Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

8.276 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2020, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 17:22
ich verstehe durchaus die Emotionalität einiger hier....einerseits...andererseits es gibt zig andere Vermisstenfälle, wo nicht mal mit dieser Intensität und ja, auch diesen Kosten! gesucht worden ist, sondern die sang und klanglos untergehen.


warum?


und warum ist Scarlett "wichtiger" als eine 55Jährige Frau, oder ein 82jähriger Mann?

oder ist sie gar nicht wichtiger?


nur gehen hier halt die Gefühle durch, bei vielen vielen anderen nicht.

ich denke über diese Dinge nach...


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 17:26
Zitat von RoBaRoBa schrieb:Wichtig wäre jetzt, dass jemand diese Vermisstensuche so schnell wie möglich ins ZDF bringt - zu Aktenzeichen XY.
Zu AZXY kann der Vermisstenfall Scarlett nur über die zuständige Staatsanwaltschaft kommen, über Privatleute geht das nicht. Es spielt auch keine Rolle, ob ihre Angehörigen das gerne möchten- oder was auch vorkommt- nicht möchten.
Das entscheidet alleine die Staatsanwaltschaft, was in AZXY für Fälle vorgestellt werden.

Was man privat evtl. versuchen könnte- wäre einen Beitrag bei Hallo Deutschland ZDF oder in Brisant ARD, zu bekommen.

Da die Polizei bei Scarlett keinen Anhalt für ein Verbrechen sieht, könnte es mit AZXY evtl. zunächst nichts werden. Dass es keine weiteren Veröffentlichungen zum Fall gibt, ist der Tatsache geschuldet, dass es keine neuen Erkenntnisse gibt, zumindest keine die die Behörden mit der Öffentlichkeit teilen möchten.
Das der Fall an die Dienststelle ihres Hauptwohnsitzes zurück gegeben wurde, ist normal. Das bedeutet natürlich nicht, dass die Ermittlungsbehörden in Todtmoos/ Freiburg nichts mehr machen würden. Das machen sie sicher, aber vermutlich nur wenn es "neue Erkenntnisse" geben sollte.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 17:32
Zitat von snowdonsnowdon schrieb:aber es finden offenbar keine polizeilichen Aktivitäten (Suchen, Plakate, öffentliche Aufrufe) in der Region des Verschwindens statt. Das spricht dafür, daß die Ermittler in einer ganz anderen Richtung arbeiten. Dafür werden sie Indizien haben, die sie der Öffentlichkeit allerdings nicht auf die Nase binden.
Für mich spricht es dafür, das sie immer noch davon ausgehen das sie verunglückt ist. Plakate ergeben Sinn, wenn man der Meinung ist man könnte die Person finden oder Information über die Person von anderen erfahren. Da der Weg viel von Touristen besucht wird würden durch ein Plakat die meisten Personen die dort waren gar nicht erreicht werden. Ganz Deutschland und ggf. auch Nachbarländer zu plakatieren steht in keinem Kosten/Nutzen-Verhältnis.
Zitat von VentilVentil schrieb:und warum ist Scarlett "wichtiger" als eine 55Jährige Frau, oder ein 82jähriger Mann?

oder ist sie gar nicht wichtiger?
Nein wichtiger ist sie nicht, jeder Mensch sollte gleich wichtig sein, aber es war schon immer so das besonders Fälle mit Kinder und junge Frauen das Interesse der Menschen mehr wecken als andere.
Zitat von RotmilanRotmilan schrieb:Staatsanwaltschaft
Ist die Staatsabwaltschaft hier überhaupt involviert, immerhin geht man bis jetzt nicht von einem Verbrechen aus?


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 17:34
Zitat von VentilVentil schrieb:ich verstehe durchaus die Emotionalität einiger hier....einerseits...andererseits es gibt zig andere Vermisstenfälle, wo nicht mal mit dieser Intensität und ja, auch diesen Kosten! gesucht worden ist, sondern die sang und klanglos untergehen.
Da hast Du allerdings Recht.
Zitat von VentilVentil schrieb:und warum ist Scarlett "wichtiger" als eine 55Jährige Frau, oder ein 82jähriger Mann?

oder ist sie gar nicht wichtiger?
Darüber kann man sich tatsächlich Gedanken machen, warum nicht auch bei Damen ab 50 Jahren wie den Vermisstenfällen hier Birgit Rösing, Birgit Ameis, Helga Frings, Roswitha Strohfus so viel Engagement gezeigt wird.
Wobei in den von mir aufgeführten Fällen die Kripo auch tatsächlich von einem Gewaltverbrechen ausgeht, bei Scarlett aber viel eher von einem Wanderunfall.
Das liegt wohl tatsächlich daran, dass Scarlett viel jünger ist und von daher als sehr attraktive Frau empfunden wird.
Zitat von VentilVentil schrieb:nur gehen hier halt die Gefühle durch, bei vielen vielen anderen nicht.

ich denke über diese Dinge nach...
Darüber denke ich auch nach. Traurig, dass es für ältere vermisste Frauen nicht auch so viel Engagement gibt, wie für eine junge Frau, die vermisst wird.
Zumindest sehe ich es positiv, dass sich die Ermittlungsbehörden nicht von Gefühlen leiten lassen, sondern sachlich bleiben.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 17:39
Um Anhaltspunkte für evtl. geplante Abweichungen von der Normalstrecke zu erhalten wäre ggf. ihr Browserverlauf im Hotel interessant. Ich könnte mir zumindest vorstellen, dass sie sich am Vorabend der Etappe darüber schlau gemacht hat was sie alles erwartet, insbesondere irgendwelche Highlights. Wäre dort zu erkennen, dass sie sich für eines besonderes interessiert hat wäre dieses Ziel und der Weg dorthin von Interesse für die Suchenden.
Der Zug dürfte allerdings abgefahren sein, es ist überhaupt fraglich ob das im Hotel bzw. beim Provider protokolliert wird.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 17:39
Zitat von schazzischazzi schrieb:Ist die Staatsabwaltschaft hier überhaupt involviert, immerhin geht man bis jetzt nicht von einem Verbrechen aus?
Meines Wissens nach nicht. Die Ermittlungsbehörden im Südschwarzwald gehen nicht von einem Verbrechen, sondern von einem (Wander) Unfall aus. Der PKW von S. wurde ihren Eltern auch angeblich ohne kriminaltechnische Untersuchung zurück gegeben.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 17:59
Der Datenschutz ist auch hier ein problem. Informationen dürfen nicht so ohne weiteres weitergegeben werden. Da erinnere ich mich an den Fall Rebecca da hat die Familie, erfolglos versucht zugriff auf Ihren FB account zu erhalten. Dies kann hier ebenfalls eine Rolle spielen.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 18:05
Zitat von CommissaireCommissaire schrieb:Da dürfte sie sich im Bereich der Reha Klinik aufgehalten haben, dort sind überall Bänke und auch eine Bushaltestelle. Das würde sich ggf. als Ort zum Verfassen einer Nachricht anbieten, das macht man ja eher lieber im Sitzen als im Stehen.
Ist man nach 30 Minuten nicht schon auf der Wanderstrecke ? Das klingt nun noch nach Ort oder interpretiere ich das falsch ?


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 18:17
Laut Google timeline war sie bis 10:15 Uhr beim Edeka, 10 Minuten braucht sie zum Startpunkt. Dort geht es dann erstmal 250m steil bergauf und den Rest dann nur noch leicht ansteigend. Bis zur Reha Klinik sind es vom Startpunkt aus ziemlich genau 1 km. Mit ihrem grossen Rucksack dürfte sie da mindestens 15 Minuten gebraucht haben. Die restliche Zeit für Rucksack absetzen, Mobiltelefon herausnehmen und die Nachricht schreiben.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 19:12
Schaut hier jemand zu dem Fall auf Youtube den Kanal Schwarzwald TV ? OMG .

Zitat aus dem letzten Clip zum Fall Scarlett:
"ohne Internetverbindung hat man kein Kartenmaterial zur Verfügung. Man kann ja nicht die ganze Weltkarte downloaden.."

Quelle :
Video deaktiviert
ab Minute 1:03

Er nennt sich immer auf "Reportereinsatz für Sie". Immer schön im Dialekt.

Folgendes: Man lädt sich keine Weltkarte auf das Handy, sondern nur ausgewählte Gebiete. Das geht :-). Vielleicht weiß das dieser "Reporter" nicht. Beim letzten USA Urlaub hatte ich South- und NorthCarolina auf dem Handy ohne Probleme.

Es ist kein Problem Karten auf das Handy zu laden, man benötigt ja nicht die Weltkarte für den Schwarzwald. Seriöse Berichterstattung ist das nicht. Meine Meinung.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 19:15
@Enterprise1701

Ich hatte neulich mal reingeschaut in diesen Kanal, die Berichte über den Fall Scarlett, und halte das auch nicht für seriös.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 19:16
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Schaut hier jemand zu dem Fall auf Youtube den Kanal Schwarzwald TV ? OMG .
Und trotzdem machst du damit Werbung für diesen Kanal ...


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 19:17
Zitat von MisetraMisetra schrieb:Und trotzdem machst du damit Werbung für diesen Kanal ...
Werbung ? Gewiss nicht. Die Quelle muss ja genannt werden. Es kann ja sein, soll es geben, dass User dazu eine andere Meinung haben.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 19:25
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Werbung ? Gewiss nicht. Die Quelle muss ja genannt werden. Es kann ja sein, soll es geben, dass User dazu eine andere Meinung haben.
Na ja, letztlich wird jeder, der den Kanal noch nicht kennt, jetzt vermutlich auf deinen Link klicken, auch wenn du über die Sendung und den Reporter die Nase rümpfst. Man kann das Werbung nennen oder auch Linkbuilding.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 19:56
Zitat von RotmilanRotmilan schrieb:Darüber denke ich auch nach. Traurig, dass es für ältere vermisste Frauen nicht auch so viel Engagement gibt, wie für eine junge Frau, die vermisst wird.
Zumindest sehe ich es positiv, dass sich die Ermittlungsbehörden nicht von Gefühlen leiten lassen, sondern sachlich bleiben.
Danke für die Worte und deine Ansichten

Im Fall Birgit Ameis (verschwunden 2015, begeisterte Wanderin, bis heute spurlos verschwunden) hat sich EIN allmy Mitglied persönlich privat auf die Suche gemacht und ist mit dem Motorrad in das Suchgebiet gefahren.

Er hatte dort alle Örtlichkeiten fotografiert und seine Einschätzungen und die dazugehörigen Bilder ins Forum gestellt.

Die Vermisste wurde zu dem Zeitpunkt ihres Verschwindens gerade Oma, stand mitten im Leben.

Der Verbleib ist völlig misteriös und der Threads ist lange geschlossen.

Hier suchen SEHR viele privat, teilweise in organisierten Gruppen, auf eigene Faust und sogar online werden sich unablässig Gedanken gemacht, wo man noch suchen könnte und wie man das besser organisieren könnte.

Die Anteilnahme ist riesig!

Allergrößten Respekt vor dem großen und teilweise lebensgefährlichen Einsatz der privaten und der professionellen Helfer.

Ich wage mich mal jetzt so weit aus dem Fenster und sage, dass bei einer anderen Person nichtmal ein Viertel so viel Einsatz erfolgt wäre..

Wäre Scarlett nur 20 Jahre älter (46 Jahre alt), oder männlich, wäre die Suche anders verlaufen.

Trotzdem gibt's absolut keine Ergebnisse, keine Anhaltspunkte und noch nichtmal einen Ansatz.

Das sollte einem zu denken geben!

Einen schönen Abend an alle.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 20:34
RoBa (14)

Im Forum stand bisher nichts über die Gemeinde Todtmoos (Rathaus).

Wenn man die letzten 3 Amtsblätter der Gemeinde durchschaut, dann wird da über alles Mögliche berichtet - Vereine, Kirchen, Kindergarten ... Ich hätte auf der Titelseite eine Suchmeldung erwartet und auf der Homepage auch. Das Amtsblatt ("Mitteilungsblatt") kommt jede Woche heraus.

Das finde ich unverständlich und auch irgendwie herzlos in einer Gemeinde, die vom Zusammenhalt lebt und freundlicher Gastgeber für Urlauber sein will. Dass das negativ auf den Tourismus sich auswirken soll, kann ich nicht nachvollziehen.

Im Feldberg-Gebiet und auch anderswo im Südschwarzwald gibt es viele Einsätze der Bergwacht, wobei die meisten zum Glück gut ausgehen. Darüber wird in der Region durchaus berichtet, in der Lokalpresse und in den Mitteilungsblättern der Gemeinden. Viele Einheimische sind geradezu stolz auf Bergwacht, Naturschutz-Ranger und Wanderführer und stellen deren Kompetenz heraus, weil es "Leute von uns" sind.

Mit keinem Wort steht in dem - wöchentlich erscheinenden - Mitteilungsblatt der Gemeinde etwas über die umfassende Suche im September. Auch nicht in der aktuellen Ausgabe. Kein Aufruf, kein Bericht und schon gar kein Bild von der Vermissten. Mich würde schon interessieren, was dazu Frau Bürgermeisterin Janette Fuchs sagt.

Anschluss an RoBa (13) von heute um 17:00 / 17:05 / 17:13 Uhr (Seite 119)


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 20:35
Zitat von ForesterForester schrieb:Das sollte einem zu denken geben!
Wie wahr. Wo nichts ist, kann man auch nichts finden oder beobachten. Ein Fixieren auf einen einzigen Gedanken ist selten gut, zumal ohne irgendwelche Bestätigungen desselben.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 20:42
Zitat von RoBaRoBa schrieb:Mit keinem Wort steht in dem - wöchentlich erscheinenden - Mitteilungsblatt der Gemeinde etwas über die umfassende Suche im September. Auch nicht in der aktuellen Ausgabe. Kein Aufruf, kein Bericht und schon gar kein Bild von der Vermissten. Mich würde schon interessieren, was dazu Frau Bürgermeisterin Janette Fuchs sagt.
Was hält Dich davon ab, bei der Gemeinde/ Bürgermeisterin anzurufen oder eine E- Mail zu schicken? Und darauf hinzuweisen, dass sie nichts über die vermisste Scarlett berichtet haben.

Ich habe irgendwo gelesen, dass die jeweils zuständigen Hegeringe benachrichtigt wurden und deren Mitglieder auch auf der Suche nach S. in ihren jeweiligen Waldgebieten waren. Die Forstverwaltung weiß also schon länger Bescheid.
Aus meiner Sicht war diese Suche nach S. sehr viel sinnvoller, als eine Laiensuche, da Revierpächter und Jäger ihre Reviere sehr gut kennen. Sie wissen also viel besser, als Laien, an welche Stellen im Revier ein Wanderer leicht verunfallen könnte etc.
Evtl. werden S. und ihr roter Rucksack jetzt bei den Drückjagden im kommendem Herbst/ Winterhalbjahr noch gefunden.

Man sollte die Hoffnung nicht aufgeben.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 20:45
Zitat von RoBaRoBa schrieb:Wenn man die letzten 3 Amtsblätter der Gemeinde durchschaut, dann wird da über alles Mögliche berichtet - Vereine, Kirchen, Kindergarten ... Ich hätte auf der Titelseite eine Suchmeldung erwartet und auf der Homepage auch. Das Amtsblatt ("Mitteilungsblatt") kommt jede Woche heraus.
Ein Amtsblatt hat andere Aufgaben und Themen.
Das eine Touristin vermisst wird, ist bekannt. Eine dauernde Berichterstattung gibt das Thema nicht her, worüber auch?


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.10.2020 um 20:48
Gemeindeblättern sind bezüglich ihrer Inhalte enge Grenzen gesetzt, damit sie nicht zur Konkurrenz der Zeitungen werden. Dazu gibt es sogar ein Urteil des Bundesgerichtshofes vom vergangen Jahr.


1x zitiertmelden