Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.161 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 11:04
@zweiter

Ich spinne da mal weiter. Was, wenn Chris eine kurze Beziehung mit der Schwester von Frauke hatte? Ich meine, das kommt gar nicht so selten in Familien vor, dass Schwestern/Brüder den Ex-Partner/die Ex-Partnerin den Geschwistern ausspannen. Das wäre doch für eine Familie eine extreme Belastung, oder? Wie hätte Frauke darauf reagiert?


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 11:04
@StarSheriff
Ich stimme dir zu. Wenn so etwas schon einmal vorgekommen wäre, wäre Frau Liebs garantiert nicht am nächsten Tag direkt zur Polizei.

Ich glaube, das ist einfach nur ein Gerücht.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 11:05
Zitat von startrek84startrek84 schrieb:Ich spinne da mal weiter. Was, wenn Chris eine kurze Beziehung mit der Schwester von Frauke hatte? Ich meine, das kommt gar nicht so selten in Familien vor, dass Schwestern/Brüder den Ex-Partner/die Ex-Partnerin den Geschwistern ausspannen. Das wäre doch für eine Familie eine extreme Belastung, oder? Wie hätte Frauke darauf reagiert?
Versuchst du dir gerade ein Motiv für die FFT zusammenzuspinnen?


melden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 11:06
@startrek84
meinst du dann hätte die schwester in die kamera gesagt, dass frauke und sie vom verhältnis schon mehr freundinnen seien als nur schwestern?
auch kare musste in das heimatliche umfeld zurück. und sowas hätte die runde gemacht.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 11:06
@Kältezeit

Nein. Ich habe mich auf den Beitrag des Users TommyR im Pader-Forum bezogen, der von einem Beschützer Fraukes sprach. Die Familie wird da nicht genannt.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 11:09
@OR1

Vielleicht war es geheim und konnte aus Rücksicht auf Frauke nicht wirklich ausgelebt werden. Und vielleicht ist es an diesem Dienstagabend beim Gespräch mit Chris und der Mutter zum ersten Mal angesprochen worden. Was wäre denn das für eine Nachricht an diesem Abend für Frauke?

@Kältezeit

Und schau dir noch mal den Beitrag von der Schwester bei Aktenzeichen XY an? Warum sagt sie das so ausdrücklich über das Verhältnis zur Schwester? Hatte doch nichts mit dem Fall zu tun.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 11:20
ich sehe frau liebs.

eine frau, die es wagt, gefühle zu zeigen. sie schämte sich nicht, wie jemand schrieb, wochen auf der strasse verweint rumzugehen. ein authentischer mensch.

hätte es eine dunkle seite in ihrer kleinen familie gegeben, hätte sie sich nicht gescheut, das anzusprechen, um frauke die rückkehr zu ermöglichen.

es gab aber keine hinweise im privatleben fraukes, die als ursache ihres wegbleibens gelten könnten, im gegenteil, sie fühlte sich so richtig im neuen leben angekommen. und die beziehung zu ihren ex chris, dazumal wg-kumpel, war für sie so gut geworden, dass sie ihn öfter am wochenende dagehabt hätte. er störte ihr neues leben nicht, er hätte sich bereichernd hineingefügt.

frau liebs konnte an dem abend die vertrauensvolle und gelöste atmosphäre spüren.
chris hat deshalb, und wegen seiner verantwortungsvollen benehmens sofort nach fraukes wegbleiben, bis heute ihr vertrauen.

zweifellos hatte chris zu jedem zeitpunkt mehr von frauke, und mehr an eigener persönlichkeit, als ein täter je haben könnte.
dass der partner fraukes bevorzugt kontaktiert wurde, weist auf etwas in der persönlichkeit des täters hin.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 11:34
@vielefragen

Ich kenne so viele Familien, in denen nach außen alles so toll scheint, aber wo es hinter der Fassade bröckelt und gewaltig knistert. Das will nichts heißen.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 11:40
mein bild von fraukes mutter ist, dass diese frau zu sachlichen auseinandersetzungen bereit und fähig ist.
und dass sie viel zu spontan wirkt, als dass sie jahrelang mit familiengeheimnissen geheim rumgehen könnte.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 11:55
Klar gibt es Tötungen innerhalb der Famlie, Beziehungstaten oder aus Habgier. In Extremsituationen sind die meistem Menschen dazu fähig, jemanden zu töten. Da bin ich selbst bestimmt nicht besser.

Aber so wie in diesem Fall? Also ich würde da entweder kurz und knapp zuschlagen und das ganze entweder auf Unfall oder Selbstmord stricken. Was Frauke passiert ist, passt überhaupt nicht in mein Bild einer Tat ersten Verwandtschaftsgrades.

Die Täterschaft hatte ja sogar gute Möglichkeiten, das ganze als Selbstmord darzustellen...haben sie aber nicht gemacht.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 11:57
@vielefragen

Das ist auch mein Eindruck bei ihr. Aber wenn man das Gesamtbild der Familie betrachtet, sieht es meiner Einschätzung nach etwas anders aus.

@StarSheriff

Woran machst du Fälle des ersten Verwandtschaftsgrades fest?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 12:04
Ungeklärte Geldfragen, Erbschaftsstreit, Beziehungsprobleme, Vernachlässigung einzelner Familienmitglieder, Scheidungssachen, Unterhaltsstreit, Streit um gemeinsame Kinder. Da kann ich bei Chris und Karen nichts stichhaltiges Erkennen.

Bei einem Bekannten von außerhalb der Familie sehe ich da schon Dinge, die zum Streit führen können. Wenn die Freundin mit dem Ex zusammen wohnt, ist das bestimmt für einige Menschen ein Problem.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 12:11
@StarSheriff

Chris war ja in strenger Hinsicht nicht Familie, aber sehr nahe mit der Familie verbandelt.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 12:17
Zitat von startrek84startrek84 schrieb:Und schau dir noch mal den Beitrag von der Schwester bei Aktenzeichen XY an? Warum sagt sie das so ausdrücklich über das Verhältnis zur Schwester? Hatte doch nichts mit dem Fall zu tun.
Weil sie gefragt wurde?

Kennst du nicht diese Fragen, die oftmals in XY gestellt werden?
"Wie hat sich ihr Leben seitdem verändert?"
"Ist die Familie noch mehr zusammen gewachsen?"
"Haben sie gespürt, dass etwas passiert ist?"

usw. usf.

Allesamt populistische Fragen, die bei mir oftmals ein Kopfschütteln verursachen.

Worauf willst du eigentlich hinaus?


melden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 12:18
Zitat von startrek84startrek84 schrieb:Aber wenn man das Gesamtbild der Familie betrachtet, sieht es meiner Einschätzung nach etwas anders aus.
Na denn erörter das mal. Wie ist das Gesamtbild dieser Familie denn?

(Mal davon abgesehen, dass es wohl keine Familie gibt, in denen Streits nicht vorkommen...)


melden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 12:33
Bezüglich dem Umstand, dass nur Chris kontaktiert wurde:

Er war der erste, dem Fraukes Fehlen aufgefallen wäre. Für den Täter war es der sicherste Weg, bei den Kontakten nur bei Chris zu bleiben, da sich das Risiko, dass Frauke sich verplaudern könnte, wenn man ständig die Kontaktperson wechselt, nur unnötig erhöht hätte.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 12:36
emotionale ausbrüche sind ja wahrscheinlicher bei Familienangehörige als bei Ex Partnern .. Selbst wenn das Verhältnis gut ist .. Über Familie geht meistens nichts.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 12:37
Der Kontakt mit Frank war mMn nicht beabsichtigt, aber in dem Moment nicht verhinderbar.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 12:39
@Kältezeit

Gut, du hast es ja selbst hier schon erwähnt. Richtig initiativ ist nach meinem Eindruck nur Frau Liebs gewesen, vom Vater und vom Bruder erfahren wir so gut wie nichts. Ein Bild auf der Beerdigung, bei dem Fraukes Mutter und die Schwester Karen zu sehen ist, kann man auch nur bedingt dahingehend interpretieren, dass der Zusammenhalt in der Familie groß war. Vater und Sohn haben eine gemeinsame Zahnarztpraxis, und da ist man im Ort schon von allein Ortsgespräch. Frau Liebs wohnte in Bad Driburg, war örtlich unter der Woche getrennt von der Familie. Frauke und Mutter haben sich sehr gut verstanden, aber über die anderen Verhältnisse erfährt man nichts, stößt auf Schweigen. Wenn dann aber so ein Fall hinzukommt, so ein Schicksal, und man dann als Vater und Bruder so passiv im Hintergrund bleibt, dann gibt es immer immer Menschen im Ort, die das nicht verstehen und darüber reden. Ich weiß, dass ich jetzt richtig was auf die Mütze bekomme für diese Aussagen, aber auch der Umstand, dass am Abend des letzten Gesprächs Karen als Schwester bei yooliety über Fraukes Account rumsucht und auch an diesem Abend länger bei Chris bleibt als die Mutter, empfinde ich als merkwürdig. Sie hat sogar im O-Ton bei Aktenzeichen XY gesagt, dass sie an diesem Abend wieder in Paderborn war, das heißt, sie wird zuvor schon mindestens einmal in der Woche des Verschwindens von Frauke da gewesen sein. Und wenn ich jetzt noch bedenke, wie wenig Fakten am Anfang nach außen gedrungen sind (sogar falsche - Zeugin etc.), wie sehr wir alle heute noch deswegen rumrätseln, ob die Information stimmt oder die, dann meine ich wie @Interested, dass man so auch nicht davon ausgehen kann, dass sich irgendwann mal vielleicht noch Zeugen melden könnten.

Und schließlich muss man auch beautifuls Einträge herannehmen dürfen, wenn sich hinter ihrem Profil wirklich Karen Liebs verborgen hat, wie hier von anderer kompetenter Seite bereits von der Einschätzung bestätigt wurde. Wenn man einfach mal wirklich das Szenario durchgeht, was ich oben spekulativ entworfen habe, könnte auch der Umstand, dass am Tag des letzten Gesprächs Karen bei Chris zugegen war und mit Frauke gesprochen hat, etwas ausgelöst haben, was wir dann anders einschätzen müssten.

Alles sehr spekulativ, ich weiß, aber an eines glaube ich eben persönlich nicht. Dass alles in diesem Fall Zufall war.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.06.2014 um 12:46
@startrek84
Wer hat denn Karen als beauti bestätigt???



DU meinst ernsthaft Chris und Karen waren zusammen?


1x zitiertmelden