Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.728 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 11:59
kann man das irgendwo her raus bekommen? Von den Kindern der Gruberin ist das ja auch geglückt.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:00
...hielten viele für den Mörder.... Gerüchte eben. Kein Wunder, dass die Familie Sch. heute noch so empfindlich reagiert. Bewiesen wurde jedenfalls gar nichts.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:01
...hielten viele für den Mörder.... Gerüchte eben. Kein Wunder, dass die Familie Sch. heute noch so empfindlich reagiert. Bewiesen wurde jedenfalls gar nichts.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:03
Aber das die Familie nichts dazu sagt...ich wäre daran gelegen das ( wenn mein Vater unschuldig ist!! ) die Unschuld bewiesen wird....und nicht versuchen es tot zu schweigen und jeden zu verklagen der nur ansatzweise was äußert...
Oder nicht.
Sam


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:06
Ja sam, das ist eigentlich ein Punkt, der zu denken geben sollte.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:06
@sam: Was soll denn die Familie jetzt noch dazu sagen? Jedes Wort würde den Familienmitgliedern doch von Hobby-Kriminologen auf die Goldwaage gelegt und im Munde umgedreht.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:07
Kann jemand von euch etwas dazu sagen, was Eure Großväter evtl. im Krieg für Verbrechen begingen?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:08
Oder auch nicht begingen?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:09
Jetzt sehe ich das auch aussichtslos.
Aber schon viel eher hätten Sie was tun können. Wo die Ermittlungen nochmal aufgerollt wurden


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:10
wieso ändere ich meinen Namen? Weil ich nicht damit in Verbindung gebracht werden möchte. Oder ich möchte nicht an meinem Namen erkannt werden weil ich was weis...?Nur Vermutung.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:11
weil mein Name einen schlechten Ruf hat, zu dem ich selbst gar nichts und mein Vorfahre womöglich auch nichts kann.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:12
Ist denn Blut so viel dicker als Wasser? Scheinbar nicht sonst gäb es keinen Grund meinen Namen zu ändern.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:13
Ausserdem höre ich das mit der Namensänderung zum ersten Mal. Mir ist bekannt, dass die Geschwister des Massenmörders Fritz Haarmann aus gutem Grund ihren Namen änderten.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:15
Gerade dann bin ich dafür den Namen rein zu waschen......davon kenn ich was.. Gerüchte über Vater und das was tatsächlich passierte. Ich hatte mal so eine Situation. ich hab das aber nicht tot geschwiegen, sondern die Wahrheit gesagt.. und das konnte belegt werden...Und siehe das alles war wieder gut. Bis heute ...und ich habe nach meiner Scheidung sogar meinen Mädchennamen angenommen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:16
Dann hatten Sie ja einen Grund dafür..den ich akzeptieren kann


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:19
@all

Ich sehe das wie sam200699. Wäre mein Vater, Großvater oder wer auch immer unschuldig, würde ich alles daran setzen dies zu beweisen, wenn ich darunter leiden würde.
Auf der anderen Seite, wenn mein Vater oder Großvater ein Mörder gewesen wäre, kann doch ich nichts dafür. Ich habe auch schon mal geschrieben, dass selbst der Sohn des berühmten Nazis "Rommel" zu einem späteren Zeitpunkt und für lange Zeit Oberbürgermeister von Stuttgart war, trotz aller Vorkommnisse im zweiten Weltkrieg und der Tatsache, dass sein Vater ein hoher und bekannter General im 2. Weltkrieg war. So what?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:21
Sorry, jetzt haben wir uns überschnitten.....


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:21
Richtig so isses....


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:25
@hauinolo
ist doch nicht schlimm


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.11.2007 um 12:27
Oki, ist vielleicht ein bisschen out of topic. Aber - ich denke, die wollen mit dem ganzen Sch.... einfach nichts mehr zu tun haben. War wahrscheinlich alles belastend genug. Warum sich immer und immer wieder für etwas rechtfertigen, von dem man vlt. weder weiss, ob es tatsächlich so war, noch dass man selbst irgendetwas dazu könnte....


melden