Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

87.945 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:07
wie kommen eigentlich einige hier auf ihren Mitbwohner? was hat ihn verdächtig gemacht?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:07
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Sprich die Beamten können durch aus und nach wie vor DNA gefunden haben und auch andere Spuren, die interessant und aussagekräftig genug wären.
Ja. Was ist, ähem, daran denn so schwer zu verstehen? Will niemandem was böses, aber die Kripo sagt es doch klar und deutlich: Sie haben forensische evidenz, die aber eben leider nicht direkt zum Täter führt, sondern ihn erst dann überführt, wenn er in den Fokus geraten ist. (Auf anderem Wege)


melden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:08
Zitat von OcelotOcelot schrieb:wie kommen eigentlich einige hier auf ihren Mitbwohner? was hat ihn verdächtig gemacht?
Der hat doch ne Stimmenimitatorin organisiert, die Anrufe waren gar nicht von Frauke... Bitte nicht lachen...


melden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:08
@Ocelot
Mord an Frauke Liebs - Bitte um Mithilfeheute um 14:07

wie kommen eigentlich einige hier auf ihren Mitbwohner? was hat ihn verdächtig gemacht?
Lese dir die LETZTEN 10 Seiten durch, dann hast du die grobe FAssung :D


melden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:08
@Ocelot
Der Glaube, dass die Telefonate nicht von FL geführt wurden.

So, jetzt war @pfiffi schneller.


melden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:09
Zitat von DoverexDoverex schrieb:In Zusammenhang von Hr. Östermanns Aussage (Glauben), dass der Täter wohl schon an seinem Tisch saß, muss der Verdächtige also schon da gewesen sein.
Wo sagt er das? Was sagt er genau?


melden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:10
@pfiffi
Ja. Was ist, ähem, daran denn so schwer zu verstehen? Will niemandem was böses, aber die Kripo sagt es doch klar und deutlich: Sie haben forensische evidenz, die aber eben leider nicht direkt zum Täter führt, sondern ihn erst dann überführt, wenn er in den Fokus geraten ist. (Auf anderem Wege)
... ja hättest du den das auch so geschrieben, hätte ich es verstanden.
Mir war bis dato nicht klar, ob du davon ausgehst, dass OBJEKTIVE Spuren vorhanden waren oder nicht.


melden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:11
@pfiffi

Das habe ich auch schon gelesen ... allerdings finde ich es nicht mehr ... ich habe nur den Flyer auf der Facebook Seite auf dem steht, dass der Täter lt. Polizei in Ihrem Bekanntenkreis vermutet wird.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:12
@pfiffi
Zitat von DoverexDoverex schrieb:In Zusammenhang von Hr. Östermanns Aussage (Glauben), dass der Täter wohl schon an seinem Tisch saß, muss der Verdächtige also schon da gewesen sein.
Nirgendswo eine Quelle so weit ich weiß.
Er dürfte so etwas gar nicht sagen, so weit ich weiß.
Ich weiß nur, dass sich ein ERST VERDACHT gegen Männer ergeben hat. Dieser konnte oder musste aber wiederlegt werden durch Alibis und der gleichen.....


melden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:12
Die Theorie es sei nicht mehr Frauke gewesen ist sicher sehr weit hergeholt, ich glaube auch nicht daran,
aber wieso verbindet ihr ihren Mitbewohner automatisch damit als Täter oder Mittäter?
Das eine hat doch mit dem anderen gar nichts zu tun.


3x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:12
@OR1
Zitat von OR1OR1 schrieb:Die Theorie es sei nicht mehr Frauke gewesen ist sicher sehr weit hergeholt, ich glaube auch nicht daran,
aber wieso verbindet ihr ihren Mitbewohner automatisch damit als Täter oder Mittäter?
Das eine hat doch mit dem anderen gar nichts zu tun.
Verstehe ich auch nicht.


melden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:13
Zitat von SchnakiSchnaki schrieb:Das habe ich auch schon gelesen ... allerdings finde ich es nicht mehr ... ich habe nur den Flyer auf der Facebook Seite auf dem steht, dass der Täter lt. Polizei in Ihrem Bekanntenkreis vermutet wird.
nein, das hat Östermann so nie gesagt - jedenfalls nicht in den Filmbeiträgen, die ich gesehen habe (xy, ungeklärte Morde und Sat1)


melden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:13
@pfiffi
@OR1
@Schnaki
@hallo-ho
@Ocelot
@Doverex
@Anixiel
@nephilimfield


In den Beiträgen und Artikeln, die ich kenne ( HALLO DEUTSCHLAND ausgenommen ) sagt Herr Östermann so etwas auf jeden Fall nicht.

P.s: kann mir aber vorstellen, dass diese Aussage diesem Thread entspringt, weil die
User als ich eingestiegen bin, das ganze genau so angegangen sind " 5 Verdächtige, eventuell gab es ja schon den richtigen dabei, er war sich ja so sicher, wegen den Spuren.. ."


melden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:15
@Malinka
@pfiffi

Ich habe irgendwo schon mal gelesen, dass der Täter evtl. schon vernommen wurde ...

ABER

Dadurch, dass es wirklich nicht mehr zu finden ist und ich habe gesucht, war es wohl ein einmaliges Schreiben eines zwielichtigen Verfassers. Auch ich halte mich da eher an die Fakten.

Aber was auf dem Suchflyer steht stimmt!!!!


melden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:16
Zitat von OR1OR1 schrieb:Die Theorie es sei nicht mehr Frauke gewesen ist sicher sehr weit hergeholt, ich glaube auch nicht daran,
aber wieso verbindet ihr ihren Mitbewohner automatisch damit als Täter oder Mittäter?
Das eine hat doch mit dem anderen gar nichts zu tun.
Tu ich nicht. Aber die Verbundthese - Mitbewohner wars, Anrufe waren gefaket .- stand im Raum.


melden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:20
@Malinka
Ich weiß Östermann hat in einem der Fernsehberichte ich glaube bei Julia Leischick war es diesen Satz gesagt.:-)


melden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:21
Das war keine Entführung mit Lösegeldforderung wo alles ins Detail geplant wird. Das war eher eine spontane Tat ... zumindest ist das meine Meinung.

Völliger Humbug mit den gefakten Anrufen und Mitbewohner wars, den haben Sie bis ins kleinste Detail durchleuchtet. Weil genau das als erstes gemacht wird - siehe die meisten Fälle hier: Beziehungstat!!! Oder bevor ich festgenagelt werde: Ex-Beziehungstat


melden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:21
Ein Motiv will sich nicht erschließen... Er war doch zu dem Zeitpunkt wieder in festen Händen, zu Frauke hatte er ein freundschaftliches und enges Verhältnis. Und wie @pfiffi angemerkt hatte, für diese bösartige Scharade hätte er eine gebraucht, die Frauke am Telefon nachahmt...


melden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:24
@OR1
@Malinka
Ich will keinen anschwärzen, d.h. ihr müsst selbst suchen. Nur so viel: Es gibt im Thread Statements wie "FL wolllte nach Hause" (so weit, so gut) und in diesem Zusammenhang "Es gibt keine Zeugen, die gesehen haben, dass FL in ein fremdes Auto gestiegen ist"


melden

Mord an Frauke Liebs

15.11.2013 um 14:24
@all : ich überprüfe.


P.S. : das ist die erste Info die ich über " eventuell der richtige Verdächtige" in dieser Form habe...
.....@Able_Archer

Hallo,

soviel ich weiß, gab es einen Verdächtigen in Nieheim, den man wohl auch eine ganze Weile observierte. Letztlich kam die Polizei jedoch zu dem Schluss, er habe mit der Sache nichts zu tun.
Aufgrund der überprüften Internetkontakte von Fraue Liebs (und das waren unglaublich viele) gab es eine handvoll Verdächtiger. Sie alle hatten Alibis. Auf meine diesbezügliche Frage hin, räumte man seitens der Polizei jedoch ein, bei keinem der Verdächtigen habe man das Gefühl gehabt, "mit dem Kerl stimmt aber was nicht." Es sei trotzdem durchaus möglich, dass man den Täter bereits vernommen habe...

viele Grüße,

crime-write....



melden