Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

89.196 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

24.03.2012 um 22:56
Leider wurde der Thread mal wieder mit OT zugemüllt, daher die fehlende Seite.
Einfach hier wieder ansetzen:
Beitrag von Sven1213 (Seite 586)


melden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 18:38
Zitat von Sven1213Sven1213 schrieb:Ein männlicher Täter wäre zielorientierter vorgegangen.
@Sven123
Was meinst du bitte mit zielorientierter?


melden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 19:03
das ist eine interessante einschätzung
auch auf den ertsen seiten des themas, wie bei nochmaligen stöbern auffällt,
geben viele den eindruck wieder,
dass sie den täter für "unerfahren" halten.
auch ich würde diese einschätzung teilen, kann aber nicht einmal genau sagen warum ?
vielleicht weil die telfonate schon nach improvisation aussehen....


melden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 19:46
normal wäre die tat wie folgt abgelaufen
wenn man von einem zufallsopfer ausgeht ,steckt meist ein optischer reiz ,oder eine sexuelle tat dahinter ,oder?
also entführung ,sexuelle straftat und zur verdeckung der tat ,dann der mord.

hier ist es aber anders,,
und deswegen ist es anzunehmen

opfer und täter kannten sich
der täter war unerfahren
der täter war vielleicht anfangs kein täter und hatte den tod nicht geplant.
der vorgang oder die tat ,entwickelte sich im laufe des treffens.
der täter kannte das opfer vielleicht so gut ,das es kein sexualdelikt gab
oder war so verschossen in das opfer.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 20:15
@zweiter
Warum soll der Täter sooo unerfahren gewesen sein?

Bis heute ist er unentdeckt geblieben ...!


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 20:20
Hallo @TinaMare , hallo @alle !
Zitat von TinaMareTinaMare schrieb:Warum soll der Täter sooo unerfahren gewesen sein?

Bis heute ist er unentdeckt geblieben ...!
Vieleicht hat der Täter einfach nur "Glück" gehabt.
Glück und Zufallsergebnisse werden oft mit "Genialität" oder "Können" verwechselt.

Gruß,Gildonus.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 20:24
@Gildonus
Ja, gut möglich ... muss aber nicht unbedingt mit Unerfahrenheit gleichzusetzen sein ...


melden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 20:31
Hallo @TinaMare , hallo @alle !

Der Täter hat vieleicht Erfahrungen mit "Autoknacken" und "Fahren ohne Führerschein".
Wenn er nicht zu den "Hauptverdächtigen" gehört, könnte er so bei der Überprüfung durchgerutscht sein.

Erfährungen mit Entführungen hat kaum Jemand.

Gruß,Gildonus


melden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 20:31
@ all

Habe soeben eine OFF TOPIC Diskussion zum Fall Frauke Liebs eröffnet. Dort ist es unbedingt erwünscht alle OFF TOPIC Themen zum Fall zu diskutieren - insbesondere den privat organisierten Flyer, der hier nicht erwähnt werden darf.

Liebe Grüße,

der Geograph

P.S. Gebt oben in der Suche einfach Frauke oder Frauke Liebs ein und ihr findet die Diskussion.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 21:03
@Gildonus
Ein unerfahrener Täter baut die Tat nicht so komplex aus wie es hier in diesem Fall offensichtlich getan wurde ..
Die Anruforte sind übersichtlich, sie bieten dennoch eine menge möglichkeiten und man fällt dennoch nicht sonderlich auf ..

Von daher will ich persönlich nicht ausschließen dass der Täter erfahrung auf dem Gebiet hat ..


melden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 21:03
Hallo,

eine weitere OFF TOPIC Diskussion habe ich eben zu allgemeinen Kriminalfällen in Paderborn gegründet. Vielleicht überlebt die. Gebt einfach OFF TOPIC ein, und da findet ihr den Thread zu Paderborner Kriminalfällen.

Gruß,

Geo


melden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 21:05
Natürlich hatte der Täter Erfahrung und fügt über wissen!
Kein unwissender hätte den mit dazu!
Ein eindeutiges Spiel mit siegessicherheit!


melden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 21:05
Mit = mut


melden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 21:33
Hallo @Kangaroo , hallo @alle !

Ich würde mich nicht auf die "Annahme" versteifen, der Täter habe irgend etwas geplant.
Es könnte so sein, es muß aber nicht sein.
Der menschliche Verstand will "Muster" erkennen und deshalb sucht und findet man "Muster", auch da wo es keine gibt.

Gruß,Gildonus


melden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 21:39
@Gildonus
Keine Muster?
4 von 5 Orte sind Gewerbe / Industriegebiete
Bis auf ein Anruf kam jeder zwischen 22:25 - 23:30 Uhr

Würd ich schon Muster nennen .. Ist aber nur meine persönliche Einschätzung.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 22:14
@TinaMare
unerfahren ,weil er sein opfer hat telefonieren lassen und mit dem tod gezögert hat.


melden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 22:20
@zweiter
Ich wage zu bezweifeln, dass es sich um einen einmaligen Fall der Geschichte handelt ...


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 22:23
Hallo @Kangaroo , hallo @alle !
Zitat von KangarooKangaroo schrieb:Keine Muster?
4 von 5 Orte sind Gewerbe / Industriegebiete
Hier ist ein gutes Beispiel für das was ich meine.

Die Funkmasten stehen in Industriegebieten und die Netze werden nach denen benannt. Ihre Reichweite beträgt aber mehrere Kilometer und reicht weit bis in Wohngebiete hinein. Ein User (Nick habe ich vergessen) hat vor einiger Zeit eine Liste von "Konkurenznetzwerken" gepostet. Ich habe mir damals nach der "Dicker Daumen" Methode eine Fläche von mind. 8 Quadratkilometer ausgerechnet.
Die sogenannte Überreichweite, die es ja auch gibt, kann ich nicht abschätzen.

Obwohl der Sachverhalt kein Geheimwissen ist, arbeiten die Meisten mit dem Muster Industriegebiet.

Gruß,Gildonus


melden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 22:24
Zitat von TinaMareTinaMare schrieb:Ich wage zu bezweifeln, dass es sich um einen einmaligen Fall der Geschichte handelt ...
denkst Du der hat schon öfter Frauen entführt und vielleicht wieder freigelassen


melden

Mord an Frauke Liebs

25.03.2012 um 22:25
@tuskam
Nein, davon gehe ich eher nicht aus ...


melden