Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

5.310 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Vermisst, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Verschwinden und Tod von Gabby Petito

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 08:42
Zitat von GlitzerGlitzer schrieb:Ich glaube Jeangreen meinte mit "er ist doch kein Mörder" die Einschätzung seiner Familie. Nicht die persönliche Meinung.
So habe ich es zumindest verstanden im durchlesen des Posts
Genau so war es gemeint. Das ist sein Selbstbild und das seiner Familie und nicht meine persönliche Sichtweise.

Was das Thema Strangulation als "intimer Vorgang" betrifft, wollte ich damit nur sagen, dass diese Art der Tötung häufiger bei Menschen auftritt, die in einer (wir auch immer gearteten) Beziehung zueinander stehen. Ein völlig Fremder wendet eher andere Tötingsarten an, die mit weniger "Nähe" bzw mehr Distanz verbunden sind.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 08:49
Zitat von chococookiechococookie schrieb:Weil es lt. den neuesten Erkenntnissen kein versehentliche Schubsen oder Stolpern war sondern er mit hoher Wahrscheinlichkeit aus Mordabsicht getan hat und er nicht aufzufinden ist?
Was hat die Schwester damit zu tun?

Auch wenn sie nicht die Wahrheit gesagt hat ist sie mit dem wütenden Mob vor ihrer Haustür schon genug gestraft.


1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 08:51
Zitat von chococookiechococookie schrieb:Weil es lt. den neuesten Erkenntnissen kein versehentliche Schubsen oder Stolpern war sondern er mit hoher Wahrscheinlichkeit aus Mordabsicht getan hat und er nicht aufzufinden ist?
Wenn es irgendeinen Anlass für einen Verdacht gäbe, dass BL sich in der Speisekammer der Schwester versteckt, würde das Haus durchsucht werden. Die Ermittler sind ja nicht doof. Aber offensichtlich gibt es keinerlei Anlass und dann macht eine Durchsuchung keinen Sinn.


1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 08:54
Zitat von IreneAdlerIreneAdler schrieb:Ihr könnt mich jetzt blöd nennen oder was, aber ich sehe dieses "Türzuziehen" immer noch nicht. Selbst in dem "hochgerechneten" Video - und was ist da eigentlich hochgerechnet/zoomt/whatever? Es ist genauso Pixelsalat wie das uneditierte. Mitten auf der Linse und damit über dem Van schwabbelt dieser Dreckfleck. Und diesen "Black Sliver", den er da als Schlitz in der Tür zu erkennen glaubt, ist für mich einfach die Leiter. Kommt sich schon von der Perspektive her eher hin als ein Türschlitz
Im ursprünglichen Video habe ich es tatsächlich auch nicht erkennen können, bei diesem hier ist das Zuziehen aber schon sehr eindeutig zu sehen. Pixelsalat würde ich das nicht nennen. Und die Perspektive ändert sich in dem Moment auch nicht (ca. ab min 2)


Youtube: Gabby Petito's van door, sandals, and driver seat. HQ Zoomed
Gabby Petito's van door, sandals, and driver seat. HQ Zoomed



1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 09:03
Zitat von chococookiechococookie schrieb:Wurde das Haus von Cassies jemals durchsucht?
Zitat von CurlySue_CurlySue_ schrieb:Wieso sollte es?
Ja wurde es. Darüber spricht Cassie mit den Protestern im hier bereits verlinkten Interview und sagt das das FBI bei ihr nichts mitgenommen hat.

Beitrag von AVIOLI (Seite 167)

Im folgenden Artikel vom 20.09. kommt das auch zur Sprache - der Besuch bei Cassie war relativ zeitgleich mit der FBI Durchsuchung bei den Eltern im Haus.

https://www.fox13news.com/news/possible-law-enforcement-agents-at-home-of-brian-laundries-sister-in-lakewood-ranch


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 09:13
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Zum Thema "intime" Tat: für meine persönliche Einordnung spielt das keinerlei Rolle.
Für mich ist Ausschlag gebend, dass es eine sehr entschlossene Form der Tötung ist.
Nochmal dazu:
Die allermeisten Taten seien Beziehungstaten, sagt Wilfling. Sie geschehen meist in den eigenen vier Wänden. "Jedenfalls werden nirgendwo mehr Menschen getötet als in vertrauter Umgebung - ausgerechnet dort also, wo man sich am geborgensten und sichersten fühlt", schreibt er. Nur zehn Prozent der Tötungsdelikte gingen auf das Konto von Gewalt- und Gewohnheitsverbrechern, und hier seien die Tötungsarten eher "kurz und schmerzlos". Am grausamsten gehe es zu, wo Menschen sich nahe stünden. Hier entlade sich oft lange angestaute Emotion
Quelle: https://m.augsburger-allgemeine.de/bayern/Provokante-These-Frueherer-Chef-von-Mordkommission-Jeder-kann-zum-Moerder-werden-id19189386.html


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 09:26
Zitat von CurlySue_CurlySue_ schrieb:Auch wenn sie nicht die Wahrheit gesagt hat ist sie mit dem wütenden Mob vor ihrer Haustür schon genug gestraft.
War bestraft , nicht ist bestraft ...

Seitdem sie sich dem Mob stellte herrscht wohl Ruhe vor ihrer Haustüre.
On October 1, deputies responded to a call about "suspicious circumstances" at the home. At that time, officials investigated and dismissed the possibility of a Brian sighting.
Three days later on October 4, deputies arrived to find a crowd of protesters and journalists outside the home.

Cassie addressed the crowd directly and claimed her parents Chris and Roberta Laundrie are "freezing" her out........
Quelle: https://www.the-sun.com/news/3840412/brian-laundries-sister-cassie-received-death-threats/


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 09:48
@Rick_Blaine

Woran liegt es eigentlich daß man dieses Verhalten - lautstarke Proteste vor der Türe über 2 Wochen - Gedenkstätten und Müll auf dem Grundstück - Auf Bürgersteigen campierende Journalisten - in den USA so lange duldet ?

Gibt es ein Recht darauf ?

Bei uns wäre das wohl nicht mal 1 Tag geduldet worden.


1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 10:04
Den Dritttäter kann man m.E. spätestens seit der Aussage des Coroners ausschließen bei der er sagt, dass dies wohl ein Fall von DV war, einer von vielen.

Hätte man auch nur ansatzweise fremde DNA oder andere Hinweise gefunden, gäbe es irgendeinen kleinen Grund anzunehmen, dass BL nicht der Täter sein könnte, hätte der Coroner diese Aussage nicht getroffen.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 10:09
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Wenn es irgendeinen Anlass für einen Verdacht gäbe, dass BL sich in der Speisekammer der Schwester versteckt, würde das Haus durchsucht werden. Die Ermittler sind ja nicht doof. Aber offensichtlich gibt es keinerlei Anlass und dann macht eine Durchsuchung keinen Sinn.
Das ist mir klar, mir ging es um die Frage ob eine Durchsuchung bei seiner Schwester überhaupt jemals stattgefunden hat, das hat @AVIOLI ja nun beantwortet, danke dafür.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 10:13
@AVIOLI
Einfach mal in die US amerikanische Verfassung schauen. „First Amendment“
Erster Zusatzartikel!
Wikipedia: 1. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten

Und wenn dann Protestler zb da bei den Laundries deren privaten Grund betreten oder an deren Tür klopfen, rufen die natürlich die Polizei, um ihrerseits ihre verfassungsmäßigen Rechte einzufordern.

Gestern habe ich mir Videos angeschaut wo Familie Laundrie bis zum Einkauf an der Tankstelle verfolgt und mit Fragen bombardiert wird. Das ist von der Verfassung gedeckt . Während das hier nicht gedeckt ist, da die nächtlichen Besucher das Grundstück betreten haben . Da gab es ein Video gestern, wo in der Dunkelheit zwei Personen hemmungslos an der Laundrie Haustür klopften und wirklich bedrohliches riefen.
Dass Familie Laundrie das alles so aushält mit beinahe stoischer Haltung ist bemerkenswert.
Das ganze ist ja auch ein Riesen Desaster für die Nachbarschaft. Gute nette freundliche Nachbarschaft wird es wohl da nicht mehr geben.
Wenn BL das alles irgendwie aus sicherer Entfernung mitbekommen sollte, in welches Desaster er seine komplette Familie reingeritten hat und es bewegt ihn nicht dazu freiwillig zurückzukommen, dann ist er echt eine harte Nuss. Schwester und Eltern zahlen hier unverschuldet einen sehr hohen Preis. Und das alles wofür? Dass der Bruder/Sohn sich Ermittlungen bzw einer Strafverfolgung entzieht?
Früher oder später wird man ihn aufspüren und man fragt sich ob ein paar Wochen, Monate auf der Flucht das alles wert sind.


1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 10:19
Zitat von enidan17enidan17 schrieb:Wenn er es nicht war, muss er doch zumindest gewusst haben, dass sie tot ist. Wer hat sonst das Zelt abgebaut? Gabby? Und dann geht sie danach wieder dahin, setzt sich wieder an den Feuerkreis und lässt sich dann (von ihm oder jemand Fremden) dort ermorden? Wenn er ahnungslos von der Wanderung zurückkommt, geht man doch zumindest über den Fluss und guckt, ob sie da ist oder man irdendwas vergessen hat, bevor man so eine weite Heimreise antritt.
Das denke ich auch.

Man kann zwar der Meinung sein, dass BL es vielleicht doch nicht war, aber man kann NICHT der Meinung sein, dass er nichts mitbekommen hat und quasi einfach so diese extrem weite Strecke nach hause gefahren ist ohne Partnerin.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 10:19
Zitat von calligraphiecalligraphie schrieb:Früher oder später wird man ihn aufspüren und man fragt sich ob ein paar Wochen, Monate auf der Flucht das alles wert sind
Ich glaube nicht dass er noch lebt.

4 Wochen allein in der Wildnis...irgendwann demnächst müsste er wieder in die Zivilisation.
Als ob die in so kurzer Zeit ein monatelanges Untertauchen ohne Fehler und ohne irgendwo eine Spur zu hinterlassen planen können? Ich wüsste als "normaler Mensch" nicht wie.
Seine Familie kann ihn aktuell unmöglich heimlich versorgen.
Ich glaube nicht dass mit dem Druck der Medien und der Gesellschaft es irgendeinen Menschen da draußen gibt der ihn auf so lange Zeit versteckt hält, irgendwann müsste diese Person ihr Schweigen brechen, ich kann mir nicht vorstellen, dass sich jemand freiwillig so strafbar macht. Ich meine, der Mensch versteckt höchstwahrscheinlich einen Mörder. Alleine den Druck der Bevölkerung würde ich nicht lange standhalten, ich hätte Angst um meinen eigenen Frieden und mein Leben. Und wenn es so eine nahestehende Person in seinem Leben geben würde wäre die doch schon längst bekannt.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 10:22
Zitat von AVIOLIAVIOLI schrieb:Woran liegt es eigentlich daß man dieses Verhalten - lautstarke Proteste vor der Türe über 2 Wochen - Gedenkstätten und Müll auf dem Grundstück - Auf Bürgersteigen campierende Journalisten - in den USA so lange duldet ?

Gibt es ein Recht darauf ?

Bei uns wäre das wohl nicht mal 1 Tag geduldet worden.
Das hat tatsächlich seinen Grund in der, im Vergleich zu Deutschland, weit höheren Gewichtung des Verfassungsrechts der freien Meinungsäusserung in den USA. Natürlich gibt es auch hier Grenzen, zum Beispiel das Betreten eines Privatgrundstücks ist verboten, ebenso jemanden ernsthaft zu bedrohen usw. Aber seine Meinung notfalls auch recht vehement frei zu verkünden ist hier eine heilige Kuh, die man nur sehr zögernd einfangen mag.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 10:24
Zitat von JasminTeaJasminTea schrieb:Wenn er dachte, sie ist weg, zb. Zu der Freundin mit der sie verabredet war? Warum sollte er sie denn da tot liegend vermuten?

es ist völlig absurd anzunehmen, Gabby wäre ohne Auto, und vor allem komplett ohne ihre Sachen (Kosmetik, Waschbeutel, Wechselwäsche) allein in den Yellowstone aufgebrochen um ihre Internetfreundin (Rose?) zu treffen.

eher hätte er eine Entführung durch Außerirdische annehmen können
Zitat von JasminTeaJasminTea schrieb:Ich bin auch überrascht bezüglich der Todesursache. Ich hatte auch Sturz/Kopfverletzung getippt, aber niemals so was.
wie in dem boddycam video schon belegt:
er wollte sie schon mal zum Schweigen bringen.
Er hatte seine Strategie, runterzukommen, die sie ihm aber verwehrt hat wenn sie insistierte.
Er hat ihr schon mal ins Gesicht (Kiefer) gefasst um ihr zu verdeutlichen: Halt den Mund.
Ich nehme an, dass ist dann genauso wieder passiert. nur eben diesmal ohne Öffentlichkeit, ohne Zeugen, mit letalem Ausgang
Zitat von JasminTeaJasminTea schrieb:Da doch 2 weitere Frauen er ordert worden sind, weiß man wie? Gibt es da Ähnlichkeiten zu GP?
BL wird nicht als TV gesucht. Aber müsste er das nicht?
kein Zusammenhang, die wurden hunderte Kilometer entfernt erschossen
Zitat von ghitaghita schrieb:Als ich gestern den Vater beim Rasenmähen sah, war mein erster Gedanke: wenn ich jetzt an seiner Stelle wäre und unter diesen Umständen, ich würde vor Nervosität über den Rasenmäher stolpern oder versehentlich darunter geraten ^^
Der krampfhafte Versuch, ins normale Leben zurück zu finden. Eine Art der "Selbstberuhigung".
Eine Demonstration gegenüber dem aufgebrachten Mob: ihr macht mich nicht fertig.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 10:44
Gabby würde übrigens nicht vergraben, wie es immer wieder als Theorie im Raum stand - sie wurde mit einer Decke bedeckt und liegen gelassen. Ihre Wanderstiefel standen noch neben ihr.

Quelle:
https://ksltv.com/474333/gabby-petito-autopsy-strangulation/?

Das spricht m.E. dafür, dass
- sie dort gestorben ist - es ist nicht die Rede davon, dass Schleifspuren erkennbar waren o.ä.
- BL sie wahrscheinlich nach dem Tod nicht mehr ansehen / anfassen konnte bzw. wollte.

Könnte das gar als Anzeichen für eine mögliche gleich einsetzende Verdrängung gewertet werden? Dass er mit der Situation derart überfordert war, dass er sich einredete: sie ist nicht tot, sie schläft nur?

Es spricht jedenfalls alles für eine Tat in der Nacht oder den frühen Morgenstunden (Sweatshirt, keine Schuhe an - vielleicht direkt vor dem Zelt). Ich halte es immer noch für möglich, dass es gleich am 27.8. passiert ist, abends nach der Restaurantszene, und vor BLs Wanderung (die übrigens auch zum nächsten Geldautomaten führte).


3x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 10:45
Zitat von Elli84Elli84 schrieb:Ich finde es nicht richtig, dass, nur weil eine Familie nicht so reagiert wie man das möchte, man sich so etwas herausnimmt.
Wir wissen alle nicht, ob die Familie etwas weiß und geheim hält oder nicht. Wir wissen alle nicht, ob es eine Beteiligung gibt oder nicht. Selbst wenn, haben die Kinder aber immer noch nichts damit zu tun.
Sehe ich absolut genauso.
Diese Tyrannisiererei der Familie vor deren Haustüren, ist absolut haarsträubend.
Und die TV Stationen, die dort jede kleinste Bewegung filmen und kommentieren und immer wieder dieselben Fragen brüllen heizen den Mob weiter an.

Was soll das?
Die haben jetzt seit Wochen keine Kommentare abgegeben, die werden das auch nicht tun, wenn noch 1000 Mal die gleichen Fragen gestellt werden.
No means no.
Das sollte auch hier gelten.
Die Laundries sind nicht verpflichtet, den TV Sendern oder irgend welchen rumbrüllenden Wutbürgern Fragen zu beantworten.
Es immer und immer wieder zu firdern ist fruchtlos.
Und massiv grenzüberschreitend.
Dabei nich die selbstgerechte Behauptung, man engagiere sich hier gegen häusliche Gewalt, wie eine Monstranz vor sich her zu tragen, ist maximal absurd.

Androhungen die Kinder zu entführen und ähnliches, sind nicht nur das allerletzte, sondern auch kriminell. Und werden hoffentlich strafrechtlich verfolgt.


melden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 10:47
Zitat von OyashirosamaOyashirosama schrieb:Gabby würde übrigens nicht vergraben, wie es immer wieder als Theorie im Raum stand - sie wurde mit einer Decke bedeckt und liegen gelassen. Ihre Wanderstiefel standen noch neben ihr.
Dazu gibt es überhaupt keine validen Aussagen.
Es wurde in der PK explizit abgeleht, dazu Fragen zu beantworten.


1x zitiertmelden

Verschwinden und Tod von Gabby Petito

14.10.2021 um 10:49
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Dazu gibt es überhaupt keine validen Aussagen.
Es wurde in der PK explizit abgeleht, dazu Fragen zu beantworten.
Naja. Wenn es auf den Aufnahmen eben so zu sehen war, dann sind das doch valide Aussagen.


1x zitiertmelden