Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

89.334 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:12
hajohh schrieb:Welche strafrechtlichen konsequenzen ? wüsste jetzt nichts ...
Nehmen wir mal an, es wäre oder würde noch zu einem reinen Indizienprozess kommen. Nur mal angenommen.
Hätte F dann noch immer geschwiegen, würde er weiterhin schweigen - hauptsache seine Schwägerin könnte irgendwo in Freiheit glücklich leben?


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:14
rhapsody3004 schrieb:Hat Rebecca ihnen nur was vorgemacht, um den Schein zu wahren?
Viele spielen glücklich um anderen Menschen keine "Sorgen" zuzubereiten. Nicht das Rebecca es ist / war aber viele Selbstmörder scheinen auch glücklich und wenn es dann passiert sind erstmal alle schockiert, warum gerade diese Person.
Lassgard schrieb:Denke ich weniger. In einer Gruppe glaube ich kaum, dass alle dem Druck standhalten würden.
Denke ich zwar auch, dass dies unwahrscheinlich ist aber ganz ausschließen würde ich es nicht.
Lassgard schrieb:Warum bringt ein Elternteil R. am Sonntag, Geld und Ohrentropfen? Ich glaube es waren 3,00 Euro? Das klingt schon wieder so sehr nach
Kontrolle.
Vielleicht brauchte sie noch etwas um die Bilder zu bezahlen, die sie sich ausdrucken lassen wollte und weil sie eh Ohrentropfen benötigte, wurde ihr auch gleich Geld mitgebracht.
Lassgard schrieb:Auch das Hinterhertelefonieren wegen dem Aufstehen, für mich klingt das total nach Kontrolle.
Auch wenn es lächerlich klingen mag aber ich habe mich auch, wesentlich älter, noch von meinen Eltern wecken lassen. Gerade weil ich gerne meinen Wecker nicht höre oder ihn im Halbschlaf ausmache und dann die tollen "nur noch 5 Minuten" liegen bleiben durchziehe und dann schlussendlich weiter schlafe. Meine Mutter hat mich alle 15 Minuten angerufen. 🙈


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:16
1.
LoveYou schrieb:Es könnte auch wirklich einen großen Unbekannten geben, der sie vielleicht gestalkt hat und sie weg geschnappt hat. Viele Menschen werden jahrelang gestalkt und kriegen es erst im Nachhinein mit.
Und / Oder irgendeinem Vorwand Rebeccca in eine Falle gelockt hat und sie dann seitdem festhält ..
hoffentlich dann noch lebend !
Z.B. macht Liebe bekanntlich blind .. je jünger u.U desto mehr, da denke ich an eine Internetbekanntschaft.

2.
LoveYou schrieb:Zwar sehr unwahrscheinlich aber es könnte auch wirklich ein ziemlich makaberer Scherz von Mitschülern sein, die immer noch schweigen und sie gefangen halten. Der Grund des Schweigens: Angst weil sie die Kontrolle darüber verloren haben.
Leider kann ich auch das mir vorstellen. Mobbing im Netz und auch an Schulen ist ein grosses Thema.
@pensionär hatte einen aktuellen link eingestellt, was die Problematik an Berliner Schulen betrifft.
Kann ja auch nur einer am Ende dafür verantwortlich sein ...

https://www.tagesspiegel.de/berlin/mobbing-in-berliner-schulen-meine-tochter-hielt-es-einfach-nicht-mehr-aus/21160592.ht...


Bei allen Szenarien bleibt die Frage offen, wo steckt das Mädchen bis heute ?
Und alles nur (m)eine Vermutung ...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:19
rhapsody3004 schrieb:hauptsache seine Schwägerin könnte irgendwo in Freiheit glücklich leben?
Ich frage mich nur, wovon sollte eine 15-Jährige ihren Lebensunterhalt bestreiten?
Die Vorstellung eines glücklichen Lebens in Freiheit ohne Einkommen ist absurd.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:22
emz schrieb:Die Vorstellung eines glücklichen Lebens in Freiheit ohne Einkommen ist absurd.
Das musst du mir nicht erzählen. Davon ab, wo ist sie bis heute? Wo lebt sie, mit oder ohne Finanzierung/Finanzen?

