Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

88.044 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:15
@acer66

Ich blick auch nicht mehr durch und muss jetzt erst mal was essen. Mit leerem Magen blickt man auch nicht mehr durch ;-)

Ja genau, die verzögerten Sms an Silvester. Sowas in der Art meine ich. Wenn die Nachricht noch verfasst wurde, bevor der Akku ganz platt war...und dann der Akku später um 00.49 eingesetzt wird....was passierte dann mit der alten 23-Uhr-sms?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:19
@Adell

Die ist dann glaub ich unter Entwürfe gespeichert. Muss man dann erneut senden. So wars glaub damals mit meinem Nokia.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:21
@acer66
Zitat von acer66acer66 schrieb:@Adell

Wissen wir eigentlich wieviele Personen im Pub dabei waren also von Fraukes Freunden? Und waren sie schon im Pub als die Frage kam ob sie noch vorbei kommt?
Nein wissen wir nicht.

Außerdem weiß ich, dass die nachgestellten Szenen nachgestellt sind.
Da wird Chris nicht hin gehen und sagen " ... und dann sind wir und den Pub und ich bin da rein, und sie hat mich empfangen und ich gab ihr einen Kuss auf die Wange..."
Es wird sich um das holen des Schlüssels gehandelt haben und wenn
der Pub so viele Menschen aufnehmen kann, wird die erste Szene im XY Beitrag unrealistisch.
Da der Pub im gezeigten Beitrag ein anderer ist und man auf den Fotos vom Pub sehen kann, dass Chris sie tatsächlich erst ein mal suchen müsste im Getümmel der Leute.
Er hätte nach dem Absetzen von Frauke am Pub ja nicht im voraus sehen können wo sie sich setzen will.
Eventuell musste er gar nicht " rein " und Frauke und die andren sassen DRAUßEN.

Und wie @acer66 schon sagte : ungünstiger hätte er seine Wahl nicht treffen können im Bezug auf das Opfer, wenn er bereits im Pub beobachtet hat, dass Frauke keinen Schlüssel hatte.

@Adell
Zitat von AdellAdell schrieb:....Ja genau, die verzögerten Sms an Silvester. Sowas in der Art meine ich. Wenn die Nachricht noch verfasst wurde, bevor der Akku ganz platt war...und dann der Akku später um 00.49 eingesetzt wird....was passierte dann mit der alten 23-Uhr-sms?...
Dafür musst man die SMS aber ABGESENDET haben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Frauke zu dumm dafür war, den Akku der Freundin noch lange genug im Handy zu lassen bis das " Nachricht gesendet" Fenster erscheint.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:23
Dann hat sie vielleicht schon aus lauter Verzweiflung die gespeicherte Nachricht gesendet? Interessant. Ich hab das Nokia heute noch und benutze es, wenn ich in Ägypten bin (mit ägyptischer Karte), aber ich war noch nie in der Situation, dass mir der Akku grad mal leer ist. Von daher weiß ich sowas leider gar nicht.

Dann könnte man den Fall wirklich so konstruieren, dass sie nach Verlassen des Pubs mit jemanden freiwillig mitgegangen zu sein....


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:26
Ihr schreibt momentan soviel über die erste SMS.
Ich frage mich, warum dem Täter überhaupt das Handy von Frauke wichtig war.
Ein Täter schaut doch einfach nur, dass das Telefon aus ist, sie nicht erreichbar ist und so.
Warum fixierte er sich so auf das Handy und läßt es diverse Male benutzen?


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:30
@Malinka

So wollt ich s ausdrücken. Die Opferwahl wäre total ungünstig gewesen.

@Sven1213

Hab ich mich auch gefragt. Eigentlich müsst der Täter total froh gewesen sein,dass Frauke mit nem leeren Handy unterwegs ist.

Ausser um Spuren zu legen,fällt mir nix ein das Teil aufzuladen und anzumachen. Dann müsst er aber sehr schnell Pläne geschmiedet haben.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:33
@Adell
Zitat von AdellAdell schrieb:Dann hat sie vielleicht schon aus lauter Verzweiflung die gespeicherte Nachricht gesendet? Interessant. Ich hab das Nokia heute noch und benutze es, wenn ich in Ägypten bin (mit ägyptischer Karte), aber ich war noch nie in der Situation, dass mir der Akku grad mal leer ist. Von daher weiß ich sowas leider gar nicht.

Dann könnte man den Fall wirklich so konstruieren, dass sie nach Verlassen des Pubs mit jemanden freiwillig mitgegangen zu sein....
Wenn die SMS abgesendet worden wäre, wäre sie abgesendet worden.
Bei diesem Handy Model ist es so : wenn der Absende Versuch scheitert und NUR DANN kommt die SMS in den Zwischenspeicher zum Postausgang oder Entwürfe.

Wenn die SMS nicht gesendet wurde weil der Akku leer war, wurde sie meiner Meinung nach NICHT mal zwischen gespeichert, sondern alles getippte war weg.

Sprich DIE SMS ist auf KEINEN FALL noch im Pub getippt worden und auch der Versuch sie ab zu senden wurde im Pub nicht unternommen.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:34
Ich möchte euch mal was fragen. Manche haben die Sichtweise, dass er mit der ersten SMS z.B. die Tatzeit verändern wollte oder .. was weiß ich.
Wenn ich der Täter wäre und wollte etwas spezielles bewirken, dann hätte das Handy in der Nähe des Pubs/der Innenstadt aktiviert oder die SMS schreiben lassen. Da hätte man doch augenscheinlich gedacht, ok sie ist noch woanderes hingegangen oder so. Aber Nieheim???
Ich kann außer dem Fakt der ersten SMS und das letzte aktivieren des Handys, nichts mit Nieheim verbinden. Auch kein Verwandter, keine Freund und Chris.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:35
@Malinka
Die Behauptung ist schlicht falsch!
Die SMS kann im Pub geschrieben worden sein UND erst später versendet!


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:36
Zitat von acer66acer66 schrieb:Dann müsst er aber sehr schnell Pläne geschmiedet haben.
Genau das ist der Punkt. Das denke ich auch, der muss sehr schnell agiert haben am Tag ihres Verschwindens und das recht rational, wie geplant.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:36
@LIncoln_rhyME
Nope.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:36
Ui, jetzt wirds spannend! Ich seh es schon kommen: ich such mein Nokia aus dem Umzugskarton und mache den Selbstversuch!


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:39
@Adell
@Sven1213
@LIncoln_rhyME
@acer66

Das Handy muss zum Versenden zwangsläufig an sein. Wenn IM Absendevorgang aus geht, DANN EVENTUELL.
Jedoch wiederhole ich mich gerne : FRAUKE war gewiss nicht so dumm und hat den Akku VORHER aus dem Handy genommen.
Wenn sie die SMS getippt hat und dann auf Absenden drückte musste sie auf jeden Fall den Kontaktaufbau zum nächsten Funkturm abwarten.
Wenn das Handy in dieser Zeit ausgegangen wäre, dann wäre die SMS nicht angekommen.Und raus gegangen *.
Hätte der Verbindungsaufbau aber bereits statt gefunden, wäre die SMS trotz des plötzlichen Abschalten des Handys bei Chris angekommen.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:39
@Malinka
Doch, wenn das Handy während des Sendevorgangs ausging. Und dieses Szenario ist nicht unwahrscheinlich.

A. Bei ihrem Akku saugt es nochmal Akku, reicht nicht aue

B. Bei fremdem Akku, sendet, Frquke nimmt ihn zu früh raus.....

In beiden Fällen gehts in de PA umd wird bei Netz und Akku automatisch gesendet.
Der schlechte Pubempfang passt da perfekt ins Bild.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:42
@LIncoln_rhyME

Die SMS WIRD nicht festgehalten. Wenn sie raus ist, ist sie RAUS. Wenn nicht, dann bleibt sie IM SPEICHER oder eben nicht. Kommt auf das Model an und die Funktion.
Aber sie wird definitiv NICHT AUTOMATISCH und von alleine raus gesendet nur weil jemand das HAndy anmacht.
Das ist nicht möglich.
Du musst dem Minicomputer schon einen Befehl dazu geben.
Somit hätte der Täter die SMS im Speicher finden können und sie von dort aus los senden, aber dann würde die ganze Akku Tauscherei absolut keinen Sinn machen.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:43
@Malinka
Ok


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:47
Gut. Dann ist sie halt im Speicher. Und um 00.49 kann sie diese sms aus irgendeinem Grund dann absetzen.

find ich nicht unlogisch. Ich möchte immer noch auf den Text hinweisen, der einfach nicht zu dieser Uhrzeit passt. Warum noch auf ein Spiel eingehen, welches fast schon wieder Geschichte und vom Vortag ist? Zumal sie sich nicht die Bohne dafür interessiert hat.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:50
@Adell

Mal ganz simple gedacht. Sie hatte ja davor keine Gelegenheit,weil Akku leer war.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:50
@Adell
Genau und dann muss wenn der Täter mit dem verschicken dieser SMS etwas zu tun hat, ja gewußt haben, dass sie sich dieses Spiel angeschaut hat, aber nicht gewußt haben, dass sie gar kein Interesse daran hatte.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 20:51
@acer66
Die SMS macht doch auch keinen Sinn, wenn sie diese um 23 Uhr als sie nach Hause wollte, geschrieben hat.


melden