Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mord an Frauke Liebs

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

14.01.2020 um 23:06
Sojus73 schrieb:Wieso wird der ersten SMS aus Nieheim seitens der EB noch Freiwilligkeit unterstellt? Ich vermute weil Chris und Frau Liebs diese SMS als "typisch Frauke" qualifiziert haben. Und das meint m.E. nicht nur das reine Wording mit Abschluss "HDGDL" sondern die "Art- und Weise", d.h. einfach eine kurze SMS ohne nähere Erläuterung zu schreiben "ohne warum und wieso" sie noch unterwegs ist und wann sie zurückkommen wird.
Diese Einschätzung halte ich für realistisch. Allerdings sind das für mich persönlich noch keine ausreichende Gründe, hier eine Freiwilligkeit als sehr wahrscheinlich anzusehen. Die Nachricht umfasst nur sehr wenig Text. Deshalb kann es -so wie Du schreibst- an der Wortwahl allein nicht mit einiger Sicherheit festzumachen sein. Wenn man die "Art und Weise" dann mit in Betracht zieht, kollidiert die SMS dann aber mit den Umständen. Chris hatte mit ihr eine Abmachung. FL war voll und ganz bewusst, dass er nicht die ganze Nacht wach bleiben wollte bzw. konnte. Außerdem hätte eine Abholung des Schlüssels diesen Zielkonflikt gelöst. Ohne diese Abholung war der Inhalt der SMS daher nicht ausreichend. Sie hätte zumindest ein Zeitfenster angeben müssen, in welchem sie ihre Rückkehr erwartet. Also selbst wenn die Art der SMS "typisch" gewesen sein mag, unter den gegebenen Umständen war sie mehr als unpassend. Das hätte Argwohn erregen müssen. Für mich gibt der Inhalt an sich auch nicht genug Möglichkeit her, diese SMS klar FL zuzuordnen und darüber hinaus auch noch eine Freiwilligkeit zu unterstellen. Aber das ist meine ganz persönliche Einschätzung.
Sojus73 schrieb:Auch dass Frau Liebs sofort hochalarmiert war und die Polizei verständigte, als sie vom Fernbleiben von Frauke von der Schule gehört hatte und von Chris per SMS über seine vergeblichen Bemühungen Frauke zu finden informiert wurde, könnte darauf hindeuten, dass Frauke doch nicht ganz so zuverlässig war, wie der Öffentlichkeit geschildert bzw. im Rahmen von XY nahegelegt wurde.
Es könnte aber auch genau das Gegenteil der Fall sein. Nämlich dann, wenn FL eben nie ohne nähere Infos/bekannte Gründe einfach der Schule unentschuldigt (!) fern gegblieben wäre bzw. jemals ist. Wenn etwas in der Art nie zuvor geschehen war, ist die Alarmstimmung ebenfalls sehr plausibel, da dieses Verhalten eben sehr untypisch/ungewöhnlich gewesen wäre.
Sojus73 schrieb:Ein letzter Aspekt: selbst wenn die von mir oben aufgeführten Aspekte keinerlei Rolle spielen und Frauke als absolut zuverlässig einzustufen war und normalerweise niemals ohne die Schule zu informieren der Schule ferngeblieben wäre, bedeutet das nicht, dass dies in einem sehr besonderen Fall / Konstellation nicht doch ausnahmsweise so praktiziert wurde.
Das stimmt. In Anbetracht der Tatsache, dass sie diesen "besonderen Fall" nicht überlebte, kommen eigentlich nur zwei Möglichkeiten in Betracht: Entweder wußte der Täter, mit was FL leicht zu überzeugen wäre mitzukommen, oder es wäre ein glücklicher Zufall für den Täter, dass seine Vorspiegelung des "sehr besonderen Falles" zufällig FL überzeugen konnte. Oder aber er hat sie eben nicht gelockt, sondern direkt gegen ihren Willen verschleppt. Dann spielte nichts davon eine Rolle.


melden
Anzeige

Mord an Frauke Liebs

16.01.2020 um 08:44
Folgende Überlegung noch zu einem Tatverdächtigen: Wenn Nieheim tatsächlich eine falsche Spur war und die Tat auch nicht von einem "Schrauber aus Nieheim" begangen wurde, könnte folgender Zusammenhang bestehen:

- Frauke hat ihre Mutter ja nachweislich nach dem Ort Nieheim gefragt und auf die Rückfrage ihrer Mutter: "warum sie das denn wissen wolle" geantwortet, "da gäbe es einen Schrauber". (Nähere Hintergründe, warum Frauke sich für einen Schrauber aus Nieheim interessiert hat, sind laut dem user @emz leider nicht bekannt).

Wenn Frauke nun nicht nur ihre Mutter, Frau Liebs, nach Nieheim gefragt hat, sondern auch andere Personen, kommt als möglicher Tatverdächtiger weniger "der ominöse Schrauber aus Nieheim" in Betracht, sondern der Täter, der vom Interesse Fraukes an Nieheim und dem Schrauber gewusst hat, und diese Information genutzt hat, um eine "falsche Spur zu legen".

Kurz zusammengefasst: Ein möglicher Täter ist also nicht "der ominöse Schrauber aus Nieheim" sondern derjenige, dem Frauke von einem Schrauber aus Nieheim erzählt hat.


melden

Mord an Frauke Liebs

16.01.2020 um 09:03
Sojus73 schrieb:Wenn Frauke nun nicht nur ihre Mutter, Frau Liebs, nach Nieheim gefragt hat, sondern auch andere Personen,
Ihre Mutter wird ihr erklärt haben, wo Nieheim ist, nämlich dass das der Nachbarort ist. Warum sollte sie denn andere Leute jetzt nochmal nach Nieheim fragen? Weil sie ihrer Mutter nicht glaubt, weil sie es nicht verstanden hat, weil sie den Ort nicht im Netz findet? Und allen erzählt sie von dem Schrauber, nur Chris nicht, mit dem sie sich das Auto teilt und der von daher vielleicht auch Interesse hat?


melden

Mord an Frauke Liebs

16.01.2020 um 09:16
@emz

Ich finde meine Überlegung jetzt nicht sooo abwegig. Beispiel: Frauke fragt jemand danach wo Nieheim ist, "sie habe gehört, da gäbe es einen Schrauber." Derjenige sagt: "Nein, sorry, weiss ich nicht". Dann fragt Frauke ihre Mutter und erhält die entsprechende Auskunft. Später trifft sie denjenigen wieder, den sie zuerst nach Nieheim gefragt hat und sagt: "Du, ich weiss jetzt ausserdem wo Nieheim ist". - wie gesagt, nur mal als Beispiel.

Du schreibst:
emz schrieb:Und allen erzählt sie von dem Schrauber, nur Chris nicht, mit dem sie sich das Auto teilt und der von daher vielleicht auch Interesse hat?
Das finde ich interessant. Diese Info habe ich noch nicht. War das so, "dass Frauke allen / vielen Personen von dem Schrauber erzählt hat", nur Chris nicht? Oder ist das jetzt eine Annahme von Dir in Zusammenhang mit der von mir oben aufgestellten These?


melden

Mord an Frauke Liebs

16.01.2020 um 09:25
Sojus73 schrieb:Oder ist das jetzt eine Annahme von Dir in Zusammenhang mit der von mir oben aufgestellten These?
Das basiert einzig auf deiner These.
Was aber nie zur Sprache kam, dass Chris etwas von der Suche nach einem Schrauber wusste.


melden

Mord an Frauke Liebs

16.01.2020 um 11:39
Nieheim als Nachbarort von PB zu sehen, halte ich für fragwürdig. Hier bei uns ist das schon ziemlich weit weg für einen Nachbarort. Nieheim ist von mir z.B. 15 Minuten, PB hingegen 45-50


melden

Mord an Frauke Liebs

16.01.2020 um 12:01
Fräule schrieb:Nieheim als Nachbarort von PB zu sehen, halte ich für fragwürdig.
So habe ich das ja auch nicht gesagt :D
Frauke fragte ihre Mutter und die wohnte damals in Bad Driburg.
Und da passt es auch wieder.


melden

Mord an Frauke Liebs

16.01.2020 um 12:05
emz schrieb:So habe ich das ja auch nicht gesagt :D
Okay, dann habe ich es falsch verstanden:)


melden

Mord an Frauke Liebs

16.01.2020 um 22:08
frauzimt schrieb am 09.01.2020:Sollte man den Mann finden, in dessen Gesellschaft Frauke zuletzt gewesen ist, kann erst richtig nachgehakt werden.
War es ein Mann?
Nicht nachweisbar.
emz schrieb:Ihre Mutter wird ihr erklärt haben, wo Nieheim ist, nämlich dass das der Nachbarort ist. Warum sollte sie denn andere Leute jetzt nochmal nach Nieheim fragen?
Frauke wird (zumindest ungefähr) gewusst haben, wo Nieheim liegt. Ihr Ex Freund (den sie zwischendurch in PB gehabt hatte) stammte ja aus einem Ort, der nicht weit weg vom Nieheim lag.


melden

Mord an Frauke Liebs

16.01.2020 um 22:10
malinka schrieb:Ihr Ex Freund (den sie zwischendurch in PB gehabt hatte) stammte ja aus einem Ort, der nicht weit weg vom Nieheim lag.
Wurde dieser eig als Täter ausgeschlossen? Dazu habe ich irgendwie nichts finden können. Selbst das jetzt ist mir neu


melden

Mord an Frauke Liebs

16.01.2020 um 22:14
malinka schrieb:Frauke wird (zumindest ungefähr) gewusst haben, wo Nieheim liegt. Ihr Ex Freund (den sie zwischendurch in PB gehabt hatte) stammte ja aus einem Ort, der nicht weit weg vom Nieheim lag.
Und warum fragt sie ihre Mutter dann, wo Nieheim ist?


melden

Mord an Frauke Liebs

16.01.2020 um 22:16
Eya schrieb:Wurde dieser eig als Täter ausgeschlossen? Dazu habe ich irgendwie nichts finden können. Selbst das jetzt ist mir neu
Sojus73 schrieb:Und warum fragt sie ihre Mutter dann, wo Nieheim ist?
Ihr könnt auf jeden Fall die Suchfunktion benutzen und selber nachlesen, was wir schon alles darüber diskutiert haben, damit der Thread nicht unnötig lang gelegt wird.


melden

Mord an Frauke Liebs

16.01.2020 um 22:17
malinka schrieb:Ihr könnt auf jeden Fall die Suchfunktion benutzen und selber nachlesen, was wir schon alles darüber diskutiert haben, damit der Thread nicht unnötig lang gelegt wird.
Nun ja, wenn er als Tatverdächtiger offiziell ausgeschlossen wurde brauche ich drüber nicht mehr diskutieren. Deshalb auch die Frage. Aber gut :)


melden

Mord an Frauke Liebs

16.01.2020 um 22:20
malinka schrieb:Sojus73 schrieb:
Und warum fragt sie ihre Mutter dann, wo Nieheim ist?
Ihr könnt auf jeden Fall die Suchfunktion benutzen und selber nachlesen, was wir schon alles darüber diskutiert haben, damit der Thread nicht unnötig lang gelegt wird.
Ist doch sowieso sehr still hier. Kannst Du doch bestimmt mit einem kurzen Satz beantworten, was war denn die Conklusio der Diskussion damals warum sie ihre Mutter nach Nieheim gefragt haben könnte, wenn sie sowieso wusste wo es ist ?!?


melden

Mord an Frauke Liebs

16.01.2020 um 22:25
Sojus73 schrieb:Ist doch sowieso sehr still hier. Kannst Du doch bestimmt mit einem kurzen Satz beantworten, was war denn die Conklusio der Diskussion damals warum sie ihre Mutter nach Nieheim gefragt haben könnte, wenn sie sowieso wusste wo es ist ?!?
Das es still ist liegt daran, dass Themen im Kreis gedreht werden, die schon ellenlange im Thread diskutiert wurden. Und es macht mehr Sinn selber nachzulesen, so kriegt man mehr Informationen für sich selber.
Deine Frage kann ich leider nicht beantworten. Fakt ist, dass ihr Ex Freund aus einem Nachbar Ort von Nieheim stammte. Warum Frau Liebs das so kommuniziert hat kann nur sie beantworten.


melden

Mord an Frauke Liebs

16.01.2020 um 22:48
malinka schrieb:Das es still ist liegt daran, dass Themen im Kreis gedreht werden, die schon ellenlange im Thread diskutiert wurden. Und es macht mehr Sinn selber nachzulesen, so kriegt man mehr Informationen für sich selber.
Wurde denn Deines Wissens schon mal darüber diskutiert, dass nicht "der ominöse Schrauber aus Nieheim" ein Täter hätte sein können sondern derjenige, dem sie von diesem Schrauber aus Nieheim erzählt hat und der dies geschickt für ein Ablenkungsmanöver genutzt hat.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.01.2020 um 00:32
Sojus73 schrieb:Ein möglicher Täter ist also nicht "der ominöse Schrauber aus Nieheim" sondern derjenige, dem Frauke von einem Schrauber aus Nieheim erzählt hat.
Wenn ich Dich richtig verstehe meintest Du, der Täter könnte eine bewusste Trugspur nach Nieheim gelegt haben, damit sich die Suche auf Nieheim konzentriert und von ihm ablenkt. Aber wären dann die Anrufe aus PB nicht kontraproduktiv gewesen ? Außerdem ist für mich fraglich, ob der Täter zum Zeitpunkt des SMS-Versandes schon damit rechnete, dass der Absendeort auch ermittelt würde. Schließlich scheinen die Anrufe ja auch dazu gedient zu haben, die Polizei möglichst von umfassenderen Ermittlungen abzuhalten. Für mich ist das etwas widersprüchlich.


melden

Mord an Frauke Liebs

17.01.2020 um 06:40
Sojus73 schrieb:Wurde denn Deines Wissens schon mal darüber diskutiert, dass nicht "der ominöse Schrauber aus Nieheim" ein Täter hätte sein können sondern derjenige, dem sie von diesem Schrauber aus Nieheim erzählt hat und der dies geschickt für ein Ablenkungsmanöver genutzt hat.
Du kannst mich noch so oft fragen, ich werde auf so banale Dinge nicht mehr antworten, weil sie für mich persönlich uninteressant sind. Fakt ist auf jeden Fall, dass viele Neuzugänge im Thread sich nicht mehr die Mühe machen sich Informationen selbst anzueignen, sondern lieber alle Fragen die schon hundertfach hier gestellt (und teilweise diskutiert und beantwortet wurden) immer wieder einstellen. Man könnte ja von alleine auf die Idee kommen zu suchen, anstatt den Thread unnötig lang zu machen. Missverstehe mich nicht falsch, ich bin für eine Diskussion und ich freue mich genau so wie viele andere über neue Gesicherter hier. Aber manche Dinge sind einfach zu trivial um sie noch mal oder überhaupt auf den Tisch zu bringen. Dazu zählt für mich die Idee, dass irgendjemand einen ominösen Schrauber aus Nieheim ins Spiel bringen musste, um schon vor dem Abend von Fraukes Verschwinden nach Nieheim zu deuten. Vor allem weil wir nicht eindeutig wissen was genau Nieheim an diesem Abend/dieser Nacht für eine Bedeutung spielte.
Vielleicht war man auf der Durchreise, vielleicht hat man dort gehalten, vielleicht ist man dort gerade erst angekommen.

Auch fragen danach ob jemand als Tatverdächtiger ausgeschlossen wurde finde ich mehr als unwichtig. Und wer wären wir hier im Thread diese zu beantworte, dass kann nur die Polizei. Jedoch bin ich mir sicher, dass die Beamten in Fraukes Fall alle Ex Freunde von Frauke, vor allem wenn sie aus PB oder Nieheimer Umgebung kamen, genau unter die Lupe genommen hat. Selbst bis nach Nürnberg sind die Beamten damals gereist, nur weil Frauke dort einen Chatpartner hatte.

Im großen und ganzen würde es der Diskussion helfen und diese wieder beleben, wenn man mit interessanten Ideen kommen würde, die nicht bereits zigfach hier diskutiert wurden und auf genausten Informationen (zumindest diejenigen die zugängig sind und das ist hier im Thread eine ganze Menge) beruhen würden. Dafür müsste man sich aber die Mühe machen und selbst recherchieren, so wie es viele vorher schon getan habe.


melden

Mord an Frauke Liebs

gestern um 13:39
malinka schrieb:Frauke wird (zumindest ungefähr) gewusst haben, wo Nieheim liegt. Ihr Ex Freund (den sie zwischendurch in PB gehabt hatte) stammte ja aus einem Ort, der nicht weit weg vom Nieheim lag.
Reine Spekulation von dir.
Ich kenne z.n den Ort Bad Driburg ganz gut weil ich Verbindungen dort hin habe. Trotzdem weiß ich nicht welche kleineren Ortschaften drum herum liegen.


melden
Anzeige

Mord an Frauke Liebs

gestern um 15:01
Kangaroo schrieb:Ich kenne z.n den Ort Bad Driburg ganz gut weil ich Verbindungen dort hin habe. Trotzdem weiß ich nicht welche kleineren Ortschaften drum herum liegen.
Das ist der Fluch der Navis. Keiner schaut mehr auf irgendeinen Wegweiser und schon gar nicht auf eine Straßenkarte. Früher blieb das gar nicht aus, dass man sowas mitbekommen hat.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

359 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt