Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.893 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2020, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 13:52
Zitat von AnnCarolaAnnCarola schrieb:as kann sein oder auch nicht. Sie könnte im Schatten der Bäume sitzen, dann kommt noch ein bisschen Gegenlicht dazu und schon wirken die Haare sehr dunkel. Aber auch auf dem Supermarktfoto, wo sie seitlich abgebildet ist, sind sie sehr dunkel. Nur vorne sind sie hell und vielleicht noch an den äußersten Spitzen hinten. Wenn man ihr ggü steht, könnte man sich an eine blonde Frau erinnern. Sieht man sie von hinten, dann an eine Dunkelhaarige. Das ist schon ein bisschen irritierend für evtl. Zeugen.
Das kann ich mir nicht vorstellen, daß das irritierend für Zeugen sein soll. Eine blonde Frau mit großem roten Rucksack fällt generell auf ob die Haare im Schatten etwas dunkler wirken oder nicht.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 13:57
Zitat von HallgrimHallgrim schrieb:Das kann ich mir nicht vorstellen, daß das irritierend für Zeugen sein soll. Eine blonde Frau mit großem roten Rucksack fällt generell auf ob die Haare im Schatten dunkel sind oder nicht.
Also auf mich wirkt sie auch auffallend blond. Dazu noch der im Verhältnis zur Körpergröße sehr große Rucksack, der übrigens wirklich zum Problem werden konnte. War letztes Jahr mit Rucksack am Großglockner und es wurde glitschig. Bin sofort umgedreht, weil ich damit einen schlechten Halt hatte.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 14:04
Ich glaube in der ersten Vermisstenanzeige stand ja auch drinn, Dunkelblond mit hellen Spitzen.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 14:10
Nachtrag hier habe ich die Vermisstenanzeige

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4705303


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 14:10
All meine Weitwanderwege und sonstigen Wanderungen bin ich ohne Smartphone gewandert.

Für den Schluchtensteig gibt es einen sehr guten, kostenlosen Flyer mit Beschreibung der einzelnen Etappen und Karte für den gesamten Weg, der ausreicht.
Ich habe mir noch zusätzlich für € 4,95 die wetter- und reißfeste "Wanderkarte Schluchtensteig" als Leporello gekauft. Da ist der Weg sehr deutlich (rot markiert) eingetragen, man kann sie in die Hosentasche stecken. Sie ist perfekt und sehr praktisch, mehr braucht man nicht.

Wer weiß, vielleicht hatte sich S. auch diese Unterlagen besorgt oder zumindest den Flyer.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 14:16
Zitat von AnnCarolaAnnCarola schrieb:All meine Weitwanderwege und sonstigen Wanderungen bin ich ohne Smartphone gewandert.

Für den Schluchtensteig gibt es einen sehr guten, kostenlosen Flyer mit Beschreibung der einzelnen Etappen und Karte für den gesamten Weg, der ausreicht.
Ich habe mir noch zusätzlich für € 4,95 die wetter- und reißfeste "Wanderkarte Schluchtensteig" als Leporello gekauft. Da ist der Weg sehr deutlich (rot markiert) eingetragen, man kann sie in die Hosentasche stecken. Sie ist perfekt und sehr praktisch, mehr braucht man nicht.

Wer weiß, vielleicht hatte sich S. auch diese Unterlagen besorgt oder zumindest den Flyer.
Das ist ja schön für Dich, aber hier geht es ja nicht um Dich, sondern um S. und welche Navigationshilfen S. letztendlich benutzte wissen wir ja nicht.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 14:20
Zitat von HallgrimHallgrim schrieb:Das ist ja schön für Dich, aber hier geht es ja nicht um Dich, sondern um S. und welche Navigationshilfen S. letztendlich benutzte wissen wir ja nicht.
Das war ja auch nur ein Hinweis, dass es auch noch sehr gute andere Navigationshilfen gibt - ohne Handy/Akku.
Natürlich geht es nicht um mich, wo denkst du denn hin?


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 14:40
Ich denke auch das eventuell ein Filter genutzt wurde, oder je nach Lichteinfall. Kenne es von eigenen Fotos, auf manchen wirken meine Haare total dunkel obwohl ich helle Haare habe...

Ich vermute immer noch, daß S. Irgendwo abgestürzt oder gerutscht ist, und in eine Felsspalte gerutscht ist. Und da sieht man Sie nicht.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 14:50
Navigationshilfen:

Welche S. benutzte wissen wir ja nicht aber fakt ist doch egal welche Sie benutzte, diese haben ja auf den 5 Etappen funktioniert, inkl. dem "Schlenker" zum Röttenbachwasserfall.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 15:14
Mich wundert nur, dass das Handy schon zu Beginn der Wanderung die letzte Verbindung hatte. Falls sie verunglückt ist, dürfte es deutlich später passiert sein, außer sie hat zu Beginn schon eine gefährliche Abkürzung genommen. Aber am Ortsrand von Todtmoos hätte man sie bestimmt schon entdeckt, weil es noch stärker frequentiert sein dürfte.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 15:44
Zitat von InspektorInspektor schrieb:Mich wundert nur, dass das Handy schon zu Beginn der Wanderung die letzte Verbindung hatte.
War doch schon Thema, es gibt noch andere Möglichkeiten:

- vegessen Akku zu laden daher leer oder ausgeschaltet um den Rest zu sparen

- ausgeschaltet um beim Wandern Ruhe zu haben

- Handy kaputtgegangen (heruntergefallen, irgendwo angeschlagen, Störung, ...)

Oder nicht?


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 15:53
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:War doch schon Thema, es gibt noch andere Möglichkeiten:

- vegessen Akku zu laden daher leer oder ausgeschaltet um den Rest zu sparen

- ausgeschaltet um beim Wandern Ruhe zu haben

- Handy kaputtgegangen (heruntergefallen, irgendwo angeschlagen, Störung, ...)

Oder nicht?
Bis auf das Erste alles eher unwahrscheinlich.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 16:02
Zitat von InspektorInspektor schrieb:Bis auf das Erste alles eher unwahrscheinlich.
Ja, genau wie beim Wandern zu verunglücken oder einem Verbrechen zum Opfer zu fallen. Leider weiß man es erst, wenn sie gefunden wurde.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 17:35
Mit der Technik von Smartphones kenne ich mich gar nicht aus, aber könnte es nicht sein, dass der Akku oder die Ladebuchse einen Defekt hatten und sie deshalb das Handy nicht mehr laden konnte?


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 17:48
Zitat von AnnCarolaAnnCarola schrieb:Mit der Technik von Smartphones kenne ich mich gar nicht aus, aber könnte es nicht sein, dass der Akku oder die Ladebuchse einen Defekt hatten und sie deshalb das Handy nicht mehr laden konnte?
Akku weniger, aber die Steckdose könnte defekt gewesen sein. Andererseits hatte sie schon in der Nacht davor ihr Handy dort geladen.


3x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 18:27
@Inspektor
Zitat von InspektorInspektor schrieb:Akku weniger, aber die Steckdose könnte defekt gewesen sein
Das hätte sie mit sicherheit ihren Eltern mitgeteilt, das sie sich nicht mehr meldet.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 19:03
Zitat von johnDoe74johnDoe74 schrieb:Das hätte sie mit sicherheit ihren Eltern mitgeteilt, das sie sich nicht mehr meldet.
Mit Sicherheit? Das weißt du doch gar nicht, wir wissen das alle nicht. Vielleicht fühlte sie sich in irgendeiner Form eingeengt und wollte einfach mal ihre Ruhe haben und vielleicht auch mal ein "Erlebnis" für sich behalten. Wir wissen doch gar nicht, wie das Verhältnis zu ihren Eltern ist? Hast du denn im Alter von 26 Jahren alles deinen Eltern erzählt? Deine Dates, deine Träume ..... Also ich nicht. Das wäre auch nicht normal. Wieso denken das so viele hier? Wir wissen doch gar nicht, wie oft sie sich während der Tour zu Hause gemeldet hat. Die Polizei hält sich bedeckt. In fast jedem anderen Vermisstenfall wurde mehr öffentlich gemacht als bei Scarlett. Das muss doch einen Grund haben.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 19:07
@AnnCarola

Ich denke schon das sie jemanden mitgeteilt hätte, vieleicht nicht unbedingt den Eltern. Aber wenn ich 600 Km von zuhause weg bin macht das schon einen unterschied. Und welchen Grund soll es haben ?.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 19:11
Zitat von InspektorInspektor schrieb:Akku weniger, aber die Steckdose könnte defekt gewesen sein. Andererseits hatte sie schon in der Nacht davor ihr Handy dort geladen.
Spielt letztendlich keine Rolle, ich habe selbst schon dann und wann festgestellt, dass ich den Stecker nicht richtig drin hatte oder dachte ich lade es auf, aber es lag neben dem Ladekabel. Man hat dann 30% und denkt sich: "ich schalte es erstmal aus damit ich im Notfall telefonieren kann". Wobei ich bei langen Wanderungen durch unwegsames Gebiet auf jeden Fall eine leistungsstarke Powebank (20Ah) mitnehmen würde,das zusätzliche Gewicht von 400g sollte einem die gewonnene Sicherheit schon Wert sein. Da könnte man das Handy die ganze Zeit angeschlossen- und den GPS Tracker mitlaufen lassen. Das wiegt nicht viel mehr wie eine kleine Wasserflasche.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

19.11.2020 um 19:23
Zitat von AnnCarolaAnnCarola schrieb:Mit der Technik von Smartphones kenne ich mich gar nicht aus, aber könnte es nicht sein, dass der Akku oder die Ladebuchse einen Defekt hatten und sie deshalb das Handy nicht mehr laden konnte?
Alles möglich, auch eine defekte Steckdose oder eine, die man per Schalter aus versehen zusammen mit dem Licht ausschalten kann.
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:Wobei ich bei langen Wanderungen durch unwegsames Gebiet auf jeden Fall eine leistungsstarke Powebank (20Ah) mitnehmen würde,das zusätzliche Gewicht von 400g
Eine Powerbank würde ich auch mitnehmen. Es gibt ja kleinere, deutlich leichtere Powerbank, mit denen man zumindest so weit laden kann, dass im Notfall ein paar Telefonate möglich sind. Ob sie eine dabei hatte, wissen wir nicht ja nicht mal.


melden