Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

107.427 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

04.07.2020 um 23:51
Momomo
schrieb:
Aber hier liegt für mich ein möglicher Grund, weshalb es evtl. zu Zoff in Rs Familie gekommen sein könnte.
Momomo
schrieb:
Und danach kommt noch die Aussage des Vaters hinzu: Komm heim, man kann über alles reden (oder so ähnlich, die Aussage dürfte bekannt sein).
Unstimmigkeiten gibt es überall mal, aber verschwindet ein Teenager aufgrund dessen spurlos?
Und ich finde, das die obige Aussage des Vaters zu den Aussagen der Mutter, z. B. über das Fehlen der Decke so gar nicht passen will.

Die Polizei solle in irgendwelchen Lauben suchen, Rebecca hätte die Decke vielleicht zu Fotoaufnahmen mitgenommen, ein andermal, weil sie sich vor einer Blasenentzündung schützen sollte oder das sie sich vielleicht mit einem Jungen namens Max getroffen hätte..

Die Eltern machen einen (verständlicherweise) ratlosen Eindruck, ich mein, es scheint auch nichts für sie zu geben, was auf ein freiwilliges Verschwinden schließen könnte.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 00:19
ChrisHal
schrieb:
Was ein wenig verwundert ist, dass sie mit den Sachen beschrieben wird, die R gem. Letzten tik tok video schon Samstag getragen hatte, wäre dann drei Tage alte Wäsche am Montag gewesen
Das ist eine Tatsache, die mir bisher so nicht klar war. Darauf hatte ich nicht geachtet. Eigentlich unwahrscheinlich, dass sie montags in den gleichen Klamotten unterwegs war. Definitiv waren diese also nicht mehr da.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 00:26
Sunrise2008
schrieb:
Eigentlich unwahrscheinlich, dass sie montags in den gleichen Klamotten unterwegs war. Definitiv waren diese also
Meine ich auch, für mich fällt dann dadurch auch der unbekannte dritte sowie ein normales verlassen des Hauses zur Schule aus,


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 01:20
ChrisHal
schrieb:
Mmn ist es nicht richtig zu behaupten die Familie glaubt den TV 100%, die Familie glaubt an eine lebende Familie (wie alle betroffenen Familien) den EB zu glauben bzw dem TV nicht, würde eine tote R bedeuten, dass läßt die Familie momentan (noch) nicht zu, mMn ist das die Familie dem TV vertraut und glaubt, nicht auf die Super Erklärung des TV zurückzuführen, sondern auf die Hoffnung R ist noch am leben, vermutlich könnte der TV nahezu alles erzählen solange dadurch die Hoffnung auf eine lebende R aufrecht gehalten werden kann...
Das sehe ich genauso. Die psychischen Mechanismen spielen hier ( bzgl. der vehementen Verteidigung des TV ) eine sehr grosse Rolle. An 100% glaube ich hier auch nicht.
Vielleicht lässt Rebecca "s Familie irgendwann den Gedanken zu, dass sie nicht mehr am Leben ist. Was dann eventuell die Erklärungen von F. anzweifelbar macht.
Aber - wie Du schreibst - das lässt die Familie ( noch ) nicht zu.
Vielleicht auch nie.
Vielleicht auch doch irgendwann.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 02:15
Hmm.. findet Ihr es nicht denkbar, dass sie vielleicht tatsächlich wegen eines Streits, Liebeskummer oder so freiwillig abgehauen ist, und ihr dann etwas passiert ist?
Vorstellbar finde ich theoretisch auch noch, dass sie einen volljährigen Freund hatte, bei dem sie eventuell sogar heute noch lebt.

Ich finde es btw. nicht ganz unlogisch, dass auch ein Unschuldiger zum Tatgeschehen schweigt. Sollte er irgend etwas auf dem Kerbholz haben, dann hofft er vielleicht darauf, dass der Fall aufgeklärt wird, ohne dass er sich selbst beschuldigen muss. Nicht zuletzt weiß er u.U. auch einfach gar nichts, das er aussagen könnte.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 06:58
emz
schrieb:
TatsachenTreue schrieb:
Das tat ich durchaus. Da ist auch nicht wirklich ein Widerspruch. Es gibt in der Tat keinen Ermessensspielraum, ob Kinder wie Jugendliche als vermisst gelten. Aber ob zuerst "nur" mögliche Anlaufadressen abgeklärt oder sofort auch Mantrailer angesetzt und mit Flächenhunden umliegende Wälder durchsucht werden - dabei sehe ich schon einen Ermessensspielraum.
Wie kommst du denn jetzt auf den Einsatz von Hundesuchstaffeln? Habe ich etwas derartiges irgendwo erwähnt? War das in der Diskussion über die Vermisstenanzeigen bei Jugendlichen, auf die du dich bezogen hast, thematisiert worden? Steht davon etwas in der pdf vom BKA Wiesbaden, um die es ging, ob die Berlin Gültigkeit hat? Kann es sein, dass du da völlig vom Thema weg bist?
Es sollten Beispiele (frei aus dem Bauch) dafür sein, wie Suchmaßnahmen aussehen könnten - und dass es da Alternativen und Ermessensspielraum gibt. Spricht es ist klar, dass eine Polizeibehörde wenn ihr Jugendliche als vermisst gemeldet werden, keinerlei Ermessensspielraum hat und unverzüglich Maßnahmen einzuleiten hat. Aber dabei, welche Maßnahmen, wie viele und wann diese ergriffen werden, da kommt es auf den Einzelfall an und es besteht ein Ermessensspielraum. Darum steht das auch nicht im Text vom BKA.

An dessen Gültigkeit auch für Berlin habe ich nie gezweifelt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 08:13
Abraxa
schrieb:
Ich finde es btw. nicht ganz unlogisch, dass auch ein Unschuldiger zum Tatgeschehen schweigt. Sollte er irgend etwas auf dem Kerbholz haben, dann hofft er vielleicht darauf, dass der Fall aufgeklärt wird, ohne dass er sich selbst beschuldigen muss. Nicht zuletzt weiß er u.U. auch einfach gar nichts, das er aussagen könnte.
Oftmals macht es wahrscheinlich auch Sinn, bevor man sich um Kopf und Kragen redet, vielleicht auch in dem Fall, wir wissen nicht, was für ein Grund dahinter steckt. Mich wundert nur, dass die Familie den Grund zu kennen scheint und sie somit zulassen, dass weiterhin in die falsche Richtung ermittelt wird, sie also ihren Schwager schützen und damit in Kauf nehmen, dass für ihre Tochter nicht so ermittelt wird, dass man sie auch finden könnte, denn in Richtung F. ist ja nach ihrem Empfinden falsch.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 08:48
obskur
schrieb:
Mich wundert nur, dass die Familie den Grund zu kennen scheint und sie somit zulassen, dass weiterhin in die falsche Richtung ermittelt wird, sie also ihren Schwager schützen und damit in Kauf nehmen, dass für ihre Tochter nicht so ermittelt wird, dass man sie auch finden könnte, denn in Richtung F. ist ja nach ihrem Empfinden falsch.
Für mich sah es so aus, als wollte die Familie damals über ihre Präsenz in den Boulevardmedien Druck auf die Ermittler aufbauen, damit die Ermittler entweder "endlich die Wahrheit einsehen, der Schwiegersohn hat nichts mit Beccis Verschwinden zu tun" oder der Boulevard für sie nachhakt: "Warum ermittelt ihr nicht richtig?"

Geltungsbedürfnis hat die Familie sicher nicht zu RTL geführt. Ich glaube, sie dachten, so bleibt der Fall im Gespräch. Eventuell meldet sich jemand, der etwas weiss- oder die Polizei wird genötigt ihre Ermittlungsarbeit zu überdenken und zu korrigieren.

Und dann wird schnell folgender Effekt eingetreten sein:
Die Interviewer von RTL haben die verzweifelten Angehörigen gestützt und bestärkt. Die Eltern hatten das Gefühl, das einzig Richtige zu machen und damit wuchs ihre Unzufriedenheit mit der Polizei.
Medienvertreter, mit denen man zu tun hat, können unglaublich einfühlsam agieren. Sie wollen ja was: private Einzelheiten.

Ich denke, dass die Familie durch RTL und Co in einem Hamsterrad gefangen war.
Und der Hauptantrieb ist die verzweifelte Hoffnung, dass Rebecca lebt.
Hätte man den Ermittlern geglaubt, müsste man sich damit auseinandersetzen, dass Rebecca wahrscheinlich tot ist.

Eine Schwester ist die Ehefrau des TV. Sie hat noch einen anderen, persönlichen Grund an seine Unschuld zu glauben. Die andere Schwester hat vielleicht einfach nicht die Kraft den Schwager zu verdächtigen. Das käme ihr wie ein Verrat an Schwester und Eltern vor.

Man hat ja damals gesehen wie schlecht es Vivian geht, als sie bei Lanz zu Gast war. Ich kann mir vorstellen, wie groß der Druck ist und wie übermenschlich die Aufgabe, den Eltern immer wieder Hoffnung zu machen. Es steht ja der Zusammenhalt der Familie auf dem Spiel.
Wenn ein Familienmitglied sagen würde "Ich kann nicht mehr. Wir werden Rebecca nie wieder sehen. Ich will weiterleben, brauche Abstand. Ich ziehe in eine andere Stadt, fange dort neu an", fühlen sich die Eltern im Stich gelassen, empfinden das als Verrat an Rebecca. Vorwürfe werden gemacht, nicht immer ausgesprochen, aber spürbar.

Das droht dann alles. Ich denke auch, dass ein Familienmitglied die Richtung vorgegeben hat, wie man sich verhält und in dieser Situation stecken die Kinder ihre Bedürfnisse nach Eigenständigkeit zurück. (Meine Eltern brauchen mich.)
Gerade in Krisen neigen wir dazu, die Verantwortung einem Leader anzuvertrauen. Und wenn der Leader selber fragil wirkt braucht er ausserdem Halt und Unterstützung.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 10:59
Sunrise2008
schrieb:
Eigentlich unwahrscheinlich, dass sie montags in den gleichen Klamotten unterwegs war. Definitiv waren diese also nicht mehr da.
ich fände es jetzt nicht so unwahrscheinlich, dass die Jeans mehrere Male getragen wurde. Diese wird ja auch öffentlich erwähnt; wie der weiße Hoodie und die rosa Plüschjacke. Oberbekleidung eben...
Nicht öffentlich erwähnt wird die Netzstrumpfhose, die sie auf dem Video vom Samstag? und auch auf diesem Polaroidfoto trägt, was in einem Video zu sehen ist. Auch dieses bauchfreie schwarze Shirt fehlt ja in der öffentlichen Suche. Wo sich diese Bekleidung nun befindet, wissen wir nicht. Auch denke ich, dass damit nicht die ominöse "Wechselwäsche" gemeint ist.

Wenn ich so darüber nachdenke, wieviel Klamotten, Schulsachen, Polaroidkamera, große Handtasche etc. weg sind, dann frage ich mich wirklich, wo das alles geblieben ist bzw. glaube nicht, dass R. das bei einem freiwilligen Verlassen des Hauses alles mitgenommen hätte. Der Laptop war anscheinend noch im Haus, wahrscheinlich handhabte R. das immer so, dass sie den bei ihren Aufenthalten zurückließ. Aber nahm sie ansonsten auch alles mit, auch ihre ganze Wechselbekleidung/Oberbekleidung. Wieso sollte sie gebrauchte Bekleidung mit zur Schule nehmen? Also wäre es für mich stringenter, Klamotten von ihr im Haus zu finden. Aber diese komplexen Gedankengänge wird ein Täter nach einer Tatbegehung sicher nicht haben. Geht man davon aus, dass alles weg war -außer dem Laptop und die Hygiene/Schminksachen aus dem Bad - dann frage ich mich, wohin das alles entsorgt wurde...
Außer einem Teil (ist fraglich, wird aber gemutmaßt) ist scheinbar nichts wieder aufgetaucht.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 11:13
fortylicks
schrieb:
Aber diese komplexen Gedankengänge wird ein Täter nach einer Tatbegehung sicher nicht haben.
Jedenfalls nicht, wenn er improvisieren musste, weil ihn die Situation überrascht und sogar schockiert hat.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 11:17
@frauzimt
genau, so meinte ich es....
Der Umstand, dass die Bekleidung, die öffentlich zu sehen ist vom WE, wohl nicht mehr im Haus verblieben ist, spricht eindeutig dafür, dass sie das Haus nicht selbstständig verlassen hat.
Das ist meine Quintessenz daraus.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 12:07
@fortylicks
Dieser Betrachtung möchte ich das gefundene und ins Labor gebrachte Kleidungsstück hinzufügen. Es hat ja immerhin die Aufmerksamkeit der Ermittler erregt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 12:22
Fritz_D1
schrieb:
Dieser Betrachtung möchte ich das gefundene und ins Labor gebrachte Kleidungsstück hinzufügen.
Mmn könnte dieses evtl absichtlich dort abgelegt worden sein, um vielleicht eine falsche Spur zu legen bzgl story freiwilliges verschwinden.? Könnte die 2. Fahrt evtl damit zu tun haben.? Absichtlich ein Kleidungsstück aus dem Versteck im Wald zurück geholt, um so die Story zu untermauern?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 12:36
ChrisHal
schrieb:
Mmn könnte dieses evtl absichtlich dort abgelegt worden sein, um vielleicht eine falsche Spur zu legen bzgl story freiwilliges verschwinden.?
wie und durch wen dieses Teil in einer Grünanlage an der Johannisthaler Chaussee (einige Medien schreiben Wermuthweg) gefunden wurde, weiß die Öffentlichkeit ja auch nicht. Wieso findet man ein Shirt in dieser Gegend? Wer - und warum - suchte danach? Oder meldete es ein Anwohner, der dort wohnt etc.? Ist mir schleierhaft, wie es zu diesem Fund kam. Oder war die Suche in den Altkleidercontainern auch zeitnah dazu - und es war ein "Beifund"?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 12:54
frauzimt
schrieb:
Und der Hauptantrieb ist die verzweifelte Hoffnung, dass Rebecca lebt.
Ich weiß nicht, ob es umso beruhigender wäre, wenn man sich vorstellt, das das Mädchen "von irgendwelchen Spinnern" entführt oder festgehalten würde.
Man würde nicht wissen, wie es dem Kind geht.. :(


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 13:00
Das Leichen trotz der dort groß angelegten Suche nicht gefunden werden passiert auch. Sieht Maria börgel. Dort hat die Polizei mit Hunden gesucht und nichts gefunden.

Später wurde sie genau dort durch Zufall gefunden.

Wer weiß ob nicht F.R einfach großes Glück hatte


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 13:19
Okay, also mal angenommen sie hat zum Mädelsabend die Sachen aus der Fahndung an, der Mädelsabend fand ja wahrscheinlich im Wohnzimmer statt wo sie dann auch schlief (Vermutung)
Irgendwann geht J. ins Schlafzimmer, R. wird höchst wahrscheinlich nicht in Jeans und BTS Hoodie geschlafen haben (es war doch auch mal die Rede von einem grauen Schlafshirt?)

Es ist also tatsächlich anzunehmen, dass eine Wechselwäsche existierte, welches Mädel würde denn am Montag nochmal mit den getragenen Klamotten zur Schule gehen? Vielleicht höchstens mit der Jeans, aber Slip/BH/Oberteil/Socken dürften zur Wechselwäsche gehören.

Wenn ich jetzt mal von mir früher oder meinen 3 Mädels ausgehe...man behält in dem Alter eher alles bei sich in dem Raum wo man auch schläft, die Wäsche für den nächsten Tag schon abends ins Bad legen? Welcher Teenager würde das machen?

Also abends raus aus den alten Sachen, wahrscheinlich auf einen Stuhl drauf, Nachtshirt an und pennen.

Nächster Morgen...

Jetzt gibt es mehrere Möglichkeiten...mal von dem ausgehend was die EB sagen, ihr letztes Lebenszeichen war der snap aus dem Bad am morgen...

Macht man den nicht NACHDEM man sich gewaschen/geduscht/angezogen/zurechtgemacht hat? Warum war dann die Wechselwäsche noch da?

Mal angenommen sie machte den snap tatsächlich ohne sich zurechtgemacht zu haben mit Schlafshirt im Bad...dann kam es zu einem Vorfall mit anschliessender Todesfolge im Bad.Warum war dann die Wechselwäsche noch da? R. hat doch anscheinend einen komplett anderen style als J., und wenn tatsächlich etwas im Bad passiert ist, dann wird er hinterher mindestens noch ein bisschen aufgeräumt und geputzt haben bevor er losfuhr, jemand von R`s Statur lässt sich doch nicht so einfach umhauen ohne irgendwas umzuschmeissen, sich festzuklammern oder sonstwas...und die Wechselwäsche hat er dann blöderweise übersehen? Hmm...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 13:33
ChrisHal
schrieb:
Was ein wenig verwundert ist, dass sie mit den Sachen beschrieben wird, die R gem. Letzten tik tok video schon Samstag getragen hatte, wäre dann drei Tage alte Wäsche am Montag gewesen
Da muss man jetzt nicht das Näschen rümpfen, weil eine Jeans drei Tage lang getragen wurde.
Fritz_D1
schrieb:
Dieser Betrachtung möchte ich das gefundene und ins Labor gebrachte Kleidungsstück hinzufügen. Es hat ja immerhin die Aufmerksamkeit der Ermittler erregt.
Ich hab's jetzt grade nicht auf dem Schirm, welches Kleidungsstück war das?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 13:37
die bereitgelegte und liegengebliebene Wäsche im Bad - wie kam sie dahin? Wann hat man die da überhaupt bemerkt. Waren es die Ermittler? Waren die auf dem Snap zu sehen? Oder ging das aus Erzählungen hervor? Oder geht das aus RTL Recherchen und Familien Interviews hervor - man weiß es nicht..


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

05.07.2020 um 13:45
Ein Schlüsselindiz bleibt die verschwundene Decke. Wer hat erwähnt , dass diese Decke fehlt ? Die Schwester, oder ? Es gibt eigentlich keinen plausiblen Grund warum Rebecca neben den Schulsachen noch die Decke mitnimmt ? Natürlich ergibt sich die Annahme , dass auf dieser Decke möglicherweise Spuren enthalten waren. Ausgerechnet diese Decke verschwindet.

Wie war nochmal die Aussage des TV gegenüber der Schwiegermutter am Telefon ? "Rebecca ist weg und die Decke auch"....Hatte die Mutter denn überhaupt nach der Decke (warum sollte sie das tun, sie konnte ja nicht wissen wie ihre Tochter schläft) fragen sollen ?

Vielleicht kennt jemand hier noch die den Hergang über das Verschwinden dieser Decke.


melden
193 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt