Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 13:24
DAS alles passt zu dem Vollbild eines Narzissten.
Auch aus eigener Erfahrung habe ich erlebt, wie das Verhalten bei denen von jetzt auf nachher ändern kann. Je nachdem was gerade am vorteilhaftesten für sie ist. Neuerdings nennt man das auch alternative Fakten.
Nach wie vor weiss ich nicht, ob das Lügen sind (bewusst) oder ihre ganz eigene Wahrheit/innere Überzeugung. Ganz allgemein jetzt.
Beispiele an solchen 'Persönlichkeiten' gibts ja mittlerweile zuhauf.

Ich bin gespannt, wie sich das weiter entwickelt.
Schaut man sich das Täterprofil des gesuchten Mörder der hamburger Prostituierten an.... wer weiss?


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 13:26
@Ahmose

Für mich hat das Zerteilen von Männern und Frauen keinen Unterschied.
Warum siehst Du das so?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 14:27
http://ekstrabladet.dk/112/ubaads-mysteriet-det-sagde-peter-madsen-da-han-kom-i-land/6789057

Auf dem Photo sieht man eine kleine Verletzung am linken Oberarm, da, wo der Plastikoverall der Spurensicherung aufhoert. Da sind frische Pflaster. Der Overall, den er bei der Rettung trug, hatte, soweit ich das sehen kann, da keine Beschaedigung. Merkwuerdige Stelle fuer eine Verletzung, fuer jemanden, der langaermlige Kleidung traegt.


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 14:32
Zitat von oBARBIEoCUEooBARBIEoCUEo schrieb:Für mich hat das Zerteilen von Männern und Frauen keinen Unterschied.
Warum siehst Du das so?
Ich denke das dazu noch einige Hemmschwellen mehr überwunden werden müssen, als wenn es um einen Mann geht. Aber ok, vielleicht hatte PM, als er den Plan fasste sein Opfer zu zerstückeln und zu verstümmeln, auch schon alle Hemmschwellen hinter sich gelassen. Von der Moral ganz zu schweigen. Wirklich widerlich das Ganze.


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 14:34
@AnnaKomnene
Ich seh da überhaupt keine Verletzung. Das Bild ist extrem unscharf. Vom Vogelschiss bis zur Leukoplakie kann man da alles hinieninterpretieren.
Könnte auch der Zipfel eines Pflasters sein. Vielleicht um die Einstichstelle der Butterfly (Blutabnahme o. Ä.) abzudecken.


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 14:55
@System3

In diesem Video kann man bei 0:52 den gleichen Dummy auch an Ketten hängend sehen. Damit hat sich die Bedeutung der Puppe geklärt und ich kann überhaupt nichts merkwürdiges daran finden.
Zudem wird in anderen Videos die Funktion des Crashtest-Dummys erklärt.

https://www.youtube.com/watch?v=fcZOsdoCjqU


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 15:14
können hier so viele dänisch oder warum werden immer wieder dänische Artikel verlinkt?


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 15:45
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kim-fall-und-peter-madsen-was-geschah-an-bord-des-u-boots-a-1164138.html

"Zu der Frage, was Madsen über die näheren Todesumstände von Wall ausgesagt hat, gaben die Behörden bislang nichts bekannt. Man habe aber nach einer Leiche gesucht und nicht erwartet, einen Torso zu finden, sagte Polizeisprecher Jens Møller Jensen."

Kann das ein Dänisch-Sprechender aus der PK bestätigen?
Damit würde es ziemlich eng werden für PM, da er offenbar erneut nicht die ganze Wahrheit ausgepackt hat.


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 16:03
Die offizielle Pressemedlung der Polizei:

Status in Submarine Case
There is a DNA match between the female torso, blood found on the submarine and missing Swedish journalist.
http://www.mynewsdesk.com/dk/koebenhavns-politi/pressreleases/status-in-submarine-case-2119445 (Archiv-Version vom 29.08.2017)

Pressebriefing von heute Vormittag
Youtube: Pressebriefing ifm. DNA-match i ubådssagen 23. august 2017
Pressebriefing ifm. DNA-match i ubådssagen 23. august 2017



melden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 16:06
@desmodium

In dem Link des Spiegels steht auch eine Aussage der Anwältin von Madsen:

"Mein Mandant ist erleichtert, dass der Fund identifiziert wurde. Es ist sein größter Wunsch, dass der Fall aufgeklärt wird."

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kim-fall-und-peter-madsen-was-geschah-an-bord-des-u-boots-a-1164138.html

Wer weiß wie sie die Verteidigung jetzt aufbauen wollen, aufgrund seiner Lügen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 16:07
Wie läuft das hier eigentlich jetzt in diesem Thread ? Kann man offen PM des Mordes an KW verdächtigen oder muss man hier erst einmal das Urteil eines Richters abwarten ?


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 16:15
@DearMRHazzard
Der Fall wird sehr transparent in Dänemark geführt und die Verdächtigungen ergeben sich durch Madsens' Taktieren ohnehin.


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 16:16
Einen Körper zu zerstückeln und dann noch zu durchlöchern um Auftrieb zu vermeiden, hat für mich keine Anzeichen einer Panikreaktion, sondern nur Kalkül . Wer jetzt noch an die Unfalltheorie glaubt, dem möchte ich gerne ein paar rosa Einhörner in seine wunderbare Regebogenwelt setzen.

Ich schätze mal das er sie umgebracht hat als das U-Boot untergetaucht ist und Wall so in der "Falle" war. Vermutlich kam da bei ihm irgendein schräger Machtwahn durch.
Vielleicht hat er auch nicht zum ersten Mal einen Mord begangen. Die Polizei nimmt gerade andere Fälle ins Visier.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 16:18
@DearMRHazzard
Das würde mich auch mal interessieren. Also eine Frage an die Mods.

Die Anklage lautet ja bisher schwere fahrlässige Tötung. Gibt es auch eine Anklage auf genanntes mit Verdacht auf....... Also könnte mit einer Änderung der Formulierung auf Seiten der Staatsanwaltschaft gerechnet werden?


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 16:21
Wer sich für Kim Walls journalistische Arbeit interessiert:

SpoilerZeit Online (Haiti)
http://www.zeit.de/autoren/W/Kim_Wall/index

SZ
http://gfx.sueddeutsche.de/wissen/2015-11-27_Marshallinseln/chapter01.html

The Guardian
https://www.theguardian.com/profile/kim-wall

NYT
https://www.nytimes.com/2014/05/11/nyregion/fairy-tale-romances-real-and-staged.html?_r=0

Harper’s
https://harpers.org/archive/2017/07/the-weekly-package/ (Archiv-Version vom 24.08.2017)
https://harpers.org/blog/2016/12/ghost-stories/

Vice
https://www.vice.com/en_us/article/5gqzgd/chinatown-syndrome-v23n3

Foreign Policy
http://foreignpolicy.com/2017/01/25/when-chinas-feminists-came-to-washington-womens-march-feminist-five-activism

TIME
http://time.com/author/kim-wall/

Roads and Kingdoms
http://roadsandkingdoms.com/2016/haitian-tourism/

South China Morning Post
http://www.scmp.com/author/kim-wall

The Independent
http://www.independent.co.uk/author/kim-wall

Interview auf WNYC
http://www.wnyc.org/story/crumbling-leaking-radioactive-dome-pacific


Das Interesse eine Reportage über PM zu machen, während sie in Schweden war, könnte von einer Reisereportage für den Guardian stammen an der KW beteiligt war: Wikipedia: Lutz Kayser auch ein "exzentrischer Tüftler" der ins All wollte.

Naked in an island idyll: eccentric couple recall a life of rockets and dictators
https://www.theguardian.com/travel/2015/jun/13/naked-island-idyll-eccentric-couple-recall-life-rockets-dictators

PM hatte ja auch Kayser als Inspiration für sein Raketenprojekt gehabt:
https://ing.dk/blog/2012-launch-campaign-teaser-og-historien-om-den-billige-rumraket-130668


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 16:27
@yong

Möglich. In dem Fall muss man sich aber dann schon fragen : Wie blöd kann man eigentlich sein ? PM muss doch jederzeit klar gewesen sein das er in jedem Fall des Mordes verdächtigt werden würde und in U-Haft einwandern wird. Denn jemand anderes war ja nicht mit an Bord und KW ist tot und ihre Leiche wurde völlig zerstückelt und dann ins Meer geworfen.

Glaubt der Typ tatsächlich er kommt aus der Nummer heil heraus ? Möglicherweise ja. Möglicherweise gibt ihm das noch einen Extra-Kick weil ihm niemand einen Mord nachweisen kann sondern "nur" rechtswidrige Seebestattung und Schändung einer Leiche. Ihm droht somit nicht lebenslänglich sondern mit Glück nur eine Geld/Bewährungsstrafe. Vielleicht findet er es ja auch richtig geil das sein Fall überall in den Medien ist und er kalkuliert knallhart der er jetzt erst einmal "Urlaub" macht auf Staatskosten und wenn er wieder raus ist dann schreibt er ein Buch über den Fall und durch seine neue Bekanntheit kann er leichter Sponsoren generieren damit er seine Weltraumrakete bauen kann.


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 16:32
Zitat von yongyong schrieb:Wer jetzt noch an die Unfalltheorie glaubt, dem möchte ich gerne ein paar rosa Einhörner in seine wunderbare Regebogenwelt setzen.
Es geht doch überhaupt nicht darum was wir hier glauben.
Ein vorsätzlicher Mord an der Journalistin muss ihm erst mal nachgewiesen werden und das geschieht immer noch durch die Kripo und anschließend vor Gericht. Nicht in einem Forum.

Bis dahin gilt jeder, auch wenn er sich noch so verdächtig verhalten hat, falsche Aussagen machte, vieles auf eine Täterschaft hin weist, auch in Dänemark erst mal nur als Tatverdächtiger dem eine Tat erst mal nachgewiesen werden muss. Ansonsten kann man gleich wieder die Lynchjustiz einführen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 16:36
@nodoc

Genau so ist es.

Ich frage mich ob ihm das die ganze Zeit bewusst war und immer noch ist ? Noch bevor KW zu ihm an Bord kam und noch viel früher als die Tour der Beiden noch nicht einmal geplant war.

War das alles schon seit langem sein Plan ? Sein U-Boot, eine Frau und er allein auf grosser Fahrt auf hoher See, und dann : Ein Mord der keiner war.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 16:37
@yong
Einen Körper zu zerstückeln und dann noch zu durchlöchern um Auftrieb zu vermeiden, hat für mich keine Anzeichen einer Panikreaktion, sondern nur Kalkül
Ich bin nicht am Laufenden. Wurde die Leiche inzwischen denn gefunden? Oder hat er die Tötung zugegeben?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.08.2017 um 16:38
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Ich bin nicht am Laufenden. Wurde die Leiche inzwischen denn gefunden?
Ja, der Torso wurde gefunden und identifiziert. Kim Wall wurde zerstückelt.


1x zitiertmelden