Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

7.792 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2020, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

01.03.2021 um 23:20
Zitat von HallgrimHallgrim schrieb:ja klar laufen bis IK dann mit dem Bus weiter nach Stühlingen. Wäre halt die sichere Variante gewesen.
Macht nicht wirklich Sinn. Da läuft sie dann 2 km von der Unterkunft ans Südende des Dorfes in den Supermarkt, hält sich danach dort 30 Minuten auf, entschließt sich, 2 - 3 km durch den Wald hoch zum IK zu laufen, um dort an einer Haltestelle in der Pampa auf einen Bus zu warten, wenn der Busbahnhof ein paar Meter weiter im Ort ist? Ne! Dazu ist die Streckenverbindung auch umständlich, wohl erst nach St. Blasien, von dort nach Schluchsee und dann nach Stühlingen. Da hätte sie vorher überhaupt erstmal die Fahrpläne checken müssen, fährt ja nur alle Schaltjahre ein Bus.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 03:32
@MarieHuana

Natürlich gibt es in dieser Hütte Strom und auch genügend Steckdosen - nur halt nicht beim Bett. Sehr unrealistisch, dass Scarlett beim Surfen an dem Abend nicht den Akku bemerkte und auch am nächsten Morgen nicht auflud. Eher ist davon auszugehen, dass sie ihr Handy während diese Zeit auffrischte.

Ist es von Familienseite aus bestätigt, dass Scarlett am 07.09. im Pub beim Schluchsee war oder ist es nur ein Gerücht in der Gegend? Wurden die Pubs in Sankt Blasien (internationale Internatsstadt) überprüft, die Corona Gästeliste gab es doch schon?

Die Suche wird wohl nicht Neues ergeben und ich befürchte stark, dass wird so bleiben. Von Anfang an war meine Intuition ein Verbrechen, nur kann man ein Bauchgefühl belegen? Es geht um das zeitgleiche Verschwinden von einem Körper und einem Handy auf engem Radius - da ist vermutlich das Mysterium dieser Tat zu finden. Dahingehend bleibe ich, wenn ich nicht nur von einem Verbrechen ausgehe, bei der Örtlichkeit Kirchspielwald (wer sollte in diesem abgeriegelten NSG schon die Leiche finden?) - sei es Suizid oder Unfall.

Da muss (!) aber geschützt und im Einklang mit der Natur gesucht werden. Betreten verboten unter saftigen Geldstrafen und vorallem für ganze Gruppen undenkbar - nur mit einer Drohne oder mit einem Ranger wäre eine Suchd im vernünftige Sinne möglich.

@Tilikum

Hast du Mal wegen der Drohne in Schönau nachgefragt?

Gruss


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 08:25
Und wenn das doch stimmt was der Reporter berichtet hat, mit dem Pup in St. Blasien. Angenommen Scarlett hat Ihr Handy nicht mitgenommen, weil es aufgeladen werden musste... Jedes Handy muss irgendwann mal aufgeladen werden. Ein Handy macht auch Aktivitäten wenn es nicht in Nutzung sich befindet, zb. Wenn man über Apps eingeloogt ist, und zb Beiträge aus Facebook Gruppen, Insta oder oder erscheinen... Gibt es eine Aktivität in Google. Genauso wenn ein Handy vor Ort liegen beleibt bleibt ja die eingeschaltete Timeline vorhanden.

Ausschließen könnte das tatsächlich nur jemand, der genau wusste ob Sie WhatsApp verschickt hat, Telefoniert hat zu den besagten Zeitpunkten...

Oder... Eventuell am kommenden Tag, vll. war Ihr Handy tatsächlich nicht voll geladen, und Sie wollte Akku sparen... 🤔


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 08:48
Zitat von GlasengelGlasengel schrieb:Ist es von Familienseite aus bestätigt, dass Scarlett am 07.09. im Pub beim Schluchsee war oder ist es nur ein Gerücht in der Gegend?
Das ist ein Fakt und belegt. FindetScarlett erklärt sich hierzu auf S. 327
Zitat von GlasengelGlasengel schrieb:Hast du Mal wegen der Drohne in Schönau nachgefragt?
Wenn dieser Kirchspielwald ansteht um auch dort zu suchen werde ich das machen

