Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

89.334 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:16
Juretta schrieb:Das war ja bei der letzten Suchaktion genauso. Da gab es von "alten Hinweis abarbeiten" über "Spürhund der Polizei" bis hin zu "Hund eines Zeugen" grundverschiedene Aussagen, warum erneut gesucht wurde.
Allein daran kann man gut ablesen, dass man in den Details
den Medien nicht alles glauben kann, das ist nach deren
Gutdünken einfach dazugefügt worden.

Danke Dir...


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:18
Ruthle schrieb:Maira schrieb:
Ganz im Gegenteil! Gefundene Wäsche könnte darauf hin deuten, dass R geplant weglaufen wollte
Sollte es sich bei der im Container gefundenen Wäsche,tatsächlich um die Wäsche von R. handeln, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie diese am Morgen noch fein säuberlich in einem Beutel zusammengepackt und in einen Container geworfen hätte.
Wenn sie vorhatte zu verschwinden, hätte sie sich beeilen müssen, da sie ja nicht damit rechnen konnte, dass die Schule vergisst, die Mutter über ein Fernbleiben zu unterrichten. Sie hätte im Normalfall einplanen müssen, dass die Mutter durch die Schule informiert wird.
gründiewiese schrieb:Wenn der TV schweigt kann keiner wissen, ob nicht doch dieses Kfz von einer weiteren Person bewegt wurde.
Stimmt. Aber nur mal eine Überlegung:
Hätte ich eine Person getötet, würde ich die Verbringung schon selbst vornehmen wollen, da ich keine Ruhe hätte, wenn eine andere Person - dazu noch - mit meinem Wagen unterwegs wäre. Die Gefahr, dass eine andere Person in eine Kontrolle geraten könnte und eine Halterüberprüfung vorgenommen werden würde, wäre ein zusätzliches Risiko.
Zudem ist es immer gefährlich Mitwisser zu haben.
hajohh schrieb:Was hindert sie daran ?

und ja, es wurde sonnig
Hinderlich hierbei wäre wahrscheinlich der gesunde Menschenverstand.
Zudem, wenn R. Blasenprobleme hatte, würde sie sich sicher nicht frühmorgens im Februar im Garten aufhalten.
hajohh schrieb:Nur weil es nichts gibt was dagegen spricht, müßt ihr nicht gleich wieder ironisch werden.
Einfach mal eingestehen, dass es mehr als nur eine Wahrheit geben kann
Das von Dir vorgebrachte Szenario empfinde ich persönlich, geht schon in Richtung "Ironie", einfach weil es vom gesunden Menschenverstand her unglaubwürdig ist.

Nochmals eine Anmerkung zur Öffentlichkeitsfahndung:

Sollte F. tatsächlich nicht zur Leichenverbringung unterwegs gewesen sein, sondern irgendetwas anderes unternommen haben, hätte er durch die Öffentlichkeitsfahndung ebenso entlastet werden können. Er könnte irgendwo gesehen worden oder durch eine andere Kamera erfasst worden sein, ohne es selbst zu bemerken.

Wer weis, vielleicht wurde F. ja noch irgendwo von einem mobilen Blitzer erfasst, falls er unter Zeitdruck war. Ob das bekannt werden würde, bin ich mir nicht sicher.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:19
obskur schrieb:dagegen, ganz einfach. Ein Mädel, was gerne ausschläft, setzt sich doch nicht früh morgens, in der Kälte in den Garten zudem noch nicht mal richtig fertig gemacht.
Nein, wahrscheinlich nicht.
Aber wenn doch?
Heute mal wieder ein Szenario von mir:
Sie hat sich mit jemandem, sagen wir per Snapchat verabredet, der sie mit dem Auto abholen will und da sie nicht auffallen will, weil von den Eltern verboten und das Klingeln an der Tür den Schwager nicht wecken soll, wartet sie im Garten mit Rucksack, Handtasche, ... und Decke auf ihre Mitfahrgelegenheit.
Grund? Vielleicht gab es irgendwo ein Fan-treffen dieser koreanischen Boyband? Oder einen Kartenvorverkauf, mit Restkarten für BT S. Dafür würde ein Fan auch Schlange stehen, wenn er sonst Langschläfer ist.
Manche kampieren schon früh, damit sie die ersten sind. Da könnte man eine Decke gebrauchen.
Vielleicht wollte sie danach noch in die Schule. Idealer Tag: erste Stunden frei und bei der Schwester.
Aber es fragt sich natürlich, was danach passiert ist.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:21
Lassgard schrieb:Zudem, wenn R. Blasenprobleme hatte, würde sie sich sicher nicht frühmorgens im Februar im Garten aufhalten.
@Lassgard
Jedenfalls nicht ohne (warme) Decke.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:21
Durchblick0815 schrieb:Ich frage mich, ob Rebecca nicht eventuell tatsächlich so verbracht wurde, dass nicht mehr viel zu finden ist.

Der TV sagte nämlich angeblich, sinngemäß: „Ohne Leiche könnt ihr mir nichts.“

Frau Klein sagte bei der Haftentlassung: „„Man könnte derzeit die Vermutung haben, dass die Polizei (...) eigentlich nur noch mit der Suche nach einer Leiche beschäftigt ist, die es möglicherweise gar nicht gibt“

Frau Klein sagte insbesondere nicht: „eine Tat die es möglicherweise nicht gibt.“ Ob sie doch mehr weiß , sei es be - oder entlastend für den TV.
Wenn der TV schlau ist, hat er seiner Strafverteidigerin die volle Wahrheit gesagt. Nur so kann sie ihn im Prozess optimal verteidigen. Sie unterliegt der Schweigepflicht und wird sich nicht in die Karten schauen lassen. Äußerungen wie oben sagen rein gar nichts aus. Ihr Job ist es nicht, an der Aufklärung der Tat mitzuwirken oder einen Täter zu überführen, sondern als Voljuristin eine Balance zur Gegenseite, der Staatsanwaltschaft, zu schaffen, um einen fairen Prozess zu gewährleisten. In diesem Sinne vertritt sie die Interessen ihres Mandanten. Sie kann dem TV immer noch raten, sich einzulassen, wenn sie im Zuge eines Verfahrens konkret weiss, was ihm vorgeworfen wird. Bis dahin ist es meinst besser zu schweigen, um sich nicht selbst zu belasten.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:21
Isoldd schrieb:Ja, dieser junge hieß Maxi
Dazu hatte die Mutter gesagt das, wenn sich R mit ihm treffen möchte dann soll sie nicht alleine dahin gehen
Vanessa sagte daß dieser junge unter 18 ist, und ganz harmlos sei
Wer war denn jetzt nochmal diese „Vanessa“ Du meintest sicherlich „Vivien.“ die kleine Schwester von Rebecca oder...?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:22
emz schrieb:Was gegen deine These spricht, sich im Winter zu nachtschlafender Zeit in den Garten zu setzen,das ist der gesunde Menschenverstand.
Lassgard schrieb:Das von Dir vorgebrachte Szenario empfinde ich persönlich, geht schon in Richtung "Ironie", einfach weil es vom gesunden Menschenverstand her unglaubwürdig ist.
Wie ihr nun selbst eingesteht ...... es gibt nichts, was dagegen spricht. Nur weil es euch unwahrscheinlich erscheint, heisst es nicht, dass es nicht möglich ist.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:25
MissWexford schrieb:Du meintest sicherlich „Vivien.“ die kleine Schwester von Rebecca oder...?
Es ist umgekehrt:

Rebecca ist die kleine Schwester von Vivien,
die die mittlere Schwester ist, und die älteste
Schwester ist Jessica.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:27
MissWexford schrieb:Wer war denn jetzt nochmal diese „Vanessa“ Du meintest sicherlich „Vivien.“ die kleine Schwester von Rebecca oder...?
Oh ja Sorry ich meine natürlich vivien
Danke für den Hinweis
.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:31
hajohh schrieb:Wie ihr nun selbst eingesteht ...... es gibt nichts, was dagegen spricht. Nur weil es euch unwahrscheinlich erscheint, heisst es nicht, dass es nicht möglich ist.
Doch, da gibt es sehr wohl etwas, was dagegen spricht, und das findet sich in den Regeln zu den Kriminalfällen.
Nicht erlaubt sind:
wilde Spekulationen, sowie Ferndiagnosen, ohne dafür sprechende Indizien und Anhaltspunkte
Und damit sollte es endlich gut sein.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:32
hajohh schrieb:emz schrieb:
Was gegen deine These spricht, sich im Winter zu nachtschlafender Zeit in den Garten zu setzen,das ist der gesunde Menschenverstand.
Lassgard schrieb:
Das von Dir vorgebrachte Szenario empfinde ich persönlich, geht schon in Richtung "Ironie", einfach weil es vom gesunden Menschenverstand her unglaubwürdig ist.
Wie ihr nun selbst eingesteht ...... es gibt nichts, was dagegen spricht. Nur weil es euch unwahrscheinlich erscheint, heisst es nicht, dass es nicht möglich ist.
Sagen wir es mal so: Wenn du mit gegebenen Mitteln (Ermittlerteam & sonstige Ressourcen) einen bestimmtes Ziel (Aufklärung des Falls) verfolgst, ist es sinnvoll, sich zuerst an die Thesen zu wagen, die am wahrscheinlichsten sind. Damit nutzt du eine Hebelwirkung (mit gegebenem Einsatz den größtmöglichen Erfolg erzielen) und gewinnst wertvolle Zeit.

Ich behaupte jetzt mal, dass die von dir genannte These weit unten auf der Liste steht. Wenn wir sie aber unter "in unmittelbarer Nähe des Wohnhauses der Schwester verschwunden bzw. abgegriffen" zusammen fassen, dann rückt sie schon ein ganzes Stück weiter nach oben.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:33
RedRobin schrieb:Es ist umgekehrt:

Rebecca ist die kleine Schwester von Vivien,
die die mittlere Schwester ist, und die älteste
Schwester ist Jessica.
Sehr richtig, Danke!
Jetzt habe ich das doch tatsächlich falsch geschrieben, wollte eigentlich schreiben "Vivien" ist die mittlere Schwester, Sorry!


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:35
momomo schrieb:nstatt in die Schule, macht sie sich für ein Fotoshooting zu dem ihr bekannten Fotografen auf. Wird vielleicht tatsächlich im Bus gesehen, auch das Mitnehmen der Decke lässt sich mit der Kälte und Outdoorfotos erklären.
Also das mit dem Fotoshooting finde ich nicht realistisch. Für ein Fotoshooting macht man sich entsprechend zurecht und wenn es sich um einen prof. Fotograf handen würde, hätte er die entsprechenden Utensilien vor Ort und bräuchte nicht die alte Decke aus dem Haus.
Zudem braucht man für ein prof. Shooting Zeit.
momomo schrieb:m Montag findet er sie nicht, es ist ja nur eine Vermutung, wo sie sein könnte. Nach Beratung mit der Familie fährt er Dienstag Nacht (evtl. nach Dienstschluß) noch mal los, um irgendwo nachzuschauen. (Alles natürlich nur erdacht, es gibt für nichts einen Nachweis).
Wenn er unterwegs gewesen wäre, um R. zu suchen, hätte er das sicherlich der Familie mitgeteilt. Da hätte man kein so Theater machen müssen. Zudem hat der Vater ja auch öffentlich erklärt, dass die Fahrten nichts mit dem Verschwinden von R. zu tun hätten.
hajohh schrieb:Wie ihr nun selbst eingesteht ...... es gibt nichts, was dagegen spricht. Nur weil es euch unwahrscheinlich erscheint, heisst es nicht, dass es nicht möglich ist.
Natürlich könnte es so gewesen sein, ABER:
Es spricht etwas dagegen: Nämlich der gesunde Menschenverstand.
Deine These ist einfach unrealistisch.

Vielleicht denkst du nochmal darüber nach. Ich habe auch zwei Mädels, wenn die später Schule haben, wird das ausgenutzt zum länger schlafen (bis zur letzten Minute) und nicht, um es sich an einem kalten Februarmorgen mit einem Gartenstuhl bequem zu machen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:42
Lassgard schrieb:Es spricht etwas dagegen: Nämlich der gesunde Menschenverstand.
Der "gesunde Menschenverstand" spricht im übrigen nicht nur gegen das Verhalten von Rebecca was das frühe Aufstehen oder draussen sitzen betrifft, sondern er spricht auch gegen einen Mord an dieser. Man sitz als 15 jährige nicht morgens im Garten, aber man bring als 27 jähriger auch nicht morgens um 8 seine deutlich jüngere Schwägerin um. Beides sollte man mit dem gesunden Menschenverstand eigentlich ausschliessen können.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:49
Lassgard schrieb:Wenn er unterwegs gewesen wäre, um R. zu suchen, hätte er das sicherlich der Familie mitgeteilt.
Die Familie weiß doch von den beiden Fahrten. Und allen muss ziemlich schnell klar gewesen sein, wie dumm in Nachhinein dieses Wegfahren in der Situation war, da Florian kein Alibi dafür bringen kann.
Lassgard schrieb:Zudem hat der Vater ja auch öffentlich erklärt, dass die Fahrten nichts mit dem Verschwinden von R. zu tun hätten.
Auslegungssache, wie der Satz dann gemeint sein könnte. Mit der Schuld an einem Verschwinden der realen (also körperlichen Rebecca, tot oder lebendig) Rebecca hätte diese Fahrt dann auch nichts zu tun.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:52
Wie wir es auch drehen und wenden: Es sind genau vier ungewöhnliche Zufälle, vielleicht auch Merkwürdigkeiten bzw. Ungereimtheiten, die das Geschehene erst möglich gemacht haben.

1.) Rebecca übernachtet ausgerechnet vor dem Tag, an dem sie zwei Stunden später zur Schule muss, im Haus der Schwester.

2.) Ausgerechnet an diesem Tag hat Florian nach (vermutlich) durchzechter Nacht dienstfrei und ist zumindest stundenweise mit Rebecca allein im Haus.

3.) Rebecca wird am Morgen des Verschwindens weder von Jessica noch von Florian gesehen oder bemerkt. Auch Rebecca wacht offenbar nicht auf, obwohl sich schon am frühen Morgen Personen, darunter ein Kleinkind im Haus bewegen.

4.) Obwohl Florian dienstfrei hat, lässt Jessica das Familienfahrzeug zuhause und begibt sich zu Fuß-mit dem Bus zur Kita/Arbeit.

Soweit die bisher nicht zu wiederlegende offizielle Version. Die Frage ist jedoch: Wer hat diese Aneinanderreihung von Zufällen ausgenutzt? Rebecca zum freiwilligen Verschwinden oder eine andere Person zu einer Straftat zum Nachteil von Rebecca. Oder beides?

Falls sich eine Tat bzw. ein Vorfall im Haus ereignet haben sollte, kommt mE auch nur das schon seit Monaten immer wieder erwähnte Badezimmer als Ort des Geschehens in Betracht. Nur dort ließen sich Spuren in kurzer Zeit so rückstandslos entfernen, dass es von den anderen Hausbewohnern unbemerkt bleibt und nur dort erscheint ein tödliches Szenario an diesem Morgen als nachvollziehbar.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 14:53
Ich habe da noch einen ganz anderen spekulativen Gedanken:

Gerade bezüglich der in Polen stattgefundenen Tagung, könnte ich mir vorstellen, dass dies zur Folge hatte, dass eine Verkehrsüberwachung strenger gehandhabt wurde, als üblich.

Interessieren würde mich hierbei, ob die von dem TV angeblich gefahrene Strecke, feste Blitzer hat oder desöfteren mobile Blitzer aufgestellt werden?

Es könnte ja immerhin die Möglichkeit bestehen, dass er aufgrund des Zeitdrucks, unter dem er gestanden hätte können, erfasst worden ist.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 15:02
momomo schrieb:Die Familie weiß doch von den beiden Fahrten. Und allen muss ziemlich schnell klar gewesen sein, wie dumm in Nachhinein dieses Wegfahren in der Situation war, da Florian kein Alibi dafür bringen kann.
Aber die Sache mit den Fahrten wurde der Familie höchstwahrscheinlich erst später bekannt, nämlich durch Kesy.
Wenn er R. gesucht hätte, hätte er das ja der Familie vorab mitgeteilt und es wäre nicht notwendig gewesen, das zu verschweigen. Zusätzlich, falls er nicht tatbeteiligt war oder ist, wie konnte er dann am Montag vormittag bereits wissen, dass R. verschwunden ist?
F.Einstoff schrieb:Der "gesunde Menschenverstand" spricht im übrigen nicht nur gegen das Verhalten von Rebecca was das frühe Aufstehen oder draussen sitzen betrifft, sondern er spricht auch gegen einen Mord an dieser. Man sitz als 15 jährige nicht morgens im Garten, aber man bring als 27 jähriger auch nicht morgens um 8 seine deutlich jüngere Schwägerin um. Beides sollte man mit dem gesunden Menschenverstand eigentlich ausschliessen können.
Vom gesunden Menschenverstand her hast du ja Recht.
Aber ich sehe das anhand von Erfahrung aus dem täglichen Leben.

Das ein Mord an der Schwägerin nicht üblich ist, ist mir klar. Hierzu wäre es wichtig, überhaupt ein Motiv zu kennen.
Es gab schon unzählige Morde ohne Motiv, die vom gesunden Menschenverstand her, nicht nachzuvollziehen sind (z.B. Usedom-Mord).


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 15:06
RedRobin schrieb:In diesem Fall kann es nur eine einzige "Wahrheit" geben,
oder hältst Du es neuerdings mit Karl Popper?

Bzw: ...in jedem Fall


Wahrheit existiert nicht doppelt und dreifach (verschieden)
Eigentlich stimmt das so auch nicht ganz. Gerade im Hinblick auf eine spätere "mögliche" Verurteilung bzw. einem "möglichen" Schuldspruch, obwohl wir davon jetzt noch weit entfernt sind, wenn es in diese Richtung überhaupt gehen sollte.


Eine "juristisch festgestellte" Wahrheit muss nicht dasselbe sein wie die "echte/tatsächliche" Wahrheit.
Sie kann ein und dasselbe sein, muss sie aber nicht.

Viele Fälle auf der ganzen Welt haben das bereits gezeigt.

Das soll kein klugscheißen sein, aber wer über Monate aufmerksam liest und verstehen will, kann das dann so überzeugt behaupten/schreiben.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

11.09.2019 um 15:10
frido1966 schrieb:Falls sich eine Tat bzw. ein Vorfall im Haus ereignet haben sollte, kommt mE auch nur das schon seit Monaten immer wieder erwähnte Badezimmer als Ort des Geschehens in Betracht. Nur dort ließen sich Spuren in kurzer Zeit so rückstandslos entfernen, dass es von den anderen Hausbewohnern unbemerkt bleibt und nur dort erscheint ein tödliches Szenario an diesem Morgen als nachvollziehbar.
Das Badezimmer könnte ich mir auch als möglichen Tatort vorstellen, Spuren können kurzfristig (z. B. Badewanne, Dusche) grob entfernt worden sein (für das ungeschulte Auge nicht sofort sichtbar) - jedenfalls mittags für J. nicht auffällig - und zu einem späteren Zeitpunkt intensiver gereinigt worden sein.


Gerade in der Gastronomie gibt es hierzu sicherlich speziell anzuwendende Reiniger.
Und evtl. noch weiter verbliebene Spuren, werden von Zeit zu Zeit durch den täglichen Gebrauch restlos entfernt und bis zur Hausdurchsuchung ist ja eine lange Zeit vergangen.


melden
426 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt