Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.732 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 12:36
@elfeee,
aha, sorry, da haben wir Uns überschnitten. Macht ja nix :-)
*******
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 12:43
@elfeee,
könnte dieses "C" ein Hinweis auf die MÖGLICHERWEISE rechts (vom Betrachter aus !) neben KATHI stehende "C"-illi-Kandidatin sein, somit auch im Kontext mit der Bemerkung auf der Rückseite des Bildes ?? Zumindest eine Option, WENN das Klassenbild von 1921 UND auch aus Waidhofen ist, wäre, sein könnte .....:-)
*****
Bernie


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 14:01
@Bernstein

Es freut mich, dass Du die Ergebnisse der von uns durchgeführten "Ermittlungen" anerkennenswert findest.

Du hast auch zutreffend erkannt, dass von unserer Seite Erkenntnisse nicht mehr ohne Weiteres veröffentlicht werden. Wir gehen inzwischen damit sparsamer um als in den zurückliegenden Jahren.


Nun zum Foto
An sich bin ich davon ausgegangen, dass die Herkunft des Klassenfotos eindeutig geklärt ist, wenn es im Hieber-Film dem Fernsehpublikum und somit der Öffentlichkeit als Klassenfoto der Cäzilia Gabriel präsentiert wird. Hieber wird doch auch nähere Auskunft über die Herkunft des Bildes verlangt haben.

Daher entzieht es sich auch meiner Vorstellungskraft welche umfangreichen Ermittlungen bezüglich der Echtheit des Bildes nun nachträglich von Eurer Seite zur Herkunft des Fotos noch angestellt werden müssen.

Dir als intelligentem Menschen ist doch auch bewusst, dass die Echtheit im Handumdrehen nachgewiesen könnte, wenn Namen genannt werden. Den Hinweis auf die Zusage eines Identitätsschutzes empfinde ich als reine Schutzbehauptung. Wer der Veröffentlichung eines Fotos im Rahmen eines Films zustimmt, der auf die Wahrheit hinter Tannöd setzt, kann sich nicht auf Identitätsschutz berufen, wenn es um Überprüfbarkeit der Wahrheit geht.

Da musst Du verstehen, dass wir das mit Misstrauen und Skepsis betrachten. Es entsteht nämlich auch der Anschein, dass längere Zeit zum Antworten nur deshalb gebraucht wird, um die Geschichte irgendwie anpassen zu können.

Psychologischer Druck kann doch eigentlich gar nicht entstehen, wenn um die zügige Beantwortung einer einfachen Frage gebeten wird. Und was bitte soll daran mies sein? Interessant ist, dass so etwas überhaupt als psychologischer Druck empfunden wird.

Alles in allem ist Dein Beitrag von heute 11.27 Uhr in einem etwas bösartigen Ton verfasst, den ich in dieser Form von Dir nicht gewohnt bin und der auch gar nicht zu Dir passt.

Aus diesem Grund wollte ich ihn nicht unbeantwortet lassen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 14:25
@alle denkt dran, der nikolaus sieht jetzt schon runter und guckt wer brav ist.......


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 14:26
@Bernie

Nur mal vorab: Auch wir sind keine Rechenschaften über unsere Ermittlungen schuldig. Der Vorwurf, daß die beiden Foren sich nicht absprechen, betrifft nicht nur das „erste" Forum (was Du ja kritisierst), sondern auch das „zweite" Forum!
Daß ihr entscheiden könnt, wann ihr mit euren Erkenntnissen an die Öffentlichkeit geht, ist richtig.
Aber dann muß man auch akzeptieren, daß ich und viele andere User hier sich ebenfalls schon entschieden haben : Nämlich, daß sie sich - aufgrund unseres heutigen, recherchierten Wissenstandes - ziemlich sicher sind, daß WIR ALLE HIER seit langer Zeit über eine bestimmte Geschichte gewaltig aufs Glatteis geführt wurden. Und darüber bin ich verärgert - und manch andere auch.

Und diese Entscheidung bleibt bei mir und evtl. auch bei anderen soo lange bestehen, bis man mir/uns das Gegenteil beweist.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 14:43
Ein Fall löst sich nicht, wenn sich die Ermittler zanken.
Anstatt euch 20x drauf hinzuweisen, dass ihr keine Informationen preisgeben müsst, könnten ihr auch einfach mal versuchen miteinander klar zu kommen und zusammen zu erörtern.

Als quasi Außenstehende:

Ein paar von euch meinen sie sind von der ganz schlauen Sorte.
Habt ihr vielleicht schonmal dran gedacht, dass ihr euch untereinander eigentlich überhaupt nicht kennt und somit nicht von euch behaupten könnt, dass ihr toller und erfahrener seid als euer Gegenüber? ;}

Schluss mit dem Kindergarten.
Ich verfolg die Recherchen hier nämlich gern.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 14:50
@AngRa,
mein Ton ist doch nicht bösartig, nur weil ich mir manche unnütze Dinge entschieden verbitte ! So einfach liegt die Chose nicht.

Du wirst mir sicherlich zugestehen, dass ich in Bezug auf mancherei Vorgänge seit FJ 2009 etwas enttäuscht und angefressen sein "darf".
Und Du wirst auch bemerkt haben, wie gerade Leute wie ich, die zwischen den Foren standen, die versucht haben, neutral zu agieren , zu vermitteln, oft die MEISTE Prügel abbekommen haben !! Wochenlang ! Auch von Euch ! Gibt es Jemanden, der da mehr angegangen wurde, dessen Brückengänger-Position mehr hinterfragt wurde ??
*********
Ich habe das ganze TamTam zu verhindern versucht, was nun leider Praxis geworden ist: Getrennte Recherchen, geringer Informationsfluss, und wenn überhaupt mal Forenübergreifend agiert wurde, dann fast nur mit Streit, oft unter die Gürtellinie.
**
Ich war derjenige, der sich primar für die Wiedereröffnung von Allmy-HK stark gemacht hat, mit Erfolg. (Dank auch an verständnsivolle Mods !).
Dies wurde dann ebenfalls wieder stark kritisiert, ich bekam erneut Druck deswegen, aus beiden Foren , denn "Wer braucht schon Allmy". Angeblich kein Schwein !?

AHA, Nun wird aber doch vermehrt wieder auf ALLMY zugegriffen, weil es eben auf seine allgemeine Art, als neutrale Anlaufstelle in Bezug auf HK doch seinen Sinn hat.

Mein Tonfall ist nicht bösartig, er ist nur etwas herb, nicht ganz zu Unrecht !
Sei froh, dass Du mich nicht wirklich böse erlebt hast. Dann wird Bernie zum Grizzly. Aber das braucht es nicht, überhaupt nicht, und vor allem nicht hier !

Hieber-Film: Dass diese "Cilli"-Identifikation da rein genommen wurde, war nicht meine Idee, wurde von mir auch nicht mitfavoritisiert. Aber es ist das Recht vom Regisseur, es ist sein Film, und sein Drehbuch. An sich somit kein Drama, kann aber schon bei einigen zur Verwirrung führen. Das verstehe ich.

Nun, denn, dann lasst Uns offen drüber reden ! Haben wir früher auch getan, überdies mit GROSSEM Erfolg. Und das sollte jetzt immer noch drin sein, wenn auch die gewisse Lockerheit und Fröhlichkeit hier längst abgegangen ist.

Ich habe mich einem enagierten und offen Disput nie verwehrt, war für Jeden (!) ansprechbar. Sollte es aber aggressiv und Foren-ideologisch verzerrt sein, in gewisse Antipathien und Schlimmeres ausarten, geht die Schranke runter.

Mit mir kannst Du immer reden, darfst gerne einen Witz machen, evtl kurz "böse" sein mit tem pösen Pernie.
Aber nur kurz :-)

Und: ich bin Bernie, und nicht JESUS ....... der wohnt fast nebendran :-)
*****************************************************


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 15:27
@belphega
Kleine Info am Rande:

Die Leute, die momentan hier schreiben, kennen sich so ziemlich alle persönlich. Und das zum Teil seit längerer Zeit.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 15:34
@Sabine123
oh :o okay

Klang bei dem ganzen "Forum A" und "Forum B" Zeug fast nach ner Diskussion zwischen 2 Parteien.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 15:37
@belphega,
wir lassen einmal im Jahr die REUTHAUE umgehen, in streitschlichtender Manier, und schon ist wieder Ruhe im Karton. Immer zu Adventszeit, daher auch die "stade Zeit" :-)
*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 15:43
Zunächst einmal liegt es in der künstlerischen Freiheit des Regiesseurs, ob er das Photo bringt oder nicht.

Fakt ist, der Film hat auch wieder frischen Wind in die Sache gebracht. Man sieht ja, daß sich wieder einige mehr für den Fall interessieren.

Mich nervt nur, daß das Verhältnis zum Photo der Prüfstein für den wahren Hinterkaifeckologen sein soll.
Ich bin auch nicht glücklich darüber, daß das Bild gezeigt wurde, weil das Morphing einfach nichts beweist und das sehen mehrere so, aber nun ist es gezeigt worden und davon geht doch die Welt nicht unter.
Vielleicht bin ja damit ein wahrer Hinterkaifeckologe, weil ich das Bild anzweifele oder vielleicht bin ich kein wahrer Hinterkaifeckologe, weil ich das Bild anzweifele.
Fragen über Fragen...

Jetzt hat allmy schon eine Forenfraktion gesperrt und ich dachte erst, das würde wieder zu sachlichen Diskussionen führen, aber da hab ich mich wohl getäuscht.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 16:08
@marschi,
Es wird schon wieder ...... maches braucht eben Zeit ! In der Zwischenzeit kanst Du ja selber HK-technisch aktiv werden, Deinen Spürsinn entfalten .. kreativ und unabhängig.
*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 18:36
@elfeee
Zitat von elfeeeelfeee schrieb:Beim genauen Hinsehn entpuppt sich der Strich bei "Oma Kathi" als ein C mit einem Punkt dahinter !
Könnte das nicht ein Anfangsbuchstabe ihres Namens sein ?
Naja, um daraus ein "C." zu lesen, bedarf es aber schon an Phantasie!?


@flaucher
Zitat von flaucherflaucher schrieb:Könnte es sich u.U. auch um ein schlankes "Fragezeichen" handeln........?
Eher ein Ausrufezeichen...


@Bernstein
Zitat von BernsteinBernstein schrieb:könnte dieses "C" ein Hinweis auf die MÖGLICHERWEISE rechts (vom Betrachter aus !) neben KATHI stehende "C"-illi-Kandidatin sein, somit auch im Kontext mit der Bemerkung auf der Rückseite des Bildes ??
Für mich, sehr unwahrscheinlich, dass es überhaupt ein "C" ist, und ausserdem, dass es für das nebenstehen Mädchen stehen soll...



Ausserdem bleiben dann immer noch die Fragen, wer Maria, Ludwig und Johann waren und warum die Datumsangabe erst später genannt wurde, obwohl alle anderen zu sehenden Einzelheiten auf dem Bild beschrieben wurden !?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 18:46
Also ich sehe da ein Fragezeichen, gibt es denn andere Kinderbilder von Oma Kathi?
Warum macht jemand überhaupt ein Zeichen mitten in die Person?
Hm, ich hätte da mehr Respekt vor so alten Bildern.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 20:16
/dateien/mt31345,1259176570,Oma K Alt 2

@elfeee
Danke für das Bild der vermutlichen Oma K. Hier künstlich etwas gealtert.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 21:24
@troadputzer
Zitat von troadputzertroadputzer schrieb:Danke für das Bild der vermutlichen Oma K. Hier künstlich etwas gealtert.
Und wozu soll jetzt das künstliche Altern sein?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 22:22
Am 5. Juli 1923 sagte der Ledige Dienstknecht Georg Siegl, 20 Jahre alt, bedienstet in Wangen vor dem Amtsgericht Schrobenhausen folgendes über die Reuthaue aus:
Vor 4 Jahren war ich 12 Wochen lang auf dem Hinterkaifecker Hof im Dienst. Während dieser Zeit hat der alte Gruber eine Reuthaue zusammengestellt. Den Stiel zu dieser Haue hat er selbst geschnitzt. Da Gruber kein gelernter Wagner war, so ist der Stiel nicht sachgemäß hergestellt worden. Die Reuthaue , die mir soeben vorgezeigt worden ist, ist die an die damals der alte Gruber den Stiel gemacht hat. Ich erkenne den Stiel ganz genau und zwar daran, dass nur die ersten 20 Zentimeter des Stiels an dem der Haue entgegengesetzten Teil des Stieles auf der eines Seite oval gerundet, auf der anderen Seite aber flach abgeschnitzt ist, mit dieser Haue habe ich selbst gearbeitet.
Da die Haue am Stiel nicht festhalten wollte, hat der alte Gruber die Haue mit zwei Eisenbändern am Stiel befestigt und die Eisenbänder ausserdem noch mit einer Schraube, die auf beiden Seiten über den Stiel hinausragt und die so befestigt ist, wie sie kein Fachmann besfestigen würde, erkenne ich die Haue ganz genau. Ein weiteres Merkmal sind die Splitterungen am Stiel, etwa 3cm oberhalb des Kopfes der Schraube. Weiteres erkenne ich den Stiel daran, dass seine Holzfasern nicht in gerader Linie verlaufen, sondern an zwei Stellen wellenförmig geschweift sind. Endlich erkenne ich die Haue noch an dem Blatt der Haue. Ich war dabei als der alte Gruber den Stiel schnitzte und an der Haue befestigte. Ich war ebenfals dabei, wie die eisernen Klammern an der Haue, die mir heute vorgezeigt worden ist, eine andere sein könnte, als die die sich der alte Gruber selbst zusammen gestellt hat.
Ich habe die Haue lediglich während meiner Dienstzeit (es war dies vor vier Jahren und meine Dienstzeit dauerte 12 Wochen) im Anwesen des alten Gruber gesehen. Bei anderen Personen habe ich die Haue nicht gesehen. Das Werkzeug und die landwirtschaftlichen Geräte wurden auf demHinterkaifecker Hof in der Scheunendurchfahrt aufbewahrt, wenigstens so lange als ich dort bedienstet war.
V,g. u. u. gez. Georg Sigl


melden

Mordfall Hinterkaifeck

25.11.2009 um 23:31
@QiK
Ich bin zwar nicht @troadputzer aber ich denke, dass mit der Altersangleichung erreicht werden sollte, dass jemand auf dem Foto wiedererkannt wird.


@opposite

Mir ist die Brisanz dieser Aussage durchaus bekannt und wir haben sie vor einiger Zeit bei uns über diese Aussage auch umfangreich diskutiert.

Bevor ich nun in diese Diskussion hier einsteige, frage ich Dich, wie Du diese Aussage bewertest.

Das Einstellen der Aussage an sich bewirkt noch nichts.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

26.11.2009 um 00:18
@AngRa
Zitat von AngRaAngRa schrieb:Ich bin zwar nicht @troadputzer aber ich denke, dass mit der Altersangleichung erreicht werden sollte, dass jemand auf dem Foto wiedererkannt wird.
Ich stehe gerade echt auf dem Schlauch, WER da WEN wiedererkennen KÖNNTE???

Und als nächstes kommt jemand mit einem (angeblich) aktuellen Foto von Oma Kathi welches eine Ähnlichkeit mit dem gealterten Kind auf dem Klassenbild aufweist, oder wie?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

26.11.2009 um 01:48
@ AngRa ich bewerte das volgendermaßen, ich glaube dem Knecht mich wundert es nur, dass Schlittenbauer später behaubtet hat, es sei seine Hacke, die der Gruber ihm gestohlen hat. Wie bewertest du es denn?

Desweiteren dachte ich, wäre diese genau Beschriebung für alle von Interesse


melden