Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.999 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2020, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

01.07.2021 um 15:32
Zitat von HPoirotHPoirot schrieb:Aber irgendwer hätte sie doch irgendwo nochmal sehen müssen.
Der springende Punkt: Wir kennen die Zeugenaussagen nicht, die bei der POL eingegangen sind und i.d.R. werden diese aus offensichtlichen Gründen nicht öffentlich kommuniziert.
Also: ich halte es durchaus für möglich, dass Scarlett gesehen wurde und auch diesbezüglich Aussagen bei der POL gemacht wurden, die dann wiederum dazu führten, dass die POL davon ausgeht, dass Scarlett planmässig die E6 in Angriff genommen hat.

Für alles andere gibt es noch weniger Anhaltspunkte... und daher ist ein Vorfall auf der E6 für mich, nach wie vor, die "Number-One-Variante".


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

01.07.2021 um 21:01
Es wurde aber klar kommuniziert dass sich die Spur verliert nach dem edeka.

Kann natürlich die Aussage auch sein damit die Ermittlungen nicht gefährdet werden.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

01.07.2021 um 21:27
Zitat von ForesterForester schrieb:Ja gut, dein Einwand ist einerseits völlig richtig und auch interessant.

Es gibt ja von vielen Seiten aber die Aussage, dass "ALLE bekannten Kontakte" überprüft und befragt wurden.

Jetzt ist halt die Frage was ein "bekannter Kontakt" ist?

Aus meiner Sicht wären das alle Personen die im Asia am Tisch bei Scarlett saßen, alle Personen die ggf. ein Stück mit gewandert sind, alle Personen die beim Zelten und/oder in einer Unterkunft gleichzeitig waren alle Personen die von den "befragten" als weitere Kontaktperson genannt wurden, oder von Herbergs-/Campingplatz Besitzen genannt wurden UND:

Alle nachvollziehbaren Handy Kontakte!

Dazu gehören insbesondere eingehende/ausgehende Telefonate, SMS, Messenger Kontakte, Video Anrufe usw.

Deshalb die Theorie, wenn da irgendein Kontakt nicht nachvollzogen werden konnte, wie hat der stattgefunden, ohne Handynummer.

Ich behaupte mal, dass es ein großer Zufall wäre, wenn der einzige nicht nachvollziehbare Kontakt etwas mit dem Verschwinden zu tun hätte.

Beim Trampen wäre das natürlich klar und bei einer spontanen Wanderbekanntachaft, ohne Zeugen auch.

Scheinbar hat sich da aber keine weitere Person trotz Zeugenaufruf gemeldet, falls es noch weitere gab
Ich verstehe Deinen Einwand vollkommen - falls (!) wirklich alle bekannten Kontakte überprüft wurden.
Es wurde wohl von vielen Seiten so gesagt- aber inwieweit stimmt das auch? Ich kriege diesbzgl. meine Zweifel einfach nicht weg.
Und kam dieses Statement auch von den EB /Polizei? Soweit mir bekannt, nein (korrigiert mich bitte, falls das falsch ist). Inwieweit diese hinsichtlich der (Handy)Kontakte alles durchleuchtet haben, wissen wir nicht. Ich schließe mich da @SimonTemplar 's Meinung an :
Zitat von SimonTemplarSimonTemplar schrieb:meinerseits.Und nochmal da kein Verdacht eines Verbrechens vorlag glaube ich immer noch das die Zeugenüberprüfung eher oberflächlich war.
Und selbst wenn tatsächlich alle Kontakte überprüft wurden, kann es doch sein, dass ein fremder/unbekannter Handykontakt nicht kommuniziert wird. Ausschließen würde ich das nicht.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

01.07.2021 um 21:39
Zitat von wutachflühewutachflühe schrieb:Es wurde aber klar kommuniziert dass sich die Spur verliert nach dem edeka.

Kann natürlich die Aussage auch sein damit die Ermittlungen nicht gefährdet werden.
Letzteres glaub ich eher nicht. Die EB gingen und gehen doch von einem Unfallgeschehen aus, welche Ermittlungen sollten da gefährdet sein?
Solch strategische Züge kommen doch eher zum Einsatz, wenn die EB von einer Straftat ausgehen und gezielt in diese Richtung ermitteln, tun sie aber doch im Fall S nicht...
Ich würde daher in dem Fall davon ausgehen, dass es den Tatsachen entspricht, wenn die EB veröffentlichen, dass sich die Spur nach dem Edeka Einkauf verliert.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

01.07.2021 um 22:00
Zitat von Hanne_LoreHanne_Lore schrieb:Ich würde daher in dem Fall davon ausgehen, dass es den Tatsachen entspricht, wenn die EB veröffentlichen, dass sich die Spur nach dem Edeka Einkauf verliert.
Nö. Das sagt gar nix.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

01.07.2021 um 22:13
Zitat von JuleDJuleD schrieb am 14.06.2021:Ich weiß, aus eigener Erfahrung, das bspw Whattsapp Verläufe selbt bei dringendem Tatverdacht nicht einfach so offen gelegt werden. Silicon Valley ist da nicht so transparent wie einige hier vielleicht meinen. D. h. Sie hätte einfach eine Nummer von dem Bekannten ggf bekommen, gar nicht erst eingespeichert oder nur auf dem Telefon gespeichert und dann bspw per whattsapp kommuniziert. Ohne Handy wird das auch niemals in irgendeiner Timeline zu finden sein.
Das ist richtig mMn.
Wenn man eine neue Nr. nicht in der Simkarte speichert, sondern nur auf dem Telefon und dann WhatsApp /SMS austauscht, das Handy nicht verfügbar ist - sieht es mau aus. Ob jemals eine Anfrage an WhatsApp bzgl. des Chatverlaufes gestellt wurde ist fraglich. Hätte aber sowieso leider nichts erbracht, da ja hier seitens der EB kein Tatverdacht vorliegt-weder hinreichend, noch dringend.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.07.2021 um 02:45
In der Anmoderation der Wettervorhersage, im RTL-Nachtjournal wurde vorhin gesagt, dass der Schwarzwald im Gegensatz zu den vergangenen niederschlagsarmen Sommern, gerade einen Zeitraum ergiebiger Niederschläge erlebt.

Die in Verbindung mit den trotz des Regens recht warmen Temperaturen dann dazu führen, dass sich die Vegetation üppig ausbreiten kann. Sogar der Begriff "tropischer Regenwald", fiel in diesem Zusammenhang.

Für die anhaltenden privaten Suchbemühungen, natürlich eher ungünstige Voraussetzungen.

Kannst du das für die Region, in welcher S. verschwand, so bestätigen @CorvusCorax ?


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.07.2021 um 04:50
Zitat von Fridolin31Fridolin31 schrieb:Aber werktags zwischen 10 und 12 ? Da ist es im Kurpark meist recht einsam und auch in den Supermärkten ist vergleichsweise wenig los.

Da wäre die Möglichkeit, dass Scarlett auf dem Schluchtensteig gesehen wurde, falls sie die 6. Etappe tatsächlich antrat, m.E. fast größer.
Genau so ist es, ich hatte das auch schon mal vor gefühlt tausend Seiten erwähnt. Ich habe ebenfalls mal in einem vergleichbaren Urlaubsort in den Bergen gewohnt und am Vormittag ist der Ort fast menschenleer: die Einheimischen sind in der Regel am Arbeitsplatz und die Touristen sind irgendwo in der Pampa unterwegs. Im Ort selbst ist es sehr sehr ruhig. Das ändert sich erst ein wenig, wenn Kindergarten und Schule die Kinder entlassen und die Mamas/Omas usw. diese abholen. Und dann gehen alle brav zum Mittagstisch und es wird wieder recht ruhig bis zum Nachmittag.

Meinungen wie, "Scarlett hätte doch gesehen werden müssen" sind daher einfach falsch. "Können" vielleicht, aber garantiert nicht "müssen."


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.07.2021 um 08:10
Zitat von EDGARallanPOEEDGARallanPOE schrieb:Kannst du das für die Region, in welcher S. verschwand, so bestätigen
Ich bin zwar nicht CorvusCorax, aber ich kann das eindeutig bestätigen für den Schwarzwald als ganzes.

So viel Niederschlag und Luftfeuchtigkeit kann ich mich mindestens 10 Jahre nicht mehr erinnern.

Die Vegetation liebt dieses Wetter und wächst teilweise dreimal so viel wie sonst.

Egal ob Bäume, Sträucher, Gräser und viele Wildkräuter. Alles wächst deutlich mehr als die letzten Jahre.

Ein Traum für die Natur, ein Alptraum für die Suche.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.07.2021 um 16:14
Dass ein so kleiner Urlaubsort normalerweise zu bestimmten Tageszeiten fast menschenleer ist, wie von Rick_Blaine aus eigenem Erleben beschreibt, ist gut nachvollziehbar.
Andererseits lese ich aber auch immer wieder, im Coronajahr 2020 hätte am Schluchtensteig der Bär gesteppt, Scharen von Wanderern und Gästen in der Natur und in den Ortschaften.
Deshalb habe ich Schwierigkeiten mir vorzustellen, wie einsam oder belebt Todtmoos und Umgebung letzten September denn nun wirklich war.

Blöd ist halt auch, dass sich ausgerechnet an dem 10.09., zwischen 11 und 12 Uhr, in Todtmoos an den Stellen, die Scarlett hätte passieren müssen vom Kurpark bis zum Einstieg E6, offenbar keine Wanderbekanntschaften von ihr aufhielten. Ich meine die Wanderer, denen sie auf den ersten Etappen immer mal begegnet ist, weil man das gleiche Ziel hatte und natürlich mal ein Schwätzchen hält. Die hätten sie an dem Vormittag in Todtmoos sicherlich erkannt. Zwischen Kurpark und Einstieg zur E6 liegen etliche Pensionen, Hotels und das Café am Weg. Von denjenigen Wanderern, die sie hätten kennen können, scheint dort leider keiner gewesen zu sein.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.07.2021 um 16:43
Zitat von LeMystereLeMystere schrieb:Blöd ist halt auch, dass sich ausgerechnet an dem 10.09., zwischen 11 und 12 Uhr, in Todtmoos an den Stellen, die Scarlett hätte passieren müssen vom Kurpark bis zum Einstieg E6, offenbar keine Wanderbekanntschaften von ihr aufhielten.
Ich denke halt, dass einige Wanderer von außerhalb, die den Schluchtensteig absolvieren, gerade zur letzten Etappe sehr frühzeitig aufbrechen, um nach Beendigung der Strecke noch nach Hause zu kommen und sich eine Übernachtung zu sparen.

Für Begegnungen mit anderen Wanderern innerhalb von Todtmoos war die mutmaßliche Startzeit von Scarlett schon recht spät gewählt, es ist ja offensichtlich auch die längste Etappe des Steigs.

Zeitlich natürlich noch locker machbar, um Wehr bei Helligkeit oder Stühlingen am gleichen Abend zu erreichen, aber viele Wanderer kalkulieren anders.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.07.2021 um 17:42
@LeMystere

Es wurde immer wieder erwähnt dass der edeka nicht an der Strecke vom Steig liegt und sie da einen Umweg gemacht hat.

Von daher dürfte sie unabhängig von der etwas späteren Zeit wo sie aufgebrochen ist niemand von den mitwanderern getroffen haben.

Außer es gab eine Verabredung.


@Hanne_Lore

Die Ermittlungen wurden in alle Richtungen geführt, da ist es zumindest die ersten 4 Wochen nach ihrem verschwinden gut möglich dass die Polizei nicht alles bekannt gegeben hat.

Da es aber weder Spuren eines Verbrechens gegeben hat noch sonstige Anhaltspunkte gilt es eben als am wahrscheinlichsten dass sie abseits der Strecke verunfallt ist.
Dies auch weil an der Strecke intensiv gesucht , aber nix gefunden wurde.


@Fridolin31


Selbst wenn es die längste Strecke ist geht es insgesamt bergab und dürfte konditionell nicht so anspruchsvoll und weniger kräftezehrend sein.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.07.2021 um 18:12
Mal dumm gefragt. In der Timeline (sh. Foto Nr. 37) unten sind doch die Standorte vom 04.09. - 10.09.20 aufgeführt, in der Reihenfolge der zeitlichen Abfolge? Dort stehen: Blumberg, Lenzkirch, Schluchsee + 3 weitere Standorte. Eigentlich müsste aber doch Stühlingen an erster Stelle stehen. Wieso ist das nicht so? Oder listet das alphabetisch auf und Stühlingen fällt unter diese "3 weitere Standorte"?

timelinestandorte


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.07.2021 um 19:13
@Fridolin31

Die Frage ist halt, ob sie ihre Wanderbekanntschaften immer erst spätnachmittags oder abends gesehen hat, so wie die Jungs im Asia, oder ob unter diesen Bekanntschaften welche waren, die ähnliche Startzeiten bevorzugten wie Scarlett, so dass sie sich während der Wanderung begegneten. Ich glaube, darüber ist gar nichts mitgeteilt worden.

@wutachflühe

Richtig, der Edeka liegt nicht an der Strecke. Aber angenommen, sie wäre - wie wohl eigentlich geplant -, von dort zum Startpunkt der 6. Etappe gelaufen. Da wäre sie an etlichen Hotels, Pensionen und dem Café Zimmermann vorbeigekommen. Ich meinte in meinem letzten Beitrag, dass ehemalige Mitwanderer, die sie hätten wiedererkennen können als Zeugen, in einem dieser Hotels/Gästehäuser gewohnt haben könnten. Oder die könnten kurz vor Mittag in dem Café gewesen sein. So dass sie sie im Vorbeigehen gesehen haben müssten. Ich meinte nicht, dass diese anderen Wanderer auch den Edeka-Umweg gemacht haben. Aber scheinbar hielt sich um die bewusste Zeit keine ihrer Wanderbekanntschaften im Ortskern nördlich und westlich des Kurparks auf. Vielleicht war niemand von denen an dem Tag überhaupt in Todtmoos. Was schade ist. Leute, die sie von den vorigen Etappen kannten, wären natürlich nahezu perfekte Zeugen gewesen.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.07.2021 um 19:26
@CorvusCorax

Müssten da nicht sogar mehr als 3 weitere Standorte stehen? Schattenmühle, Göschweiler und Fischbach sind ja schon drei besuchte Orte. Oder denke ich jetzt völlig falsch?


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.07.2021 um 19:47
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:und am Vormittag ist der Ort fast menschenleer:
Mancherorts werden in Kurparks zu genau diesen Zeiten Müllabfuhr, Gärtner, Straßenreinigung, Spielplatzgerätearbeiten etc. durchgeführt.
Lässt sich ggf. herausfinden, ob es derlei Arbeiten an jenem Tag dort gab?


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.07.2021 um 20:21
@Hanseatin

Gute Idee!

Und der an den Kurpark angrenzende Friedhof - das Gelände muss auch instandgehalten werden von Arbeitern und Gärtnern.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.07.2021 um 20:24
Zitat von Fridolin31Fridolin31 schrieb:Richtig, aber dann stellt sich die Frage, weswegen sie ein solch negatives Erlebnis, das sie immerhin zu einer Änderung der Art der Übernachtung bewogen hätte, gegenüber ihrer Freundin/Familie nicht erwähnt hat, während sie die vielleicht etwas nervige, anscheinend aber doch eher harmlose Begegnung mit den Männern im Pub in Schluchsee ansprach.
Wäre es möglich, dass ihr eine Übernachtung von einer ihrer Bekanntschaften angeboten wurde? Womöglich jemand, der aus der Ecke kam und dort spazierend unterwegs war und sie evtl. im Ort kennenlernte oder abends beim Essen? Oder mit dem sie ein Stück wanderte..


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.07.2021 um 21:27
Ist wahrscheinlich jetzt eine komische Idee, aber zum Paulinerkloster, an dem in Todtmoos der Weg zur E6 vorbeiführt, gehört ein Klostergarten. Er grenzt direkt an den Kurparkweg. Das ist schon recht weit oben, der Kurparkweg geht dann ein Stück weiter in den Herrenkopfweg über laut Karte.
Im Juli 2020 stand im Südkurier ein Artikel über diesen Klostergarten, den die Pauliner in ein wunderschönes Rosenparadies verwandelt hatten.
Im September blühen bestimmte Rosensorten nochmal besonders reich. So ein Rosengarten erfordert viel Arbeit, so dass in jenen Monaten die Ordensbrüder oder wer sich sonst noch um den Garten kümmert bestimmt besonders fleissig am Werk waren. Vielleicht sieht man vom Garten aus die Passanten draussen, die Wanderer? Sprechen die Ordensbrüder mit Wanderern, oder schotten sie sich von der Aussenwelt ab?
Falls zu der Zeit, als Scarlett dort hochgegangen wäre Richtung Wehrawald-Klinik, im Garten gearbeitet wurde, könnte es Zeugen geben, ob sie tatsächlich vorbeikam oder ob das eben doch auszuschliessen ist. Geben Mitglieder der Ordensgemeinschaft Auskunft, dürfen sie das?


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

02.07.2021 um 22:28
Zitat von LeMystereLeMystere schrieb:Ist wahrscheinlich jetzt eine komische Idee, aber zum Paulinerkloster, an dem in Todtmoos der Weg zur E6 vorbeiführt, gehört ein Klostergarten. Er grenzt direkt an den Kurparkweg.
Wieso Weg zur E6? Das hört sich an, als ob es ein Zuweg zum Schluchtensteig wäre. Der Kurparkweg ist Schluchtensteig.


melden