Gruß
Tilikum


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 10:39
Der zitierte Beitrag von Tilikum wurde gelöscht. Begründung: Wird gelöscht, damit diese Falschaussage nicht ewig weiter im Thread herumgeistert und erneut aufgeschnappt wird von anderen Usern.
Wobei sich aber wieder die Frage stellt, warum sie dann ab 11 Uhr in Todtmoos das Handy ausgemacht hat, was doch lt. Aussagen der Familie nicht ihren bisherigen Gewohnheiten entsprach und zuvor noch nicht vorgekommen war.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 10:58
Zitat von CorvusCoraxCorvusCorax schrieb:Wobei sich aber wieder die Frage stellt, warum sie dann ab 11 Uhr in Todtmoos das Handy ausgemacht hat, was doch lt. Aussagen der Familie nicht ihren bisherigen Gewohnheiten entsprach und zuvor noch nicht vorgekommen war.
ich Denke das es so gemeint war da es ab dem Zeitpunkt um 10.48 (bzw kurz vor 12) keine Aktivitäten des Handy´s mehr gab spricht man Umgangssprachlich halt von: das Handy war aus... Dies ist meiner Meinung nach nicht unbedingt wörtlich zu nehmen denn vielleicht war einfach das Netz zu schlecht um die Daten auf das google Konto / Timeline hoch zu laden. Scarlett erwähnte ja in dem Video telefonat das Sie schlechtes Netz hat. AUS! in dem Sinne muss das Handy nicht gewesen sein. Ich kann mir nicht vorstellen das Sie Ihr Handy herunterfährt, also wirklich ausschaltet.

Übrigens stellt FindetScarlett hier auf Seite 278 eine wichtige Frage dies bezüglich die noch immer keiner beantworten konnte. Bitte schaut euch das noch einmal an ob Ihr, oder jemanden den Ihr kennt diese Frage sicher beantworten kann???
Uns würde wegen der Timeline interessieren, in welchen Zyklus diese auf das Google-Konto übertragen wird und wie viel Bandbreite auf dem Handy dafür erforderlich wären und ob vielleicht die Internetverbindung auf dem Handy diesen Vorgang verlängert.
Denn vielleicht hat sie ihr Handy garnicht ausgeschaltet, oder in den Flugmodus versetzt, sondern hatte eben ein schlechten, bis kein Empfang gehabt, was für eine schnelle Datensicherung der Aktivitäten auf das Google-Konto nötig gewesen wären.

Kann einer dabei helfen? Wir konnten aus unseren Selbstversuch leider keine eindeutige Antwort darauf finden.



2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 11:47
Zitat von TilikumTilikum schrieb:Bitte schaut euch das noch einmal an ob Ihr, oder jemanden den Ihr kennt diese Frage sicher beantworten kann???
Das Thema Mobiltelefon/Empfang/google timeline kommt hier ja immer wieder hoch. Relativ früh hatte hier ein User mal recht fundierte Anmerkungen gegeben, müsste man mal von vorne komplett durchlesen. Seither wabert das Thema durch den Thread und das zusammengetragene Wissen wird eher wieder vergessen, als dass es geschärft wird.


Ansonsten halte ich die Diskussion und Einschätzung rund um dieses Thema nicht für sehr zielführend, weil letztendlich nur ein echter Experte in Sachen Mobilfunk eine fundierte Aussage treffen kann und auch nur dann, wenn ihm die Daten des Netzbetreibers und von google zur Verfügung stehen.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 12:08
Zitat von Stan_MarshStan_Marsh schrieb:Relativ früh hatte hier ein User mal recht fundierte Anmerkungen gegeben
ja ich weiß wen du meinst dem habe ich vor einigen Tagen mal eine Privatnachricht geschickt vielleicht kann er ja wirklich helfen


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 12:09
Dass Polizeibehörden ohne Hinweise auf ein Fremdverschulden keine massiven Ermittlungen in alle Richtungen anstellen können ist mir klar und muss auch nicht tausend mal wieder aufgekocht werden. Ich hätte allerdings schon erwartet, dass zumindest klare Auskünfte über grundsätzliche technische Möglichkeiten bei der Suche nach vermissten Personen und auch die konkrete Sachlage in einem Fall an (zumindest) die Beteiligten kommuniziert werden. Bei der Menge an Fällen von vermissten Personen, welche die Polizei zumindest vorübergehend bearbeiten muss und der Tatsache, dass ca. 80% der Personen ab 14 Jahren in Deutschland ein Smartphone benutzen, müsste so etwas doch absolutes Standardwissen in den Behörden sein. Kann doch auch nicht ganz sein, dass man für solche grundlegenden und allgemeinen Infos auf einen Experten im Online-Forum hoffen muss und sogar Personen welche der Suchpartei nahe stehen(?) nichts davon wissen.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 12:51
Zur Gruppenunterkunft: wir waren im August/September in Rheinland-Pfalz wandern, da hatte die Hütten zum Teil geöffnet und haben an Kleingruppen vermietet (also 2 Familien z.B., weil die durften sich ja auch trotz Kontaktbeschränkungen treffen). Es gab dort auch Gemeinschaftsduschen, Speisesaal, Aufenthaltsraum etc., war alles kein Problem.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 13:40
Zitat von TroelstraTroelstra schrieb:Kann doch auch nicht ganz sein, dass man für solche grundlegenden und allgemeinen Infos auf einen Experten im Online-Forum hoffen muss und sogar Personen welche der Suchpartei nahe stehen(?) nichts davon wissen.
Wissen wir, welche Informationen der Polizei zur Verfügung stehen und welche nicht?

Mich wundert nicht, dass da nicht viel bekannt ist, denn solche Detailinformationen setzen ein grundlegendes Verständnis voraus. Zudem gibt die Polizei normalerweise nur allgemeine Informationen heraus für die Presse und alles andere hält sie ja absichtlich geheim, u.a. weil das ggf. einem Täter in die Hände spielen könnte. Wie die Polizei zu den (bestimmt gut gemeinten) privat organisierten Suchen steht, ist eine weitere Frage


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 14:39
Wenn sie ihr Handy nicht ausgemacht hat, nur im oder am Kurpark schlechtes oder kein Netz hatte, müsste sie doch eigentlich auf dem Weg nach Au wieder Netz gehabt haben, oder mache ich einen Denkfehler?
Erst ab Au ist dann ja Funkloch, soweit ich das verstanden habe.
Wie gesagt, auch wenn sie das Handy nicht ausgemacht haben sollte, ist es trotzdem komisch, dass schon ab Kurpark Funkstille herrschte.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 14:48
Zitat von LeMystereLeMystere schrieb:Wenn sie ihr Handy nicht ausgemacht hat, nur im oder am Kurpark schlechtes oder kein Netz hatte, müsste sie doch eigentlich auf dem Weg nach Au wieder Netz gehabt haben, oder mache ich einen Denkfehler?
Du machst keinen Denkfehler und warum das eben nicht so war das ist die Frage
Zitat von LeMystereLeMystere schrieb:Wie gesagt, auch wenn sie das Handy nicht ausgemacht haben sollte, ist es trotzdem komisch, dass schon ab Kurpark Funkstille herrschte.
Ich hoffe das man doch mal dahinter kommt warum dies so war


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 14:55
Danke! @Tilikum

Ja, wenn sie normal die Tour fortgesetzt hätte, hätte sie sich und das Handy aus dem Kurparkbereich von Todtmoos, wo sie schlechten oder keinen Empfang hatte, herausbewegen müssen.
Hätte sie das Handy genau dort verloren, stellt sich die Frage, warum es, soweit bekannt, keiner gefunden hat.
Das alles ist ein Rätsel, und ich hoffe auch inständig, es wird gelöst werden.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 15:14
Ganz weit vorne im Thread erklärt es jemand, der sich wohl richtig auskennt. Ich kenne nicht die Fachausdrücke, versuche es aber zusammenzufassen.:
Das Handy wurde morgens genutzt, das letzte Mal kurz vor 11 h zum WA schreiben und danach nicht ausgeschaltet. Ein aktives Ausschalten hätte man erkennen können.
Wenn sich das Handy über einen bestimmten Zeitraum nicht mehr zurückmeldet, wird es automatisch aus dem Netz in dem es zuletzt Verbindung hatte, abgemeldet, so wohl in Todtmoos geschehen.
Hätte es sich mittlerweile in einer besseren "Zelle" eingeloggt, wäre es nicht ab-, sondern umgemeldet worden.
Es wird in dem Beitrag daraus geschlossen, dass die Tour evtl. angetreten wurde, allerdings in ein Gebiet ohne Netz/Funkloch, und dass das Handy dann nie wieder in ein Gebiet mit Netz gekommen ist. Daher dann abends die automatische Abmeldung aus dem Todtmooser Netz.
Uff, ich hoffe, das ist so einigermaßen verständlich, bin da Laie :-)


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 15:32
Zitat von HPoirotHPoirot schrieb:Ganz weit vorne im Thread erklärt es jemand, der sich wohl richtig auskennt. Ich kenne nicht die Fachausdrücke, versuche es aber zusammenzufassen.:
Das Handy wurde morgens genutzt, das letzte Mal kurz vor 11 h zum WA schreiben und danach nicht ausgeschaltet. Ein aktives Ausschalten hätte man erkennen können.
Wenn sich das Handy über einen bestimmten Zeitraum nicht mehr zurückmeldet, wird es automatisch aus dem Netz in dem es zuletzt Verbindung hatte, abgemeldet, so wohl in Todtmoos geschehen.
Hätte es sich mittlerweile in einer besseren "Zelle" eingeloggt, wäre es nicht ab-, sondern umgemeldet worden.
Es wird in dem Beitrag daraus geschlossen, dass die Tour evtl. angetreten wurde, allerdings in ein Gebiet ohne Netz/Funkloch, und dass das Handy dann nie wieder in ein Gebiet mit Netz gekommen ist. Daher dann abends die automatische Abmeldung aus dem Todtmooser Netz
Das war unter anderem ich selber *grins
Wir meinen aber etwas anderes... Aber mal sehen vielleicht klärt sich das doch noch. Danke :)


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 19:10
N' Abend zusammen.
Ich war bislang ein "stiller Mitleser".
Die erneute Diskussion bezüglich ob und wie das Handy nun bei welchem Mobilfunkanbieter/Sendemast eingeloggt war, hat mich nun zur Anmeldung hier bewogen.

In Todtmoos gibt es ein recht großzügiges und gut abgedecktes "Freifunk-Angebot". Besonders in der Hauptstraße (also Asia-Restaurant bis hin zum Wander-Startpunkt "alter Kurpark") ist man dadurch nicht auf eine Mobilfunk-Anbindung angewiesen!

Ich weiss nun nicht, ob und wie dieses nun evtl auch "hier" aber eben auch ganz besonders bei den Ermittlungsbehörden abgecheckt wurde?
Sofern ich die Suchfunktion hier richtig verstanden habe, sagt die Suchfunktion hierzu: Nein!

Im Link die Übersicht möglicher "Freifunk-Stellen" in Vorder-Todtmoos.

https://www.freifunk-karte.de/?lat=47.73755&lng=8.00296&z=17


Für diejenigen die mit "Freifunk" nichts anfangen können, dass sind im Grunde offene w-Lan Zugänge... Also z.B. Internet&Co ohne eingeschaltete Mobilfunk-Verbindung.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 21:50
@bombastic
Das kenne ich auch(Freifunk).

Aber dieser "Freifunk" ist nur im Bereich von Ortschaften (teilweise) vorhanden.

Klar kann sie das genutzt haben, aber dann muss sie nachdem es ja keine Mobilfunk Aktivitäten mehr gab, den Flugmodus eingeschaltet + WLAN eingeschaltet haben und aus dem Ort nicht mehr rausgekommen sein.

Sie kann ja ansich nicht in Todmoos für immer im Freifunk verblieben sein.

Im Übrigen denke ich, dass man evtl. WLAN Anmeldungen von Seiten der Polizei nachvollziehen kann, egal welches WLAN.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.03.2021 um 22:54
Freifunk schreibt sich ja eigentlich Datenschutz auf die Fahnen, da sollte eigentlich nicht viel geloggt werden und erst recht nicht lange gespeichert.


melden