Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

87.945 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 14:37
@Malinka: 5.000 euro sind wenig für eine Familie, die finanziell gut gestellt ist, meinst du?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 14:38
@XYFan
Zitat von XYFanXYFan schrieb:@Malinka: 5.000 euro sind wenig für eine Familie, die finanziell gut gestellt ist, meinst du?
Nein, der private Detektiv macht mich stutzig.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 14:39
Ach so.

Das finde ich gar nicht so ungewöhnlich. Sie konnten es sich leisten und hatten vielleicht einen ziemlich konkreten Verdacht, den der Detektiv überprüfen sollte?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 14:41
@XYFan
@Malinka
Find ich jetzt auch nicht ungewöhnlich. Durch die Anrufe hatten sie ja eine Bestätigung, dass ihre Tochter noch am Leben ist. Wenn man dann noch Geld für einen Privatdetektiv übrig hat, der vlt helfen kann, dass sie schneller gefunden werden kann - warum nicht?

PS den konkreten Verdacht hätte doch auch die Polizei überprüfen können. Ich denk, der Detektiv sollte einfach unterstützen/verschnellern, würd ich auch in so einem Fall machen, wenn ich die Kohle hätte


melden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 14:41
@XYFan
Zitat von XYFanXYFan schrieb:Das finde ich gar nicht so ungewöhnlich. Sie konnten es sich leisten und hatten vielleicht einen ziemlich konkreten Verdacht, den der Detektiv überprüfen sollte?
Leisten hin oder her, was sollte der Detektiv mehr raus finden als ein 12 Köpfiges Kripo Team das geschult, studiert und ERFAHREN ist auf diesem Gebiet?
P.S: und die Mittel dazu besitzt so etwas durch zu führen. Die besseren Mittel.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 14:46
@Malinka

Sehr guter Post. Mal kurz durchspielen. Erste SMS freiwillig,ohne Wissen des Täters. Dann müsste sie die SMS alleine abgesendet haben. Vielleicht als sie aufm Klo war? Zudem müsste der Akku noch ein bisschen Saft gehabt haben,es sei denn die Nacht verlief noch locker und vielleicht harmonisch so dass ihr eine Auflademöglichkeit gegeben wurde. Als sie es etwas aufgeladen hat,nahm sie es wieder an sich.

Da die Situation aber irgendwann wohl kippte,könnte der Täter im Laufe des Mittwoch´s rausgefunden haben dass sie eine SMS gesendet hat. Hat er sich dann Gedanken gemacht und beschlossen ab Donnerstag so ähnlich weiterzumachen? Wenn er 1und1 zusammnzählt wird ihm klar gewesen sein dass der Standort rausgefunden wird und auf Nieheim deutet. Deshalb die Anrufe nach PB verlagert?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 14:54
@acer66
Zitat von acer66acer66 schrieb:...Vielleicht als sie aufm Klo war? Zudem müsste der Akku noch ein bisschen Saft gehabt haben,es sei denn die Nacht verlief noch locker und vielleicht harmonisch so dass ihr eine Auflademöglichkeit gegeben wurde. Als sie es etwas aufgeladen hat,nahm sie es wieder an sich....
Kurz auf dem Klo ok, aber WO? Draußen beim pinkeln, oder haben sie an einer Tankstelle angehalten? Oder war sie gar schon beim TÄTER zuhause?

Auflademöglichkeit halte ich für wahrscheinlicher, da ich schon vermutet habe weiter hinten im Thread, dass sie bei einem erst ein mal freiwilligem wegbleiben auch den Täter fragen hätte können um sein Handy zum bescheid sagen beim Chris.

Wäre dieses Mädchen so weit weg von PB, wie jemand hier schon erwähnte, hätte sie bestimmt auch erwähnt WO sie ist oder wenigstens mit wem oder WANN sie kommt. Konkret, nicht irgenwie wischi waschi...
Ich meine wenn du einen leeren Akku hast, dann fängst du doch nicht an salopp gesagt " vom Wetter zu reden", dann konzentrierst du dich auf das WESENTLICHE.
Dinge wie KOMME SPÄTER bin DANN UND DANN DA.
Oder BIN NOCH HIER UND KOMME DANN UND DANN.
Oder BIN MIT DEM UND DEM UNTERWEGS AKKU IST LEER, oder Akku ist leer komme später.

Aber diese INFO auf das spiel bezogen ist irgendwie sinnlos.
Wenn sie die noch im Pub geschrieben hat, so hätte sie damit sagen wollen sie kommt später weil sie noch bleibt, nicht weil sie sich noch wo anders trifft.
Das hätte sie erwähnt.
Wäre sie später los gegangen als 23.00 Uhr , also direkt nach dem Spiel, dann hätte ich die Theorie zu einer freiwilligen , frühzeitigen SMS ohne das sie angekommen ist eher geglaubt.








