Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mutter und Tochter aus München verschwunden

1.453 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Mutter, München, Tochter, 2019

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 12:56
ces-u schrieb:Warum wurde das Auto nicht kontrolliert von Leichenhunden? Warum gibt es keine Leichenhunde im Wald ?
Im Wald wurde mit Hunden gesucht. Auch im Moment ist der Wald abgesperrt mit Band und einem Schild "Spürhunde".

Ich gehe auch davon aus, dass die Autos untersucht wurden. Nur wissen wir nichts davon.


melden
Anzeige

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:04
https://www.focus.de/panorama/welt/pressekonferenz-im-live-ticker-mutter-und-tochter-in-muenchen-vermisst-polizei-will-n...
Durch die Ermittlungen kristallisierte sich heraus, dass aus der Wohnung der Familie ein Teppich und eine Schmutzfangmatte fehlten. Beide Gegenstände konnte im Truderinger Forst gefunden werden. An ihnen befinde sich das Blut der beiden Geschädigten, berichtet der Leiter der Mordkommission
Wenn der Teppich, auf dem Blut der Opfer klebt, aus der Wohnung stammt, dann ist der Tatort in der Wohnung.
Oder sehe ich das falsch?


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:06
ces-u schrieb:Warum wurde das Auto nicht kontrolliert von Leichenhunden? Warum gibt es keine Leichenhunde im Wald ?
Warum nimmt man eigentlich immer erst mal Versäumnisse der Polizei an?
Im Fall des Autos weiß man nichts darüber und dass im Wald mit Hunden gesucht wird, das war hier schon vor der PK zu lesen.
Diese negative Stimmungsmache muss nicht sein.


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:16
@ces-u Also da muss man die Poizei schon für ziemlich blöd halten, wenn man der Meinung ist, das Auto sei nicht aufs Kleinste untersucht worden....


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:21
The_saint schrieb:@ces-u Also da muss man die Poizei schon für ziemlich blöd halten, wenn man der Meinung ist, das Auto sei nicht aufs Kleinste untersucht worden....
Ich verstehe dieses aus Ermittlungstaktischen Gründen nicht. Dann sollen die doch sagen, diese und diese indize wurden gefunden, wenn die es schon kontrolliert haben.


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:23
Vom Ablauf her vorstellbar:
TV bringt die beiden in der Wohnung um, „entsorgt“ die Leichen im Müllcontainer (der ja am nächsten Tag geleert wurde und an dem man Blutspuren fand) legt eine falsche Fährte in den Truderinger Wald mit Teppich und Schmutzfangmatte.
Zum jetzigen Zeitpunkt kann er sicher sein, daß der Containerinhalt bereits längst in der Müllverbrennungsanlage Thalkirchen verbrannt ist. Daher seine Schweigehaltung- er kann sich eigentlich sicher fühlen. Keine Leiche(n)- Kein Mord.


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:27
The_saint schrieb:üllcontainer (der ja am nächsten Tag geleert wurde und an dem man Blutspuren fand) le
Hast du da mal eine Quelle, hab ich so noch nicht gelesen


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:29
The_saint schrieb:TV bringt die beiden in der Wohnung um, „entsorgt“ die Leichen im Müllcontainer (der ja am nächsten Tag geleert wurde und an dem man Blutspuren fand) legt eine falsche Fährte in den Truderinger Wald mit Teppich und Schmutzfangmatte.
Warum sollte er überhaupt eine Spur legen? Ohne blutige Gegenstände wäre noch nicht einmal bewiesen gewesen, dass den beiden Gewalt angetan wurde. Blutige Teppiche irgendwo bewusst so zu platzieren dass sie gefunden werden, wäre daher eine äußerst schlechte Idee gewesen. Zumal eine Platzierung solcher Spuren in unmittelbarer Nähe zur Wohnung erst recht auf ihn hinweisen würde.

Wenn er die Teppiche dort abgeladen hat wo sie jetzt gefunden wurden, dann ist ihm womöglich zum Zeitpunkt der Ablage nichts besseres eingefallen. Vielleicht dachte er es genügt, wenn er die blutigen Gegenstände aus der Wohnung entfernt. Er musste ja nicht automatisch davon ausgehen, dass die Wäldchen in der Umgebung durchsucht werden.


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:34
The_saint schrieb:Daher seine Schweigehaltung- er kann sich eigentlich sicher fühlen. Keine Leiche(n)- Kein Mord.
Das würde ich so nicht sagen. Die Indizienlage gegen ihn scheint ganz gut zu stehen. Wenn dann noch unterschiedliche Ausschaltzeiten der Handys oder so dazukommen.

Wenn feststeht, dass er beide umgebracht hat, dann muss eine Tötung ein Mord gewesen sein.


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:35
The_saint schrieb:Daher seine Schweigehaltung- er kann sich eigentlich sicher fühlen. Keine Leiche(n)- Kein Mord.
So einfach ist es nicht. Hier verdichtet sich schon eine Spurenlage die auf ein Gewaltverbrechen in der Wohnung hindeuten. Ein fremder Täter würde gewöhnlich auch keine Gegenstände mit Blutspuren entfernen oder die Leichen.

Grundsätzlich kann auch ohne Leichenfund verurteiltl werden, wenn die übrige Indizienkette erdrückend ist.


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:37
marlonc schrieb:Wenn feststeht, dass er beide umgebracht hat, dann muss eine Tötung ein Mord gewesen sein.
So haben sich die Ermittler das wohl vorgestellt und entsprechend angedeutet, ob es so gewesen sein muss, sei mal dahingestellt. Ich halte das für überhaupt nicht zwingend


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:39
Kreuzbergerin schrieb:Wenn der Teppich, auf dem Blut der Opfer klebt, aus der Wohnung stammt, dann ist der Tatort in der Wohnung.
Oder sehe ich das falsch?
100%ig können wir das sicher nicht sagen. Der TV könnte Teppich und Matte nachträglich geholt haben, um die beiden Leichen irgendwohin zu schleifen.

Zwei Tötungen in der Wohnung ohne irgendwelche Geräusche erscheinen mir unwahrscheinlich, aber warum nicht, wenn Tatiana erst später kam, nachdem ihre Mutter bereits getötet wurde.

Die Polizei weiß darüber sicher Bescheid, ob die Tötungen in einer der Wohnungen stattgefunden haben.
ces-u schrieb:Ich verstehe dieses aus Ermittlungstaktischen Gründen nicht.
Die ermittlungstaktischen Gründe musst du auch nicht verstehen.
emz schrieb:Warum nimmt man eigentlich immer erst mal Versäumnisse der Polizei an?
Ich finde, dass die Polizei eindeutige Aussagen gemacht hat und nicht so ein Geschwurbel wie in Berlin, das man auf hundertundeine Möglichkeit über tausende Beiträge deuten kann. Respekt!
The_saint schrieb:Keine Leiche(n)- Kein Mord.
Wieso? Wenn die beiden in der Wohnung getötet wurden, gibt es dort Spuren. Wenn der Täter die Leichen mit dem Auto verbracht hat, gibt es dort auch Spuren. Auch in den Blutspuren auf Matte und Teppich können Fingerabdrücke oder DNA des TV verblieben sein.

Ich vermute, dass soweit alles klar für die EB ist, nur nach den Leichen wird noch gesucht.
The_saint schrieb:Müllcontainer (der ja am nächsten Tag geleert wurde und an dem man Blutspuren fand) le
Die Abfuhrtermine kannst du über den AWB München abrufen, der Müll wurde in der Ottobrunner Straße am Montag geholt. Es wurde der Bereich um die Abfallcontainer abgesucht, ein betreffendes Bild wurde in der Presse veröffentlicht. Dass Spuren bzw. sogar Blutspuren gefunden wurden ist mir nicht bekannt.
marlonc schrieb:Wenn feststeht, dass er beide umgebracht hat, dann muss eine Tötung ein Mord gewesen sein.
Die erste Tötung dürfte Totschlag gewesen sein und die zweite Mord (zur Verdeckung der ersten Tat).


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:44
@Momomo
Ich will um Gottes Willen keinen Quatsch schreiben- aber war nicht in den ersten Seiten des Threads von Blutspuren am Müllcontainer die Rede? Sonst wäre ich doch gar nicht drauf gekommen!


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:47
https://www.tz.de/muenchen/muenchen-mutter-und-tochter-vermisst-polizei-findet-blutspuren-foto-veroeffentlicht-zr-129102...
Bilder des Teppichs veröffentlicht die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht - eine Aufnahme der Fußmatte hingegen schon.
Der Ehemann ist dringend tatverdächtig und sitzt daher in U-Haft.
Der Teppich stammt aus der gemeinsamen Wohnung.
Man sollte meinen, dass der TV den Teppich kennen sollte.
Was können das für ermittlungstaktische Gründe sein, kein Foto des Teppichs zu veröffentlichen?


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:51
Kreuzbergerin schrieb:Was können das für ermittlungstaktische Gründe sein, kein Foto des Teppichs zu veröffentlichen?
Es könnte die Glaubwürdigkeit von Zeugen stärken, die nach der Tat den Tatverdächtigen mit dem Teppich oder auch nur den Teppich irgendwo gesehen haben wollen.


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:51
Kreuzbergerin schrieb:Was können das für ermittlungstaktische Gründe sein, kein Foto des Teppichs zu veröffentlichen?
Der Teppich soll von Zeugen, die die Wohnung kennen, beschrieben werden, deshalb wird er nicht gezeigt. Der Teppich soll ein markanntes Aussehen haben wurde in der PK gesagt.


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:53
Edelstoff schrieb:So haben sich die Ermittler das wohl vorgestellt und entsprechend angedeutet, ob es so gewesen sein muss, sei mal dahingestellt. Ich halte das für überhaupt nicht zwingend
Ich habe das „muss“ darauf bezogen, dass es weitere Indizien geben könnte wie unterschiedliche Ausschaltzeitpunkte der Handys.
Momomo schrieb:Nein, die erste Tötung dürfte Totschlag gewesen sein und die zweite Mord (zur Verdeckung der ersten Tat).
Worauf genau bezieht sich dein „Nein“ wenn du danach genau das Gleiche schreibst wie ich, nur ausführlicher? Bitte die Beiträge ordentlich lesen, auf die ihr antwortet.
Kreuzbergerin schrieb:Wenn der Teppich, auf dem Blut der Opfer klebt, aus der Wohnung stammt, dann ist der Tatort in der Wohnung.
Oder sehe ich das falsch?
Ich vermute mal, wenn der Tatort in der Wohnung war, wird das Blut nicht nur auf dem Teppich gewesen sein, sondern auch daneben. Je nach Ablauf und je nach Beschaffenheit der Wohnungstür könnte ich mir auch andere Spuren vorstellen.

Selbst wenn der TV Mittel und Wege kannte, Blut so zu entfernen, dass es mit dem üblichen Test der EB nicht mehr nachgewiesen werden kann, es von einer Holztür zu entfernen, könnte schon schwieriger sein.

Außerdem, wenn der Tatort in der Wohnung war, könnte Blut von beiden auf der Fußmatte auch auf ein gewisses Szenario hindeuten. Entweder wurden beide direkt beim nach Hause kommen umgebracht oder eine von beiden konnte vielleicht bis zur Wohnungstür flüchten. Ich mag eigentlich garnicht daran denken.
emz schrieb:Ja, nach sechs Monaten muss eine Haftprüfung stattfinden, aber der Anwalt kann es auch vorher schon mal versuchen.
Der TV wäre auch bisher schön blöd gewesen, einen solchen Antrag zu stellen. Da wäre möglicherweise seine Leiche irgendwo auf Nimmerwiedersehen verschwunden. Er ist im Moment in Haft sicherer als anderswo.


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:54
@sweetpoison
sundra schrieb am 22.07.2019:Man fand Blut bei den Mülltonnen, das kann das Blut der beiden Vermissten gewesen sein. Da könnte was beseitigt worden sein oder man ist dort entlang und hat geblutet etc.
Bin an dem Text hängen geblieben- Danke für den Hinweis!


melden

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 13:56
sundra schrieb am 22.07.2019:Man fand Blut bei den Mülltonnen, das kann das Blut der beiden Vermissten gewesen sein. Da könnte was beseitigt worden sein oder man ist dort entlang und hat geblutet etc.
sweetpoison schrieb:Hast du da mal eine Quelle, hab ich so noch nicht gelesen
The_saint schrieb:Bin an dem Text hängen geblieben- Danke für den Hinweis!
Das wurde meines Wissens nie offiziell bestätigt. Ansonsten bitte mal die Quelle dazu abgeben.


melden
Anzeige

Mutter und Tochter aus München verschwunden

13.08.2019 um 14:06
@marlonc
und genau deswegen hab ich mich auch korrigiert! Keine offizielle Quelle- damit meine These hinfällig!


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist das gerecht?226 Beiträge