Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

7.597 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2020, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 09:48
Zitat von CorvusCoraxCorvusCorax schrieb:Nein. In Wehr gibts keine Webcam und in irgendwelchen Läden war sie offensichtlich auch nicht. Und die letzten 3 km des Schluchtensteigs vom Stausee zum Bahnhof führen durch bewohntes Gebiet und die Innenstadt, da hat sie niemand gesehen.
Damit lässt sich nicht wirklich ausschließen, dass sich ihre Spur erst nach Wehr verlor.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 09:55
@Inspektor

Die Polizei hat ja mit Sicherheit auch in Wehr alles überprüft. Und wenn S. wie geplant am dortigen Busbahnhof in einen Bus gestiegen wäre, hätte sich ein Busfahrer an sie erinnert. So viele Mädels mit rotem Rucksack steigen dort auch nicht in einen Bus. Und wie gesagt, führt ein ganzes Stück der letzten Strecke durch bewohntes Gebiet und durch die Stadt, der 10.09.20 war ein Sommertag, da war Wehr auch spätmittags noch nicht ausgestorben. Dass S. überhaupt jemals in Wehr war, halte ich für ausgeschlossen. Die Spur nach Wehr, die die Hunde aufgenommen haben, war wohl mit Sicherheit die der Familie.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 10:12
Zitat von CorvusCoraxCorvusCorax schrieb:Die Spur nach Wehr, die die Hunde aufgenommen haben, war wohl mit Sicherheit die der Familie.
Das kann man doch nicht sagen. Mit höherer Wahrscheinlichkeit war es ihre Spur. Und vielleicht ist sie ja nicht in den Bus, sondern in das Auto einer "Schluchtensteigbekanntschaft" gestiegen. Vielleicht hat es ihr ja unterwegs jemand angeboten, sie wieder nach Stühlingen zurückzufahren. Einfacher als mit dem ÖPNV allemal. Halte das für gar nicht unwahrscheinlich. Das muss in Wehr niemand bemerkt haben.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 10:22
Zitat von InspektorInspektor schrieb:Und vielleicht ist sie ja nicht in den Bus, sondern in das Auto einer "Schluchtensteigbekanntschaft" gestiegen
Und diese "Schluchtensteigbekanntschaft" fährt nach Wehr, wartet dort, bis sie irgendwann von ihrer Tour dort ankommt und sie fahren zusammen los?

Wenn schon ein ominöser Unbekannter ins Spiel kommt, dann halte ich ein Einsteigen/Mitfahren in Todtmoos und näherer Umgebung für wahrscheinlicher, so wie ich auch den Treffpunkt Todtmoos mit einer "Schluchtensteigbekanntschaft" oder jemandem Einheimischen aus der weiteren Umgebung für möglicher halten würde.

Außerdem hat sich ihr Handy in Wehr nicht eingeloggt und auch nirgendwo anders, als in der Todtmooser Funkzelle.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 10:28
@CorvusCorax
Sie wollte ja den Schluchtensteig beenden. Und dann kam das Angebot, ich fahr Dich wieder zurück zum Startpunkt. Für einen Einheimischen sind das alles keine Entfernungen.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 10:31
Zitat von InspektorInspektor schrieb:Sie wollte ja den Schluchtensteig beenden. Und dann kam das Angebot, ich fahr Dich wieder zurück zum Startpunkt. Für einen Einheimischen sind das alles keine Entfernungen.
Natürlich sind das letztendlich keine Entfernungen, ob jetzt von Todtmoos oder Wehr nach Stühlingen.

Aber was ist mit dem Handy? Keinerlei Einloggen mehr in einer anderen Funkzelle als der in Todtmoos?


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 10:33
Zitat von CorvusCoraxCorvusCorax schrieb:Aber was ist mit dem Handy? Keinerlei Einloggen mehr in einer anderen Funkzelle als der in Todtmoos?
Das ist allerdings seltsam. Ich kann es mir nur mit einem nicht vorhandenen Empfang oder einem leeren Akku erklären.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 10:40
Zitat von InspektorInspektor schrieb:Das ist allerdings seltsam. Ich kann es mir nur mit einem nicht vorhandenen Empfang oder einem leeren Akku erklären.
Kann ja temporär passieren, leerer Akku/Funklöcher, das absolute Funkloch ist in diesem Gebiet aber nur das Wehratal.

Aber - welcher Handybenutzer klinkt sich freiwillig und bewußt über einen so langen Zeitraum aus? Einen leeren Akku kann man irgendwo aufladen, Funklöcher sind wie gesagt begrenzt. Es geht darum, dass ab Donnerstagmorgen, 10.09.20 um 11 Uhr dieses Handy quasi tot war. Keinerlei Aktivitäten, nichts, nada, und das auch über den ganzen nächsten Tag, den Freitag, 11.09.20. Normal ist das nicht.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 10:48
@CorvusCorax
Das finde ich aber bei einem Verschwinden in Todtmoos bzw. bei einem Unglück genauso rätselhaft. Warum schon um 11 Uhr die letzte Handynutzung? Wirklich erklärbar ist das nicht.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 11:20
Zitat von InspektorInspektor schrieb:Warum schon um 11 Uhr die letzte Handynutzung? Wirklich erklärbar ist das nicht.
Warum nicht? Zwischen 10 Uhr und 10:15 Uhr war S. nachweislich im Supermarkt, danach Richtung nicht bestätigtem Labyrinth, das ja auf dem Weg zum Einstieg liegt, und dann hätte sie in diesem Zeitraum so langsam mal die 6. Etappe beginnen müssen, und letzte bestätigte Nachricht gegen 11 Uhr. Das passt schon.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 11:22
Zitat von stradivaristradivari schrieb:Auf Allmy wird auch eine Straftat nicht ausgeschlossen , Ich persönlich gehe von Unfall aus u hab mich auch nur wegen der immer wiederkehrenden Hundediskussion eingeklinkt .
Stradivari: Wie ist Deine persönliche Einschätzung zu den Hundespuren?


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 11:35
Zitat von CorvusCoraxCorvusCorax schrieb:Warum nicht? Zwischen 10 Uhr und 10:15 Uhr war S. nachweislich im Supermarkt, danach Richtung nicht bestätigtem Labyrinth, das ja auf dem Weg zum Einstieg liegt, und dann hätte sie in diesem Zeitraum so langsam mal die 6. Etappe beginnen müssen, und letzte bestätigte Nachricht gegen 11 Uhr. Das passt schon.
Weil auf der Strecke bestimmt auch eine Verbindung hergestellt worden wäre. Irgendeine Push-Nachricht bekommt man immer, auch in einem größeren Funkloch.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 11:52
Scarlett S. scheint vom EDEKA aus Richtung Ortszentrum gelaufen zu sein, im Bereich des Steinlabyrinthes, also nach ungefähr 1/3 des Weges, hört aber die elektronische Spur auf. Ihr Handy scheint dort "ausgefallen" zu sein

Am EDEKA nehmen Mantrailer, insgesamt wohl mind. 4 Hunde dem Vernehmen nach, die Spur der Scarlettt S. auf.

Wenn nun diese beiden Spurverläufe bis zum Labyrinth sich decken würden, wäre dies ja eine immense Bestätigung ihres Laufweges, vor allem ein Indiz dafür, dass die Hunde auf der richtigen Spur sind.

Wie schon mehrfach erwähnt, kennt die Öffentlichkeit den Weg der Hundespur wohl nicht. Vielleicht hat ja jemand Beziehungen das heraus zu finden.

Ich spekuliere: Sie ist weiter zum innerörtlichen Einstiegspunkt des Schluchtensteigs gegangen, ohne oder mit defektem oder ausgeschaltetem Handy, aber dann nicht links Richtung Wehr, sondern rechts Richtung St. Blasien gegangen, warum auch immer (es ist spekuliert worden, dass sie am Vortag auf dem Herweg dort was verloren haben könnte). Der nächste markante Wegpunkt ist dann nach ca, 3 km des Ibacher Kreuz. Dort muss etwas passiert sein, was ihre Spur zum Abreissen gebracht hat.

Sorry, aber diese Hundespur lässt mich einfach nicht los


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 12:11
Ich würde mehr auf Scarletts Absicht geben als auf die Hundespur. Ich glaube nicht, dass irgendetwas dazwischen gekommen ist, warum sie ihren Plan geändert hat. Sie wollte die sechste Etappe laufen. Wie weit sie dabei gekommen ist, ist offen.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 12:38
Wenn ich die Absicht gehabt hätte, den Schluchtensteig Richtung Wehr zu laufen und schon beim EDEKA talabwärts gewesen wäre, hätte ich dort die Landesstrasse überquert und wäre bei der Wehrawald-Klink im Bereich des dortigen Parkplatzes in den Weg eingestiegen.

Den entgegengesetzten Weg zurück in den Ort, um dann den dortigen ordentlichen Einstieg mit der ersten langweiligen, weil asphaltierten und zwischen Häusern verlaufenden Wegstrecke zu nehmen, hätte ich mir erspart.


3x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 12:39
Zitat von InspektorInspektor schrieb:Ich würde mehr auf Scarletts Absicht geben als auf die Hundespur. Ich glaube nicht, dass irgendetwas dazwischen gekommen ist, warum sie ihren Plan geändert hat. Sie wollte die sechste Etappe laufen. Wie weit sie dabei gekommen ist, ist offen.
Wenn das stimmt, das 4 Mantrailer unabhängig voneinander vom Edeka zum IK gelaufen sind, dann würde ich zu 100% davon ausgehen, daß Sie diesen Weg auch gelaufen ist.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 12:48
Zitat von WSchaWScha schrieb:Wenn ich die Absicht gehabt hätte, den Schluchtensteig Richtung Wehr zu laufen und schon beim EDEKA talabwärts gewesen wäre, hätte ich dort die Landesstrasse überquert und wäre bei der Wehrawald-Klink im Bereich des dortigen Parkplatzes in den Weg eingestiegen.

Den entgegengesetzten Weg zurück in den Ort, um dann den dortigen ordentlichen Einstieg mit der ersten langweiligen, weil asphaltierten und zwischen Häusern verlaufenden Wegstrecke zu nehmen, hätte ich mir erspart.
Ja ich denke viele hätten das wohl auch so gemacht, mich eingeschlossen. Aber ob Scarlett das auch so vor hatte wissen wir leider nicht.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 12:50
Zitat von WSchaWScha schrieb:Wenn ich die Absicht gehabt hätte, den Schluchtensteig Richtung Wehr zu laufen und schon beim EDEKA talabwärts gewesen wäre, hätte ich dort die Landesstrasse überquert und wäre bei der Wehrawald-Klink im Bereich des dortigen Parkplatzes in den Weg eingestiegen.

Den entgegengesetzten Weg zurück in den Ort, um dann den dortigen ordentlichen Einstieg mit der ersten langweiligen, weil asphaltierten und zwischen Häusern verlaufenden Wegstrecke zu nehmen, hätte ich mir erspart.
Da stimme ich Dir zu. So hätte ich es auch gemacht. Vielleicht ist Scarlett auf dieser Abkürzung verunglückt. Dafür spricht vieles.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 12:51
Spur Edeka - IK: Die spannende Frage wäre dann auch, liefen die Hunde den gleichen Weg wie Scarlett ihn zwischen St. Blasien und Todtmoos zurückgelegt hatte, oder liefen sie ihn mit kleineren Abweichungen oder einen komplett anderen Weg zwischen den beiden Punkten.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

27.11.2020 um 12:57
Zitat von LeMystereLeMystere schrieb:Spur Edeka - IK: Die spannende Frage wäre dann auch, liefen die Hunde den gleichen Weg wie Scarlett ihn zwischen St. Blasien und Todtmoos zurückgelegt hatte, oder liefen sie ihn mit kleineren Abweichungen oder einen komplett anderen Weg zwischen den beiden Punkten.
Genau das ist die Frage !!!


melden