Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

107.939 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 12:13
@fortylicks

Danke. Eine noch genauere Beschreibung hab ich auch nicht gefunden. Mir ging es darum, wo der Tatverdächtige eigentlich lang gefahren sein könnte, bei seiner Fahrt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 12:39
Momomo
schrieb:
Die EBs haben am Anfang selbstverständlich nach einer lebenden R. gesucht, auch die Famile druckte Suchflyer. Das dürfte mittlerweile aber überholt sein, wenn Rebecca nach den darauffolgenden Ermittlungen das Haus nicht mehr selbständig/lebend verließ.

Über die zur Familie der Schwester mitgebrachten Kleidung dürfte diese Bescheid gewusst haben.

Ansonsten ist dir da deine Fantasie durchgegangen und ich finde das mehr als unpassend.
Ich finde das auch unpassend.

Wenn jemand vermisst wird und logischerweise erstmal außerhalb der Wohnung gesucht wird, ist doch einer der ersten Fragen der EB: "Was hatte die Betreffende an?". Dann sagt man als Familienangehöriger das, was man weiss oder vermutet oder sich sicher ist, weil die entsprechenden Kleidungsstücke nicht im Schrank bei der frischen und nicht im Korb bei der benutzten Wäsche liegen.

Die Vermutung liegt doch nahe, dass Rebecca an dem Montag in "normaler" Bekleidung wie immer zur Schule wollte. Da wir nicht wissen, welche Kleidung sie zu ihrer Schwester (außer der am Leib) mitgebracht hat und welche Kleidung (wenn der Aufenthalt mal länger dauert) vielleicht "fest" bei ihrer Schwester in irgendeiner Schublade deponiert war (sie übernachtete ja regelmäßig dort) führt jede diskussion hier vor dem Vorliegen neuer Fakten ins Leere und bringt rein gar nichts.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 12:40
@Juretta
danke dir für den Post , also für mich wird dadurch erkenntlich , dass es ganz normale Wäsche war , meinetwegen auch Unterwäsche die sie nach der Schule mit dem lap top zusammen abzuholen wollte... ich hoffe jetzt hat dieses leidige Thema auch ein Ende , denn wer lesen kann ist klar im Vorteil.Denn wenn man irgendwo seit Samstag ist, hat man Wechselwäsche und sei es auch nur das Schlafzeug....
nur schade das solche Infos halt immer überlesen werden.
Warum zum Beispiel hat sie ihre Kamera mitgenommen? Für die Schule?? Hmm aha sehr logisch . Da klingt das was die Familie anfangs sagte für mich logischer, dass sie die mitnahm um Fotos zumachen für den Bandtypen und dann passt auch die Decke , da lila und auch das ein Mädchen, das bekannt ist lange zu schlafen und dran erinnert zu werden muß pünktlich in die Schule zu gehen , auch logisch , das sie vor der Schule zumindest noch was vor hatte , mMn eben diese Fotos zu machen für den Sänger um ihn zu gratulieren.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 12:44
Durchblick0815
schrieb:
„Die Fakten deuten eindeutig darauf hin, dass Rebecca das Haus nicht lebend verlassen hat.“
Welche Fakten können das dann sein? Fakt = 100% Sicher = Anklage. Gibt es aber nicht.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 12:48
schluesselbund
schrieb:
Durchblick0815 schrieb:
„Die Fakten deuten eindeutig darauf hin, dass Rebecca das Haus nicht lebend verlassen hat.“

Welche Fakten können das dann sein? Fakt = 100% Sicher = Anklage. Gibt es aber nicht.
BoobSinclar
schrieb:
Alle Fakten deuten auf etwas hin. Es gibt aber keine Spuren für das, auf was die Fakten hindeuten.
emz
schrieb:
Du sprichst von Spuren, Steltner von Fakten - und worin siehst du da den eklatanten Unterschied?
Leider wird Steltners Wort von den "Fakten" häufig missverstanden.

Um das Missverständnis aufzulösen, muss man sich einfach mal fragen, von welchen Fakten die EB überhaupt sprechen?

