Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

85.568 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:02
Willi.M schrieb:Aber ich meinte im Fall der Aufklärung des Rechtsfalls der verschwundenen Rebecca ist die Staatsanwaltschaft der Vertreter der Verschwundenen!
Das stimmt so nicht. Die Staatsanwaltschaft ist dazu da, den staatlichen Strafanspruch zu realisieren, sofern Anhaltspunkte für eine Straftat vorliegen.

Der Staat hat bekanntlich das Strafmonopol, und die „Staats“anwaltschaft ist gesetzlich verpflichtet, für den Staat zu handeln, wenn es ausreichende tatsächliche Umstande für ein Verbrechen oder für ein Vergehen gibt. Dazu hat sie den Sachverhalt aufzuklären und sowohl Belastendes wie Entlastendes zu ermitteln. Sie ist nicht Partei bzw. nicht Parteivertreter wie in einem Zivilprozess, das kann man nicht vergleichen.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:06
Bibi8580 schrieb:Die Familie ist schon zu informieren!

Aber nur, wenn sich der status quo grundlegend ändern sollte, heißt Hinweise auf Entführung, freiwilliges Abtauchen, dritte Person...plötzlich aufkommen, die Leiche gefunden wird etc.
Nein! Die Familie muss nicht und wird nicht informiert.

Könnt ihr hier noch hundert mal schreiben, wird aber nicht passieren und das ist auch richtig so.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:10
ELLROY schrieb:Nein! Die Familie muss nicht und wird nicht informiert.
Sie wird sicher nicht informiert, soweit dadurch die Ermittlungen gefährdet würden, das hat die Sprecherin ja gegenüber dem focus gesagt.

Ich frage mich auch, worin der Sinn liegen sollte, die Familie zu informieren, da diese offenbar gewillt ist, nur solche Informationen zu akzeptieren, die in ihr Bild passen, und alles andere von Anfang an abwehrt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:13
Fritz_D1 schrieb:Ich habe hier einen aktuellen Artikel gefunden:https://m.focus.de/panorama/welt/15-jaehrige-seit-fuenf-monaten-spurlos-verschwunden-eltern-von-rebecca-reusch-kritisier...
Was ist daran aktuell? Das stand so auch schon vorher in den Medien.

Fakt ist, F ist frei. Fakt ist, die Suche in Brandenburgs Wäldern wurde offenbar für sinnlos betrachtet und daher eingestellt. Neues haben wir bisher nicht vernehmen können.

Der Frage WO Rebecca Reusch ist sind wir - die Öffentlichkeit - keinen Schritt näher gekommen.

Auch wenn hier ständig die absurdesten Szenarien aufgetischt werden und auf sogenannte lost places verwiesen wird ist Rebecca immer noch nicht gefunden worden. Der Funken Hoffnung, dass sie irgendwo festgehalten wird, dass das Mädchen lebt, bleibt. Zumindest in den Köpfen derjenigen die noch Hoffnung haben, in den Köpfen derjenigen die mit den Eltern konform gehen und in den Worten "müssen wir davon ausgehen" diese Hoffnung sehen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:15
Irgendwie läuft wieder die Fakt- und er ist frei und Unschuldsvermutung-Platte.

Es wird grundsätzlich keiner informiert, damit auch keiner vor der Verhaftung flüchten kann. Ist auch gut so.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:18
Natürlich wird die Familie informiert wenn die EB raus bekommen das R. lebt oder wenn ihre Leiche gefunden wird. Nur zur momentanen Situation/. Beweise/Fakten wird sie der Familie nichts sagen und das ist auch gut so


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:23
ELLROY schrieb:Nein! Die Familie muss nicht und wird nicht informiert.
Du meinst, aufgrund der speziellen Konstellation (Tatverdächtiger = Familienmitglied), oder generell?
Generell hätte ich das anders eingeschätzt, dass nämlich die Eltern eines vermissten Kindes zumindest auf Nachfrage jederzeit über den Sachstand zu informieren sind - wenn natürlich auch nicht über jedes Detail und nur insofern dadurch die Ermittlungen nicht behindert werden. Woraus ergibt sich die Rechtsgrundlage, sorgeberechtigte Eltern NICHT über die ihr Kind betreffenden Belange zu informieren? Mir wäre das neu...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:23
Willi.M schrieb:Das stimmt. Aber trotzdem hat die Familie auch das Recht, wie von mir angemerkt, aktuell informiert zu werden.
Die Eltern sind aktuell informiert, es gibt derzeit nichts Neues, was zu vermitteln wäre. Interne Ermittlungsergebnisse, die den Hauptbeschuldigten betreffen, der Teil der Familie ist, können selbstredend nicht vermittelt werden. Täterwissen, Fluchtgefahr sind nur 2 Bsp. die dies begründen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:25
@Andante
Das mit der Staatanwaltschaft verstehe ich so, das wenn eine Straftat angezeigt wird, die Staatsanwaltschaft prüft ob ein öffentliches Interesse da ist und übernimmt gegebenenfalls. Damit soll verhindert werden, das die Interessen von R zu kurz kommen. Beispielsweise könnte ein Familienclan sich eines in Ungnade gefallenes Mitgliedes entledigen wollen und die Tat vertuschen wollen. Man könnte sagen, die Staatsanwaltschaft vertritt die Interressen von R.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:32
DieCaro schrieb:Woraus ergibt sich die Rechtsgrundlage, sorgeberechtigte Eltern NICHT über die ihr Kind betreffenden Belange zu informieren? Mir wäre das neu...
Die StA ist halt nicht das Jugendamt.

Sie hat, wie ich oben schon geschrieben habe, die Aufgabe (damit hier nicht jeder zur Selbstjustiz greift), für den Staat, also für uns alle, Straftaten aufzuklären und, wenn der Verdacht auf eine solche vorliegt, diese zur Anklage zu bringen. Und sie muss, wenn sie darauf Hinweise hat, dafür sorgen, dass ihre Arbeit, sprich die Ermittlungen, nicht gefährdet werden.

Mich wundert, dass die Aufgaben von Polizei und StA manchmal etwas verkannt werden. Zu Beginn des Falles waren einige voller Empörung, dass die Polizei ihrer Arbeit nachging, die da lautete, herauszufinden, was mit Rebecca geschehen ist. Manche dachten aber, die Polizei müsse Tag und Nacht der Familie Händchen halten und ihr nur positive Nachrichten bringen. Nein, das ist eben nicht die Hauptaufgabe der Polizei, wenn es um die Aufklärung von Straftaten geht. Natürlich soll die Polizei sensibel mit Angehörigen von Vermissten und Verbrechensopfern umgehen, aber ihr eigentlicher staatlicher Auftrag ist die Strafverfolgung.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:35
@Andante
Da die Eltern sorgeberechtigt sind und die Tochter verschwunden ist, also nicht offiziell für tot erklärt wurde, besteht ein Informationsrecht, in dem konkreten Fall ist es jedoch beschränkt.

Beschränkt, weil der TV im inneren Kreis vermutet wird und somit das Informationsrecht der Familie mit den Ermittlungen und Rechten der Staatsanwaltschaft auf Aufklärung kollidiert, wobei die Staatsanwaltschaft im Rahmen der Aufklärungsfunktion ja indirekt R R vertritt, um ihr Verschwinden aufzuklären.

Was ich damit sagen will: Die EB hat ja gerade keine Informationen zurückgehalten, WEIL die Theorie veröffentlicht wurde. Also die Familie ist zu informieren und wurde informiert!

Sonst hätte man auch über den TV schweigen können und über Abhören der Telefonate versuchen können zu neuen Erkenntnissen zu gelangen.
In dem beschriebenen Szenario wäre eine Klage der Familie dann berechtigt, da die Sorgeberechtigten ja nicht tatverdächtig sind und somit in der Funktion als Eltern ein beschränktes Informationsrecht haben.

So ist alles im grünen Bereich.

Wie ich schon sagte. Eltern und Öffentlichkeit WURDEN informiert, solange es keine neue Informationen gibt, sind die alten gültig und es gibt keine grundlegende Änderung, die kommuniziert werden müsste


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:40
Bibi8580 schrieb:In dem beschriebenen Szenario wäre eine Klage der Familie dann berechtigt, da die Sorgeberechtigten ja nicht tatverdächtig sind und somit in der Funktion als Eltern ein beschränktes Informationsrecht haben
oha - was für ein Satz. Da galoppiert aber der Amtsschimmel wieder. Aus Erfahrung stammen häufig Täter und Opfer aus dem familiären Umfeld. Die Ermittler wären schön blöd, wenn sie auch in anderen Fällen ihre Erkenntnisse der Familie brühwarm präsentieren.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:43
@Bibi8580

So einfach ist das nicht mit Informationsrechten in Ermittlungsverfahren. Manchmal erfährt man zB erst hinterher, dass man seitens der Ermittler abgehört wurde und dergleichen. Was ich damit sagen will: Priorität haben die Ermittlungen, und da sind manche Rechte, das ist gesetzlich so gewollt, halt schon mal eingeschränkt. Auch das kann uns allen dienen, wenn dadurch beispielsweise Terroranschläge verhindert werden und dergleichen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:47
Andante schrieb:Die StA ist halt nicht das Jugendamt.
Nun sag bloß. ;-) Aber sorgeberechtigte Eltern sind und bleiben sorgeberechtigte Eltern - ganz gleich, mit welcher Institution sie zu tun haben. Richtig?
Andante schrieb:Sie hat, wie ich oben schon geschrieben habe, die Aufgabe (damit hier nicht jeder zur Selbstjustiz greift), für den Staat, also für uns alle, Straftaten aufzuklären und, wenn der Verdacht auf eine solche vorliegt, diese zur Anklage zu bringen. Und sie muss, wenn sie darauf Hinweise hat, dafür sorgen, dass ihre Arbeit, sprich die Ermittlungen, nicht gefährdet werden.
So weit, so klar. Wüsste nicht, dass ich etwas Gegenteiliges behauptet hätte.
Andante schrieb:Manche dachten aber, die Polizei müsse Tag und Nacht der Familie Händchen halten und ihr nur positive Nachrichten bringen. Nein, das ist eben nicht die Hauptaufgabe der Polizei, wenn es um die Aufklärung von Straftaten geht.
Wo schrieb ich irgendwas von "Händchen halten"? Mir ging es ausschließlich um das Recht der Eltern, sich über den Sachstand zu informieren. Und ich schrieb auch nichts davon, dass das eine Bringschuld der Ermittlungsbehörden wäre, sondern nur, dass die Eltern auf Nachfrage (!) zu informieren sind.

Die Hauptaufgabe von JugendamtsmitarbeiterInnen, LehrerInnen, ErzieherInnen etc. ist es übrigens auch nicht, den Eltern "Händchen zu halten". Dennoch haben die Eltern jederzeit das Recht, sich bei diesen über die Belange ihre Kinder zu informieren.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:49
Wenn hier so auf dem Informationsrecht der Familie RR rumgeritten wird, sei die dezente Frage gestattet wie es mit der Informationspflicht aussieht.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:50
DieCaro schrieb:Wo schrieb ich irgendwas von "Händchen halten"?
Entschuldige, du warst damit nicht gemeint, sondern die, die zu Beginn des Falles voller Empörung darüber waren, dass die Ermittler der Familie erzählten, was sie - die Ermittler - vermuten.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:51
@Bibi8580
In Fällen dieser Art ist es Usus, dass die Familie der Vermissten einen Beamten als Kontaktperson hat, der sie bei Fragen und was die Ermittlungen angeht , betreut und der für sie erreichbar ist . Anzunehmen ist, dass dieser Kontakt durch die Medienpräsenz und die Klagen über die Ermittler zwischenzeitlich etwas gelitten hat und vielleicht durch die Familie nicht in gebotener Art und Weise in Anspruch genommen wurde. Trotzdem wird einer der Beamten weiter zur Verfügung stehen .
Allerdings ist es völlig weltfremd, dass das persönliche Umfeld des TV auf diese Weise Interna mitgeteilt bekommt. Vor allem, wo es zum Verschwinden innerhalb der Aussagen der Familie Ungereimtheiten gab.
Die Klage des Vaters ist mM nur ein weiterer Versuch , die EB in der Öffentlichkeit schlecht dastehen zu lassen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:55
Ich denke die Staatsanwaltschaft muss grundsätzlich davon ausgehen, daß jeder Mensch zum Verbrecher oder Mitwisser werden kann. Schon aus diesem Gedanken heraus müssen die Ermittler äußerst vorsichtig sein in ihrer Kommunikation mit den Betroffenen. Nehmen wir mal den Fall Mirco.
Dort wurde den Eltern sicher auch nicht auf die Nase gebunden, daß die Analyse der Mobilfunkdaten eine oder mehrere verdächtige Nummern ergab die es dann noch zu überprüfen galt. Die Eltern wurden wahrscheinlich nur ganz kurz vor der Öffentlichkeit über die erfolgte Verhaftung des Täters informiert. Sie hätten ja sonst den Täter warnen können, zumindest wenn man vom 'worst case' ausgehen muss.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 20:57
Stradivari schrieb:Die Klage des Vaters ist mM nur ein weiterer Versuch , die EB in der Öffentlichkeit schlecht dastehen zu lassen.
In aller gebotener Sachlichkeit: Dieser Fall ist sicherlich auch so außergewöhnlich, weil die Familie nicht mit den EM kooperiert.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

17.07.2019 um 21:00
Es gab ja auch den Vorschlag der Polizei an die Familie, psychologische Betreuung zu erhalten. Die Familie hat abgelehnt.
Stradivari schrieb:Allerdings ist es völlig weltfremd, dass das persönliche Umfeld des TV auf diese Weise Interna mitgeteilt bekommt. Vor allem, wo es zum Verschwinden innerhalb der Aussagen der Familie Ungereimtheiten gab.
Eben. Potentielle Zeugen sollen halt nicht vorher miteinander reden und ihre künftigen Aussagen nicht aufeinander abstimmen. Das gilt generell für jedes Ermittlungsverfahren.


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
"Bodensee-Mord" von 19691.053 Beiträge