Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

89.254 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:02
Zitat von burabura schrieb:Ich gehe davon aus,der Täter benutzte auch ein Nokia Handy,so dass sie sein Ladekabel in seiner Wohnung,Haus etc.was auch immer nutzte.Das vollkommen freiwillig in wahrscheinlich einer vertrauten Umgebung.
Er könnte genausogut ein Ladekabel (Nokia) für Zigarettenanzünder im Auto gehabt haben.
Kann gut sein, der Täter scheint viel herum zu kommen, kennt Gegend gut. Auto und Täter, hängt schwer zusammen in dem Fall.

WIESO "vertraute Umgebung"??? Man weiß doch, dass Frauke keinen näheren Bezug in die Nieheim/Höxter Gegend hatte.


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:03
@bura

Wikipedia: Kriminalfall Julia Kührer
julia kührer.. gerade bei wikipedia durchgelesen.
da sieht man ja wie schwierig es ist so eine tat zu beweisen:
da wird das skelett der leiche im keller gefunden , was passanten bei einer "illegalen hauzsdurchsuchung" gefunden haben..... heißt nichtmal die polizei hat da ermittelt.
und trotzdem kommt der verdächtige erstmal frei.

da fragt man sich doch wie dieser fall hier je aufgeklärt werden soll, ohne ein geständniss.


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:05
@hängtihnhöher..da hast du Recht.Aber du siehst,dass selbst die Polizei noch jahre nach der Tat bestimmte Personen abgehört hat.Das kann auch in diesem Fall so sein.Es hilft hier nur der Zufall,oder Glück.


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:05
@bura
Zitat von burabura schrieb:Gesprächsprotokollen in der XY Sendung ausgestrahlt.Es wurde ja auch immer wieder betont,dass einige Personen komplett ausscheiden.
Wo wurde dies immer wieder betont? So was habe offensichtlich noch nicht mit bekommen.



@Doverex
Zitat von DoverexDoverex schrieb: Das kannst du nicht kontrollieren, wenn jemand schnell deinen Namen preisgeben würde, so rasch kann er gar nicht auflegen.
Klar kann man. Man führt halt etwas ein, was einem die Sicherheit gibt, dass es nicht passiert.
Eine Drohung würde da die besten Aussichten haben.
Zitat von DoverexDoverex schrieb:Du musst erst mal die Zeit einrechnen (abrechnen), wie lange Frauke ging, vom Pub bis sie kurz vor ihrer Wohnung ankam.
Von der reinen Fahrtzeit her, wird das vom Pub oder der Wohnung nicht viel Unterschied machen.
Leute aus PB schrieben hier im Thread das man vom Pub bis zur Wohnung in 15-20 min kommt.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:10
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Leute aus PB schrieben hier im Thread das man vom Pub bis zur Wohnung in 15-20 min kommt.
Also würde das späteste Aufeinandertreffen von Frauke und Täter so ungefähr 23:20 fallen, wirklich ganz späteste Annahme (wenn Frauke eher langsam ging) 23:30 sein knapp vor ihrer Wohnung.

Die früheste wäre knapp nach 23 Uhr (gleich ganz in der Nähe des Pubs).


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:10
@malinka..habe doch gerade gepostet Chris und 5 weitere Anfangsverdächtige schliesst man aus.Das ist doch offiziell von der Polizei.
Das mit der Drohung kann sein wenn man von einer geplanten Entführung ausgeht.Mein Ansatz bleibt aber ein anderer.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:11
wegen "hieb & stichfesten alibis"

interessant wäre mal die "hieb & stichfestigkeit" im detail


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:13
@bura
Zitat von burabura schrieb:.habe doch gerade gepostet Chris und 5 weitere Anfangsverdächtige schliesst man aus.Das ist doch offiziell von der Polizei.
Ja die Info kennt man, ich habe nur nicht auf anhieb verstanden worauf der Satz bezogen war. ;)


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:16
hier nochmal zu julia kührer:

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/niederoesterreich/Julia-Kuehrer-tot-im-Keller-entdeckt/32919410

da sieht man mal wie "sauber" ein täter vorgehen muss und trotzdem nur erwischt wird weil seine alten dorfkumpels illegal sein anwesen inspiziert haben.

ist ja kein vorwurf an die polizei, aber scheinbar sind die hürden so groß eine hausdurchsuchung oder ähnliches einzuleiten, dass man praktisch mehr als verdächtigsein muss:

dabei hatte der täter:
- eine videothek die jufgentreffpunkt war
- interssean jungen frau
- zog nach dem fall um
- hatte einen silbernen wagen

als das reicht nicht.. warum wird bei durchsuchungen nicht egnauso auf freiwilligkeit gesetzt wie bei massen-gentests?


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:17
@malinka..ich meine damit,man kennt die Taktik der Polizei nicht.Eventuell wissen die mehr,oder glauben an vielleicht einen Tatverdächtigen,lassen den im Glauben mit der Sache nichts zu tun zu haben.Es wird eventuell weiter ein Personenkreis abgehört.Man hat im Moment aber nichts in der Hand.Das kann alles möglich sein.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:17
Zitat von hängtihnhöherhängtihnhöher schrieb:wegen "hieb & stichfesten alibis"
interessant wäre mal die "hieb & stichfestigkeit" im detail
"Böser Polizist - guter Polizist Spiel" beim Verhör mit grellen Scheinwerferlicht auf Gesicht bei Alibifrage?
Zitat von burabura schrieb:Mein Ansatz bleibt aber ein anderer.
Das hab ich schon stark vermutet ;-)))


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:20
@bura
die frage ist doch, wielange darf in deutschland eine abhörmassnahme durchgeführt werden ohnen "dringenden tatverdacht"

du vergisst ja.. bei der abhörung der "verdächtigen" im julia fall ging es auch um drogenhandel!

das heißt.. einen asozialen psychopathischen wiederholungstäter.. den kann man irgendwann noch perr zufall bekommen.

aber den braven familienvater mit eigenheim und spießerleben, der einmal durchgeknallt ist.. da wird es schon schwerer


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:32
@hängtihnhöher...im Fall der verurteilten Doppelmörderin von Koblenz,die ihre Schwiegereltern umbrachte,wurde auch Monate nach der Tat noch abgehört,sogar ihr Auto verwanzt,wo die Polizei dann erfahren hat,dass sie ihre Tochter im Auto um ein Alibi für die Tatnacht bat.Die hatte damit gerechnet,dass ihre Wohnung abgehört wird,aber ihr Auto nicht.Dazu hatte die Polizei auch falsche Fährten mit der Hundeaktion bei XY gelegt.Am nächsten Tag nach Ausstrahlung der Sendung,hatte sie ihren BMW einer extra gründlichen maschinellen Reinigung unterzogen.


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:39
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Klar kann man. Man führt halt etwas ein, was einem die Sicherheit gibt, dass es nicht passiert.
Eine Drohung würde da die besten Aussichten haben.
Nun, soweit und solche Gedanken war ich nicht im Stande zu denken.
Wenn das wirklich so gewesen ist, war es die reinste Hölle.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:42
@bura
Zitat von burabura schrieb:@malinka..ich meine damit,man kennt die Taktik der Polizei nicht.Eventuell wissen die mehr,oder glauben an vielleicht einen Tatverdächtigen,lassen den im Glauben mit der Sache nichts zu tun zu haben.Es wird eventuell weiter ein Personenkreis abgehört.Man hat im Moment aber nichts in der Hand.Das kann alles möglich sein.
Ja das sehe ich genau so.


@Doverex
Zitat von DoverexDoverex schrieb:Nun, soweit und solche Gedanken war ich nicht im Stande zu denken.
Wenn das wirklich so gewesen ist, war es die reinste Hölle.
Ich gehe davon aus, dass es das für Frauke war. Alleine einen 24 Stunden Tag als Vorstellung in so einer Situation würde mich verrückt machen.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:51
@bura

wo steht denn gensu beschrieben, wie so erwischt wurde und wie der tatablauf war?


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:54
Kannst du alles nachlesen hier und auch offiziell.Doppelmord von Horchheim.Maintraileraktion etc.
Der Thread ist aber hier nach dem Urteil geschlossen worden.Die Polizei legt halt auch taktische Fallen,das sogar in einer xy-Sendung.


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:55
ja ich wollte nur ne kurzzusammenfassung, weil man dazu hier und bei google einfach viel zu viel findet


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:56
@Malinka
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Ich gehe davon aus, dass es das für Frauke war. Alleine einen 24 Stunden Tag als Vorstellung in so einer Situation würde mich verrückt machen.
Manche Vorstellungen sind gar nicht gut sie zu machen. Sonst verliert man die Schönheit und all die wunderbare Sanftmut der Welt, die es ja auch darin gibt, zu sehr aus dem eigenen Blickwinkel.

Das Leben ist ja für niemanden nur ein reines Honiglecken. Und es passiert irgendwo immer was grausames, wenn man sich das zu tief reinzieht, wird die Welt nicht mehr schön.
Gerade bei Frauke hab ich die Vermutung, sie stammte in ihrem Wesen von sanfteren Gefielden her.

Für heute hab ich erst mal genug!


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 14:59
@hängtihnhöher

Der Doppelmord von Horchheim (Koblenz)

Es gibt aber dazu noch einen Thread.


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 15:01
@all

Wenn wir von einem bekannten TÄTER ausgehen :


Die beiden begegneten sich definitiv irgendwo auf dem Weg zwischen Wohnung und Pub, ob er davor schon im Pub war, oder nicht ist dafür unwichtig erst mal.

Den Frauke ging alleine los.


Das man mit Frauke DIREKT nach Nieheim gefahren ist, halte ich für unpassend, da Frauke keinen Bezug zu Nieheim hatte und somit auch kein " Bekannter" aus Nieheim stammen konnte.

Es stand dem Täter definitiv ein Fahrzeug zur Verfügung und er musste es innerhalb der letzten halben Stunde vor Abfahrt NACH Nieheim bereits benutzt haben oder mit Frauke bis zum Fahrzeug gelangt sein.

In der letzten halben Stunde vor der Abfahrt muss dann das entscheidende ETWAS passiert sein.
Was dann weiterhin zu einer Akku Aufladung und zu einem Absenden der SMS aus einem 35 Km weiter weg gelegenen Ort führte.

Da ich hier von einer für Frauke bekannten Person ausgehe, kann die SMS in Nieheim nur der Ablenkung dienen, da sie ja niemanden aus Nieheim kannte.

Die SMS lässt für mich den Schluss zu, dass Chris glauben sollte, Frauke WÄRE NOCH IM PUB.

Das " Komme später" hat man in dieser SMS an den Anfang gesetzt ( ein klar machen, dass sie noch unterwegs oder beschäftigt ist ), dann kommt etwas beiläufiges was aber in jedem Fall die SITUATION erklären sollte.
Und danach ein Smily mit einem HDGDL damit es auch nett rüber kommt und dann ein abschließendes ( definitiv klingendes ) " Bis später".

Wenn ich von so einer Situation ausgehe, müsste es bereits von Anfang an eine Ablenkung auf Zeit gewesen sein. Denn es hätte klar sein müssen, dass es auffallen würde spätestens, wenn Frauke nicht später nach Hause kommt.

Die Informationen an wenn die SMS gehen sollte und was drin stehen sollte muss aus erster Hand stammen. Entweder durch eigene Beobachtung oder durch Hintergrundwissen ( Bezug auf Chris hier) oder von Frauke selbst.



Das ein bekannter Täter auch wissen sollte, dass es Mittwoch ist und Frauke eine Schule besucht oder zu mindestens " morgens früh " raus muss, setze ich hier voraus.

Warum der Täter hier nicht erfragt oder erfahren , ODER gewusst hat, welcher Schulkameradin er auch noch eine SMS schreiben könnte im sinne von " Entschuldige mich bitte morgen aus dem und dem Grund bei der Schulleitung" verstehe ich nicht.



Ich denke ein bekannter Täter hatte an dem Abend viel zu viel Angst Frauke DIREKT telefonieren zu lassen und gehe davon aus, dass Frauke nicht mit in Nieheim war.
Sondern bereits im Versteck hockte.

Nach dem Absenden der SMS wird das Handy wieder aus gemacht und erst mal gewartet was passiert. Frauke konnte ab diesem Moment nicht mehr einfach so " zurück nach hause " gehen.

Am Mittwoch dann : nichts mehr. Kein Anruf, keine SMS, keine Meldung.

Außer die der Mutter bei der Polizei.
Das weiß der Täter in diesem Augenblick noch nicht.

Erst am nächsten Morgen bemerkt er es.

Sprich :
ein Täter außerhalb des PB Umkreises ( weiß nicht ob es in Nieheim gesendet, oder gedruckst wurde an diesem Tag, hat da jemand Infos? Wäre interessant. Könnte Nieheim als Wohnort des Täters ausschließen. Wenn nur in PB und naher Umgebung berichtet wurde an diesem Morgen ) hätte dies nicht mit bekommen.

Ein Täter aus PB ( oder Nieheim ) wüsste ab Donnerstag morgen bescheid.

Ich habe leider keine Artikel aus den Zeitungen von diesem Morgen aus dem Internet zugänglich gefunden.

Aber wenn es ein bekannter Täter war, so musste er ab diesem Moment gut durchplanen WIE er WAS macht.
Er hätte Frauke durch irgendwas dazu bringen müssen am Telefon auf nichts ein zu gehen.

Der erste Anruf erfolgt für mich persönlich nach wie vor NICHT DIREKT aus Paderborn. Sennelager ist ein genau so abgelegener Platz für mich wie Nieheim Entrup.

Wenn es ein bekannter Täter war und dieser aus Paderborn stammt hätten sich meiner Meinung nach seine Steckpunkte für die Kontakte und die gefahrenen Strecken ab dem Freitag extrem verkürzt.

Noch mal, ich gehe hier von PB Mitte bei der Messung aus :

Die Fahrzeiten sind :

Dien/Mitt Nacht nach Nieheim ( 35- 45 min ca. 35 km )

Donnerstag nach Sennelager ( 13-15 Min ca. 9 km )

Freitag Dören ( 8-9 min ca. 4km)

Samstag Atlas Werk ( 8-9 min ca. 4km )

Sonntag Dören Umgebung ( " )

Dienstag Dören Umgebung ( " )


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 15:15
@Malinka,alles richtig.Nur ich gehe ja von keiner direkten Entführung aus.Ein eventuelles Treffen mit einer unbekannten Affäre die sie hatte etc.Die bekannte Person wartete in der Nähe ihrer Wohnung.Sie dachte es dauert nicht lange etc.Eventuelle freiwillige SMS von ihr.
Wenn ich mir vorstelle,ein unbekannter Täter lauert irgendwo im Busch und überwältigt Frauke,schleppt sie in sein Auto,braust nach Nieheim,hat zufällig ein Ladekabel der Firma Nokia im Auto und versendet eine SMS an Chris..Das klingt für mich extrem unwahrscheinlich.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 15:16
ich behaupte ja immer noch...

der aufenthaltssort ist im umkreis von sennelager (15min fahrtzeit zu finden)

weil:
anruf aus sennelager um 22.22 Uhr
einbruch der dunkelheit ambesagten tag 21:50 Uhr

mit einsteigen ins auto, vorbereitung zum telefonieren etc., tippe ich auf eine netto-fahrtzeit von 15min zum besagten telefon-ort


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 15:19
@hängtihnhöher... wo lag denn Chris seine Wohnung zur fraglichen Zeit.Wieviele Minuten hätte man von dort zu den Orten der Telefonate gebraucht nach Einbruch der Dunkelheit.


melden

Mord an Frauke Liebs

24.10.2013 um 15:21
@bura
Ungefähr die selben Fahrzeiten wie ich sie angeben habe.
Mit einer, zwei Minuten mehr oder weniger.


melden