Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 01:26
@passato

Kommt, wie immer, darauf an. In Missbrauchsprozessen wirkt es sich enorm strafmildernd aus, wenn der Angeklagte gleich gesteht und so den missbrauchten Kindern eine Aussage bei Gericht erspart. Das gleiche gilt in Vergewaltigungsprozessen. Je schneller ein Geständnis kommt und je weniger das Opfer im Strafverfahren belastet wird, desto besser.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 01:31
Zitat von AndanteAndante schrieb:Je schneller ein Geständnis kommt und je weniger das Opfer im Strafverfahren belastet wird, desto besser.
Na also, da hamers doch. Das heisst also je mehr Luegenversionen PM erzaehlt, desto weniger tut er sich selber einen Gefallen.

Das es sein gutes Recht ist bezweifelt ja niemand, aber das Urteil wird davon nicht wirklich besser, im Gegenteil, ausser man kauft ihm irgendwann mal eine seiner Versionen ab, was aber weniger und weniger wahrscheinlich wird.


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 01:39
Auf die Anzahl seiner Lügenversionen kommt es nicht an. Die sind nicht strafverschärfend, egal, wieviele er davon auftischt. Er könnte auch einfach schweigen, das wäre ebenfalls nicht strafverschärfend.

Worauf es ankommt, ist eine Strafmilderung, und die gibt es nur bei Kooperation, also bei einem Geständnis.


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 01:42
@Sector7
Zitat von Sector7Sector7 schrieb:Sie könnte aber noch telefonieren, funken, Notaus drücken
welches Telefon, das ist PM leider zusammen mit seinem "zufällig" beim Aufstieg in Panik ins Wasser gefallen.
Welcher Notaus?
Funk... ohne Sicht?
Außerdem sagt die Panik "raus hier, Ausgang ist der Turm"

Aber ich denke er zaubert noch eine andere CO Quelle aus dem Hut. Bin da derzeit nicht ganz sicher mangels gutem aktuellen Bildmaterial...

Entweder ist der Rest der Story sehr positiv für PM oder sehr sehr aufschlussreich daß Wir ihn noch nicht hören. Man wird sehen.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 01:53
Zitat von d.fensed.fense schrieb:welches Telefon, das ist PM leider zusammen mit seinem "zufällig" beim Aufstieg in Panik ins Wasser gefallen.
Welcher Notaus?
Funk... ohne Sicht?
Na klar, er nimmt zufällig KWs Handy mit nach oben und setzt sich auf den Lukendeckel, ergo vorsätzliche Tötung :-)

Im Übrigen hat die Bugluke ne unübersehbare Leiter bis zum Boden, da würde wohl jeder hin flüchten, wenns an der Maschine anfängt zu gasen.

MMn. rauscht Madsen schnurstracks auf 15 Jahre + zu, er ist den Verhörtechniken nicht gewachsen und tanzt jetzt schon nach der Pfeife der Kripo / StA, ohne es zu merken. Kann er noch so viele Geschichten erfinden...


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 07:26
Zitat von AndanteAndante schrieb:An alle, die sich tierisch über PMs Geschichten aufregen:

Ja glaubt ihr denn, dass es der Regelfall ist, dass Ankläger und Gerichte einen lieben, pflegeleichten, supergeständigen Beschuldigten/Angeklagten vor sich haben?
Ich finde, es ist schon bemerkenswert, dass dieser Tv keinerlei Respekt vor den Ermittler zu haben scheint.
Er ist kein Krimineller, der sein halbes Leben im Knast verbracht hat und entsprechend abgebrüht ist.
Und trotzdem tischt er eine Story nach der anderen auf, wie ein Profi.

Wie ist so jemand gestrickt?
"Ich bin der Größte - und ihr könnt mir alle mal im Mondschein begegnen?"
"Einen PM sperrt man nicht ein, ich bin hier "freiwillig"?


4x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 07:59
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Ich finde, es ist schon bemerkenswert, dass dieser Tv keinerlei Respekt vor den Ermittler zu haben scheint.
Er ist kein Krimineller, der sein halbes Leben im Knast verbracht hat und entsprechend abgebrüht ist.
Und trotzdem tischt er eine Story nach der anderen auf, wie ein Profi.
er tut was er kann...

improvisieren und aktiv bleiben, sich an die situation anpassen.

kein geld, kein eisenrohr, na denn nehm ich das plastikrohr, das da rumliegt.

passt nicht, ha, dann nehm ich panzerband und wickel das drum bis es die große hat und abdichtet.

verschmort aber, wenn der motor länger läuft, ha, bis dann hab ich geld gesammelt und tausch das verschmorte gegen das metallrohr wieder aus.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 09:02
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Und trotzdem tischt er eine Story nach der anderen auf, wie ein Profi.

Wie ist so jemand gestrickt?
Gestern habe ich einen Artikel gelesen. Dort stand, der Gerichtspsychologe sagt, dass PM an einer psychischen Störung leidet, die ihn veranlasst, immer neue Lügen zu präsentieren. Aber er will sich noch nicht festlegen, um welche Störung es sich dabei handelt. Er will erst das vollständige psych. Gutachten abwarten.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 09:05
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Wie ist so jemand gestrickt?
Das ist eben aus der Ferne sehr schwer zu beantworten. Einige Hinweise gibt PM uns durch sein Verhalten und die wurden ja auch schon so weit möglich interpretiert. Ansonsten gibt es mehrere Möglichkeiten, die nur ein/e Fachmann/-frau annähernd herausfiltern kann, die/der sich längere Zeit mit PM persönlich beschäftigt hat. Er steht aber im Moment auch unter einem großen Druck und er agiert so, wie viele Angeklagte in dieser Situation reagieren würden. Hinzu kommt natürlich noch der nach außen hin erkennbare Teil seiner Persönlichkeitsstruktur, wie ich weiter oben schon mal aus meiner Sicht geschildert habe. Wie gesagt, das ist meine Meinung zu Deiner Frage.
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:er tut was er kann...

improvisieren und aktiv bleiben, sich an die situation anpassen.
Das ist imho auch ein gut erklärter Anteil von PMs Persönlichkeit. So kommt ein Mosaiksteinchen zum anderen und die Fachleute sammeln davon sehr viele, bevor sie sich wagen können, dieselben zusammenzusetzen und ein Gutachten abzufassen.

https://www.marinetraffic.com/de/ais/home/shipid:5189925/zoom:10

In der Köge-Bucht geht inzwischen mit SAR und Militär die Suche weiter.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 09:13
Luke ist vom Tisch und jetzt kann man Tagelang und Wochenlang über Möglichkeiten und Wirkungsweisen von einer Kohlenstoffmonoxidvergiftung Diskutieren.

Man sollte es einfach sehen so wie es ist: Sexuelle Tat eines Sadisten nachdem er Frau Wall aus genau diesem Zweck getötet hat.


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 09:19
Gelegenheit man Diebe oder wie?
Och nachdem leider Frau Wall durch einen Unfall ums Leben kam...Och dann kann ich ja einfach die Gelegenheit nutzen,um mal an einer Leiche Sexuell etwas rumzuspielen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 09:21
Leider kann man bei den Stichen im Genitalbereich nicht mehr sagen ob sie vor oder nach dem Tod beigebracht wurden.


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 09:50
@fleetwood, genau, bei einem Kohlenmonoxidaustritt in einem geschlossenen Raum hätte auch er tot sein müssen, genau wie KW.  Es ist wohl die sexuell motivierte Tat eines Sadisten, das liegt an sich auf der Hand. Die Stiche dienten mit Sicherheit auch nicht einer "Entlüftung", was soll bitte in dieser Körperzone "entlüften". Und wozu. All diese Konstrukte werden in sich zusammenbrechen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 10:03
@UliSeidl48
Er sagt ja er war an Deck.Es wird Interresant zu wissen ob die Luke auf oder zu gewesen sein soll.So wegem dem Thema Abzug von giftigen Gasen.
So einen Fall hatten wir hier selber vor kurzen mit den sechs toten Jugendlichen.
Und nun kann jeder selber mal überlegen von seiner logik ob das auf einen Uboot auch möglich ist.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 10:14
Zitat von fleetwoodfleetwood schrieb:Er sagt ja er war an Deck.Es wird Interresant zu wissen ob die Luke auf oder zu gewesen sein soll.So wegem dem Thema Abzug von giftigen Gasen.
Vor allem wieso in aller Welt sollte er im Turm fahren und KW sich unten im Boot aufhalten und er dabei sogar noch die Luke schliessen? Es war ja auch kein Seegang

Wollte sie "mal fuer sich sein"? "Ein bisschen Abstand gewinnen..."? Oder wollte sie mal die besondere Atmosphaere eines fahrenden Ubootes mit geschlossener Luke erleben?

Ich sehe in dem Szenario sehr wenig Sinn, vor allem das angebliche schliessen der Luke macht fuer mich gar keinen Sinn.

Und damit sich genuegend toedliche Abgase aufbauen haette er ja auch relativ lange so fahren muessen. Sollte das ein Test sein? Oder wollte sie unten schon anfangen den Artikel zu schreiben?

Und dass sie sich trotz des beissenden Abgasgeruchs nicht bemerkbar gemacht haben soll ist nicht nachvollziehbar.

Lukengate 2, ik hoer dir trapsen. Aber warten wir mal seine offizielle Version ab.


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 10:21
Zitat von Alex0503Alex0503 schrieb:Das ist imho auch ein gut erklärter Anteil von PMs Persönlichkeit. So kommt ein Mosaiksteinchen zum anderen und die Fachleute sammeln davon sehr viele, bevor sie sich wagen können, dieselben zusammenzusetzen und ein Gutachten abzufassen.
wie und wann entsteht unsere persönlichkeitsstruktur...

schon im kindsbett

spiegelneuronen ist das stichwort. eine mutter oder der vater stehen lächelnd vor dem baby und lachen es an, was macht es probiert ähnliches zu tun, lächeln, die eltern reagieren wieder mit lächeln und duzidu darauf, das kind lächelt wieder, es ist also eine belohnung für alle sinne, es tut gut, das kind fühlt sich cosy and numb.

das geht ja so weiter, in der pubertät wirds dann erstmalig richtig merkbar spannend für den jugendlichen.

PM hat als kind sicherlich (wie übrigens jeder unter uns) dinge angestellt, oder dinge begehrt.
wie komm ich an die dinge ran, wie kann ich etwas offensichtlich schief gegangenes wieder richten, wie reagieren meine eltern darauf.
wenn das kind in diesen phasen mit lügen bei den ihnen wichtigen personen zu einem erfolg kommt (kann ganz unterschiedlich aussehen, materiell oder zuendung), dann wird das wiederholt und geübt.
im erwachsenenalter kann das verfeinert werden, lügen, entdeckt werden, erster tiefschlag, weiterlügen, aha, das wird sogar anerkannt, wenn ich nur alles andere von mir erwartete gut mache. keiner hält mich vom lügen ab, hat keine negativen konsequenzen (für den lügner, kann das auch wieder ganz unterschiedlich sein). und so wieder man zum lügenbaron.
die geschichten können ja sogar unterhaltsam sein.

wie wir hier sehen.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 10:21
@passato
Der Witz an der Sache ist:
1.Kohlenmonoxid ist absolut unsichtbar und geruchsloss
2.man hätte selber nur ca. 2 min Zeit nicht selber zu sterben,wenn man wüsste es ist "Kohlenmonoxid"
3. Die Logik ist jetzt hier absolut auf unter -0,bei der Luke konnte man ja noch halbwegs
plausiebel Szenarien möglich gelten lassen.Jetzt nicht mehr.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 10:28
Zitat von fleetwoodfleetwood schrieb:Der Witz an der Sache ist:
1.Kohlenmonoxid ist absolut unsichtbar und geruchsloss
2.man hätte selber nur ca. 2 min Zeit nicht selber zu sterben,wenn man wüsste es ist "Kohlenmonoxid"
3. Die Logik ist jetzt hier absolut auf unter -0,bei der Luke konnte man ja noch halbwegs
plausiebel Szenarien möglich gelten lassen.Jetzt nicht mehr.
es ist garantiert kein witz, denn diesmal liegt eine abhandlung PMs vor.
die aussage des StA gestern war verkürzt, beabsichtigt sehr verkürzt.

wir wissen nicht was in PMs erklärung drin steht.
diesmal sicher nicht nur ein satz.

ich neme an, dass die ermittler nicht lachen über den vermeinlichen witz.
hast du den StA lächeln gesehen?!

die werden rotieren.

unterschätze keine angeschossenen wildschweine.


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 10:30
Man muss Madsen bescheinigen ein Supermann zu sein.
Der geht einfach unter Deck finden Frau Wall tod.Och ist "Kohlenmonoxid"...och beheben wir einfach das prob und schwupps ist das "Kohlenmonoxid" weg.


melden

Kriminalfall Kim Wall

31.10.2017 um 10:32
@DEFacTo, aber warum dann die Stiche im Körper und das Zerteilen. Wenn es ein tragischer Unfall mit irgendwelchen obskuren Gasen gewesen sein soll, ob Kohlenmonoxid oder sonst eines....


1x zitiertmelden