Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

87.289 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

10.06.2021 um 20:37
Zitat von TrojienTrojien schrieb:Ich meinte nicht Isabella per se, sondern die 2. Instanz, die Alarm schlagen würde. Sprich: Arbeitgeber, Schule, etc.

War ihm das dann egal oder plante er nicht, dass er und Frauke länger als 1 Tag zusammen waren?
Ich könnte mir vorstellen, dass gerade das Alarmiertsein der Umgebung, das Spiel ansich, ihm einen zusätzlichen Kick versprochen hat und dass die Verfolgung mit in Kauf genommen wurde.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.06.2021 um 20:45
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:Ich könnte mir vorstellen, dass gerade das Alarmiertsein der Umgebung, das Spiel ansich, ihm einen zusätzlichen Kick versprochen hat und dass die Verfolgung mit in Kauf genommen wurde
Aber dann hätte er die erste SMS auch nicht geschrieben, wenn ihn das Chaos anderer so berauscht.

Das er den akutesten Alarmschlager beruhigt, die drauf folgenden aber nicht könnte wie gesagt darauf hindeuten, dass eine Gefangenschaft nie geplant war und er dachte, dass er sich um weitere besorgte Mitmenschen keine Sorgen machen müsse, da Frauke entweder bald wieder zuhause oder tot sein würde.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.06.2021 um 20:59
Kann es sein das sie die SMS geschrieben hat und direkt danach den Akku entfernt hat um ihn ihrer Freundin zurück zu geben? Dann ging die SMS noch nicht raus, sondern erst nachdem ihr Handy aufgeladen und eingeschaltet wurde.
Oder die SMS war nur eine Art Entwurf. Sie hat die SMS im Pub geschrieben aber nicht abgeschickt. Als ihr Handy aufgeladen und eingeschaltet wurde, hat der Täter die SMS dann vielleicht ausversehen verschickt. Damals bei den alten Handys ist es ja oft passiert, dass eine SMS nicht raus ging (zbs wegen schlechten Empfang). Man konnte dann auf "erneut senden" klicken und die SMS wurde nochmal verschickt. Vielleicht war das ein Versehen vom Täter, als er ihr Handy durchsucht hat.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.06.2021 um 21:05
Zitat von TrojienTrojien schrieb:War ihm das dann egal oder plante er nicht, dass er und Frauke länger als 1 Tag zusammen waren?
Je nachdem welches Motiv er hatte. Vielleicht wurde aus einer kurzen Spritztour ein handfester Übergriff.

Der musste vermutlich erstmal sämtliche Hemmschwellen überwinden um einen Menschen überhaupt zu töten.
Ich könnte mir vorstellen unter Alkohol oder Drogen.
Ob das überhaupt von Anfang an geplant war ist offen.
Um für Sich und seine Entscheidung Zeit zu gewinnen, hat er sie vermutlich ersteinmal am Leben gelassen. Als ihm seine auswegslose Situation bewusst und der Druck zu gross wurde, wird er sie dann erstick oder ertränkt haben.


melden

Mord an Frauke Liebs

10.06.2021 um 21:27
Weis vielleicht jemand, ob das Ault Triangle ein Austragungsort von Darts -Turnieren ist/war?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.06.2021 um 21:52
Zitat von TrojienTrojien schrieb:Eine Möglichkeit wäre es, wenn der Täter ihr damit gedroht hat, dass er einem Familienmitglied etwas antut, wenn sie etwas sagt.
Angenommen Frauke hätte ein klares Indiz zum Täter nennen können, glaube ich nicht, dass sie sich von so einer Drohung hätte abhalten lassen. Gerade wenn sie mit ihrem eigenen Tod rechnete, was zumindest an manchen Stellen im letzten Telefonat hineininterpretierbar ist, hätte sie keine Sicherheit gehabt, dass der Täter nicht auch nach ihrem Ableben ihrer Familie was angetan hätte. Und das Frauke in so einer Situation dem Täter einen "benefit of doubt" einräumt, mag irgendwie möglich sein, finde ich aber erstmal schwierig.

Ansonsten finde ich diesen Fall richtig ätzend. Er besteht nur aus Spekulationen und teils wilden Theorien. Die einzige Chance, dass der Fall aufgeklärt wird, liegt im Geständnis vom Täter oder in Hinweisen potenzieller Mitwisser.


melden

Mord an Frauke Liebs

10.06.2021 um 22:19
Zitat von AbnutzernameAbnutzername schrieb:Weis vielleicht jemand, ob das Ault Triangle ein Austragungsort von Darts -Turnieren ist/war?
In den letzten Jahren offenbar nicht (2016 bis Corona), wie es davor war, weiß ich nicht.


melden

Mord an Frauke Liebs

11.06.2021 um 10:03
Zitat von Chris96Chris96 schrieb:? Dann ging die SMS noch nicht raus, sondern erst nachdem ihr Handy aufgeladen und eingeschaltet wurde
Ist so weit ich weiss bei den damaligen Modellen nicht so gewesen.
Wenn der Akku rausgenommen wird, bevor die SMS vollständig verschickt wurde, verschwindet sie ins Nirvana.

Gab soweit ich weiß keine "hold" position.


melden

Mord an Frauke Liebs

11.06.2021 um 10:17
Gab es nicht damals auch schon die Option eine SMS zeitversetzt zu versenden, wenn man den *Later Stundenzahl# Code vor die SMS getippt hat?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

11.06.2021 um 11:16
Zitat von TrojienTrojien schrieb:JeeKay schrieb:
Ich könnte mir vorstellen, dass gerade das Alarmiertsein der Umgebung, das Spiel ansich, ihm einen zusätzlichen Kick versprochen hat und dass die Verfolgung mit in Kauf genommen wurde

Aber dann hätte er die erste SMS auch nicht geschrieben, wenn ihn das Chaos anderer so berauscht.

Das er den akutesten Alarmschlager beruhigt, die drauf folgenden aber nicht könnte wie gesagt darauf hindeuten, dass eine Gefangenschaft nie geplant war und er dachte, dass er sich um weitere besorgte Mitmenschen keine Sorgen machen müsse, da Frauke entweder bald wieder zuhause oder tot sein würde.
Ich bin mir gar nicht sicher, ob er irgend jemand beruhigen wollte...

Hätte Chris geahnt, dass allein schon die 1. SMS nicht stimmig ist, dann hätte er Alarm geschlagen.
Ganz offensichtlich hat der die SMS so eingeordnet, dass er sich zwar ärgerte, sich aber nichts dabei dachte.
Klar, bleibe ich halt auf, die kommt schon noch.
Inwieweit, dass bei den beiden schon öfters vorgekommen ist, wissen wir ja nicht. Man könnte annehmen, dass das gerade noch so im Bereich ist, wo man sich nichts groß denkt.

Da alle Anrufe in gewisserweise auf die 1. SMS aufbauen - komme später wieder... komme nachhause - könnte man vermuten, dass die 1. SMS den Trigger zog. Alles, was Frauke in ihren nachfolgenden Anrufen sagt, ist entweder ausweichend oder hält sie nicht ein; sie kommt eben nicht nachhause, sie erklärt auch nichts später. Von ihr bleibt eben nichts weiter übrig als ihre Leiche in einem Waldstückchen.
Was heißt das für einen angenommenen Partner aus der Sicht des Täters? Dieser fiktive Partner dürfte sich die schwersten Vorwürfe machen, dass er die 1. SMS als harmlos angesehen hat. "Warum bin ich nicht losgezogen und habe etwas unternommen?", könnte sich dieser fragen und sich ein Leben lang damit quälen. Könnte das nicht auch eine Absicht des Täters gewesen sein? Wusste er etwa gar nicht, wie es um die Beziehung zwischen Chris und Frauke stand?


melden

Mord an Frauke Liebs

11.06.2021 um 13:36
Primär wird sich der Täter Gedanken um seine eigene Zukunft gemacht haben, als um Fraukes Angehörige.


Chris und Frauke lebten emotional in einer nachehelichen Beziehung. Chris wird sich schon etwas dabei gedacht habe, wenn sie später kommt.
Von daher wird er sich keine Vorwürf machen müssen. Wer nachhakt wir abgeblockt. Mutter Liebs konnte davon ein Lied singen. Um den Kontakt zu ihr nicht zu gefährden...hielt sie sich mit Fragen nach den vermeintlichen Berufszielen ihrer neuen Bekanntschaften zurrück.
Auch die Kurznachrichten ohne weitere Begründung passten hier ins Temperamentbild von Frauke...schnell, reizbar und schwierig. (wirbelwindig)

Ich denke wenn der Täter eines nicht gleich erreichen konnte, dann war es ein evozieren von Selbstschuld.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

11.06.2021 um 14:05
Zitat von IlluminatiNWOIlluminatiNWO schrieb:anwesend
Gab es nicht damals auch schon die Option eine SMS zeitversetzt zu versenden, wenn man den *Later Stundenzahl# Code vor die SMS getippt hat?
Glaube 2006 ging das noch nicht.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

11.06.2021 um 14:23
Zitat von KangarooKangaroo schrieb:Glaube 2006 ging das noch nicht.
Ich dachte, dass das USSD Codes waren und die im GSM-Standard schon gingen.

GSM gibt es schon seit 1990, zum Stand 2006 fand ich nur
Im März 2006 nutzten weltweit 1,7 Milliarden Menschen GSM
Quelle: Wikipedia: Global System for Mobile Communications

Aber ich schau mal, ob ich da eine vernünftige Quelle zu finde, ab wann das hier ging.


melden

Mord an Frauke Liebs

11.06.2021 um 14:54
Zitat von TrojienTrojien schrieb:Warum war es ihm wichtig Chris zu beruhigen aber nicht z.B. Isabella, die auch Alarm schlagen könnte und ja auch gemacht hat?
@Trojien

Mir war wichtig zu sagen, dass mir überhaupt nicht wissen, wie der Täter tickt.
Es kann sich um einen intelligenten Mann handeln (sogar überdurchschnittlich intelligent),
aber ohne Sozialkompetenz.
Es könnte sein, dass er Testaufgaben tadellos löst, aber keine Empathie besitzt.

Ich muss dabei sogar an jemanden denken, den ich kenne (ein total lieber Mensch).
Von seiner Familie weiss ich, dass er sich total eingeengt fühlt, wenn man ihm sagt: Um eins gibt es Essen.
Manchmal kommt er erst um zwei. Nach eins laufen die los und suchen ihn.
Oder sie halten das Essen warm, bis er da ist.
Dem Mann würde nie einfallen, dass sein Freiheitsbedürfnis Umstände macht.
Er meint es nicht böse. Für ihn sind Verabredungen etwas Einengendes.
Wenn er einen Arzttermin hat, sagt er, er geht an dem Tag irgendwann hin.
Der Doktor ist doch sowieso da.
(Damit es keinen Ärger gibt, bringt ihn die Familie termingerecht hin).

Wenn der Täter so eine Einstellung hat (mal angenommen, er ist nicht bindungsfähig und hatte schön länger den Plan, eine Frau zu entführen.- Oder konkret Frauke)
war ihm komplett egal, welche Verpflichtungen Frauke haben könnte. Ob sie Verabredet ist, auf der Arbeit fehlt etc.
Das liegt alles ausserhalb seines Horizontes.

Frauke hat vielleicht nur zum Eigenschutz gesagt:
Ich werde erwartet. Wenn ich nicht nach Hause komme, macht mein Freund (Mitbewohner) Alarm.
Und dann war dem Täter klar, dass genau der Chris mit einer SMS beruhigt werden muss.
Von Chris ging führ ihn dann eine Gefahr aus.

Später dachte der Täter, dass Chris als Nachrichtenverteiler fungieren würde.
Der würde schon jedem erzählen, dass Frauke freiwillig abgetaucht ist.

Das würde für mich erklären, warum die SMS inhaltlich nicht passt. Der Täter empfand das als ausreichend.

Das soll aber nur eine mögliche Erklärung sein.
Ich will damit nur sagen, dass wir einen Fehler machen, wenn wir den Täter mit unseren Fähigkeiten, unserer Weitsicht usw. ausstatten.
Immerhin wurde Frauke entführt und getötet.
Der Täter kann also nicht "normal" sein.

Letzter Punkt:
In den 90ern war es unter jungen Frauen üblich, Termine mit einem fremden Mann alleine abzusichern.
Wohnungsbesichtigungen z.B.
Man der Freundin vorher Bescheid gesagt (ihr die Adresse gesagt) und sie nach dem Termin angerufen:
Alles in Ordnung.

Für mich wäre erwartbar, dass Frauke - wenn sie von dem Mann weg wollte, der sie zum Bleiben überreden wollte,
gesagt hätte:
Ich werde erwartet. Mein Freund schlägt sonst Alarm.

Der Täter hat Frauke aber nicht gehen lassen, sondern die SMS verschickt.

Ich halte das- neben anderen Überlegungen- für möglich.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

11.06.2021 um 17:22
Zitat von KangarooKangaroo schrieb:Der Täter kann aber auch ein Kardinal gewesen sein .. immerhin ist Paderborn ja Erzkatholisch.
Und Frauke hat ihre Ausbildung ja bei einem religiösen Träger gemacht ..
Und vielleicht war die mehrmalige 3 fache Wiederholung ein Hinweis auf die Dreifaltigkeit...
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:In diesem Szenario, wo der Täter im Namen von Frauke eine Beruhigungs-SMS schickt, wendet er sich nur an Chris...

A) ... weil Chris der 1. Ansprechpartner von Frauke ist
Und woher weiß der Täter das?


melden

Mord an Frauke Liebs

11.06.2021 um 17:28
Zitat von KangarooKangaroo schrieb:Glaube 2006 ging das noch nicht.
Was aber ging, war das verspätete Versenden einer Nachricht, die noch im Cache hing, als z.B. der Akku leer ging. Von daher könnte es sogar sein, dass Frauke die SMS unmittelbar nach dem Spiel schicken wollte, weil sie tatsächlich - z.B. mit N., den sie ja überreden wollte, noch zu kommen - noch was unternehmen wollte. Dann kam der nicht, und sie fühlte sich müde und ging nach Hause. Dort ist sie dann vermutlich nicht angekommen und irgendwann war, warum auch immer, der Akku wieder geladen, und die SMS ging raus.

Was wir sicher wissen ist, dass das Handy (!) zu diesem Zeitpunkt (egal wie die SMS beim Versendezeitpunkt zu Stande kam oder ob sie schon zuvor geschrieben worden ist) in Nieheim eingelockt war. Nicht mehr und nicht weniger kann man mit 100% Sicherheit sagen!


melden

Mord an Frauke Liebs

11.06.2021 um 17:29
Zitat von AbnutzernameAbnutzername schrieb:Chris und Frauke lebten emotional in einer nachehelichen Beziehung.
Was versteht man denn bitte unter der Emotionalität einer nachehelichen Beziehung?
Ich kenne "nachehelich" im Zusammenhang mit nachehelichem Unterhalt. Aber da lebt man nicht mehr zusammen.
Was da so alles zusammengedichtet wird, ich komme aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus :D


melden

Mord an Frauke Liebs

11.06.2021 um 17:32
@emz
Ist doch ganz einfach...beide gehen getrennte Wege!
Man ist seinem Expartner keine Rechenschaft mehr schuldig...wo man die ganze Nacht gewesen ist!


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

11.06.2021 um 17:42
Zitat von AbnutzernameAbnutzername schrieb:Ist doch ganz einfach...beide gehen getrennte Wege!
Man ist seinem Expartner keine Rechenschaft mehr schuldig...wo man die ganze Nacht gewesen ist!
Sagt man da nicht, sie haben keine Beziehung mehr miteinander, wenn sie getrennter Wege gehen?
Was unterrscheidet denn jetzt keine Beziehung von nachehelicher Beziehung?


melden

Mord an Frauke Liebs

11.06.2021 um 17:47
@emz
Keine Beziehung bedeuted im extremsten Fall, noch nicht einmal mehr zusammen Einkaufen gehen!
Nicht mit Mama zusammen essen, oder zusammen wohnen... bis zum Abbruch der Kommunikation.
....einfach gar nix mehr!


melden