Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

89.250 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 14:24
@all

Hier das Gedicht mit Link noch einmal von Ori am 21.06.2006:

Sehnsucht...

Zitternd, kalt die Hand am Messer,
wusste Sie es nicht viel besser?

An Ihrer sanften Haut entlang,
begann nun rasch Ihr Untergang?

Zunächst der Schnitt und dann das Blut,
war es nun Glück und tat Ihr gut?

Der Tropfen rasch über die Hand,
der Eintritt in ein schönes Land?

Tropfend auf den Boden rot,
ist es das Leben, ist es der Tod?


baba
blubb


Hier der Kommentar des Users Ori zum Tod von Frauke Liebs noch einmal:

http://www.chatspass.de/f101/beitrag-12709.html (Archiv-Version vom 26.09.2013)

Und jetzt habe ich gerade zudem herausgefunden, dass eine andere Userin namens Crybaby am 05.12. 2006 im gleichen Forum ein Gedicht mit dem gleichen Titel hineingestellt hat!!! Auch diese Userin hat den Tod Fraukes oben im Link kommentiert!!!


Sehnsucht..


Sie sehnte sich nach Wärme..
doch spürte nur Kälte
Sie sehnte sich nach Zärtlichkeit..
doch bekam nur Tritte..
Sie sehnte sich nach Vertrauen..
doch das wurde nur missbraucht..
Sie sehnte sich Verständnis..
doch niemand verstand sie..

Sie sehnte sich nach Hoffnung..
doch die ging ihr verloren..
Sie sehnte sich nach Worte..
doch daraus entstanden nur Lügen..
Sie sehnte sich nach Nähe..
doch sie war unantastbar..
Sie sehnte sich nach Glück..
doch erlebte nur Pech..

Sie sehnte sich nach Sonnenschein..
doch der Himmel weinte nur..
Sie sehnte sich nach Freiheit..
doch war in sich selbst gefangen..
Sie sehnte sich nach Liebe..
doch erfuhr nur Hass..
Sie sehnte sich nach Leben..
und noch mehr nach dem Tod.. .


Ihr Kommentar zu Fraukes Tod im Forum:


Nutzer: crybaby
Status: Profiuser
Post schicken
Registriert seit: 17.07.2000
Anzahl Nachrichten: 4767


geschrieben am: 10.10.2006 um 21:44 Uhr IP: gespeichert
hm.. ich wäre für einen extra thread für news aus aller welt.. wer noch??

Wer hier noch an Zufälle glaubt???



melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 14:29
@porcupinetree
vielen Dank!
Je öfter ich es lese, desto seltsamer finde ich das. Wie krank muss man sein um sowas zu schreiben?

Hast Du das schon mal an die Polizei geschickt? Wer weiß, ob die das wissen... Sonst hat das hier ja auch noch keiner gefunden und dass der Dichter damit was zu tun haben könnte, ist doch gar nicht mal so ausgeschlossen.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 14:36
Ja, das habe ich letzte Woche an die Polizei geschickt. Alles weitere wird man sehen. Aber dass Userin Crybaby im gleichen Forum nur Monate später ein Gedicht mit dem gleichen Titel verfasst und ebenso wie Ori eine von denen ist, die von insgesamt nur 7 Posteinträgen zu Fraukes Tod das Ganze so sarkastisch kommentiert wie Ori, lässt mich etwas wirklich befürchten, nämlich, dass es sich bei beiden um ein und die gleiche Person handelt. So Doppeleintragungen mit zwei unterschiedlichen Usernamen waren in Foren damals eher die Regel als die Ausnahme. Und dadurch gewinnt für mich der Verdacht eindeutig an Schärfe, dass dieser User etwas mit Fraukes Tod zu tun haben könnte. Das ist gewiss kein Zufall mehr.

Der Kommentar "News aus aller Welt" von ihr/ihm ist absolut zynisch.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 14:41
@porcupinetree
Ja da hast Du absolut Recht.
Man muss sich das mal vorstellen: Eine junge Frau kommt nach einem Fußballspiel nicht nach Hause. Und am nächsten Tag postet einer so ein Gedicht. Da hat doch noch keiner mit einem Mord gerechnet oder einer Entführung. In diesem Alter ist es vielleicht schon mal drin, dass man eine Nacht wegbleibt und das dann am nächsten Tag erklären kann und sich dafür entschuldigt, dass sich Leute Sorgen machen mussten.
Woher also wusste dieser Ori was kommen wird? Das stinkt zum Himmel

Wurde am 21.06.2003 um 15.35 schon in den Medien über ihr Verschwinden berichtet? Wann begann die öffentliche Suche? Wenn das zu dem Zeitpunkt noch gar nicht bekannt war, dann ist der Typ meiner Meinung nach sehr verdächtig...


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 14:43
ach und was ich noch vergessen habe. Sowas schüttelt man ja auch nicht aus dem Ärmel. Der hat bestimmt ein Weilchen gebraucht um das zu dichten. Also hat er ja deutlich vor 15:35 damit angefangen und wusste wohl auch Bescheid...


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 14:46
Nein, erst am 22. Juni gegen Nachmittag, soweit ich weiß, wurde das Ganze mit Fraukes Verschwinden öffentlich. Das heißt, der User hat sich an diesem Tag noch im anonymen Schutz des Internets gewähnt. Jetzt lest euch auch einmal das zweite Gedicht durch. Es geht wieder um Tod und Gefangenschaft. Das ist doch total krank. Ich befasse mich beruflich mit Gedichten im Fach Deutsch. Wenn ich mehr Zeit habe, werde ich es ähnlich zu dem ersten Gedicht mal genauer unter die Lupe nehmen. Leider muss ich jetzt los. Vielleicht kann damit ja schon ein anderer anfangen.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 14:48
ja gut aber dann ist das doch wirklich fast schon eindeutig oder? Zu dem Zeitpunkt konnte doch eigentlich nur der Täter wissen was los ist...


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 14:49
Natürlich, das sehe ich jetzt genauso. Übrigens izeigt jetzt der Link zum Forum bei mir und anderen eine Fehlermeldung. Ich wundere mich gerade. Bis später.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 15:35
warum sollten die Gedichte mit Frauke zusammenhängen? Verstehe ich jetzt nicht ganz. Das Erste klingt für mich nach einem Selbstmordsehnsuchts-Gedicht, das Zweite nach dem typischen Teenie-Keiner-Liebt-Mich-Weltuntergangs-Szenario. Ich sehe da ehrlich gesagt keinen Zusammenhang - wenn ich in meiner Gedichtesammlung aus den 80er Jahren wühle, finde ich bestimmt auch irgendwas, das zufällig am gleichen Tag geschrieben wurde wie jemand starb, über dessen Tod ich später mal diskutiert habe. ;)


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 15:40
@diegraefin

Oberflächlich betrachtet ist das richtig. Und über das Niveau dieser Gedichte brauchen wir uns nicht zu unterhalten. Aber zu diesen Gedichten gibt es eine Vor- und eine Nachgeschichte, die ich hier hinlänglich auf den Seiten zuvor beschrieben habe. Und es gibt zeitliche Umstände, die allein mit Zufall kaum zu erklären sind. Vielleicht liest du erst einmal die Argumente dafür? Und dann kann man darüber diskutieren.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 15:53
@porcupinetree
Zitat von porcupinetreeporcupinetree schrieb:So Doppeleintragungen mit zwei unterschiedlichen Usernamen waren in Foren damals eher die Regel als die Ausnahme. Und dadurch gewinnt für mich der Verdacht eindeutig an Schärfe, dass dieser User etwas mit Fraukes Tod zu tun haben könnte. Das ist gewiss kein Zufall mehr.
Hast Du die Beiträge auch direkt an die Forenbetreiber gemeldet und mitgeteilt, dass Du die Beiträge an die Polizei gegeben hast? Die werden keine Informationen rausgeben (außer an Polizei/Staatsanwaltschaft), aber haben da Möglichkeiten, zu schauen, mit welchen Nutzerdaten sich der User damals angemeldet hat, ob da ähnliche Emailadressen auftauchen und ob der Nutzer evtl noch unter anderen Namen aktiv war/ist. Sollte sich die Polizei bei den Forenbetreibern melden, wäre es vielleicht hilfreich, wenn dort bereits von den Betreibern mal recherchiert wurde.


Ich muss allerdings gestehen, dass ich die Gedichte - wenn man sie vor einem Borderlinehintergrund betrachtet - nicht als ungewöhnlich oder merkwürdig anmutend empfinde.


(Sorry, ich bekomme das mit dem Verlinken und Zitieren noch nicht hin, ich geh mich gleich mal einlesen, wie das funktioniert - wollte nur kurz erstmal diesen Hinweis zu dem Forum da lassen...)


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 15:58
@Minderella

Borderliner sind Ich-fixiert. Ich habe aber bereits weiter oben das erste Gedicht anaylsiert und klar herausgearbeitet, dass es sich da um eine Projektion handelt, das heißt, dass der Autor des Gedichts nicht allein sich im Sinne hatte, sondern eine Nahaufnahme zweier Personen. Das wirkt auf keinen Fall wie Borderline, wenn du das Gedicht von Ori einmal genau liest. Und was die Adresse angeht, so gebt es dann auch eine IP-Adresse. Ob sich das heute von der Polizei feststellen lassen wird, weiß ich nicht.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 16:00
Hallo buster,

Du hast recht, tut mir leid, hatte folgende Anwort geschrieben
(in Microsoft Word- möchte keinem meine schlechte Rechtschreibung
zumuten, sonst schimpft wieder einer!):

Hallo bugster,
danke für die Information über IMEI- Nummern!
Bin kein Spezi auf dem Gebiet “Handy und Chat“!
Die Kenntnis scheint aber nicht weit verbreitet zu
sein.
Ist aber nicht schlimm, hatte mit meinen Erkenntnissen nichts
zu tun, wahr nur eine Idee,
weil hier oft die Überlegung kommt, wie eine SMS mit leerem
Akku abgeschickt wurde.
Bleibt nur die Lösung, das beide das gleiche Ladekabel(Handy)
Hatten, zumindest mußten Sie den selben Akku- Typ nutzen.
Für mich kommt aber eher der Akku- Tausch in Frage,
hatte Frauke Liebs ja schon im Pub mit der Freundin gemacht.

Geschrieben am 26.06.2013 leider vergessen abzuschicken !!!
!!!!!!!! Sorry----Sorry---- Sorry !!!!!!




Albert schrieb:

((( Am Anfang hat die Polizei das Versteck auch in Paderborn
vermutet, erst die eingeschalteten Profiler haben aus einem
SMS Kontakt eine nicht kriminalistisch nachweisbare
Theorie vom Versteck in Nieheim gemacht. ))))

Für mich ist das kein Widerspruch, ich halte nicht viel von „“Profiler“
die dauernd Behauptungen ohne wirklichen Hintergrund in den
Raum stellen und so tun als müßten die stimmen.

Mordkommission ist für mich da ganz was anderes und nicht vergleichbar.
Ich würde die Profiler in Deutschland wieder abschaffen !
Siehe den Skandal „Wattestäbchen“ , falls nicht bekannt, Berichte sind
im Internet zu finden.

“Fakten“ ist klar.

Du Schreibst:

“Es steht gar nicht fest, welches Geschlecht der Entführer“ hatte.

“Der Entführer“ , Du schreibst also das ein Mann die Person wahr, die
Frauke Liebs entführt hat.
Ist das bewiesen, sind das Fakten ???

Sorry, natürlich kann man hier jetzt alles auf die Goldwaage legen,
dann gibt es einen Eintrag und 50 Seiten Berichtigungen.
Es ist ja jetzt schon nicht mehr nachzukommen.

Natürlich mache ich Fehler und wenn mich jemand darauf aufmerksam
macht finde ich das gut.
Gebe das auch gerne zu, so wie zum Beispiel “Christos“, muß nämlich
Christus heißen. Kann man auch in “XY“ hören war mein Fehler.
In der Hypothese (Erste Zusammenfassung) richtig, später falsch gemacht.
Ups- alle reden auf einmal von Christos !

Nichts für ungut, Gruß alli1959.

P.s.: falls was vergessen bitte melden!


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 16:00
@porcupinetree

Borderliner sind ich–fixiert? Meine (r) liebe (r) du verwechselst das mit Narzissmus!


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 16:03
Hallo Diyana,


Mord an Frauke Liebs - Bitte um Mithilfe heute um 14:31

Niemand behauptet, dass es ein Mann gewesen sein muss - deshalb ja der Verweis man könnte und sollte dann doch einfach der Täter/die Täterin schreiben.

(((Jeder redet oder schreibt nur von einem Täter, Polizei – Zeitung – TV- Forum!!! Es gab nur einmal eine Andeutung von einem Pärchen (ein Mann muß schon dabei sein) !
Das sind leider alte Vorurteile, wenn nicht Lösegeld dann Sexualstraftat.)))

Aber man muss ja auch von Wahrscheinlichkeiten ausgehen. Ich kann ja jetzt nicht behaupten "Frauke wurde mit Sicherheit von einer mittelalten Frau entführt, weil sie Ähnlichkeit mit deren Verstorbener Tochter hat" - so war das und nicht anders!
((( Nein aber man kann(muß) vieles Ausschließen, zum Beispiel „Minderjähriger“ fehlt der Führerschein.)))

Sicher gab es schon irgendwann mal so einen Fall mit diesem Motiv, aber deshalb MUSS es hier nicht so gewesen sein mit weil das schon mal vorkam. Und genau das tut man, wenn man auf der verschmähten lesbische Liebe Version beharrt. Es ist eine Version - nicht die ultimative.

((( Ich versuche immer das ganze zu sehen, eine Hypothese ist für mich wie ein Puzzle, jedes Teilchen ergibt
am ende ein Bild. Wenn dieses dann auch noch in sich schlüssig ist, muß ich bis mir einer einen Fehler
zeigt daran glauben, sonst macht das doch keinen Sinn. Keiner wird gezwungen das Bild ebenfalls zu sehen!)))

Das die Anrufe an Chris gingen finde ich jetzt nicht mal so ungewöhnlich. Frauke wusste er ist bestens mit ihrer Familie in Kontakt und wird alles an die Familie weitergeben. Vl wäre es ihr zu schwer gefallen, die Verzweiflung in der Stimme ihrer Mutter mitzuerleben? Vl hätte sie dann nicht die Kraft gehabt zu beschwichtigen "mir geht's gut", "ich komme bald wieder" etc.

((((es kann auch von der Täterin kommen ! V1 und V1 -- hätte Sie dann im gerade letzten Gespräch von Chris verlangt er soll ihr mal ihre Schwester ans Telefon geben (holen ) ?
Für mich müßte Sie doch gerade jetzt die wenigste Kraftreserve haben !))))


Es bleibt das Wort - Vielleicht –


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 16:03
@Alli1959
Keine Sorge, Christos ist richtig!


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 16:05
@Verkoc1

Nein, ich muss das nur ergänzen. Borderliner, und das meinte ich, versuchen Gefühle anderer zu manipulieren. Es gibt für die Diagnose eines Borderliners fünfzehn Kriterien, die in aufwändigen Tests geprüft werden. Erst wenn diese Kriterien erfüllt sind, stehte die Diagnose Borderline. Wenn aber eines ganz klar gilt, dann, dass Borderliner mitunter autoagressives Verhalten an den Tag legen. Das Gedicht beschreibt aber, wie jemand die Gewalt (seine eigene) an eine andere Person beobachtet. Ich halte es für möglich, dass hier einer beschrieben hat, wie er Gewalt an einer anderen Person ausgeübt hat. Deswegen spreche ich hier von Projektion, weil der Autor seine Vorstellungen auf eine andere Person projiziert hat.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 16:08
Hallo Verkoc,
leider hat Sie am Telefon "Christus" gesagt, deshalb ist das ja aufgefallen!
Habe ich gestern überprüft.

gruß, alli1959


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 16:09
@porcupinetree
Ich habe Deine Interpretation gelesen, teile sie jedoch nicht in dem Umfang, denn - auch, wenn Deine lyrische Interpretation fehlerfrei ist - ist es nicht selten, dass innerhalb eines Borderline-Krankheitsbildes eine Dissoziation vorliegt, speziell in Bezug auf psychotraumatische Erlebnisse - es könnte also demnach auch das Opfer sein, das schreibt, bzw in diesem Zusammenhang besser: ein Opfer einer Gewalttat oder eines Suizidversuchs mit traumatischem Ausgang, dies könnte ebenfalls die zynischen/unempathischen Kommentare in dem Thread zum Mordfall erklären. Nur ein Denkansatz an dieser Stelle.

IP-Adressen sind mWn nur dann aussagekräftig, wenn der User innerhalb von ganz kurzer Zeit unter zwei/mehreren Namen von der gleichen IP-Adresse aus schreibt, allerdings weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr genau, wie verbreitet damals noch Modems waren, die sich immer mit einer neuen Adresse einwählten; aber die Forenbetreiber sollten dennoch informiert werden.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.07.2013 um 16:12
@Alli1959

Ich weiß das er christos heißt, von Datenschutz blau blau wurde es umgeändert


melden