Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

84.970 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 13:14
Schön zu lesen, dass noch aktiv ermittelt wird seitens der Polizei und der Fall nicht bei den Akten liegt.


melden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 13:23
@qwert987
Glaubst Du das wirklich, dass noch aktiv ermittelt wird?

Da bildet sich i-wer was ein, eben wie das>>> angeblilch wer Fraukes Handy hat, zeigt dies an und die Polizei überprüft es.

Mehr wird da nicht dahinter stecken.
Von aktiver Ermittlung kann da doch keine Rede sein, oder?
Mal ganz realistisch betrachtet!


melden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 13:37
@Doverex
realistisch gesehen war es eine nachricht an den täter.
hallo wir sind noch dran und lassen den fall nicht vergessen.

es gibt ja auch ermittler die in rente sind ,oder privat sich so einen fall vornehmen.


1x verlinktmelden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 13:46
@zweiter
Vom Fall vergessen war ja nie die Rede, schließlich verjährt Mord ja nie.
Aber von "aktiven Ermittlungen" kann doch schon jahrelang keine Rede mehr sein.

Und was i-wer in seiner Pension oder Rente macht, hat mit aktiven Ermittlungen, wie ich sie verstehe, wohl überhaupt nix zu tun.

Wohl auch nicht, ob hier wer 600 oder 3000 Postings in den Thread schreibt ;)


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 13:59
@Doverex
weiß doch jeder wie sowas läuft.
ermittlungen sind eingestellt
ab und zu werden die fälle neu bearbeitet,oder wenn was neues kommt,wie neue hinweise oder erkenntnisse ,dann setzt man sich ja wieder kurz ran um dem nachzugehen .
nebenbei gibt es eben noch ermittler die sich sowas privat zur aufgabe machen und fälle aufrollen .

wenn es also einen hinweis gab ,dann geht man dem nach
sowas brauch man doch nicht zu diskutieren :)


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 14:00
@Doverex
Fakt ist doch sie haben durchsucht.Also sind sie dran.
Zitat von DoverexDoverex schrieb:Wohl auch nicht, ob hier wer 600 oder 3000 Postings in den Thread schreibt ;)
Was war denn das jetzt?
Völlig daneben gegriffen.

@zweiter
Ich glaube es ist so manchem noch nicht klar, es gibt auch eine "gesunde" Gier.


melden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 14:01
@eis..bär
was meinst du mit gesunder gier ?


melden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 14:03
Damit meinte ich die Cold Case Handhabe unter den Professionellen.
Die bleiben nie vergessen.
Und ich denke, so wie Du es auch erwähnt hast..es lässt den einen oder anderen Ermittler auch nicht nach der Rente los.


melden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 14:04
Würde nur diese eine Fall existieren, dann könnte man sich jahrelang ausschließlich darauf konzentrieren.
Da aber andere Verbrecher nicht die Füße still halten wollen, rücken eben ältere ungelöste Fälle erst mal in den Hintergrund, man hat ja auch nicht unzählige Polizisten zur Verfügung.
Wäre halt dann schlimm, wenn manche Akte für immer in den Keller wandern würde, was zu Glück nicht passiert.


melden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 14:04
@eis..bär
und was hat das nun mit gier zutun
meinst du die sind gierig nach solchen fällen ?


melden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 14:06
@zweiter
Ich denke schon es muß eine gewisse Gier da sein einen Täter zu stellen..
Oder wie würdest Du es lieber nennen?


melden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 14:09
Zitat von zweiterzweiter schrieb:wenn es also einen hinweis gab ,dann geht man dem nach
sowas brauch man doch nicht zu diskutieren
@zweiter
Du kannst schwer annehmen, dass es immer wieder Leute gibt, die sich was einbilden und glauben, sie haben was "wichtiges" entdeckt.... zeigen es an.... und die Polizei muss dem eben nachgehen.

Das wird auch die nächsten Jahre immer wieder mal so sein.... aber mit aktiven Ermittlungen hat dies eben überhaupt gar nichts zu tun.

Sondern im Gegenteil, die Soko wurde aufgelöst, weil der Fall Frauke Liebs ausermittelt war/ist. Das sind eben die Tatsachen.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 14:10
@eis..bär
gier würde ich es jedenfalls nicht nennen,schon garkeine gier nach den täter.
sicherlich liegt ein reiz darin das ungeklärte aufzuklären und auch eine reiz darin ,die eigenheiten des täter zu erkennen aufzudecken ,zu verstehen.
aber es gibt soviele fälle, das man froh sein kann, wenn man sich nicht mit allen befassen muss.

@Doverex
Zitat von DoverexDoverex schrieb:Das wird auch die nächsten Jahre immer wieder mal so sein.... aber mit aktiven Ermittlungen hat dies eben überhaupt gar nichts zu tun.
ich habe doch geschrieben ,ermittlungen eingestellt.


melden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 14:15
@zweiter
Naja kann ja jeder sehen wie er will.
Ich empfinde es als eine Art Gier das hinzubekommen, solch einen Menschen aus dem öffentlichen Leben zu bekommen.

Ist ja auch irgendwie ein Antrieb..der will ja auch gelebt sein.

Naja und bezüglich der eingestellten Ermittlungen..empfinde ich auch ganz anders.
Ich glaube daran es wird verdeckt weiter ermittelt.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 14:16
@zweiter
Wieso hast du dann mir auf meine Antwort überhaupt geschrieben, die doch an @qwert987 gerichtet war?

Wenn du eh ganz der selbigen Meinung bist, was soll dann dein Kommentar an mich?
Beitrag von zweiter (Seite 2.677)

Es ging rein bei meiner Antwort an @qwert987 darum, dass es keine "aktiven Ermittlungen" im Fall Frauk Liebs gibt. Und dies ist eine Tatsache!
Sondern es gibt Ermittlungen, wenn wer was meldet/anzeigt, was man ja nicht damit verwechseln darf, als würde sich da noch Kriminalbeamte tagtäglich in diesem Fall ihre Hacken abrennen.


melden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 14:20
@Doverex
sorry, das ich was dazu geschrieben habe.


melden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 14:22
Die Kripo hat auch nicht die Zeit wie wir hier, sich regelmäßig im Kreis zu drehen. Wenn ein Fall ausermittelt ist, ist man auf Hinweise angewiesen.
Dieser Fall ist vermutlich durch fehlende Zeugen und Spuren am Fundort in einer Sackgasse gelandet.


melden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 14:31
Das ist eben die Tragik wenn ein Fall ausermittelt wurde, dass danach die Chance zur Klärung dann wirklich nur mehr gering erscheint.

Andrerseits setzt die Polizei im Fall Frauke Liebs sicher auch auf die Zeit, weil sich in der Zeit vieles an Beziehungen verändern kann. Und ich denke, die Polizei denkt in diesem Fall sehr wohl an einen möglichen Mittäter oder mind. einen Mitwisser.
Da kann die Zeit sehr wohl ein guter Gehilfe für die Polizei sein.
Und solche Artikel wie nun jetzt von der Stern-Crime herausgebracht die möglichen seelischen Wunden eines Mitwisser/täter neu aufreißen. Möglicherweise???


melden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 14:54
@Doverex: ok, möglicherweise ist "aktive ermittlung" etwas hochgegriffen, aber ich hatte befürchtet, dass der fall bei den akten verschimmelt und das scheint ja nun offenkundig nicht der fall zu sein. darüberhinaus ist es ein signal an den täter, dass er sich niemals sicherfühlen kann, weil eben noch hinweise bei der polizei eingehen und diese am ball bleibt.


melden

Mord an Frauke Liebs

19.10.2015 um 15:05
@Cailleacha
Zitat von CailleachaCailleacha schrieb:Vor ein paar Wochen die letzte. Wir bekamen den Hinweis, dass jemand Fraukes Handy hat. Aber leider - nein. ..."
Das klingt für mich danach wie ich es beschrieben hatte. Es wird nicht aktiv ermittelt aber es gab einen Hinweis, dem man nachgegangen ist.
Das wird auch die nächsten Jahre immer wieder mal so sein.... aber mit aktiven Ermittlungen hat dies eben überhaupt gar nichts zu tun.

Sondern im Gegenteil, die Soko wurde aufgelöst, weil der Fall Frauke Liebs ausermittelt war/ist. Das sind eben die Tatsachen.
Jap, genau!
Und natürlich wird Hinweisen trotzdem noch nachgegangen. Wäre ja schlimm wenn es nicht so wäre...Aktiv ermittelt wird aber sicherlich nicht mehr.


melden