Fakten für die Annahme von Rebeccas Tod:
- Es gibt kein Lebenszeichen von Rebecca.

Fakten für die Annahme eines Verbrechens:
- Es gibt keine Hinweise auf einen natürlichen Tod.
- Es gibt keine Hinweise auf ein freiwilliges Weglaufen oder eine Entführung

Das und nur das sind die unwiderlegbaren Fakten. Interessant ist dabei, dass alle Fakten darauf basieren, dass man etwas nicht gefunden hat.

Aus den genannten Fakten haben die EB zwei Vermutungen hergeleitet: Rebecca lebt nicht mehr und es ist zu einem Tötungsverbrechen im Haus gekommen.

Aus welchen Gründen könnten sich die EB in ihren Vermutungen bestärkt sehen?
- Es gibt die Routerdaten, die einen digitalen Tod nahelegen.
- Es gibt jemanden, der sich in Widersprüche verstrickt hat.
Alle weiteren Begründungen (z.B. Wechselwäsche) werden nicht von den EB als Hinweis auf ein Tötungsdelikt vorgebracht sondern stammen aus dem Forum hier und sind letztlich Spekulation.

Was könnte andererseits die EB verunsichern, ob sie mit ihrer bisherigen Vermutung richtig liegen?
- Alle weitern Ermittlungen sind ins Leere gelaufen und haben den Tatverdacht nicht untermauern können. Der TV wurde aus der Untersuchungshaft entlassen.
- Die Spurensicherung hat nichts erbracht: "Wir haben keine konkreten Hinweise auf eine Gewalttat, auf eine Straftat dort im Haus gewinnen können."


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 12:49
@schluesselbund

Da muss ich widersprechen. Wer soll denn für welche Tat angeklagt werden, weil die Fakten darauf hinweisen? Was ist passiert ? Wer ist involviert? usw.

Die Vermutung der Ermittlungsbehörden aufgrund der ihnen vorliegenden Fakten , reicht derzeit offensichtlich nicht für eine Anklage aus.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 12:52
@rr080419
geniale Zusammenfassung MEINER Meinung nach, so sehe ich das auch.
Und somit könnte sie freiwillig morgens aus dem Haus gegangen sein und ihr ist dann was passiert. Auch mMn


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 13:02
quaerere1
schrieb:
geniale Zusammenfassung
man kann wohl nur hoffen dass man sie bald und mit entsprechenden Spuren der/des Täter/s findet, damit der Zauber ein Ende hat.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 13:09
quaerere1
schrieb:
@Juretta
danke dir für den Post , also für mich wird dadurch erkenntlich , dass es ganz normale Wäsche war , meinetwegen auch Unterwäsche die sie nach der Schule mit dem lap top zusammen abzuholen wollte... ich hoffe jetzt hat dieses leidige Thema auch ein Ende , denn wer lesen kann ist klar im Vorteil.Denn wenn man irgendwo seit Samstag ist, hat man Wechselwäsche und sei es auch nur das Schlafzeug....
nur schade das solche Infos halt immer überlesen werden.
Warum zum Beispiel hat sie ihre Kamera mitgenommen? Für die Schule?? Hmm aha sehr logisch . Da klingt das was die Familie anfangs sagte für mich logischer, dass sie die mitnahm um Fotos zumachen für den Bandtypen und dann passt auch die Decke , da lila und auch das ein Mädchen, das bekannt ist lange zu schlafen und dran erinnert zu werden muß pünktlich in die Schule zu gehen , auch logisch , das sie vor der Schule zumindest noch was vor hatte , mMn eben diese Fotos zu machen für den Sänger um ihn zu gratulieren.
Nur geht es bei der Aussage garnicht um den Bericht, auf den ihr euch bezieht, wurde hier zwar auch schon zig mal behandelt und immer wieder versucht man es so zu drehen, als ginge es nur um die normale Wechselwäsche, aber wie gesagt, darum geht es nicht, sondern um folgenden Bericht, stammt wohl von RTL.
MissWexford
schrieb am 19.05.2019:
Wiki:

Nach RTL-Informationen lag Rebeccas Unterwäsche noch im Bad, so als wollte sie sich gerade umziehen. Neben den Router-Daten ist dies ein weiteres Indiz für die Ermittler, dass sie das Haus nicht freiwillig verlassen hat. Außerdem soll sie aus dem Badezimmer noch eine WhatsApp an eine Freundin geschickt haben
Also doch ein kleiner Unterschied inhaltlich. Und auch Juretta war an dem Thema, als es letztens noch behandelt wurde beteiligt, ich frage mich langsam, warum man hier immer wieder versucht, falsche Tatsachen zu basteln.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 13:12
schluesselbund
schrieb:
„Die Fakten deuten eindeutig darauf hin, dass Rebecca das Haus nicht lebend verlassen hat.“

Welche Fakten können das dann sein? Fakt = 100% Sicher = Anklage. Gibt es aber nicht.
Ich würde sagen, das stellst du dir etwas einfach vor. Da können sich die Ermittler noch so sicher sein, dass sie das Haus nicht lebend /selbständig verlassen hat, damit haben sie aber dem Beschuldigten noch keine Tat bewiesen.
quaerere1
schrieb:
Und somit könnte sie freiwillig morgens aus dem Haus gegangen sein und ihr ist dann was passiert. Auch mMn
Da dürfte deine Meinung den Fakten, die den Ermittlern vorliegen, widersprechen.
FadingScreams
schrieb:
man kann wohl nur hoffen dass man sie bald und mit entsprechenden Spuren der/des Täter/s findet, damit der Zauber ein Ende hat.
Wenn wir einen Blick auf den derzeitigen Prozess Maria Baumer werfen, sie war vor acht Jahren getötet worden, dann sollten wir uns in Geduld üben. Auch hier waren sich die Ermittler von Anfang an sicher, dass der Verlobte etwas mit ihrem Verschwinden zu tun hat.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 13:13
@rr080419

Was du als Fakt beschreibst ist eben nicht Fakt. Fak = 100% Tatsache. Was du schreibst ist eine anzunehmende Wahrscheinlichkeit.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 13:13
emz
schrieb:
Da werden wieder Phantasien ausgelebt. Wo soll denn das Mädel sexy Unterwäsche herhaben?
Gekauft... Eben dort:
emz
schrieb:
in Wäschegeschäften
Sie war letztes Jahr fünfzehn und nicht fünf Jahre alt, bitte ein bißchen realistisch bleiben. Die Idee, dass sie schicke Unterwäsche eigens für die Schule heimlich mithatte, finde ich aber auch etwas... weitschweifig.

Im Bereich Kinderbetreuung wird übrigens auch von "Wechselwäsche" gesprochen, damit ist sowohl Ober- als auch Unterbekleidung gemeint. Und so habe ich es auch immer verstanden:
quaerere1
schrieb:
@Juretta
danke dir für den Post , also für mich wird dadurch erkenntlich , dass es ganz normale Wäsche war , meinetwegen auch Unterwäsche die sie nach der Schule mit dem lap top zusammen abzuholen wollte... ich hoffe jetzt hat dieses leidige Thema auch ein Ende , denn wer lesen kann ist klar im Vorteil.Denn wenn man irgendwo seit Samstag ist, hat man Wechselwäsche und sei es auch nur das Schlafzeug....
nur schade das solche Infos halt immer überlesen werden.
Es hieß übrigens in den ersten Meldungen, sie hätte das Wochenende bei der Schwester verbracht, wenn das so richtig ist, wird sie dann kaum drei Tage die ein und die selben Klamotten getragen haben. Und sicher nicht im Wäschesack zur Schule mitschleppen haben müssen.
rr080419
schrieb:
Alle weiteren Begründungen (z.B. Wechselwäsche) werden nicht von den EB als Hinweis auf ein Tötungsdelikt vorgebracht sondern stammen aus dem Forum hier und sind letztlich Spekulation.
Richtig, danke.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 13:17
obskur
schrieb:
Also doch ein kleiner Unterschied inhaltlich. Und auch Juretta war an dem Thema, als es letztens noch behandelt wurde beteiligt, ich frage mich langsam, warum man hier immer wieder versucht, falsche Tatsachen zu basteln.
Hier bastelt keiner.
Ich wollte nur mal schauen, was am Anfang zu der Wechselwäsche hier im Forum geschrieben wurde. Und das schien ja zu dem Zeitpunkt auch unterschiedlich ausgelegt worden zu sein.

Für mich ist keinesfalls klar, dass es "bereit gelegte Wechselwäsche" im Bad gab oder ob das von RTL aus der Aussage von J. "wollte ihre Wechselwäsche am Nachmittag abholen" reininterpretiert wurde. Von Ermittlern oder StA gab es dazu, glaube ich, keine Aussage.

Aber -wie gesagt- das ist meine Meinung und das darf jeder sehen, wie er möchte.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 13:25
Juretta
schrieb:
Für mich ist keinesfalls klar, dass es "bereit gelegte Wechselwäsche" im Bad gab oder ob das von RTL aus der Aussage von J. "wollte ihre Wechselwäsche am Nachmittag abholen" reininterpretiert wurde. Von Ermittlern oder StA gab es dazu, glaube ich, keine Aussage.
Ja nur weil es für dich nicht klar ist, darf es aber nicht gleich ganz ignoriert werden und eine ganz andere Aussage zitiert werden. Überlass es doch jedem selber, wie er was interpretiert, aber unterschlage es nicht ganz in einer Diskussion.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 13:28
sooma
schrieb:
Im Bereich Kinderbetreuung wird übrigens auch von "Wechselwäsche" gesprochen, damit ist sowohl Ober- als auch Unterbekleidung gemeint.
Das mag sein, aber Rebecca war schon ein „großes“ Kind. Immerhin fast 1,80 m.

Da würde ich schon zwischen Unterwäsche und einer weiteren Hose unterscheiden. Ich gehe bei „Wechselwäsche“ tatsächlich von Unterwäsche plus T-Shirt und Hemd aus.

Hatte man hier nicht in diesem Zusammenhang gemutmaßt , dass das getragene graue T-Shirt im Container gefunden wurde?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 13:30
sooma
schrieb:
Gekauft... Eben dort:
Da wollen wir doch einfach mal etwas die Realität heranziehen.
Um sich sexy Unterwäsche kaufen zu können, braucht man was, Geld. Da kann ich mir nur ganz schwer vorstellen, dass eine Mama, so wie wir Mutter Reusch kennengelernt haben, derartige Wünsche finanziell unterstützt. Mir scheint es auch sonst nicht so gewesen zu sein, dass man dem Mädel unkontrollierte finanzielle Eskapaden erlaubt hätte. Der Vater fährt vorbei, und bringt ihr drei Euro, damit sie sich ein belegtes Brötchen kaufen kann. Hier wurde also sehr wohl von Seiten der Eltern auf die Ausgaben geachtet.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 13:33
"Als die Beschwerde gegen den Haftbefehl erhoben worden war und der Haftrichter zu entscheiden hatte, hat es uns dann nicht mehr gewundert, dass der Haftbefehl aufgehoben wurde. Denn man kann zwar alles Mögliche glauben und auch kriminalistische Erfahrung ins Feld führen, aber letztendlich muss man einen dringenden Tatverdacht begründen", erklärt er. "Und man konnte zu dem Zeitpunkt der Auffassung sein, dass dieser nicht mehr vorliegt."
StA Glage -> "Denn man kann zwar alles Mögliche glauben und auch kriminalist. Erfahrung ins Feld bringen,
aber letztendlich muss man einen dringenden Tatverdacht begründen. "
Das verstehe ich so, dass es die Spurenlage, die ja relativ unauffällig war
und die EB auch keine konkreten Hinweise auf eine Gewalttat/ Straftat dort im Hause gewinnen konnte.
(siehe mein Zitat von gestern / interview StA Glage vom 17.02.2020) ---- > es einfach nicht hergeben hat.

Und alleine Glauben und kriminalist Erfahrungen seitens der EB sind nicht ausreichend für einen Haftrichter -> lt StA Glage.


https://www.tag24.de/nachrichten/rebecca-reusch-vermisst-verschwunden-tot-schwager-getoetet-tatverdacht-1390040
vom 17.02.2020
schluesselbund
schrieb:
Welche Fakten können das dann sein? Fakt = 100% Sicher = Anklage. Gibt es aber nicht.
Zumindest konnte bis dato der Tatverdacht nicht weiter verhärtet werden.
pensionär
schrieb:
Für mich ist sein Auftreten allerdings, wie schon gesagt, eher moderat und denke er ist eine gute Wahl der Familie.
So sehe ich das, ich halte den Opferanwalt für eine gute und wichtige Wahl für die Famlie Reusch.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 13:48
Autor77
schrieb:
Wenn jemand vermisst wird und logischerweise erstmal außerhalb der Wohnung gesucht wird, ist doch einer der ersten Fragen der EB: "Was hatte die Betreffende an?". Dann sagt man als Familienangehöriger das, was man weiss oder vermutet oder sich sicher ist, weil die entsprechenden Kleidungsstücke nicht im Schrank bei der frischen und nicht im Korb bei der benutzten Wäsche liegen.
Sicherlich, das normale Prozedere, das angewandt wird wenn jemand spurlos verschwindet, setzt ein.

Das kann man als gesichert annehmen!

Daraus setzte sich in diesem Fall auch zusammen, was als gesuchte Kleidungsstücke
bei Aktenzeichen XY vorgestellt wurden. Die EB können das selbstverständlich
nur aus den Angaben der Angehörigen verifizieren.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 14:03
FERRERO4
schrieb:
Das verstehe ich so, dass es die Spurenlage, die ja relativ unauffällig war
Über diese Formulierung des Staatsanwalts, die juristisch eher unüblich ist, denke ich auch schon seit längerer Zeit nach. Was bedeutet "relativ" in Verbindung mit der Äußerung, dass keine Spuren gefunden wurden, die auf ein konkretes Tatgeschehen hindeuten. Bedeutet das nur, dass die Wohnung nicht so klinisch sauber war wie am Tag des Einzugs oder wurde doch etwas festgestellt, was zwar auffällig, aber nicht verwertbar ist?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

13.07.2020 um 14:16
rr080419
schrieb:
Aus welchen Gründen könnten sich die EB in ihren Vermutungen bestärkt sehen?
- Es gibt die Routerdaten, die einen digitalen Tod nahelegen.
- Es gibt jemanden, der sich in Widersprüche verstrickt hat.
Alle weiteren Begründungen (z.B. Wechselwäsche) werden nicht von den EB als Hinweis auf ein Tötungsdelikt vorgebracht sondern stammen aus dem Forum hier und sind letztlich Spekulation.
Faserspuren der verschwundenen Decke im Kofferraum der Himbeere noch vergessen. Und bitte nicht wieder als einzelnen Punkt herauspicken und versuchen anderweitig zu erklären, sondern in der Gesamtschau betrachten.

Dann können wir zumindest nicht nur einfach nur von Widersprüchen ausgehen, sondern dürfen wir zumindest von ein- oder zwei vorsätzlich getätigten Unwahrheiten seitens des F ausgehen, besser bekannt als Lügen.

Und Routerdaten weisen nicht auf einen digitalen Tod hin, sondern dürfte dieser, der digitale Tod bereits ein Fakt sein. Auch wo eingetreten - im Haus des Schwagers F und der ältesten Schwester J beispielsweise.
Der digitale Tod hingegen weist dann nur auf einen physischen Tod Rebeccas hin.
Allgemeine Erfahrungswerte und spezifische Verhaltensweisen auf Seiten der Vermissten Person u.a. dürften zu der Annahme geführt haben, dass der digitale Tod im Falle Rebecca nichts Gutes verheißen lässt.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt