Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

86.491 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:00
zu dem auto, das er fährt... zu der kleidung, die er trägt... zu der position, die er hat...


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:04
Ich rege mich nicht drüber auf, es hat jeder unterschiedliche Meinungen oder Ideen, das ist doch in Ordnung ;)
Allerdings halte ich die Version tatsächlich für sehr unwahrscheinlich. Frauke würde nicht einfach mit einem Fremden mitfahren, d.h. er müsste sie bewusst z.B. in ein Auto gezerrt haben. Eine Sms wird normalerweise nicht automatisch versendet wenn der Empfang wieder da ist sondern landet im Postausgang. Außerdem wäre es sehr unwahrscheinlich, dass sie auf dem ganzen Weg von Paderborn nach Nieheim überhaupt keinen Empfang hat ;)
Wenn Frauke die Sms unter Zwang geschrieben hat, wieso hat sie die dann so geschrieben wie immer? Hätte sie dann nicht irgendetwas auffälliges "eingebaut" und nicht dieses typische "hdgdl" usw? Und jetzt sag nicht das mit England :D


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:05
@all
Gibt es irgendwo alle SMS, die versandt wurden? Und zwar mit original Absatz und allem?


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:08
kennt sich jemand aus. Ich möchte wissen:

Ist es bei dem Handy von Frauke üblich gewesen, dass die neuen Zeilen automatisch mit einem großen Buchstaben beginnen?


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:08
vielleicht war frauke erst mal an kooperation interessiert, um den schaden zu begrenzen und nicht zu sterben. den täter zu beruhigen. wäre normal.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:19
@Siegessicher
Einfach hier die Suche benutzen, da wurden die von den ungeklärten Mordfällen mehrfach gepostet. Du meinst neue Sätze, oder? Da hab ich keine Ahnung aber bei den alten Handys war das normalerweise nicht der Fall und in der einen Sms schrieb sie "Hdgdl" am Anfang auch groß obwohl es kein Satzanfang war.

@forumposter
aber was hätte sie davon? Wenn der Täter sie nicht gekannt hat, dann wäre es ihm eh nicht aufgefallen wenn sie anders geschrieben hätte und wenn die Sms unter Zwang war, dann würde es sowieso keinen Sinn ergeben, dass der Täter ein Profi war. Denn davon hätte er wiederum nichts....

Fraukes Angehörigen müssten eigentlich merken, ob es zu ihr passt, dass sie in der Sms z.B. nicht erwähnte, WANN sie genau heimkommt und WO sie noch hingegangen ist. Jeder andere hätte geschrieben "sorry, ich komme heute doch später, bin noch mit zu XY und trinken noch einen Cocktail".


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:23
@Lumina85
ja, fand ich gleich sehr auffällig.

wir können hier endlos erbsen zählen und immer wieder dieselben. die einen finden die sms ganz toll und typisch, die anderen nicht.

ich denke, es war der serientäter aus den boar forces, und hab noch nichts plausibleres gelesen.

ich glaub, ich hab das ausreichend erläutert, warum sie eine solche relativ "normale" sms geschrieben haben könnte und der täter getan hat bzw. nicht getan hat was er getan/nicht getan hat.

hinzu kommt, dass wohl alle beteiligten unter stress standen und vielleicht nicht jedes wort 1000 prozentig durchdacht und sorgfältigst gewählt wurde.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:24
Neue Sätze nach einem Punkt?


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:28
@Lumina85

Doch, es war ein neuer Satzanfang, weil davor ein Smiley stand. Was ich aber noch interessanter finde, ob auch vor neuen Zeilen automatisch ein Großbuchstabe steht. Dann wäre England als normal anzusehen und nicht england.

Bei einer anderen Mail aber stand zu Hause mitten im Satz. Also Frauke würde wohl eher zu hause schreiben. Vielleicht denken deswegen die Beamten, die 1. SMS kam tatsächlich von Frauke...freiwillig. Und auch der Inhalt passt zur Freiwilligkeit


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:34
Ich oute mich mal als Besitzer eines klassischen Handys. SMS mit dem T9 Wörterbuch. Voreinstellung ist Schriftgröße Aa. Nach Punkt wird das nächste Wort automatisch groß geschrieben. Wenn ich "Hause" eintippe kommen mehrere Vorschläge welches Wort in der Kombination möglich sind. "Hause" ist auch dabei aber kleingeschrieben. Ich müsste erst manuell Schriftgröße kurz auf A ändern damit da "Hause" und net "hause" steht.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:35
es steht ja auch nicht fest, ob sie nicht wirklich nach hause kam...später ;-)

wir können hier halt nichts ausschließen. Ein Schlaraffenland für Theoretiker


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:36
@Ocelot


und spiel könnte auch ein Verb sein. D.h. diese Spur ist wohl nicht so zielführend. Schade!


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:38
@Siegessicher

spiel war lustig? als verb würde das net viel Sinn machen - also dann spiel (Chris) , war lustig?


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:39
Ostermann und Kollegen haben 140!!! Spuren. Und wir nur mickrige SMS und Anrufe


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:39
@Ocelot


ja, natürlich wäre das falsch. Aber erkennt das T9? Ich benutze das nicht


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:41
Puh - ganz was anderes. Ich muss es mal los werden. Ich habe Frauke nicht persönlich gekannt, aber von 2004 bis 2008 quasi um "die Ecke" gewohnt. Ihr Verschwinden hat mich damals (und auch heute) sehr mitgenommen.

Als ich mir grade einen älteren Beitrag angesehen habe, haben sie mögliche Heimwege genannt. Das fand ich seltsam. Es gibt (gab?) eine kleine Unterführung, die direkt in der Leostraße wieder raus kommt - aus meinem Bekanntenkreis hat immer JEDER die Unterführung genutzt, allein schon, um nicht vor den Bahnschranken zu stehen oder einen Umweg über eine vielbefahrene Kreuzung zu nehmen. Nachdem man die Unterführung genutzt hat (gruselig - Unterführung halt) sind wir immer die gut beleuchtete Leostraße entlang der Gleise gelaufen und nicht querfeldein durch irgendwelche Siedlungen. Da kommt man dann auf der vielbefahrenen Borchener Str. direkt wieder raus.

Das wäre auch mein Heimweg so vom Pub aus gewesen.... wollte ich nur mal los werden. Es ändert nichts, natürlich nicht. Aber das diese Unterführung nicht mal in Erwägung gezogen wurde, fand ich sehr seltsam.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:41
@Ocelot
Du bist also noch nicht im Smartphonezeitalter angekommen? Danke für die Info ... :D


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:42
@Siegessicher

nope, das wäre vom t9 zu viel verlangt, es erkennt keine zusammenhänge. Wenn es einem wichtig ist, muss man es manuell selbst machen.

@Schnaki

Mehr als telefonieren und simsen braucht der Oce net :D


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:43
@Milena

ändert zwar nicht viel aber komisch ist es trotzdem nicht zu erwähnen. Immerhin haben sie sogar die blödsinnige Alternative Fußgängerzone, die ein Umweg wäre, mit einbezogen


melden

Mord an Frauke Liebs

23.04.2014 um 17:43
@Milena
So viel ich weiß wurde diese Unterführung als der wahrscheinlichste Weg angenommen oder liege ich da falsch?


melden