Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.143 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 15:14
Zitat von brettvormkopfbrettvormkopf schrieb:Ich stelle mir selbst die Frage : Würde ich es akzeptieren wenn meine neue Bekanntschaft oder sogar Partnerin noch bei ihrem Ex wohnt?
@brettvormkopf
In diesem Fall hier, also auf Frauke bezogen: "Würde ich es akzeptieren, das meine neue Bekanntschaft noch mit seiner Ex-Freundinn zusammenwohn?".


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 15:21
@F.Einstoff
@F.Einstoff
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:"Würde ich es akzeptieren, das meine neue Bekanntschaft noch mit seiner Ex-Freundinn zusammenwohn?".
Auch so herum wäre es möglich. Für manche Leute ist es eben schon ein rotes Tuch, wenn noch Kontakt zum Ex bzw zur Ex besteht. Ein Zusammenleben in einer Wohnung? Ist ja noch mal etwas anderes. Wie gesagt, ein Mensch mit Eifersuchtsproblemen stößt dort mit großer Sicherheit an seine Grenzen. Läuft da noch was? Was passiert wenn sie alleine sind etc.
Ich finde beide Varianten pausibel, sogar ein 2er Komplott schließe ich nicht aus. Jemand der auf Frauke stand und jemand der auf Chris stand....diese beiden können zum Einen aus dem direkten Bekanntenkreis stammen und haben daher sämtliche Infos, zum Anderen kann man sich dadurch auch wasserdichte Alibis verschaffen.....


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 15:24
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:diesem Fall hier, also auf Frauke bezogen: "Würde ich es akzeptieren, das meine neue Bekanntschaft noch mit seiner Ex-Freundinn zusammenwohn?".
Das bedeutet die neue Freundin von ihm steckt dahinter oder hat was damit zu tun


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 15:30
Zitat von HeribertHeribert schrieb:Das bedeutet die neue Freundin von ihm steckt dahinter oder hat was damit zu tun
Wenn du die letzten Beiträge von @brettvormkopf liest, dann sollte dir klar sein, was damit gemeint war. @brettvormkopf hat sich halt gefragt, wie er/sie damit zurecht käme, wenn der neue Freund noch mit der EX zusammen leben würde, oder umgekehrt, was aber im Fall Liebs wenig Sinn machen würde.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 15:37
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:was aber im Fall Liebs wenig Sinn machen würde.
...weil?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 15:42
Zitat von brettvormkopfbrettvormkopf schrieb:...weil?
@brettvormkopf
Weil es für mich dann weniger Sinn machen würde, seine Wut an Frauke auszulassen. Das Chris das eigentliche Opfer bei der ganzen Sache sein sollte glaube ich nicht so recht.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 15:53
@F.Einstoff
okay, verstehe. kann sein dass wir dasselbe meinen, ich mich aber nicht richtig ausdrücken konnte... mMn macht es schon sinn Frauke aus dem Weg schaffen zu wollen. Jemand, der Chris für sich haben wollte... nur nicht soweit gedacht hat, das Chris am ende drunter leiden wird?
Ich glaube wirklich eher an so eine Version als an den Großen Unbekannten mit Windrad. Der Entführer wusste viel zu viel über Frauke und ihre Kontakte. Siehe die 9-10 Fragen weiter oben....


Wie gesagt ich hab das Gefühl, das jemand ein riesiges Problem mit der Konstellation Frauke/Chris hatte.... Die wohnt immernoch bei ihm, die muss verschwinden/ er wohnt immer noch bei seiner EX, wenn sie verschwindet habe ich ihn für mich alleine...


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 16:37
Zitat von brettvormkopfbrettvormkopf schrieb:Wie gesagt ich hab das Gefühl, das jemand ein riesiges Problem mit der Konstellation Frauke/Chris hatte.... Die wohnt immernoch bei ihm, die muss verschwinden/ er wohnt immer noch bei seiner EX, wenn sie verschwindet habe ich ihn für mich alleine...
@brettvormkopf
An so ein Motiv glaube ich überhaupt nicht.

Ich bin überzeugt, dass Frauke als Opfer gemeint war (nicht die Mitbewohnerin von Chris, nicht die Tochter von Frau Liebs)

Entweder der Täter hat Frauke als Opfer ausgesucht und die Entführung geplant- und einen günstigen Augenblick abgewartet- oder er hat die Gelegenheit ergriffen (Frauke allein auf der Straße/dunkel/keine Zeugen)

Oder Frauke wurde ein Zufallsopfer.
Ich halte das durchaus für möglich


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 16:44
Ich denke man kann im Fall von FL wirklich wenig ausschliessen, aber ein Täter (ob Mann oder Frau), der im Alter von FL oder Chris war, ist bei diesen Abläufen der Tat relativ unwahrscheinlich. Für mich ist der Täter mindestens Ende 20, oder sogar um einiges älter. Der hatte vorher einen klaren Plan bei der Unterbringung, als Spontantat würde ich das nicht einschätzen.

Das ganze enge, direkte Umfeld von Frauke, bzw. Chris, seine Freunde, sein Umfeld ist doch sicher von der Polizei auf "Links" gedreht worden. Wenn da wirklich jemand die Tat begannen hätte, kann ich mir schwer vorstellen das da jemand bisher 14 Jahre durchkommt, da sich Verhältnisse bzw. Freundschaften auch ändern in diesem langen Zeitraum.
Mit Eifersucht oder ein "Problem" haben, das Frauke und Chris zusammen wohnen und dann auf die Art reagieren, klingt für mich extrem unwahrscheinlich.

Interessanter wäre da mMn eher das berufliche Umfeld von FL, aber darüber wissen wir hier wohl zu wenig....

Für mich gibt es mehrere mögliche Tätertypen
1) der Stalker, der einiges aus Fraukes Umfeld durch beobachten weiß und sie Ihn nicht kennt oder maximal vom sehen...
2) der große Unbekannte, z.B. der Typ Windrad, oder eben ein klassischer Abgriff auf der Strasse in der Art in eine Falle locken. Deshalb auch vorher ohne Bezug zu Frauke und bisher nicht zu ermitteln. Eben das Zufallsopfer....
3) vielleicht aus dem beruflichen Umfeld

Variante 1 und 2 könnte auch relativ problemlos telefonieren lassen, bei Personen die mit Namen bekannt sind ist das eigentlich zu gefährlich.


3x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 17:15
Zitat von libero402libero402 schrieb:Das ganze enge, direkte Umfeld von Frauke, bzw. Chris, seine Freunde, sein Umfeld ist doch sicher von der Polizei auf "Links" gedreht worden
Der Leitende Kommisar Östermann ist sich sicher, dass er den oder die Täterin schon am Tisch sitzen hatte...
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Ich bin überzeugt, dass Frauke als Opfer gemeint war
Auch das ist natürlich möglich.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 17:28
Zitat von brettvormkopfbrettvormkopf schrieb:libero402 schrieb:
Das ganze enge, direkte Umfeld von Frauke, bzw. Chris, seine Freunde, sein Umfeld ist doch sicher von der Polizei auf "Links" gedreht worden
Der Leitende Kommisar Östermann ist sich sicher, dass er den oder die Täterin schon am Tisch sitzen hatte...
Das ist für mich "das Pfeifen" im dunkeln Wald, natürlich kann das sein, muss aber nicht. Er wollte den Täter verunsichern, würde jeder wohl so probieren wenn man relativ wenig auf der Hand hat, bzw. viele Details die man unterschiedlich bewerten/auslegen kann.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 17:31
Zitat von libero402libero402 schrieb:Er wollte den Täter verunsichern
Davon gehe ich auch aus, wenn dem wirklich so ist, dann muss der/die TäterIn ja Nerven aus Stahl haben. Nach so einer Aussage.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 17:35
Zitat von brettvormkopfbrettvormkopf schrieb:libero402 schrieb:
Er wollte den Täter verunsichern
Davon gehe ich auch aus, wenn dem wirklich so ist, dann muss der/die TäterIn ja Nerven aus Stahl haben. Nach so einer Aussage.
Da bin ich komplett bei Dir, Nerven aus Stahl trifft es wohl am besten. Aktionen wie telefonieren, fahren mehrmals ins Industriegebiet, vielleicht auch die Unterbringung, wer weiß wie riskant es war Frauke mehrmals in ein Fahrzeug zu verfrachten oder eben dort wo sie war mindestens 1 Woche unterzubringen....


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 17:37
Zitat von libero402libero402 schrieb:Für mich gibt es mehrere mögliche Tätertypen
1) der Stalker, der einiges aus Fraukes Umfeld durch beobachten weiß und sie Ihn nicht kennt oder maximal vom sehen...
2) der große Unbekannte, z.B. der Typ Windrad, oder eben ein klassischer Abgriff auf der Strasse in der Art in eine Falle locken. Deshalb auch vorher ohne Bezug zu Frauke und bisher nicht zu ermitteln. Eben das Zufallsopfer....
3) vielleicht aus dem beruflichen Umfeld
Oder 4) eine Internetbekanntschaft, der sie einiges von sich mitgeteilt hat.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 18:32
Zitat von soomasooma schrieb:libero402 schrieb:
Für mich gibt es mehrere mögliche Tätertypen
1) der Stalker, der einiges aus Fraukes Umfeld durch beobachten weiß und sie Ihn nicht kennt oder maximal vom sehen...
2) der große Unbekannte, z.B. der Typ Windrad, oder eben ein klassischer Abgriff auf der Strasse in der Art in eine Falle locken. Deshalb auch vorher ohne Bezug zu Frauke und bisher nicht zu ermitteln. Eben das Zufallsopfer....
3) vielleicht aus dem beruflichen Umfeld
Oder 4) eine Internetbekanntschaft, der sie einiges von sich mitgeteilt hat.
Ja richtig, auch möglich. Bei Variante 3) und 4) wäre ein freiwilliges mitgehen/mitfahren möglich und eben die erste sms (vielleicht freiwillig?) denkbar.

Mich würde interessieren, ob bei Variante 3) und eben auch 4), Personen aus dem Umfeld Nieheim ermittelt werden konnten. Irgendein Bezug muss doch da sein zu Nieheim oder Umgebung.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 18:42
Zitat von libero402libero402 schrieb:Nerven aus Stahl trifft es wohl am besten.
@libero402

Und wenn dem Täter,- aus welchen Gründen auch immer,- vollkommen egal war, ob er erwischt wird?
Vielleicht hat er mit der Gesellschaft abgeschlossen?
Es könnte sogar sein, dass sich der Täter nach Fraukes Tod das Leben genommen hat.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 18:52
@sooma (Zitieren klappt gerade nicht.)
5) ein Internetbekannter, der ... @libero402 ... schon ein paar Jahre älter war. Der aufgrund von Fraukes Profil oder späteren Mitteilungen auf sie aufmerksam geworden war (zB gemeinsamer früherer Wohnort/Schule + jetzt aufhältig im Grossraum Paderborn). Der sich aufgrund Fraukes freiwilliger Mitteilung "Mutti ist Direktorin" an Frauke erinnerte, also, sie ihm irgendwie bekannt war, aber er ihr kaum (sodass sie ihn auch nie ggü Chris erwähnt hatte). Einer, der durch Fraukes Status "Single" getriggert wurde und... zumindest durch die Anrufe bei Chris diesen Status "überprüfen " wollte!
Könnte ich mir vorstellen.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 21:19
Zitat von biene99biene99 schrieb:Erst wird sie von Tag 1 an von der Polizei "abgebügelt" und ihre Besorgnis über das Verschwinden ihrer Tochter wird nicht ernst genommen.

Dann sagt man ihr: Ist doch alles bestens, die meldet sich doch jeden Tag, die kann doch in ihrem Alter ihren Aufenthaltsort selbst bestimmen.

Dann unterstellt man anscheinend, daß Frauke von zu Hause weggelaufen ist und ihren Selbstmord mit Alkohol und Abschiedsbrief im Wald geplant hat.
Man sagte Frau L nicht nur 'alles bestens', man redete deftig mit ihr. Nachzulesen im Stern Crime.
War das stets der gleiche Beamte, oder war der Tenor generell auf dieser Dienststelle so?
Zitat von brettvormkopfbrettvormkopf schrieb:Der Leitende Kommisar Östermann ist sich sicher, dass er den oder die Täterin schon am Tisch sitzen hatte...
So äußerste man sich auch im Fall Tanja G. Scheint eine gängige Phrase zu sein die man nicht groß zu beachten braucht.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 21:20
Also vielleicht eine Art Psycho, wie der Post weiter oben vermuten lässt. Unwillkürlich musste ich an den Song "Jeannny" von Falko denken. Nach dem Motto: " Wenn ich dich schon nicht haben kann, dann soll dich keiner haben. Und ich gehe mit dir in eine Welt, wo wir immer zusammen sind". War das in etwa so gemeint?


melden

Mord an Frauke Liebs

23.10.2020 um 21:27
Der Satz.... "der Täter sass sicher schon am Tisch..." ist doch Polizeisprech. So oder so ähnlich ("der Täter ist irgendwo in den Akten...."), wird sich doch immer wieder mal geäussert. Und klar, bei Hunderten von Befragten, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass der Täter darunter war und noch unerkannt blieb.

Was ich mich aber von Anbeginn frage... wie kann man sich so sicher sein, dass Frauke Liebs ermordet wurde?


1x zitiertmelden