Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

87.248 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 14:51
@Interested

Kurze Anmerkung, was Wohnungen und das Wohnen in PB anbelangt. Die Mietpreise in der Stadt sind und waren schon immer immens hoch. Die Nachfrage ist und war schon seit Jahren höher als das Angebot. Frauke verdiente zwar während iherer Ausbildung, jedoch hätte sie allein eine Wohnung mit Lebenserhaltungs Kosten nicht finanzieren können. Bei WG ist das Nachfrage Angebot Elend übrigens genauso mau. Da muss man Glück haben oder jemand kennen, der bereits in PB lebt. Deshalb denke auch ich, es war vorher schon geplant, das die Beiden zusammenziehen wollten.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 14:55
@neea

Ich sage doch auch gar nichts dagegen. Ich sage lediglich, hätte die neue Freundin von Chris z.B. dort mit einziehen wollen, hätte Frauke sich eine andere Wohnmöglichkeit suchen müssen. Kann durchaus geplant worden sein von beiden - schließt die andere Variante aber nicht aus - und irgendwie hätte man u.U. schon eine Wohnung gefunden...und sei es vom Klinikum aus.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 15:05
@Interested

Die Klinik hat zwar ein Wohnheim aber nur eine begrenzte Zahl an Wohnungen zu vergeben. Leider.
Weis, dass viele Studenten ganz grelle drauf sind, dort zu wohnen (liegt in der Nähe der Uni) aber das es schon schwierig für eine Schwesternschülerin ist, sich so ne Wohnung zu ergattern von den Studenten mal ganz abgesehen.
Ja klar hätte man was anderes finden können wenn F. die Kontoauszüge ivon Papi, dem Makler aufn Tisch gehauen hätte. ;)
So schätze ich sie nicht ein und deshalb weil sie auf eigenen Beinen stand und sich realistisch selber finanzierte, halte ich den Gedanken von Malinka nicht weit hergeholt.
Sie hätte vieles einfacher haben können ist aber bewusst den schweren Weg gegangen und so ein Verhalten zeigt für mich auch eine gewisse Reife.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 15:09
@neea

Ich glaube, wir reden an einander vorbei - Ich sage doch nichts gegen diese Erklärung und sie macht auch Sinn. Ich sage einfach nur, wenn es im Laufe der Zeit so gewesen wäre, dass es Gründe gäbe, die die Wohnsituation verändern würden, würde man Alternativen finden. Er hat ja nun nicht die Verpflichtung gehabt, solange dort zu wohnen, mit ihr zusammen, bis sie die Ausbildung beendet hat. Und Paderborn ist nicht München!

Ex-Freunde, Freunde - aber jeder hat sein eigenes Leben geführt.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 15:15
@Interested

Was die Wohnungen anbelangt ist es grässlich! Weil jeder in der Innenstadt leben will.
Kannste mir ruhig glauben. Kann mich noch dran erinnern das ich auf einer Warteliste des S. und B. Vereins stand. Die Warteliste betrug 2einhalb Jahre. Na toll!
Aber warum hätte sie denn Alternativen wählen sollen?
Die Beiden verstanden sich doch gut.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 16:54
Womit ich einfach ein Problem habe ist dieses: Hätte, Wäre, Könnte...
Wenn sowohl Chris, als auch Fraukes Mutter, als auch die Userin Hase 10, als meinet wegen auch Beautiful und KHK Östermann sagen, Frauke sei zuverlässig bzw. verantwortungsbewusst gewesen. Dann war sie das auch.
Wir sprechen von Fakten, und deshalb kann ich bei manchen Posts diese ganze Fantasie nicht verstehen.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 16:59
@neea
@Malinka

Mir geht es ähnlich.
Natürlich können sich Menschen auch mal untypisch verhalten. Aber wenn man davon ausgeht, dass deswegen alles sein kann und möglich ist, dann brechen alle Dämme. Dann kann ich alles und nichts spekulieren, z.B. auch

- F wollte aus ihrem behütetem Umfeld ausbrechen und hat deshalb als Gelegenheitsprostituierte gearbeitet. Beim letzten Freier hat sie halt Pech gehabt
- F hat mit Drogen gedealt und einem ihrer Kunden hat sie mal schlechten Stoff verkauft und der hat sich dann sie gerächt
- F wollte die Weltherrschaft übernehmen, das haben aber verschiedene Geheimdienste zu verhindern gewusst
- F hat ABC-Waffen in den Irak geschmuggelt,...

Ihr versteht, was ich meine?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 17:03
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Ich halte es für völlig übertrieben immer wieder in diese " jugendlicher Leichtsinn" Situation rein
zu denken.
1. Jeder Mensch ist mit 21 Jahren anders entwickelt und völlig unterschiedlich drauf.
2. Ich war mit 21 Jahren zwar abenteuerlustig aber gleichzeitig nicht mehr so naiv wie
manche andere 21 jährige ( Männer und Frauen ) um mich herum
Natürlich kann man nicht 7 Milliarden Menschen über einen Kamm scheren, aber ich behaupte mal, dass die meisten mit 21 eine gewisse Reife haben. Manchmal hab ich das empfinden, man tut hier so, als wäre FL irgendwas zwischen 12 und 15 gewesen. Sie wäre aber selbst nach "altem Recht" bis 1975 volljährig gewesen.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 18:01
Zitat von hallo-hohallo-ho schrieb:- F wollte die Weltherrschaft übernehmen, das haben aber verschiedene Geheimdienste zu verhindern gewusst
- F hat ABC-Waffen in den Irak geschmuggelt,...


hahhahaha :D

Ich glaub bezgl Fraukes Persönlichkeit können wir bis zum zerbersten spekulieren, die True Story gibs nur von den Leuten, die sie kannten.

;-)


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 18:04
@hallo-ho
Na, hängt von der Definition von "Reife" ab. Das Hirnwachstum schließt sich ja erst in dieser Alterspreisklasse ab.

Würdest Du gerne eine 21jährige Bundeskanzerlin haben oder ist das Zufall, dass in fast allen Gesellschaften Übernahme von Verantwortung mit einem gewissen Alter verbunden wird? Ist in Deutschland sogar gesetzlich geregelt.

Aber natürlich ist "Reife" nicht nur eine Funktion des Alters. Hängt natürlich auch davon ab, was man so erlebt hat.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 18:11
@aberdeen
In früheren Kulturkreisen war es für Mädchen üblich, mit 14 zu heiraten, Kinder zu gebären und zu erziehen, einen Haushalt zu organisieren und zu schmeißen. Aber früher und woanders ist nicht heute und hier. Aber du siehst, es gibt/gab Gesellschaften, wo man viel früher eine gewisse Verantwortung abverlangt hat.

Ich möchte keine 21-jährige Bundeskanzlerin, aber ich behaupte, dass man mit 21 reifer ist als mit 15. Zumindest die Meisten. Zwinker.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 18:14
@hallo-ho
Aber auch in früheren Gesellschaften gab es den klassischen "Rat der Alten", auch wenn es schon häufiger mal Herrscher gab, die noch jünger waren.

Fakt ist aber doch, dass jedes Alter seine eigenen Entwicklungsaufgaben hat und dass man bestimmte Erfahrungen zu einem bestimmten Alter im Regelfall noch nicht gemacht hat (zum Glück).


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 18:15
@aberdeen
Ja, aber das heißt eben nicht, dass man (im Normalfall) mit 21 ein bescheuerter Trottel mit Null Lebenserfahrung ist und keine Ahnung von gar nichts hat.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 19:16
@hallo-ho
Nein, natürlich nicht. Obwohl ich davon eine Menge kenne - die dürfen dann aber auch älter sein :D


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 20:35
@aberdeen
Ja. Bei manchen Menschen ist es ein Merkmal, das altersunabhängig ist :D


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 20:42
ich denke wir koennen die Moeglichkeit - dass die Frauke auf der Strasse ins wildfremde Auto zu wildfremden Mann um 23 Uhr freiwillig eingestiegen ist - vergessen

egal, ob sie jetzt verantwortlich war oder nicht
das wäre zu naiv fuer jede normalle Frau


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 21:34
Es geht doch gar nicht darum, dass man sie für unreif oder sonst was hielt. Ich spreche von unbedarft an ihren Täter geraten - das ist ein himmelweiter Unterschied. Wenn man locker mit jemandem spricht, z.B. den Abend über im Pub - vermutet wohl kaum einer, dass ein Psychopath einem gegenüber sitzt, wenn es keine klaren Anzeichen dafür gibt.

Ihr reitet hier auf Dingen rum, die überhaupt nicht so zur Debatte stehen. Und da ist das Alter von 21 wohl eher für geeignet, spontan und UNBEDARFT etwas zu tun, was man heute, etwas älter einfach nicht mehr machen würde.

Und scheinbar ist den Abend irgendwas passiert, was diese Annahme bestätigt - das hat überhaupt nichts damit zu tun, dass man sie für einen Trottel hält. Alleine aufgrund der Beschreibung von Familie und Freunden, hat die Polizei es ernst genommen und nach einer erwachsenen Person trotzdem gesucht, trotz Anrufen und SMS, die aussagten, es ginge ihr gut - nur irgendwie ist sie ja in diese Situation gekommen - oder? Und da geht meine Meinung eben mit der vieler auseinander, dass ich nicht glaube, man hat sie gewaltsam entführt, so an einem heißen Sommerabend, in einer belebten Innenstadt.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 21:47
@Interested
Zitat von InterestedInterested schrieb:Und da geht meine Meinung eben mit der vieler auseinander, dass ich nicht glaube, man hat sie gewaltsam entführt, so an einem heißen Sommerabend, in einer belebten Innenstadt.
ich glaube es auch nicht...


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 21:54
@Interested
Also, ich stimme Dir da zu. Ich denke, dass ein Auto im Spiel war und dass FL als sie eingestiegen ist, völlig arglos war.

@Interested schrieb:

"vermutet wohl kaum einer, dass ein Psychopath einem gegenüber sitzt, wenn es keine klaren Anzeichen dafür gibt. "

Die erkennt man ja eben gerade nicht so leicht. Es gibt da unter denen echte "Profis" ... da bekommen sogar erfahrene Gutachter/Ermittler Angst und nehmen die Beine in die Hand. BIldlich gesprochen - weil die so manipulativ und unberechenbar sein können ...


melden

Mord an Frauke Liebs

25.02.2014 um 22:01
@aberdeen
@sue_bern

Danke! Ich weiß auch nicht, warum man diese Aussagen gegen Frauke nimmt und hier Verteidigungen anführt, die nicht in meiner Absicht liegen - sondern einfach nur versuche, den Umstand zu erklären, dass sie eben doch in ein Auto gestiegen sein muss, arglos und ohne den Hauch einer Gefahr zu spüren, in der sie letztlich endete.

Was auch nicht besagt, dass es Frauen gibt, die wesentlich älter sind und sich durchaus naiv verhalten und ebenso agieren könnte - aber da geht es dann wohl um ganz andere Interessen.


melden