Kein Lebenszeichen, nichts. Das ist Fakt!


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:24
emz schrieb:ch frage mich nur, wovon sollte eine 15-Jährige ihren Lebensunterhalt bestreiten?
Wer sagt denn, dass sie alleine ist ? Sie wird sicher versorgt, wenn...
Das wäre sicher das geringste Problem, diese Hilfe bekäme sie.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:27
FERRERO4 schrieb:hoffentlich dann noch lebend !
Sie hatte sich doch für den Fall Kampusch interessiert. Vielleicht hatte sie einen Verdacht, der ihr selbst so absurd klang, dass sie es niemanden erzählt hat und dann ist es doch so eingetroffen.
FERRERO4 schrieb:Kann ja auch nur einer am Ende dafür verantwortlich sein
Stimmt.
Und danke für den Link, hatte den irgendwie übersehen.
FERRERO4 schrieb:Wer sagt denn, dass sie alleine ist ? Sie wird sicher versorgt, wenn...
Das wäre sicher das geringste Problem, diese Hilfe bekäme sie.
Da kann ich auch nur zustimmen. Sollte sie mit jemandem abgehauen sein, wird derjenige sie sicherlich nicht einfach so sitzen lassen.
Und wenn sie von jemandem geschnappt wurde, hatte der sich bestimmt einen Plan gemacht.
Priklopil, Fritzl und wie sie alle hießen, haben extra verstecke angefertigt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:28
rhapsody3004 schrieb:Davon ab, wo ist sie bis heute? Wo lebt sie, mit oder ohne Finanzierung/Finanzen?

Kein Lebenszeichen, nichts. Das ist Fakt!
FERRERO4 schrieb:Wer sagt denn, dass sie alleine ist ? Sie wird sicher versorgt, wenn...
Das wäre sicher das geringste Problem, diese Hilfe bekäme sie.
Dann wäre sie aber nicht in Freiheit. Einfach so, ohne Gegenleistung, wird man nicht versorgt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:36
emz schrieb:Dann wäre sie aber nicht in Freiheit. Einfach so, ohne Gegenleistung, wird man nicht versorgt.
Ja, es kann aus einem freiwilligen Treffen ein unfreiwilliges Verschwinden geworden sein
und ja, leider kann man dann etwas in der Art vermuten -.-

Es sei denn, sie wäre bei einem echten Freund.
Das weiss ich aber nicht - denke es nicht.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:39
emz schrieb:Dann wäre sie aber nicht in Freiheit. Einfach so, ohne Gegenleistung, wird man nicht versorgt.
Hm. Eine gewagte These.
Eltern versorgen ihre Kinder.
Manchmal versorgen dann später Kinder ihre Eltern.
Auch Freunde versorgen Freunde.

Und dies geschieht alles ohne direkte Gegenleistung.
Manchmal frage ich mich hier schon, warum hier oft so ein eingenartiges Weltbild herrscht...
Normal ist dies sicherlich nicht.

Auch RR. könnte irgendwo versorgt werden ohne eine Gegenleistung.


melden
mrtony4
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:42
18022019 schrieb:Auch RR. könnte irgendwo versorgt werden ohne eine Gegenleistung.
Schön das manch Menschen Unter uns keine Negativen Gedankengänge Zulassen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:44
Sicherlich haben hier einige wirklich viele gute Ideen/Szenarien gehabt.

Ich halte es aber weiterhin, wie einige wenige auch noch, so, dass das Einfachste und leider Naheliegendste in diesem Fall auch die richtige Spur ist. Die richtigen Vermutungen in diesem Fall sind.
Auch einige plausible Ideen dazu, was am Morgen auch spontan und je nach Zustand des TV im Haus passiert sein könnte, mögen zwar brutal und unvorstellbar sein, aber für mich zumindest im absolut realistischen Bereich.

pures Glück

günstige Konstellationen

Not/Panik machen erfinderisch etc... haben dann ihr übriges getan, warum der Fall so schwierig bis heute erscheint bzw. noch immer nicht aufgeklärt wurde. Weder das eigentliche Schicksal von Rebecca noch hinsichtlich der Täterschaft.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:49
18022019 schrieb:Hm. Eine gewagte These.
Eltern versorgen ihre Kinder.
Manchmal versorgen dann später Kinder ihre Eltern.
Auch Freunde versorgen Freunde.

Und dies geschieht alles ohne direkte Gegenleistung.
Manchmal frage ich mich hier schon, warum hier oft so ein eingenartiges Weltbild herrscht...
Normal ist dies sicherlich nicht.

Auch RR. könnte irgendwo versorgt werden ohne eine Gegenleistung.
Genau darum geht es aber doch, dass jemand seine Familie verlassen hat, um in Freiheit leben zu können. Und dann widerlegst du es damit, dass man sich in der Familie versorgt, da macht jetzt keinen wirklichen Sinn.

Dass Freunde für den Lebensunterhalt ihrer Freunde aufkommen, halte ich für eher ungewöhnlich. Da mag ich tatsächlich ein eigenartiges Weltbild zu haben.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 00:55
emz schrieb:Genau darum geht es aber doch, dass jemand seine Familie verlassen hat, um in Freiheit leben zu können. Und dann widerlegst du es damit, dass man sich in der Familie versorgt, da macht jetzt keinen wirklichen Sinn.

Dass Freunde für den Lebensunterhalt ihrer Freunde aufkommen, halte ich für eher ungewöhnlich. Da mag ich tatsächlich ein eigenartiges Weltbild zu haben.
Ich widerlege gar nichts. Und selbst mit Sicherheit nicht.
Es gibt Gründe auf dieser Welt, dass man geht, sicherlich mit Hilfe.
Und auch wenn dass für offenbar viele Menschen nicht mehr denkbar ist, kann man dabei Unterstützung erhalten.
Auch beim Lebensunterhalt. Und zwar selbstlos, und ohne Gegenleistung, ggf. weil die Gründe so hanebüchen sind, oder auch einfach so.
Ich finde es eher schlimm, dass dies offenbar nicht mehr in das Weltbild einiger Menschen passt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 01:09
Meine Lieben, ich lese hier auch von Anfang an mit..immer sporadisch, eben so wie es 2 kleine Kinder zulassen.

Ich muss auch gleich mal reingrätschen, mit dem Wissen das es schon Thema war aber ich finde es wurde lange nicht mehr diskutiert.

Meine Mutter fährt das Nachfolgermodell des berüchtigten Twingos, allerdings in quietschblau. Sollte R. das Haus nicht lebend verlassen haben, ist es für mich ausgeschlossen das sie im Twingo transportiert wurde. In den Kofferraum (der noch kleiner als der meiner Mutter ist!) passt eine 6er Stiege Wasser. Der Boden ist bündig mit Kofferraumklappe. Heißt: eine leblose/tote Person müsste quasi mehrfach gefaltet werden und selbst dann würden Teile durchs Fenster schauen. Ebenso verhält es sich mit der Rücksitzbank.

Denkt man nun weiter - bei einem solchen Hergang wäre es egal ob jemand spurenarm erdrosselt worden wäre. Es hätte durch die Verbringung unweigerlich zu sämtlichen flüssigen etc. Spuren kommen müssen, von denen ich denke das sie ein Laie nicht entfernt bekommt. Gerne wird ja auch die zweite Fahrt von F. damit begründet das er sie zum endgültigen Verbringen der Leiche genutzt hat. Dann hätte er entweder die Kofferraumprozedur, mit allen Spurenkonsequenzen wiederholt oder sie getragen und damit durch seine Kleidung ihre Spuren ins Auto verbracht. Hätten Hunde frische Spuren nicht riechen können, dann doch aber die 24 Stunden älteren.

Der ganze vermutete Tathergang geht für mich nicht auf. Ich traue auch keinen Menschen zu, es sei denn er hätte Erfahrung damit, das er einen Mord begeht und tatsächlich an alles denkt.. da wäre das Wechselwäsche beseitigen noch das einfachste.. Handys ausschalten bzw nicht mitführen. Akribisch alles einpacken usw. Und das in kürzester Zeit, NACHDEM er gerade einen, wie auch immer gelagerten, Mord begangen hat. Ohne Spuren natürlich.

Was wäre wenn R. am Tage ihres Einkaufs jemanden ausserhalb von Kameras getroffen/ kennengelernt hätte? Dieser jemand hat sein Telefon nicht dabei und weiß seine Nr. nicht aus dem Kopf. Sie verabreden sich ohne digitale Spuren für Montag früh. R. verlässt das Haus und schaltet - vielleicht wegen Nachfragen der Familie - ihr Handy ab.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 01:16
18022019 schrieb:Auch RR. könnte irgendwo versorgt werden ohne eine Gegenleistung.
Das wäre wünschenswert, dennoch suchen die Ermittler vehement in den Wäldern nach dem Mädchen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 01:19
Der zitierte Beitrag von hajohh wurde gelöscht. Begründung: Satzzeichen sind keine Rudeltiere.
Nein, die Beweislage sei unverändert schwierig.

:achtung: Transkript (Statements) Staatsanwaltschaft aus den letzten Monaten

Der Sprecher Martin Steltner sagte dazu jedoch Mitte August 2019: „Die Beweislage hat sich nicht verändert. (...) Der Schwager gilt weiterhin als verdächtig.“

Quelle: https://bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/in-brandenburg-polizei-will-auch-heute-wieder-nach-rebecca-suchen-6440762... (13.09.2019)

Stimme aus dem Off:

„Ein Unfall ist natürlich möglich, trotzdem macht die Staatsanwaltschaft uns gegenüber klar:”

Herr Steltner:

„Es ist pure Spekulation, wir wissen nicht was passiert ist. Wir gehen davon aus, dass Rebecca einem Tötungsdelikt zum Opfer gefallen ist. Es sprechen alle Hinweise dafür.”

Quelle: https://www.tvnow.de/shows/punkt-12-1509/2019-08/episode-160-teil-1-2-thema-u-a-rebecca-nur-gestolpert-1675674 (11:21 bis 13:14, 21.08.2019)

"Wir vermuten nach wie vor ein Tötungsverbrechen", erklärt Silke Becker von der Staatsanwaltschaft Berlin. "Dessen ungeachtet werden die Ermittlungen in alle Richtungen geführt", so die Sprecherin der Staatsanwaltschaft.

Quelle: https://www.rtl.de/cms/vermisste-rebecca-reusch-aus-berlin-so-geht-es-mutter-brigitte-5-monate-nach-dem-verschwinden-437... (22.07.2019)

„Ganz besonders, wenn ein Familienmitglied der einzige Haupttatverdächtige ist“, ergänzte die Sprecherin.

Eine Weitergabe von Ermittlungsinformationen an die Familie könne zudem bedeuten, „dass die Ermittlungen beeinflusst würden“.

Quelle: https://focus.de/panorama/welt/15-jaehrige-seit-fuenf-monaten-spurlos-verschwunden-eltern-von-rebecca-reusch-kritisieren... (18.07.2019)

Im Fall Rebecca handele es sich aber „mutmaßlich um eine Tat im Familienkreis“.

„Aber in dem konkreten Fall ist es trotzdem schwierig weiterzukommen“, sagt der Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft, Martin Steltner. Die Erfahrung zeige zudem, dass sich der erste Ermittlungsansatz meistens bewahrheite. „Manchmal geht es schneller, manchmal dauert es länger. Aber im Ergebnis werden die meisten Tötungsdelikte irgendwann aufgeklärt“, sagt Steltner."

Quelle: https://www.morgenpost.de/berlin/article225189061/Rebecca-Reusch-Berlin-vermisst-Ermittler-koennen-Schwager-nichts-nachw... (31.05.2019)

"Ist das alles nicht unbefriedigend, Herr Steltner? Was den konkreten Fall angeht, werde er auch zu dieser Frage nichts sagen, sagt Steltner. Aber ganz grundsätzlich: Es gebe eben eine „historische“ und eine „forensischeWahrheit. Diese seien nicht immer deckungsgleich."

Quelle: https://www.morgenpost.de/bezirke/neukoelln/article216795139/Wie-der-Fall-Rebecca-Reusch-zu-einer-bizarren-Reality-Show-... (01.04.2019)

"Wie gesagt, unsere Aufgabe ist es nicht zu spekulieren, sondern uns an die Fakten zu halten. Und die Fakten deuten eindeutig darauf hin, dass Rebecca das Haus nicht lebend verlassen hat."

"Wir haben Beweisanzeichen, wir haben Indizien, die ganz klar in eine Richtung hindeuten, aber die Gesamtheit der Indizienlage - wir haben Rebecca bislang nicht gefunden - reicht zu diesem Zeitpunkt nicht aus, einen dringenden Tatverdacht zu begründen."

Quelle: Transkript Statements General-StA Berlin, OStA & Pressesprecher Martin Steltner v. 22.03.2019

Aber: "Nichts deutet darauf hin, dass Rebecca noch am Leben ist", sagte Martin Steltner, der Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft, der "Welt am Sonntag". Die Suche nach der Leiche von Rebecca hat nach Angaben der Berliner Staatsanwaltschaft nun "oberste Priorität". Es gebe eine Menge Anhaltspunkte, teilte die Behörde mit, doch Details könne man aus ermittlungstaktischen Gründen nicht mitteilen.

Quelle: https://www.n-tv.de/panorama/Hatte-Rebecca-einen-Internet-Freund-article20904792.html (13.03.2019)



Herr. Steltner hat diesbezüglich auch damals schon gesagt, dass das nicht irgendwie ein Hin und Her ist, sondern „schwierige rechtliche Bewertungsfragen”. Wohlgemerkt geht es hierbei auch um die Sicherung des Verfahrens wie Herr. Steltner es ebenso damals betonte.

„Beim indirekten Beweis (Indizienbeweis) gewinnt der Richter im ersten Schritt keine Überzeugung von der Haupttatsache (also etwa der Täterschaft des Angeklagten), sondern nur durch Indizien als Hilfstatsachen des Beweises (etwa die zeitlichen und örtlichen Gegebenheiten). Von diesen Hilfstatsachen wird dann auf die Haupttatsache geschlossen. Die Beweisanzeichen, Indizien vermitteln damit lediglich Hinweise auf Täter, Tat, Motiv und mögliche Beweise zur Ermittlung des wahren Sachverhalts.” (vgl.
http://www.gletschertraum.de/Kriminalistik1/FormendesBeweises.html)
"Wir haben Beweisanzeichen, wir haben Indizien, die ganz klar in eine Richtung hindeuten, aber die Gesamtheit der Indizienlage - wir haben Rebecca bislang nicht gefunden - reicht zu diesem Zeitpunkt nicht aus, einen dringenden Tatverdacht zu begründen."
Quelle: Transkript Statements General-StA Berlin, OStA & Pressesprecher Martin Steltner v. 22.03


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

13.09.2019 um 01:21
Nabelschnur schrieb:Das wäre wünschenswert, dennoch suchen die Ermittler vehement in den Wäldern nach dem Mädchen.
Nun ja, aber dies ist dann doch eher ein Problem der Ermittler, oder?
Ggf. könnte in dem Gebiet ja eine Suche erfolgreich sein, nur nicht nach einer Leiche...


melden
171 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt