Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

4.591 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, 2019, Erschossen, Kassel, Wolfhagen-istha, Regierungspräsident

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 17:10
Zum Thema "RAF" kann ich die Bücher "Das RAF-Phantom" von Gerhard Wisnewski und "Der zweite Tod meines Vaters" von Michael Buback (emeritierter Chemieprofessor aus Göttingen, Sohn des ermordeten Generalbundesanwalts Siegfried Buback) empfehlen.
Zu "NSU" gibt es jede Menge gute Infos im Netz.

Zu SEK oder MEK: Wenn ich mich richtig erinnere werden diese Spezialeinheiten immer nur gerufen, wenn mit erheblichem Widerstand bei festzunehmenden Verdächtigen gerechnet wird.
Ansonsten können das wohl auch normale Polizei- oder Kriminalbeamte machen, wenn auch oft mit Schutzweste.


melden
Anzeige

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 17:14
@Mikail
"Wieviele Politiker wurden denn in den letzten 50 Jahren von Profikillern ermordet?"
Beitrag von Mikail, Seite 78

Ich habe jetzt ein paar Stunden nach deutschen Politikern (der Nachkriegszeit) gesucht, die ganz offiziell von Profikillern ermordet wurden und habe dabei zugegebenermaßen keinen einzigen finden können.

Am ehesten käme Barschel in die engere Fast-Auswahl: mit ziemlicher Sicherheit von Profikillern ermordet, aber eben nicht offiziell, erläuterndes Buch dazu von Victor Ostrovsky.

Deutsche Politiker von Nicht-Profikiller ermordet:
- Heinz Herbert Karry (hessischer Wirtschaftsminister, von Unbekannten(?) versehentlich(?) erschossen)

Ansonsten sind deutsche, echte Politiker, die irgendwann mal als Abgeordnete gewählt wurden, vor Attentätern sehr sicher. Andere wichtige Persönlichkeiten in Deutschland haben nicht so dieses Glück:

Sonstige deutsche hochstehende Persönlichkeiten bzw. Nicht-Politiker von Profikillern oder "Amateuren" ermordet (alle Täter sind bis heute unbekannt):
- Alfred Herrhausen (Chef der Deutschen Bank,Bombe)
- Detlef Karsten Rohwedder (Chef der Treuhandanstalt, Scharfschütze)
- Karl Heinz Beckurts (Forschungsleiter von Siemens, Bombe)
- Gerold von Braunmühl (Ministerialdirektor/Diplomat, von Unbekannten erschossen)
- Ernst Zimmermann (Chef von MTU, von Unbekannten erschossen)
- Siegfried Buback (Generalbundesanwalt, von einem/r Unbekannten erschossen)
- Hans-Martin Schleyer (Arbeitgeberpräsident, von Unbekannten entführt und ermordet)

Und dann gibt es noch jede Menge sonstige ungeklärte Todesfälle bzw. vorzeitiges Versterben von Politikern und wichtigen Personen in Deutschland (s. z.B.: "Ungeklärte Morde" Quelle: http://www.luebeck-kunterbunt.de/TOP100/Ungeklaerte_Morde.htm).

Sonstige ausländische Politiker (durch Profikiller ermordet):
- JFK (Scharfschützen, nicht L.H. Oswald)
- Rafiq al Hariri (Libanon, Bombe)
- Zoran Đinđić (serbischer Ministerpräsident, von Scharfschützen erschossen)

Sonstige ausländische Politiker (durch Nicht-Profikiller ermordet, vermutlich nicht vollständig):
- Anwar as Sadat (Ägypten, vermutlich durch gekaufte eigene Soldaten erschossen)
- Robert Kennedy (angeblich durch einen "Verrückten" erschossen)
- Yitzak Rabin (durch einen israelischen Fanatiker erschossen)
- Indira Gandhi (indische Premierministerin, von Sikh-Leibgardisten erschossen)
- Aldo Moro (italienischer Ministerpräsident, von Unbekannten entführt und erschossen)
- Salvador Allende (Chilenischer Präsident, ermordet von Putschisten)
- Patrice Lumumba (erste Premierminister des Kongo, von Unbekannten ermordet)
- Maurice Bishop (Ministerpräsident Grenadas, Karibik, von Putschisten ermordet)
- Olof Palme (schwedischer Ministerpräsident, von Unbekanntem erschossen)
- Anna Lindh (schwedische Außenministerin, angeblich von einem Gestörten erstochen)
- Laurent-Désiré Kabila (Präsident der Demokratischen Republik Kongo, angeblich von Leibwächter erschossen)
- Muammar al Gaddafi (Premierminister von Libyen, von Rebellen ermordet)

Die Listen beziehen sich jetzt alle auf Leute aus den letzten etwa 60 Jahren und sind sicher nicht vollständig.

Die Liste von ausländischen Politikern und Nicht-Politikern, die für ihr Land bedeutend waren und die auf sonstige geklärte oder ungeklärte Weise gewaltsam zu Tode kamen ist um ein mehrfaches länger als die deutsche Liste.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 17:22
Bei der Liste mit sonstigen ermordeten deutschen hochstehende Persönlichkeiten bzw. Nicht-Politikern habe ich noch Jürgen Ponto (Chef/Vorstandssprecher der Dresdner Bank AG, von Brigitte Mohnhaupt und Christian Klar erschossen) vergessen.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 17:29
Die Frage hätte lauten sollen: Wie viele Regierungspräsidenten wurden bisher von Profikillern ermordet.

Der Vergleich mit JFK usw. usw. ist absolut unangemessen.
Da könntest du genausogut den Bürgermeister von Wolfhagen mit dem Bürgermeister von Berlin vergleichen...

Der RP in Hessen ist in erster Linie ein Beamter und kein Politiker, was hier oft genug schon durchgekaut wurde. Aber man begnügt sich offenbar mit dem Lesen der letzten Seiten. In Hessen gibt es 3 RP.

Ungeachtet dessen macht es auch überhaupt keinen Sinn, Möglichkeiten in Betracht zu ziehen, die die Soko von Anfang an ausgeschlossen hat.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 17:35
Lenny03 schrieb:Bei der Liste mit sonstigen ermordeten deutschen hochstehende Persönlichkeiten bzw. Nicht-Politikern habe ich noch Jürgen Ponto (Chef/Vorstandssprecher der Dresdner Bank AG, von Brigitte Mohnhaupt und Christian Klar erschossen) vergessen.
Das ist ja ne super Zusammenstellung, Lenny! Die muss man erst mal wirken lassen! ... Sieht auf den ersten Blick viel aus, da hast Du Recht. Auch damit, dass Deutschland bisher da vergleichsweise glimpflich davon gekommen ist. Wobei der internationale Vergleich etwas hinkt, da der RP damit nicht zu vergleichen ist. Aber eines haben die Opfer der Liste alle gemeinsam: Der Täter stammt nicht aus dem privaten Umfeld.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 17:37
temporari schrieb:Ungeachtet dessen macht es auch überhaupt keinen Sinn, Möglichkeiten in Betracht zu ziehen, die die Soko von Anfang an ausgeschlossen hat.
Fragt sich, warum es ausgeschlossen wird bevor man angefangen hat richtig zu ermitteln. Ich dachte, man ermittelt in alle Richtungen.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 17:40
Ich vermute, mit der immer mehr und mehr über Bord schließenden Suche in weiten Kreisen bewegt man sich mehr und mehr vom TV weg.
Manchmal wird eben das Naheliegendste übersehen. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass das LKA nicht ziellos umherirrt, wie hier manche meinen. Man sollte halt mal GENAU die wenigen Mitteilungen der vertrauenswürdigen Quelle (LKA) lesen. Und nicht auf jeden Zug der BLÖD oder sonstiger Presse aufspringen.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 17:42
s00pernanny schrieb:Fragt sich, warum es ausgeschlossen wird bevor man angefangen hat richtig zu ermitteln. Ich dachte, man ermittelt in alle Richtungen.
Ich halte das für durchaus sinnvolle Kommunikation im Sinne der Ermittlungstaktik.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 18:00
Ich gehe davon aus, dass nur eine Person festgenommen würde, denn so äußern sich die norddeutschen Medien.
Erstaunlich finde ich, dass alle bezüglich der Identität still halten. Denn wenn die Festnahme derart öffentlich geschah, müssten die längst wissen, um wen es sich handelte.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 18:00
Lenny03 schrieb:Bei der Liste mit sonstigen ermordeten deutschen hochstehende Persönlichkeiten bzw. Nicht-Politikern habe ich noch Jürgen Ponto (Chef/Vorstandssprecher der Dresdner Bank AG, von Brigitte Mohnhaupt und Christian Klar erschossen) vergessen.
Wobei bei Jürgen Ponto die mit der Familie bekannte Susanne Albrecht als Türöffnerin fungiert hat. Es gibt also durchaus Schnittmengen zwischen politisch motivierten Attentaten und (Mit-) Tätern aus dem Nahumfeld der Opfer.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 18:04
Sherlocke schrieb:Erstaunlich finde ich, dass alle bezüglich der Identität still halten. Denn wenn die Festnahme derart öffentlich geschah, müssten die längst wissen, um wen es sich handelte.
Der "junge Mann" wurde wieder laufen gelassen, gilt als unschuldig. Aus welchem Grund sollte man dessen Namen publizieren?


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 18:14
Hier ein Link zur Hessenschau (vermutlich die bisher beste Zusammenfassung, weil sie die Meldungen zwischen Samstag und heute früh logisch verbindet):

https://www.hessenschau.de/panorama/festnahme-im-fall-luebcke-auf-nordsee-faehre,luebcke-festnahme-faehre-100.html


melden
Mikail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 18:28
@Lenny03
Also kein einziger deutscher Politiker wurde von Profikillern ermordet. Danke für die Recherche!
Jeden Tag werden irgendwo Menschen getötet, aber Profikiller spielen da nur eine kleine, untergeordnete Rolle.
Die meisten Morde an deutschen Politikern und Wirtschaftsbossen, fällt in die Zeit der RAF.
Morde sind und bleiben in der Hauptsache Angelegenheiten im zwischenmenschlichen Bereich.
Auch wenn uns US Spielfilme etwas anderes vorspielen.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 18:32
AntieStone schrieb:https://www.hessenschau.de/panorama/festnahme-im-fall-luebcke-auf-nordsee-faehre,luebcke-festnahme-faehre-100.html
Viel Action für die Festnahme eines Unschuldigen. Die Öffentlichkeitsarbeit der EB in der Angelegenheit ist etwas träge, die Medien haben die Story schon ausrecherchiert. Bestimmt kommt am Dienstag eine offizielle Stellungnahme nach, wenn die Wochenendurlauber zurück in ihrem Behörden sind.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 18:42
Edelstoff schrieb:Viel Action für die Festnahme eines Unschuldigen. Die Öffentlichkeitsarbeit der EB in der Angelegenheit ist etwas träge, die Medien haben die Story schon ausrecherchiert. Bestimmt kommt am Dienstag eine offizielle Stellungnahme nach, wenn die Wochenendurlauber zurück in ihrem Behörden sind.
Mit SEK und Hubschrauber sucht man üblicherweise nach Personen, von denen man ausgeht sie wären bewaffnet?
Also zu viel Action mMn wenn es darum geht einen "normalen" Bürger festzunehmen.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 18:46
Spoof schrieb:Mit SEK und Hubschrauber sucht man üblicherweise nach Personen, von denen man ausgeht sie wären bewaffnet?
Bei jedem Legalwaffenbesitzer (Mitglied im Schützenverein o. ä) rückt automatisch das SEK an, und wenn es ein 85jähriger Rentner ist. Gleiches gilt a fortiori für jeden vermutlichen Besitzer einer illegalen Schusswaffe.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 18:50
VanDusen schrieb:Bei jedem Legalwaffenbesitzer (Mitglied im Schützenverein o. ä) rückt automatisch das SEK an, und wenn es ein 85jähriger Rentner ist. Gleiches gilt a fortiori für jeden vermutlichen Besitzer einer illegalen Schusswaffe.
Kann ich bestätigen, ist hier in meiner Nachbarschaft bereits passiert. Da rückt ein riesiges Aufgebot an Rettungssanitätern, Hilfspolizisten und Sonderkommando gemeinsam bzw. nacheinander an.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 18:51
OK, dachte SEK wird eingeschaltet bei Annahme schwerer Bewaffnung, Raub oder Terrorismus usw.


melden

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 19:23
Diese SEK-Aktion hinterlässt bei mir einen fragwürdigen Eindruck. Seit der Geiselnahme von Gladbeck vermeiden deutsche Sicherheitsbehörden sogenannte "mobile Lagen" um fast jeden Preis. Wenn wir davon ausgehen, dass es sich bei den drei Verdächtigen um hochgradig kriminelle, schwer bewaffnete Verbrecher handeln könnte, hätten aus dem Zugriff auf der Fähre zwei massive Probleme resultieren können:

1. Eine Geiselnahme an Bord des Schiffes mit dessen erzwungenem Auslaufen. Schiffe sind unübersichtlich und verwinkelt, selbst das SEK wäre hier an seine Grenzen gestoßen. Die Boarding-Kompanie der Bundeswehr ist auf derartige Lagen trainiert, evtl. noch die Kampfschwimmer-Kompanie.

2. Die Verdächtigen fühlen sich in die Ecke gedrängt und versuchen, ohne Rücksicht auf zivile Verluste, sich den Weg freizuschießen.

Ein perfekter Zugriff wäre erfolgt, BEVOR die Verdächtigen an Bord der Fähre gehen, oder NACHDEM sie die Fähre wieder verlassen hätten. (Letzteres birgt dennoch das Risiko, dass die Lage an Bord eskalieren könnte. Deshalb im Idealfall Zugriff vorher.)

Oder man wusste, dass die Verdächtigen ungefährlich sind und wollte nur eine Show für die Öffentlichkeit abziehen. Weitere Ideen?


melden
Anzeige

Kassel/Wolfhagen Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ermordet

10.06.2019 um 19:41
Egi schrieb:Weitere Ideen?
Die üblichen Probleme des Föderalismus, würde ich annehmen. Die Kommunikationswege sind länger, es müssen Leute informiert werden die mit dem Fall nicht befasst sind. Außerdem bestand ja durchaus die Möglichkeit, dass es in Kassel doch den Eindruck gab, als sei der Verdächtigte dabei sich abzusetzen. Nun musste also schnell zugegriffen werden und das LKA Niedersachsen + SEK war halt etwas spät dran. Die haben ja bis sie jemanden erreichen keinen Einfluss auf dessen Bewegungen.


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt