Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall
aero Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 19:55
Zitat von NeonMouseNeonMouse schrieb:Sagen wir mal so:

bei unzähligen entsetzlichen Morden oder andren schlimmen Taten kommen Verwandte, Bekannte, Nachbarn an und können nicht fassen, wie dieser "liebe, freundliche" Mensch den man "so gut kannte" so etwas entsetzliches tun konnte. Das ist häufig garantiert, wenn Täter ein aktives Sozialleben pflegen.
Ein richter formulierte es allgemein gemeint einmal so...
„Wir erleben immer wieder, wie brave Familienväter unglaubliche Taten begehen und danach am Kaffeetisch sitzen“, sagt der Vorsitzende Richter.



melden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 19:56
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Okay also Kindermörder passen ins Schema?
Und gibt es auch Beispiele wo das Opfer selbstbewusste Frauen sind?
weisst du schon mehr?
gab es ein opferprofil?

interessant.


melden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 19:58
Die meisten sehen hier, die Anklage nur aus dem Blickwinkel des Staatsanwaltes, was ja auch ok und verständlich ist.
Aber was würdet ihr zur Verteidigung von Madsen vorbringen, wenn ihr sein Anwalt/Anwältin wärt?
Findet ihr überhaupt entlastende Aspekte etc...würde mich sehr interessieren.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 19:58
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb: GermanMerlin schrieb:
Und gibt es auch Beispiele wo das Opfer selbstbewusste Frauen sind?

Nein.
Die sind über alles erhaben.
Wenn Du die Frage nicht beanworten willst oder kannst dann lass es doch, statt dich hier über Statistiken zu mokieren. Danke sehr. Oder kennzeichne es wenn Du es ironisch meinst.
Interessted hat wenigstens eine Antwort/Ansatz aufgezeigt.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 19:59
@GermanMerlin

Da wir nicht wissen, ob bzw wie oft er

-Tiere quälte
-seinen Sexpartnerinnen den Hals zudrückte
-Puppen verstümmelte
-sadistische Pornos konsumierte
-einen Menschen tötete

bleibt uns nur auf das Gerichtsverfahren zu warten und dort die psychiatrische Einschätzung zu verfolgen.

Solche Muster beginnen meist in der Kind/Jugendzeit und äußern sich bereits in der Pubertät. Sie steigern sich dann über die Jahre und kommen bei manchen dann zum „Ausbruch“, den dann keiner nachvollziehen kann.

Der Vorlauf beginnt aber so meine Vermutung weit im Voraus....


melden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 20:09
@GermanMerlin

Eine Ergänzung habe ich noch. Da aus der Sicht des Täters die Durchführung der Fantasien oberste Priorität hat, wird das Opfer für ihn zum Objekt. Das Subjekt wird als solches ausgeblendet, also auch die Eigenschaften, die es ausmacht.
Es zählt nur die optimale Umsetzbarkeit der Fantasien. Die war aus Sicht Madsens nahezu perfekt vorhanden.
Er allein mit seinem Opfer, noch dazu ausreichend Zeit und die Möglichkeit einer Vertuschung.

Zum Glück hat er nicht alles bis ins Detail zu Ende gedacht und man konnte ihn noch rechtzeitig stellen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 20:11
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Ich vermute das auch Sadisten sich da irgendwie "hocharbeiten"
müssen - oder liege ich da falsch?
PM war doch in der BDSM Szene Unterwegs. Die Leute dort praktizieren einvernehmlich Sado/Maso Spiele. Das Einvernehmliche war ihm wahrscheinlich nicht genug. Vielleicht war das ja sein "Hocharbeiten"

"Darüber hinaus räumte Peter Madsen ein, dass er früher Teil des dänischen sadomasochistischen Fetisch-Umfelds war.

- Ich war es. Ich bin eine Person, die mich für die Vielfalt der Erotik interessiert. Und ich war auf einigen Sexpartys namens Kinky Salon."
Peter Madsen wurde auch gefragt, ob er daran interessiert sei, Sex zu strangulieren:

"Das einzige ist, dass ich einer Geliebten gesagt habe, dass sie in Verbindung mit einem Rollenspiel den Atem anhalten sollte".

http://www.dagens.no/112/peter-madsen-i-retten-jeg-har-hatt-sex-i-ubaten


melden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 20:17
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:FrauZimt schrieb:
GermanMerlin schrieb:
Und gibt es auch Beispiele wo das Opfer selbstbewusste Frauen sind?

Nein.
Die sind über alles erhaben.
Wenn Du die Frage nicht beanworten willst oder kannst dann lass es doch, statt dich hier über Statistiken zu mokieren. Danke sehr. Oder kennzeichne es wenn Du es ironisch meinst.
Interessted hat wenigstens eine Antwort/Ansatz aufgezeigt.
Ich war mir nicht sicher, ob du diesen Fragenkatalog wirklich ernst meinst.
Die Antworten liegen doch auf der Hand.
Die Fragen befördern den Fall nicht weiter.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 20:18
Zitat von IndinaIndina schrieb:Findet ihr überhaupt entlastende Aspekte etc...würde mich sehr interessieren.
Nein.

Deswegen habe ich den Gedanken, Anwältin zu werden, den ich im Leben mal hatte, auch aufgegeben.

In die Staatsanwaltschaft zu kommen ist nicht leicht, und verlangt meist auch eine gewisse Zeit als Strafverteidiger. Und ich weiss ich könnte keinen Menschen verteidigen von dessen Schuld ich überzeugt bin.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 20:21
Interested, Alexa, Ebba11 erst mal Danke.

Das PM in der BDSM Szene unterwegs war hat er wohl nicht verheimlicht.

Wenn man sich mit dem Verhaltensschema "vorher" beschäftigen möchte,
müßte man also diese Szene und das Verhalten ähnlich wie bei einem Kindermörder und eine Steigerung seit Jugendzeiten wie bei einem Sadisten irgendwie überein bekommen?

Also schauen ob Sadisten oder Kindermörder aus dieser Szene bekannt sind?
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Die Fragen befördern den Fall nicht weiter.
Endscheidest Du wohl Gott sei Dank nicht. Im übrigen befördert nichts hier mMn den "Fall" weiter.


3x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 20:23
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Also schauen ob Sadisten oder Kindermörder aus dieser Szene bekannt sind?
Das verstehe ich nicht.

Denkst du, dass Sadisten oder Kindermörder aus der BDSM Szene für den Tod von KW verantwortlich sind? o.O


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 20:25
@NeonMouse

So liest sich das auch gerade für mich. @GermanMerlin
kannst du da bitte näher draufeingehen, wie du es meinst?


melden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 20:25
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Wenn man sich mit dem Verhaltensschema "vorher" beschäftigen möchte,
müßte man also diese Szene und das Verhalten ähnlich wie bei einem Kindermörder und eine Steigerung seit Jugendzeiten wie bei einem Sadisten irgendwie überein bekommen?
Ich sehe die Szene da nicht für maßgeblich an. Ich glaube eher, er hat da wohl mal reingeschnuppert - aber sie hat vielleicht gar nicht das erfüllt, wonach er suchte?! Eher würde ich da die Videos in Betracht ziehen, dass seine Neigung diesbezüglich noch befeuert wurde. Wann und warum er da hingekommen ist, wird nur er beantworten können und ich glaube auch Menschen aus seinem nächsten Umfeld hatten keinerlei Kenntnis davon.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 20:31
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Also schauen ob Sadisten oder Kindermörder aus dieser Szene bekannt sind?
Ich schätze mal, weiß es also nicht, dass aus der BDSM Szene vergleichsweise genauso wenig Kinder- oder Frauenmörder hervorgehen, wie aus der "normalen" Gesellschaft. Trotzdem kann es natürlich sein, dass man versucht seine bizarren Fantasien in irgendeiner Szene wenigstens ansatzweise zu befriedigen. Auch als eine Art Selbstschutz, damit die Gier oder der Trieb unter einer gewissen Kontrolle bleibt.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 20:34
@MaryPoppins
Ab Minute 3.50 kannst du den Dummy mit verbundenen Augen sehen. Ich glaube, die Interviewerin hat das echt irritiert.

https://www.youtube.com/watch?v=Og_hMcYMLHU.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 20:37
Zitat von NeonMouseNeonMouse schrieb:Denkst du, dass Sadisten oder Kindermörder aus der BDSM Szene für den Tod von KW verantwortlich sind? o.O
Nein Quatsch. Ich suche eher wie FrauZimt es genannt hat "statistische" Zusammenhänge.

Das er BDSM praktiziert hat scheint Fakt zu sein. Also würde man doch normalereweise als Hobby Profiler jetzt sehen ob die Schiene BDSM - Kindermörder, oder Sadist-Mörder schon mal vorgekommen ist oder sogar gar nicht so unwahrscheinlich ist oder sich sogar ausschliesst.

Es fehlt immer noch ein Motiv. EINFACH SO ausgelebt erscheint mir bei der "Heftigkeit" etwas dünn.

Oder kann jemand ein Fallbeispiel bringen für z:B. eine alte Raserin die mit einer anderen alten Raserin durch die Stadt einen Auotrennen geheizt ist und dabei jemanden überfahren hat.
Wenn da ein Verkehrstoter liegt - würde ein Polizist oder Profiler doch wohl erst mal annehmen das der Fahrer männlich und jung war und sein Auto leistungsstark. Also ein Schema verfolgen.

(Vielleicht kann ich mich tatsächlich nicht klar ausdrücken.)


melden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 20:37
Zitat von Ebba11Ebba11 schrieb:Trotzdem kann es natürlich sein, dass man versucht seine bizarren Fantasien in irgendeiner Szene wenigstens ansatzweise zu befriedigen. Auch als eine Art Selbstschutz, damit die Gier oder der Trieb unter einer gewissen Kontrolle bleibt.
Wir wissen ja auch nicht, ob es nicht doch eine ganze Weile für ihn in der Szene ausreichend war, vor allem, als er noch relativ erfolgreich war und laufende Projekte hatte.
Oftmals ist es ja ein ganzes Konglomerat an verschiedenen Beweggründen, die eine Eskalation auslösen.
Das Umfeld bricht weg, Projekte können nicht realisiert werden. Vielleicht noch Eheprobleme oder Geldsorgen und schon brechen sich alte und verdrängte Fantasien wieder Bahn und der sadistische Pornokonsum erhöht sich. Man darf ja nicht vergessen, dass er es gewohnt war, oft allein zu sein. Da können sich Gedanken natürlich sehr gut entfalten...


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 20:42
Zitat von NeonMouseNeonMouse schrieb:Und ich weiss ich könnte keinen Menschen verteidigen von dessen Schuld ich überzeugt bin.
Und ich dachte schon, ich wäre die einzige die damit ein Probleme hat.


melden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 20:42
@GermanMerlin

Für dich wirkt es so, für ihn in seiner täglichen Gedankenwelt ist es vielleicht nur die logische Konsequenz, um seinem Leben den ultimativen Schlussstrich zu setzen.
Einen Hang zur Theatralik unterstelle ich ihm jetzt einfach. Wer weiß, vielleicht wollte er genau das, was er auch sagte, dass Raketen Madsen tot ist. So muss er sich um nichts kümmern und sein Leben erfährt die vielleicht beabsichtigte Wendung.

Wir wissen es nicht und ich vermute, dass wir es im Laufe des Prozesses auch nicht komplett herausfinden werden.


melden

Kriminalfall Kim Wall

17.01.2018 um 20:43
@GermanMerlin

Ich spiel dein Spiel mal umgekehrt:

Kannst du mir einen Fall nennen in dem ein Mensch durch einen Unfall umkommt und jemand am Tod völlig und absolut unschuldiges sticht während des Todes mehrmals auf diesen Menschen ein und zerstückelt ihn dann um ihn zu entsorgen, und versucht danach, den Ort des Todes zu vernichten?


1x zitiertmelden