Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

90.676 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 14:46
Dobri schrieb:@inquest
Wichtig für dich ist nur der Satz, dass es in der Gegenrichtung kein KESY geben soll. Wenn ich das richtig gelesen habe, gehst du jedoch davon aus, dass Richtung Berlin auch eines steht? Dann bin ich nicht mehr auf dem neuesten Stand, sorry.
Alles okay, danke für deine Mühe. Ich glaube Oragani hat die Lösung gegeben:
Oragani schrieb:Richtung Berlin ist ein kesy kurz vor Polen bzw "hinter" Polen.

Es ist nicht an der selben Stelle wie das kesy Richtung Frankfurt.

Wahrscheinlich konnte man genau deshalb eingrenzen bis wohin er etwa gefahren ist. Sonst wäre er auf dem Rückweg auf dem kesy nahe Polen auch drauf gewesen.
Das macht absolut Sinn. Danke für die Aufklärung!


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 14:53
Kesy Richtung Berlin ist in Frankfurt Oder


Das kesy der Hinfahrt steht direkt am Anfang der A12 (aus Berlin kommend), Höhe Abfahrt Dannenreich. Das kesy für die Rückfahrt Richtung Berlin aber erst in Frankfurt/Oder. Nähe Abfahrt Pagram.

Ich habe den genauen Standort der beiden kesys. Kann es per pn senden.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 15:15
@Oragani besten Dank.

Ob man das Reuschs auch so erklärt hat, dass er nicht in Polen gewesen sein kann?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 15:18
Oragani schrieb:Das kesy der Hinfahrt steht direkt am Anfang der A12 (aus Berlin kommend), Höhe Abfahrt Dannenreich.
Genau, die AS heisst Friedersdorf. Dannenreich war für eine Benennung wohl zu klein. ;-)
inquest schrieb:AS Friedersdorf an der Brücke (52.31997,13.779427


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 15:21
2013 waren beide kesys, also in beide Richtungen noch da wo der tv gescannt wurde.
Das eine kesy Richtung Berlin wurde nach FFO "verlegt".
Hier im Forum wurde dies auch schon mehrmals angemerkt, es geht nur immer wieder unter.
Man kann beide kesys auch sehen wenn man die Strecke hin und zurück fährt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 15:24
Das macht absolut Sinn, @Oragani. Bleiben ja nicht alle aus Polen kommend auf der A12. Ich war noch auf dem alten Stand und daher dankbar für ein aktuelles Feedback.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 16:39
Wir wissen nicht wo F hingefahren ist.

Wir wissen nicht ob er überhaupt in Polen war.

Wir wissen nicht, welche Abfahrt er genutzt hat.

Wir wissen nicht, ob er AB fuhr oder Landstrasse.

Wir wissen nichts, wir vermuten nur.

Von da her ist es völlig egal wo noch ein Kesy angebracht ist.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 17:00
@Oragani
Ich nehme mal an, deine Behauptungen stimmen. Kannst du die Örtlichkeiten etwas näher beschreiben? Interessant wäre für mich wie weit die beiden Geräte auseinander sind und welche Ausfahrten es auf der Strecke dazwischen gibt. Das könnte man dann ja mal mit den Suchgebieten vergleichen.
Bedauerlicherweise bin ich mit der Bedienung von Google Maps nicht so vertraut.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 17:12
Fritz_D1 schrieb:Ich nehme mal an, deine Behauptungen stimmen. Kannst du die Örtlichkeiten etwas näher beschreiben? Interessant wäre für mich wie weit die beiden Geräte auseinander sind und welche Ausfahrten es auf der Strecke dazwischen gibt. Das könnte man dann ja mal mit den Suchgebieten vergleichen.
Bedauerlicherweise bin ich mit der Bedienung von Google Maps nicht so vertraut.
Ich glaube Oragani hat definitiv recht.
Dasselbe wurde hier nämlich schon vor Monaten diskutiert und entsprechende Quellen gab es damals auch und die ergaben wie gesagt dasselbe, was jetzt nochmals von Organi bestätigt wurde.
Und das kann man, wie ich finde, gar nicht oft genug hervorheben, da es eine "entscheidende" Information ist und die "angeblichen" Aussagen des TV dadurch als nochmals fragwürdiger angesehen werden können hinsichtlich Fahrt/Fahrten nach "Polen".

Schon vor Monaten wurde geklärt, wo genau Kesy überall installiert ist, wo genau der TV davon nur erfasst wurde und auch, dass es sich definitiv um 2 Fahrten mit jeweils Fahrtrichtung Polen auf der A12 gehandelt hat und nicht nur eine Fahrt mit Hin- und Rückweg.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 17:23
Maira schrieb:Wir wissen nicht wo F hingefahren ist.

Wir wissen nicht ob er überhaupt in Polen war.

Wir wissen nicht, welche Abfahrt er genutzt hat.

Wir wissen nicht, ob er AB fuhr oder Landstrasse.

Wir wissen nichts, wir vermuten nur.

Von da her ist es völlig egal wo noch ein Kesy angebracht ist.
Und darüber hinaus ist es überhaupt nicht bekannt, warum diese Fahrten getätigt wurden,
Ob evtl. bereits vorher geplant oder gar regelmässig ?

Und mit dem Twingo die mutmassliche Leiche
einer von der Gestalt her Erwachsenen im Kofferraum zu transportieren, naja...

Zumindest ist uns nicht bekannt, dass derartige Spuren darin gefunden wurden.
Wohl eher nicht, sonst wäre der TV ja leicht zu überführen gewesen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 17:26
rhapsody3004 schrieb:Ich glaube Oragani hat definitiv recht.
Dasselbe wurde hier nämlich schon vor Monaten diskutiert und entsprechende Quellen gab es damals auch und die ergaben wie gesagt dasselbe, was jetzt nochmals von Organi bestätigt wurde.
Und das kann man, wie ich finde, gar nicht oft genug hervorheben, da es eine "entscheidende" Information ist und die "angeblichen" Aussagen des TV dadurch als nochmals fragwürdiger angesehen werden können hinsichtlich Fahrt/Fahrten nach "Polen".
Ich komme gerade mal wieder aus dem Staunen nicht heraus.

1. Die Angabe der EB war in XY: Kesy Scan zu zwei Zeiten in Fahrtrichtung FFO. (Von nach Polen war dort keine Rede).

2. Es gibt keine gesicherten Erkenntnis darüber (also hier im Forum schon gar nicht), was F. den EB (sofern überhaupt) oder der Familie über das Ziel der Fahrten erzählt hat.

Ergo: Für das Fahrtziel Polen gibt es keinen Beweis.

Umso erstaunlicher ist es, dass dennoch wieder einmal Fragwürdigkeiten daraus konstruiert werden.

Und auch zur Diskussion heute vormittag: Da Kesy nur Kennzeichen scannt, ist damit nicht bewiesen, dass F. auch am Steuer saß.
Selbst wenn er so etwas vermeintlich zugegeben hat, wie hier konstruiert wurde. Auch ein Dritter als Fahrer ist denkbar (Und zwar explizit niemand aus der Familie; nicht das hier wieder Vorwürfe/Roter Balken kommen).


melden
Dobri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 17:37
18022019 schrieb:1. Die Angabe der EB war in XY: Kesy Scan zu zwei Zeiten in Fahrtrichtung FFO. (Von nach Polen war dort keine Rede).
Da hast du natürlich Recht. Ich vermute aber - ich gehe jetzt von mir aus - das wir hier "Richtung Polen", anstelle der exakten Beschreibung "Richtung FFO (Frankfurt (Oder)- vorziehen. Frankfurt (Oder) liegt ja auch direkt an der polnischen Grenze. Aber das führt natürlich zu Missverständnissen.

Heute Nachmittag ging es wirklich nur um KESY, nicht um die Aussage, er sei in Polen gewesen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 17:38
@18022019


Nein, ich glaube, darüber gab es erst so richtig Klarheit nach XY-Sendung.

Und das ganz nüchtern betrachtet selbstverständlich auch nicht der F am Steuer gesessen haben muss, weil es kein Blitzerfoto war, was seine Person eindeutig hätte identifizieren können, sondern lediglich das Kennzeichen gescannt wurde, ist völlig klar.

Aber, wie wahrscheinlich ist das bitte?
Ich bitte auch mal realistisch zu denken. Erst recht, wo er zumindest die reinen Fahrten, nicht den Grund, "angeblich" zugegeben hatte.
Und die EB schließen es definitiv aus, dass jemand anderes zu beiden besagten Zeitpunkten die tatsächliche Gewalt über das Fahrzeug hatte, sondern nur F als Fahrer und somit direkter Besitzer Zugriff auf das Fahrzeug hatte und es gefahren ist. Das werden die mit Sicherheit gründlich in Erfahrung gebracht haben im Rahmen ihrer Möglichkeiten, um zu dieser Aussage zu gelangen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 17:43
rhapsody3004 schrieb:Aber, wie wahrscheinlich ist das bitte?
Ich bitte auch mal realistisch zu denken. Erst recht, wo er zumindest die reinen Fahrten, nicht den Grund, "angeblich" zugegeben hatte.
Und die EB schließen es definitiv aus, dass jemand anders zu beiden besagten Zeitpunkten die tatsächliche Gewalt über das Fahrzeug hatte, sondern nur F als Fahrer und somit direkter Besitzer Zugriff auf das Fahrzeug hatte und es gefahren ist. Das werden die mit Sicherheit gründlich in Erfahrung gebracht haben im Rahmen ihrer Möglichkeiten, um zu dieser Aussage zu gelangen.
garnicht wahrscheinlich
denn dann hätten ja auch Haare, Fingerabdrücke und sonstige Spuren von einer anderen Person im Auto sein müssen.
Die Karre wurde doch gründlich geprüft. Außerdem hat er ja selber gesagt, dass er gefahren ist. Nur das Ziel muss herausgefunden werden.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 17:48
rhapsody3004 schrieb:@18022019


Nein, ich glaube, darüber gab es erst so richtig Klarheit nach XY-Sendung.

Und das ganz nüchtern betrachtet selbstverständlich auch nicht der F am Steuer gesessen haben muss, weil es kein Blitzerfoto war, was seine Person eindeutig hätte identifizieren können, sondern lediglich das Kennzeichen gescannt wurde, ist völlig klar.

Aber, wie wahrscheinlich ist das bitte?
Ich bitte auch mal realistisch zu denken. Erst recht, wo er zumindest die reinen Fahrten, nicht den Grund, "angeblich" zugegeben hatte.
Und die EB schließen es definitiv aus, dass jemand anderes zu beiden besagten Zeitpunkten die tatsächliche Gewalt über das Fahrzeug hatte, sondern nur F als Fahrer und somit direkter Besitzer Zugriff auf das Fahrzeug hatte und es gefahren ist. Das werden die mit Sicherheit gründlich in Erfahrung gebracht haben im Rahmen ihrer Möglichkeiten, um zu dieser Aussage zu gelangen.
Das einzige was die EB verlauten ließen ist, dass er als einziger ZUGRIFF auf das Fahrzeug hatte. Ok, aber was heißt das?
Es heißt nicht mit 100%tiger Sicherheit, dass er auch gefahren ist.
Denn: Szenario: Er hat das Fahrzeug sowohl am Montag vormittag als auch am Dienstag kurzfristig verborgt. Und schon platzt die Seifenblase... - Das er dies nicht sofort erzählt hat (ohne das Verschwinden von RR und Kesy wäre das ja auch niemlas rausgekommen), weil seine Frau solche Verborgungen vielleicht nicht so mag, ist nachvollziehbar. Und bei diesem Szenario wäre auch nachvollziehbar, dass die Familie ihm glaubt.
Es ist eben nicht so einfach, wie manche hier schnellschlüssig denken...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 17:54
CoraL schrieb:Lass gut sein, ich sehe du verstehst oder aber willst nicht verstehen was ich meine.
Ich weiss, was Du meinst. Du siehst Merkwürdigkeiten, die Du als belastend empfindest. In Dingen, von denen niemand weiss, ob und wie sie passiert sind.

Ergo: Du malst ein Bild, das einzig und alleine Deiner Phantasie entspringt und leitest daraus ab, dass das Bild halt nicht stimmt. Und das legst Du dann dem TV zur Last. Macht nicht wirklich viel Sinn.

Irgendjemand ist mit der Himbeere Autobahn gefahren. Zu einer bestimmten Uhrzeit. Alles andere ist Nebel. Mehr nicht.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 17:56
@18022019
Wenn F das Auto verliehen hätte am 19.2., dann hätte er ganz bestimmt mit der Familie zusammen gesessen und überlegt wo Rebecca sein kann.
Denn an diesem Tag war ja schon bekannt, dass R verschwunden ist.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 17:57
18022019 schrieb:Das einzige was die EB verlauten ließen ist, dass er als einziger ZUGRIFF auf das Fahrzeug hatte. Ok, aber was heißt das?
Es heißt nicht mit 100%tiger Sicherheit, dass er auch gefahren ist.
Denn: Szenario: Er hat das Fahrzeug sowohl am Montag vormittag als auch am Dienstag kurzfristig verborgt. Und schon platzt die Seifenblase...
Das ist falsch. Der Eigentümer des Autos ist verantwortlich für das Auto und ist in erster Linie auch der Fahrer, es sei denn er sagt wer das Auto gefahren ist. Wenn jemand ein Strafzettel erhält wg. Falschparken oder überhöhter Geschwindigkeit muss der Eigentümer schon nachweisen wenn er NICHT am Steuer sass. Die Ehefrau war arbeiten und konnte das Auto nicht fahren, es ist müssig immer wieder darüber zu spekulieren , wenn der Eigentümer in der Regel auch die Autoschlüssel hat. Wenn er keine Aussage darüber macht ist er der Fahrer, darüber muss man nicht diskutieren.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 18:01
18022019 schrieb:Denn: Szenario: Er hat das Fahrzeug sowohl am Montag vormittag als auch am Dienstag kurzfristig verborgt. Und schon platzt die Seifenblase...
Na gut, man kann dem Herr Flori noch eine weitere Lüge unterstellen, um ihn weiter aus dem Schlamassel zu boxen. Ob das realitätsnah und zielführend ist, darf jeder selbst entscheiden.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

09.09.2019 um 18:02
@halfblade007

Du kamst zu dem Schluss, keine andere Person als F. könne am 18. und 19.02. den Twingo gefahren haben, und schlussfolgerst dies daraus dass es keine entsprechenden fremden Spuren gibt.

Naja... wenn es hier darum geht zu beweisen, F. hätte Rebecca im Twingo fortgebracht, heisst es immer wieder, die fehlenden Spuren von ihr im Fahrzeug hätten nichts zu sagen und würden den Verdacht sogar erhärten, weil F. das Fahrzeug eben gründlich gereinigt, alle Spuren beseitigt hätte. Wobei eine solche Reinigung lediglich Spekulation ist!

Genauso darf die Spekulation erlaubt sein, eine andere Person habe den Twingo gefahren - mit oder ohne F.s Wissen und womöglich tatsächlich in einer Angelegenheit, die nichts mit Rebecca zu tun hat - und das Auto sei danach so gereinigt worden, dass keine Spuren von dieser anderen Person zurückgeblieben sind.


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt