Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

89.334 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

12.09.2019 um 23:34
emz schrieb:Diese Vorwürfe in Richtung Elternhaus halte ich für absolut unangebracht.
Naja, ich denke, das hält sich die Waage mit den Szenarien,
die hier zum Teil bis in kleinste und erschreckende Details
gepostet werden. Wenn nicht diese Spekulationen sogar
erträglicher sind... (...Mund zu!)


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

12.09.2019 um 23:40
Lassgard schrieb:Es wäre doch mal interessant, wen der eine oder andere mal seine eigene Spekulation (Geschehensverlauf) hier niederschreibt, seine Ideen und Sichtweisen einbringt, ohne dass derjenige gleicht niedergeknüppelt wird.
Eine wahrhaft sehr gute Idee!
Und wenn einige User ihern arroganten Diskussionsstil dann auch noch ablegen, wäre diesen Thread hier wirklich ganz viel geholfen.
Was mich persönlich permanent hier ärgert, dass wenn mal ein neuer (oder auch nicht so neuer) Aspekt , eine Szenario, berechtigte Fragen ( wie vorhin, ob es ggf. nicht nur den Raum A12 gibt), von einigen dies mit Zynismus, Sarkasmus und lächerlich Machen des Users, der dies äußert, niedergebügelt wird. Leider wird dies von den Moderatoren nicht immer entsprechend geahndet, leider...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.09.2019 um 23:40
Der zitierte Beitrag von Pollo77 wurde gelöscht. Begründung: Falsch zitiert. Falls du Hilfe brauchst, wie man regelkonform User zitiert, kannst du es hier nachlesen: https://www.allmystery.de/blogs/lepus/lernen_mit_lepus__user_zitieren
Schon in der xy Sendung wurden die Gründe benannt .


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.09.2019 um 23:43
2019Stern schrieb:Die Sache hat aber einen Haken: Der TV saß mehrere Wochen im Knast. Es wäre nicht nachvollziehbar, dass er - um Rebecca zu helfen - eine Gefängnisaufenthalt in Kauf nimmt und alles über sich einfach ergehen lässt.
Hm, was macht Sie hier sooo sicher.
Nach allem was wir wissen, hatten Sie ein überaus gutes geschwisterliches Verhältnis.
Für meine Schwester würde ich persönlich alles tun. Auch drei Wochen U-Haft, wenn ich weiß, dass ich das, was EB sich ausgedacht haben, nicht getan habe, oder?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.09.2019 um 23:44
hajohh schrieb:Wenn meine Schwester in not ist …… dann sind mir auch 6 Monate Aufenthalt in Moabit recht.
Würde er auch weitere strafrechtliche Konsequenzen in Kauf nehmen, die ihm auch jetzt noch immer drohen könnten? Mehr als nur so ein bisschen U-Haft. Was macht das schon.

Würde F auch die Familie tatsächlich so lange "leiden" lassen? Solange in Ungewissheit leben lassen? Was macht das schon.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.09.2019 um 23:45
Lassgard schrieb:Dies sind Spekulationen und keine Vorwürfe.
Die Familie denke ich, wird andere Sorgen haben, als hier unsere Ausführungen zu verfolgen.
Keiner hier beschuldigt die Eltern.
Es sind schon Kinder wegen viel geringen Sachen verschwunden und die Eltern haben sich nichts zuschulden kommen lassen.
Eine der Regeln, was verboten ist, lautet:
wilde Spekulationen, sowie Ferndiagnosen, ohne dafür sprechende Indizien und Anhaltspunkte
Rebecca hat das Haus nicht selbständig verlassen. Das ist die Aussage der StA.
Damit handelt es sich um wilde Spekulationen, wenn von einem freiwilligen Verlassen ausgegangen wird.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.09.2019 um 23:46
18022019 schrieb:Eine wahrhaft sehr gute Idee!
Und wenn einige User ihern arroganten Diskussionsstil dann auch noch ablegen, wäre diesen Thread hier wirklich ganz viel geholfen.
Was mich persönlich permanent hier ärgert, dass wenn mal ein neuer (oder auch nicht so neuer) Aspekt , eine Szenario, berechtigte Fragen ( wie vorhin, ob es ggf. nicht nur den Raum A12 gibt), von einigen dies mit Zynismus, Sarkasmus und lächerlich Machen des Users, der dies äußert, niedergebügelt wird. Leider wird dies von den Moderatoren nicht immer entsprechend geahndet, leider...
Hier gebe ich Dir Recht.
Verschiedene Szenarien, die der Eine oder Andere User mal niederschreiben würde, könnten uns auf andere Gedankengänge bringen.
Wir könnten sachlich diskutieren, jeder könnte sich einbringen und die "Besserwisserei" zu lassen wäre eine prima Diskussionsgrundlage.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.09.2019 um 23:49
Ein freiwilliges Verschwinden über einen so langen Zeitraum, überlegt doch mal, da muss man entweder schwerwiegende Probleme im Umfeld gehabt haben oder aber abgebrüht, kaltherzig und empatielos sein.
Ich habe in dem Alter mein Elternhaus und die Schule zT abgrundtief gehasst, es ist viel vorgefallen aber sowas hätte ich meinen Eltern nicht antun können. Ich wollte nicht nur einmal abhaun aber die Vorstellung, wie verzweifelt meine Eltern wären - trotz allem - das war unerträglich.

Ein erwachsener Mensch mag das durchziehen, alles hinter sich abbrechen, wenn man einfach mit dem Leben fertig ist aber so ein junger Mensch? Das ist absolut jenseits meiner Vorstellungskraft, dass ein so junges Mädchen das so knallhart durch zieht.

Das sie kurz woanders, wo auch immer, hin wollte und dann etwas schief lief, was sie an der Rückkehr hinderte, das ist schon wieder eine ganz andere Sache.

Ich verfolge den Fall hier von Beginn an und es macht mich so traurig! Die Familie tut mir unendlich leid und dann ist da jemand, der weiss, was vorgefallen ist, wer auch immer und schweigt. Das ist kaum in Worte zu fassen. Darum kann ich mir eine Beteiligung von F. auch nicht vorstellen. Danach kann man doch kein normales Leben im Kreise der Familie mehr weiter führen.
Sollte er wirklich mit ihrem Verschwinden zu tun haben und sollte sie nicht gefunden werden, dann hoffe ich, dass er irgendwann unter der Last der Schuld zusammen bricht bzw irgend einen Fehler begeht.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.09.2019 um 23:49
emz schrieb:Rebecca hat das Haus nicht selbständig verlassen. Das ist die Aussage der StA. Damit handelt es sich um wilde Spekulationen, wenn von einem freiwilligen Verlassen ausgegangen wird.
~hust~ wir gehen davon aus ........ demnach wäre die aussage der EB ja auch eine wilde Spekulation.

Dann bräuchte man hier ja garnicht diskutieren … sondern nur die Annahme der EB hier posten, und jeder dürfte nur einmal nicken.
rhapsody3004 schrieb:Würde er auch weitere strafrechtliche Konsequenzen in Kauf nehmen, die ihm auch jetzt noch immer drohen könnten? Mehr als nur so ein bisschen U-Haft. Was macht das schon. Würde F auch die Familie tatsächlich so lange "leiden" lassen? Solange in Ungewissheit leben lassen? Was macht das schon.
Welche strafrechtlichen konsequenzen ? wüsste jetzt nichts ...

Ja, wie lange lässt man eine Familie leiden ... und welchen grund gibt es dafür ?
Wir wissen es einfach nicht


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.09.2019 um 23:50
emz schrieb:Vielleicht denken diejenigen, die die Theorie eines freiwillen Verlassens der Familie verfolgen, mal darüber nach, wie das auf die Familie wirkt, sollte sie diese Diskussion hier verfolgen. Impliziert das doch nichts anderes, als dass es die jüngste Tochter nicht mehr zuhause aushalten konnte.

Diese Vorwürfe in Richtung Elternhaus halte ich für absolut unangebracht.
Ja richtig. Auch von unten betrachtet, wg. Niveau und Arroganz...
Aber: Unmöglich ist ein derartiges Szenario eben nicht.
Eltern meine immer ihre Kinder gut zu kennen. Aber ist das immer wirklich so?
RR. wird in diesen Tagen 16. Wer sich an seine eigene Jugend erinnert, wird feststellen, dass man eben nicht alles und immer den Eltern erzählt hat, mag das Verhältnis auch noch so gut gewesen sein.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.09.2019 um 23:53
emz schrieb:Rebecca hat das Haus nicht selbständig verlassen. Das ist die Aussage der StA.
Damit handelt es sich um wilde Spekulationen, wenn von einem freiwilligen Verlassen ausgegangen wird
@emz
Die StA vermutet, das R das Haus nicht lebend/selbstständig veflassen hat und mancher User vermutet halt, das es anders war. Beides sind keine (wilden) Spekulationen sondern Vermutungen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.09.2019 um 23:53
emz schrieb:Vielleicht denken diejenigen, die die Theorie eines freiwillen Verlassens der Familie verfolgen, mal darüber nach, wie das auf die Familie wirkt, sollte sie diese Diskussion hier verfolgen. Impliziert das doch nichts anderes, als dass es die jüngste Tochter nicht mehr zuhause aushalten konnte.
Naja, es muss nicht heißen, dass sie es nicht aushalten konnte.
Es könnte sein, dass sie einfach verliebt war und mit ihm durchgebrannt ist. An die Konsequenzen nicht gedacht und jetzt Angst vor dem Ganzen.

Oder sie hatte ein großes Problem, ob man es lösen könnte oder nicht sei dahin gestellt, und wollte weg. Mobbing? Auch wenn es heißt, alles war gut. Welche Schule stellt sich hin und sagt "An unserer Schule wird gemobbt"? Dies stande auch im Raum, wurde zwar später zurück gezogen aber es stande im Raum. Man darf bei sowas nie vergessen, wie schmerzhaft so etwas ist. Und bevor es kommt, auch wenn sie glücklich aussah, nicht immer ist man es auch.

Es könnte auch wirklich einen großen Unbekannten geben, der sie vielleicht gestalkt hat und sie weg geschnappt hat. Viele Menschen werden jahrelang gestalkt und kriegen es erst im Nachhinein mit.

Zwar sehr unwahrscheinlich aber es könnte auch wirklich ein ziemlich makaberer Scherz von Mitschülern sein, die immer noch schweigen und sie gefangen halten. Der Grund des Schweigens: Angst weil sie die Kontrolle darüber verloren haben.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.09.2019 um 23:55
Lassgard schrieb:Hier gebe ich Dir Recht.
Verschiedene Szenarien, die der Eine oder Andere User mal niederschreiben würde, könnten uns auf andere Gedankengänge bringen.
Wir könnten sachlich diskutieren, jeder könnte sich einbringen und die "Besserwisserei" zu lassen wäre eine prima Diskussionsgrundlage.
Wie eben gesagt, vollkommen Zustimmung! Nur muss es eben auch von den Verantwortlichen hier auch gewollt sein...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:00
Was mich auch immer wieder an einem freiwilligen Verschwinden zweifeln lässt, sind ihre schulischen Pläne für die Zukunft, ihre Pläne für ihre Fotowand im Zimmer gleich für die Woche ab dem 18.02, ihre "Vorfreude" darauf sowie ihre Einkäufe am 16.02. dafür.

Alles Aussagen der Eltern! Alles unglaubwürdig? Hat Rebecca ihnen nur was vorgemacht, um den Schein zu wahren?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:00
F.Einstoff schrieb:Die StA vermutet, das R das Haus nicht lebend/selbstständig veflassen hat und mancher User vermutet halt, das es anders war. Beides sind keine (wilden) Spekulationen sondern Vermutungen.
Dem schließe ich mich an, ebenso @18022019, @Lassgard bzgl dem Wunsch nach einem freundlicheren Diskussionsstil, der hier immer wieder systematisch niedergebügelt wird.

Die beiden genannten Vermutungen sind beide gleichermaßen gültig, sie stehen allerdings nicht gleichberechtigt nebeneinander, da der Vermutung für ein Tötungsdelikt im Haus auf einer Spurenlage beruht, die vor dem Hintergrund kriminalistischer Erfahrung bewertet wurde. Hier ist die Erfahrung der Ermittler erstmal schwerer zu gewichten als die Vermutung der aufmerksamen Beobachter aus der Öffentlichkeit. Allerdings hat diese Erfahrung die Ermittler im vorliegenden Fall auch schon zweimal in die Irre geführt, wie wir an der zweimaligen Verhaftung und Wiederfreilassung Floris eindrucksvoll mitverfolgen konnten.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:01
LoveYou schrieb:Oder sie hatte ein großes Problem, ob man es lösen könnte oder nicht sei dahin gestellt, und wollte weg. Mobbing? Auch wenn es heißt, alles war gut. Welche Schule stellt sich hin und sagt "An unserer Schule wird gemobbt"? Dies stande auch im Raum, würde zwar später zurück gezogen aber es stande im Raum. Man darf bei sowas nie vergessen, wie schmerzhaft so etwas ist. Und bevor es kommt, auch wenn sie glücklich aussah, nicht immer ist man es auch.
Alles ist möglich, es können ja auch mehrer Gründe zusammengekommen sein.
LoveYou schrieb:Zwar sehr unwahrscheinlich aber es könnte auch wirklich ein ziemlich makaberer Scherz von Mitschülern sein, die immer noch schweigen und sie gefangen halten. Der Grund des Schweigens: Angst weil sie die Kontrolle darüber verloren haben.
Denke ich weniger. In einer Gruppe glaube ich kaum, dass alle dem Druck standhalten würden.


Eine Frage die mich im Moment sehr beschäftigt:
1) Warum bringt ein Elternteil R. am Sonntag, Geld und Ohrentropfen? Ich glaube es waren 3,00 Euro? Das klingt schon wieder so sehr nach
Kontrolle. Sollte überprüft werden, ob R. tatsächlich bei der Schwester ist? Auch das Hinterhertelefonieren wegen dem Aufstehen, für mich klingt das total nach Kontrolle. Man sollte doch auch ein Kind zu einer gewissen Selbstständigkeit erziehen und hierzu gehört auch ein gewisses Vertrauen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:03
Lassgard schrieb:Sollte überprüft werden, ob R. tatsächlich bei der Schwester ist?
Das könnte man durchaus annehmen, ganz von
der Hand zu weisen ist das sicher nicht.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:06
Der zitierte Beitrag von Pollo77 wurde gelöscht. Begründung: Falsch zitiert. Falls du Hilfe brauchst, wie man regelkonform User zitiert, kannst du es hier nachlesen: https://www.allmystery.de/blogs/lepus/lernen_mit_lepus__user_zitieren
Das war auch so beabsichtigt, dass wir eben keine Rückschlüsse ziehen können. Wir können das nur zur Kenntnis nehmen.
hajohh schrieb:demnach wäre die aussage der EB ja auch eine wilde Spekulation.
Gegen den Tatverdächtigen wird ermittelt, es wird nicht spekuliert, er könnte der Beschuldigte sein.
18022019 schrieb:Ja richtig. Auch von unten betrachtet, wg. Niveau und Arroganz...
Du willst damit was zum Ausdruck bringen? Lass es besser.


melden
199 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wo ist Sebastian?561 Beiträge