Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

4.596 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, 2019, Erschossen, Kassel, Regierungspräsident, Wolfhagen-istha

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 22:32
@doan
@Lichtenberg
Könntet ihr eure Grabenkämpfe nicht anderweitig austragen.
Unterschwellig wird hier einigen Usern permanent unterstellt, nicht genügend den rechtem Sumpf zu hassen . Das ist hier doch kein Contest: wer ist der bessere Demokrat .
ich komme mir hier vor wie auf dem Kiez zum 1 Mai in Kreuzberg. Fehlen nur noch Steine u flaschenwerfer.
Ich gehe davon aus, dass jeder der sich hier am Diskurs beteiligt grundsätzlich gegen jede Art von Gewalt ist, das beinhaltet jedes Spektrum für mich. Und wenn es wie hier um einen "ewig gestrigen " TV geht dann darf und muss darüber geredet werden . Aber es müssen auch Zwischenfragen erlaubt sein , egal wie hässlich solche Themen sind.
Am Ende gilt auch für solche Gesinnungsgenossen dank unserer Verfassung die Unschuldsvermutung . und genau das ist es , was uns von Ihnen unterscheidet nämlich Keine willkürliche Rechtsbeugung , wo Urteile schon vorher feststanden , wie es in Diktaturen gerne praktiziert wurde und wird ( s ehemalige DDR )


melden
Anzeige

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 22:33
Aus nächster Nähe erschossen,es gab keine Kampfspuren.Es brannte Licht.DNA an der Kleidung des Opfers.Wieso ist es dem Täter gelungen so nah an ihn heranzutreten sogar noch DNA an seiner Kleidung zu haben?Warum ließ das Opfer einen für ihn fremde Person so nah an sich ran .Es ist mir unverständlich dass eine fremde Person mitten in der Nacht aufkreuzt,DNA an seiner Kleidung hinterlässt und ihn aus nächster Nähe sehr zielsicher erschießen kann.Keiner hat was gemerkt auch nicht die im Hause anwesenden Personen nicht...Ein Motiv ist für mich nicht erkennbar.Das macht keinen Sinn ,nach 4 Jahren plötzlich einen Mann zu erschießen der mir von seinen Aussagen nicht passt.Ausserdem hatte der TV sich doch zurückgezogen aus der rechten Szene. Ich glaube hier ist noch nicht alles ermittelt.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 22:38
FF schrieb:Möchtest Du den Zeugen der Falschaussage verdächtigen?
Ich denke, man sollte es der Polizei überlassen, eine Zeugenaussage richtig einzuordnen... jedenfalls bis zum Beweis des Gegenteils
Ich habe mehrere Beiträge diesbezüglich geschrieben und immer wieder betont, dass ich es erstaunlich finde, dass JETZT so eine Zeugenaussage, die so viel tatrelevantes Wissen enthält, auftaucht. Ich habe nicht geschrieben, dass ich dem Zeugen nicht glaube.
Insofern ist es unseriös, dass du dir nur einen kleinen Teil aus meinen Beitrag rauspickst.

Die Aussage wird zur Zeit auch noch von der Polizei überprüft, was ich auch in einem meiner Beiträge geschrieben habe.
Das hast du wohl überlesen.
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-06/walter-luebcke-stephan-e-zeugenaussage-autos-ermittler-schuss
Entsprechende Hinweise haben Ermittler des hessischen Landeskriminalamtes (LKA) von einem Zeugen erhalten, die sie derzeit überprüfen
Die Aussage des Zeugen wird also zur Zeit auch von den Ermittlern noch nicht als gesichert eingestuft.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 22:45
Behauptungen sind hier immer noch zu belegen ! Sollte dies nicht möglich sein, weil die Quelle hier nicht zulässig ist, bleiben auch die Infos außen vor.

Die gegenseitigen Nettigkeiten und das Off Topic werden ebenso eingestellt wie diverse Kraftausdrücke im Bezug auf den TV.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 22:53
FF schrieb:Sören42 schrieb:
2.: Dafür besteht keine Notwendigkeit, der TV könnte das Fahrzeug auch so übergeben haben (Geld gegen Fahrzeug und Papiere).
Antwort FF: Dann wäre wohl kaum noch nicht die ganze Summe bezahlt, sodass es Sinn gemacht hätte, den Schlüssel zurück zu behalten.
Sören42 schrieb:
Zu 3.: Vielleicht hat er den Schlüssel dort vor Zugriff seiner Kinder versteckt
Antwort FF: Aber ja. Weil es dafür keinen anderen Ort gibt als das Badezimmer - Radio. Ich hatte mehrere Orte aufgezählt, die Kinder nicht erreichen können.
Sören42 schrieb:
Evtl. ging es auch um eine nur kleine Summe.
Antwort FF: Dann würde es umso weniger Sinn machen, dass nicht die ganze Summe bezahlt und der Schlüssel noch zurück behalten wurde.
Zu 2.: Der Rückbehalt eines Schlüssels macht zwar wenig Sinn - Fahrzeug ist ja offenbar nicht da, also gibt es wohl noch einen, kann aber eine Art Pfand darstellen.
Zu 3.: Der TV muss sich aber nicht begründen, wo im Haus er was verwahrt. Er kann den Schlüssel auch in den Kühlschrank legen. Dass die Kinder den Schlüssel nicht erreichen sollen, ist nur ein mögliches Motiv für den Aufbewahrungsort.
Zu 4.: Das war ja auch nur ein möglicher Grund, weshalb er evtl. den Vollzug des Verkaufs dem Eigentümer evtl. noch nicht gemeldet haben könnte (diese Idee kam von Dir, der Medienbericht auf tagesschau.de gab das nicht her), ein anderer könnte sein, dass noch eine Teilsumme fehlt.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 22:55
@Kreuzbergerin

Nochmals komm ich nicht umhin zu fragen, woher du nimmst, dass der Zeuge jetzt erst die Aussage gemacht hat.
Bereits im Haftbefehl gegen Stephan E., den eine Richterin des Amtsgerichts Kassel am Samstag ausstellte, hieß es, es gebe "Hinweise auf Mittäter oder Mitwisser".
https://www.sueddeutsche.de/politik/luebcke-taeter-rechtsextremismus-stephan-1.4490756

Ich finde eher die angegebene Information merkwürdig dass ca 20 Minuten nach dem Schuss erst gerast worden sein soll. Was macht man in den 20 Minuten?


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 23:07
doan schrieb (Beitrag gelöscht):Aber es stand doch bereits im Haftbefehl, ich verstehe nicht was das „jetzt hervorkommen“ soll. Nirgends gibt es die Aussage dass der Zeuge erst jetzt zur Polizei ist
Rein theoretisch könnte der Zeuge auch einfach 2 Wochen im Urlaub gewesen sein und hat die Aufrufe der Polizei nicht sehen können. Und erst nach seiner Rückkehr war klar, dass seine Beobachtung wichtig sein könnte.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 23:08
doan schrieb:Ich finde eher die angegebene Information merkwürdig dass ca 20 Minuten nach dem Schuss erst gerast worden sein soll. Was macht man in den 20 Minuten?
Ja, das interessant und die Info ist neu - welchen Grund könnte es geben, 20 min zu warten? Immer vorausgesetzt, die beobachteten Fahrzeuge haben damit zu tun. Wird sicher einige VW Caddy geben.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 23:11
sören42 schrieb:Ja, das interessant und die Info ist neu - welchen Grund könnte es geben, 20 min zu warten? Immer vorausgesetzt, die beobachteten Fahrzeuge haben damit zu tun. Wird sicher einige VW Caddy geben.
Wenn auf dem Weg vom Tatort zum Auto Leute von der Kirmes rumstanden/rumliefen und man nicht gesehen werden wollte. Wäre für mich eine Erklärung.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 23:12
Calligraphie schrieb:Am Ende gilt auch für solche Gesinnungsgenossen dank unserer Verfassung die Unschuldsvermutung . und genau das ist es , was uns von Ihnen unterscheidet
Vielen Dank für diese „goldenen“ Worte. Diese Republik hat schon einiges überstanden, auch RAF und NSU, und wollen wir hoffen, dass es so bleibt. Ohne aktive Mitwirkung der Demokraten geht es freilich nicht.

Das heißt auch, dass auf den hiesigen TV genau die gleichen (Straf-)Gesetze angewendet werden wie auf jeden anderen TV, egal wieviel Hass auf oder ggf. Sympathie man für ihn verspüren mag.

Eine ganz andere Frage ist, welche weiteren Hintermänner es geben könnte, welche Netzwerke usf. Ich hoffe, dass es den Ermittlungsbehörden einschließlich der Verfassungsschutzämter gelingt, da Licht ins Dunkel zu bringen, damit solche ggf. existierenden Sümpfe ausgetrocknet werden können


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 23:16
Ich könnte mir vorstellen dass ein Schuß in den Kopf zu einem massiven Blutverlust führt und auch beim Täter einiges an Blutspuren hinterlässt.Einfach mal so jemanden in den Kopf schießen dann wieder ins Auto steigen ohne Blut an Kleidung Auto oder an Schuhen geht nicht .Also wenn kein Opferblut gefunden wird,wird es sehr schwer werden ihn zu überführen.Bei solch einer Tat gibt es immer Blutspuren vom Opfer zum Täter.Bin mal gespannt ob man etwas an verwertbaren Spuren findet in den Autos ….Von dem einen TV zum gänzlich anderen TV ging sehr schnell...ungewöhnlich schnell.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 23:19
@sören42
Vlt hatte der Täer versucht Spuren zu verwischen.Ich meine jetzt nicht die Blutspuren,sondern hatte seine Kleidung und Schuhe gewechselt?


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 23:20
Kreuzbergerin schrieb:Die Aussage des Zeugen wird also zur Zeit auch von den Ermittlern noch nicht als gesichert eingestuft.
Der Zeuge kann im Ausland gewesen sein und von der Tat nichts mitbekommen haben, oder die Aussage lag längst vor, wurde aber anders eingeschätzt weil es einen anderen Verdächtigen gab.

Natürlich müssen die Angaben überprüft werden, auch wenn sie als plausibel angenommen werden.
Auch wenn man dem Zeugen glaubt, muss man prüfen, ob zB die zwei umher rasenden Autos etwas mit der Tat zu tun haben.

100%ig gesicherte Zeugenaussagen gibt es sowieso nicht, kein Zeuge ist geschult, präzise Beobachtungen zu machen und wiederzugeben.
Stimmen aber wesentliche Punkte wie der Schuss, die Zeit und der Standort des Zeugen zum Tatort überein, dann lohnt es sich, auch nach einem zweiten Fahrzeug zu suchen und von möglichen Komplizen auszugehen.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 23:22
sören42 schrieb:Ja, das interessant und die Info ist neu - welchen Grund könnte es geben, 20 min zu warten?
Weil es 20 Minuten dauerte, um durch das Feld hinter Lübckes Anwesen zum abgestellten Fluchtfahrzeug zu robben? Das erscheint mir angesichts der Distanz nicht fernliegend.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 23:25
VanDusen schrieb:zum abgestellten Fluchtfahrzeug zu robben
Hinterlässt denn das nicht Spuren in/auf der Wiese? Außer es wurde schon geheut.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 23:25
Graninas schrieb:Aus nächster Nähe erschossen,es gab keine Kampfspuren.Es brannte Licht.DNA an der Kleidung des Opfers.Wieso ist es dem Täter gelungen so nah an ihn heranzutreten sogar noch DNA an seiner Kleidung zu haben?Warum ließ das Opfer einen für ihn fremde Person so nah an sich ran .Es ist mir unverständlich dass eine fremde Person mitten in der Nacht aufkreuzt,DNA an seiner Kleidung hinterlässt und ihn aus nächster Nähe sehr zielsicher erschießen kann.Keiner hat was gemerkt auch nicht die im Hause anwesenden Personen nicht...
Das alles frage ich mich auch...
Angeblich steht noch nicht mal fest ob Lübcke aus nächster Nähe erschossen wurde...
Weshalb wurden dann Hautschuppen des Verdächtigen auf Lübcke gefunden, wie geht denn das...
Oder es gab vielleicht doch mehrere Täter...


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 23:26
Cetraria schrieb:Hinterlässt denn das nicht Spuren in/auf der Wiese?
Ja, Spuren von der Art, wie sie ein Polizeihubschrauber ausfindig gemacht haben soll ;-)

https://www.hessenschau.de/panorama/hinterliess-der-taeter-spuren-im-feld-neben-luebckes-haus,spurensuche-luebcke-100.html


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 23:28
Graninas schrieb:.Von dem einen TV zum gänzlich anderen TV ging sehr schnell...ungewöhnlich schnell.
Möglicherweise wurde parallel die DNA-Spur ausgewertet und abgeglichen und auch dadurch der erste TV entlastet.
VanDusen schrieb:Weil es 20 Minuten dauerte, um durch das Feld hinter Lübckes Anwesen zum abgestellten Fluchtfahrzeug zu robben? Das erscheint mir angesichts der Distanz nicht fernliegend.
Nur dass ein Robben durch ein Feld eine deutlich sichtbare Spur hinterlässt.
Eher wahrscheinlich ist, dass sich der Täter umgezogen hat, oder dass die zwei Raser gar nichts mit der Tat zu tun haben.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 23:31
@VanDusen
Da ist davon die Rede, dass der Täter durch das Feld gegangen sein könnte.
Wenn jemand durch ein Feld robbt, hinterlässt das ganz eindeutige Spuren.


melden
Anzeige

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

18.06.2019 um 23:34
@VanDusen
Du Genie 😀 den Artikel habe ich völlig aus meiner Erinnerung verbannt. Das könnte natürlich die beste Erklärung sein, zu verschwinden und dann schnell durch den Ort zu rasen, um schnell weg zu kommen.
Ob auch dort DNA gefunden wurde?


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt