes Verbrechen war.

Wie gesagt, ich warte mal das Gutachten der Psychiatrie ab. Hier passt einiges nicht zusammen, meiner Meinung nach, er ist ein hochintelligenter Mensch, und diese Tat war stuemperhaft ausgefuehrt worden.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 11:09
Es scheint wohl öfters vorzukommen, dass jemand mit einer Persönlichkeitsstörung aus Frauenhass eine solche Tat begeht, wenn eine Frau sich über ihn lustig macht (siehe "Maschseemörder").

Edit:
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Gericht-verurteilt-Maschseemoerder-in-Hannover-zu-zwoelf-jahren-Haft


melden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 11:09
Zitat von HathoraHathora schrieb:Würde ich nicht wissen, dass die Todesfälle Diallo und Kim Wall durch verschiedene Täter ausgeübt wurden, würde ich mal auf einen gemeinsamen Täter tippen.
Sorry, du verbreitest hier unnötig Gruselmärchen. Die Obduktion ergab eindeutig, dass die Amputation NACH EINTRITT DES TODES erfogte, d.h. Stunden später.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 11:10
Zitat von HathoraHathora schrieb:Da bekommt auch seine letzte SMS einen anderen Sinn: "Kim Wall ist von Bord, jetzt geht die Party richtig los"
Hast du dafür eine seriöse Quelle?


melden
aero Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 11:10
Zitat von AnnaKomneneAnnaKomnene schrieb:Hier passt einiges nicht zusammen, meiner Meinung nach, er ist ein hochintelligenter Mensch, und diese Tat war stuemperhaft ausgefuehrt worden.
Wenn die tat ad hoc im affekt geschah läßt sich diese konfusität danach erklären.


melden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 11:11
Zitat von Mila_ZMila_Z schrieb:Ich bin mir auch sicher, dass diese Tat nicht personenbezogen war. PM fragte ja ein paar Tage vorher eine andere Frau, ob sie mit ihm eine Tour im Uboot mache. Hätte diese zugesagt, wäre sie wohl das Opfer seiner Phantasien geword
das ist absolut naheliegend!

allerdings war die eigentliche tat, also alles was ihm wichtig war, schon tausend mal durchexerziert, durchgespielt.

@GermanMerlin mich würde eine passende fabel interessieren


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 11:11
Es wurde ihr Kopf gefunden
http://www.rp-online.de/panorama/ausland/taucher-finden-kopf-von-schwedischer-journalistin-aid-1.7129104
Taucher finden Kopf von schwedischer Journalistin



melden

Kriminalfall Kim Wall

07.10.2017 um 11:14
Zitat von TrimalchioTrimalchio schrieb:Sorry, du verbreitest hier unnötig Gruselmärchen. Die Obduktion ergab eindeutig, dass die Amputation NACH EINTRITT DES TODES erfogte, d.h. Stunden später.
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:allerdings war die eigentliche tat, also alles was ihm wichtig war, schon tausend mal durchexerziert, durchgespielt.
Ich denke, die Zerstückelung diente nur der Verdeckung der Tat. Den eigentlichen Kick erhielt Herr Madsen durch das, was er mit seinem Messer gemacht hat.


melden