Verfasst am: Do, 05.10.06, 15:24 Titel: Frauke Liebs ist tot
im Pader.de Forum

Erst in diesem Artikel stand drin, dass die Eltern einen Detektiv einsetzten.
LICHTENAU: Leiche ist vermisste Frauke Liebs
Jäger findet verweste Frau im Dickicht / Mit Fotos zum Thema

Frauke Liebs
+ Frauke Liebs
Lichtenau-Asseln (red/brm). Frauke Liebs ist tot: Die Leiche der seit dem 20. Juni vermissten 21-Jährigen ist am Mittwoch an der Landstraße 817 zwischen Lichtenau-Asseln und Herbram-Wald im Kreis Paderborn gefunden worden. Dass es sich bei der Toten mit sehr großer Wahrscheinlichkeit um Frauke Liebs handelt, gab die Polizei am Donnerstagnachmittag auf einer Pressekonferenz im Paderborner Polizeipräsidium bekannt.

Staatsanwalt Ralf Vedder: "Die Leiche trug die Kleidungsstücke, die Frauke Liebs zuletzt trug. Letzte Gewissheit wird nur ein DNA-Test bringen, dessen Ergebnis in 14 Tagen erwartet wird."



Wie erst jetzt bekannt wurde, hatte ein Jäger bereits am Mittwochabend die tote 21-jährige Frau in einem Walddickicht entdeckt. Die Mordkommission Bielefeld war am Mittwoch vor Ort und nahm Ermittlungen auf. Über die genaue Todesursache herrscht zur Zeit Unklarheit.

Ebenfalls am Fundort waren Mitarbeiter der Gerichtsmedizin Münster. Aufgrund des Leichenzustandes soll Frauke Liebs schon längere Zeit am Fundort gelegen haben, teilte die Polizei mit. Eine Obduktion der bereits verwesten Leiche erfolgte noch am Donnerstag.

Gemeinsam mit ihren Freundinnen hatte Frauke Liebs im Irish Pub in der Paderborner Libori-Galerie das WM-Spiel England-Schweden verfolgt und das Lokal nach Spielende allein verlassen. In den ersten Tagen nach ihrem Verschwinden hatte sie sich noch einige Male per Handy bei ihrer Schwester, ihrem Bruder und einem Mitbewohner gemeldet. Doch seit Anfang Juli gab es kein Lebenszeichen mehr von der Krankenpflegeschülerin.

Abtransport (FOTO: MARC KÖPPELMANN)
+ Abtransport (FOTO: MARC KÖPPELMANN)
Die Eltern der 21-Jährigen hatten eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgesetzt und auch einen Privatdetektiv eingeschaltet.

Mehr lesen Sie am Freitag in Ihrer Neuen Westfälischen.



1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 15:00
@Malinka

Mein Erster Gedanke dazu war bei ihm,zb auf dem Klo. Oder er war kurz im Keller,Küche o.ä. kann ja alles sein.

Du hast Recht mit dem Inhalt der SMS,es scheint vom wesentlichen abzulenken(ausser dass sie später kommt.) Könnte man hier unterstellen,dass sie es für nicht gut hielt, wenn Chris wüsste wo und bei wem sie ist? Ich weiss es nicht...


3x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 15:22
Mal ganz nüchtern betrachtet. Wenn man den Fall liest,ist es doch zunächst für jeden höchst seltsam und nicht normal die Sms bzw Telefongeschichte. Man fragt sich was das soll,was der Täter damit bezwecken wollte. Keiner versteht warum der sich so einer Gefahr geschnappt zu werden aussetzt.

Vielleicht hatte es tatsächlich nur damit zu tun,dass Frauke in der Nacht noch eine SMS geschrieben hat. So simpel es klingt,vielleicht hätte man sonst niemals was von ihr mehr gehört. Doch musst er reagieren,durch die SMS ist sein Standort ermittelbar daher das Ausweichen nach Paderborn.

Das einzige was dann wieder nicht passt ist die Letzte Ortung nach dem Letzten Telefonat. Wieso wird das Handy nochmals und zum letzten Mal im Bereich Nieheim angeschaltet? Ich begreif´s nicht.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 15:32
@acer66
Zitat von acer66acer66 schrieb:Mein Erster Gedanke dazu war bei ihm,zb auf dem Klo. Oder er war kurz im Keller,Küche o.ä. kann ja alles sein.
Genau.
Schließt DAS aber nicht mit ein, dass wir in der Nacht des Verschwindens nicht nur einen Täter und ein Auto suchen würden, sondern auch EINE TÄTER Wohnung?

Sprich, wenn Frauke freiwillig und DIREKT nach Nieheim gefahren ist, so hätte sie spätestens um 00.00 ihr Handy entweder aufladen können oder das Handy des Täters benutzen können um an zu rufen. Wozu SMS schreiben?
Um was zu tun? Den auf FRAUKE wartenden CHRIS NICHT AUFZUWECKEN?
Er wartete doch so oder so.

Wenn ich also bescheid sagen möchte, dass ich später komme, so sollte ich dies konform bekommen mit dem Menschen der wegen meiner Lust und Laune etwas einbüßen muss.
Nämlich sinnlose Warterei.
Wenn man so weit weg fährt kommt man aber meistens nicht " Später" sondern am nächsten Tag.
Beide wussten, dass sie am nächsten Tag Verpflichtungen nachgehen müssen wie Uni oder Arbeit.
Wieso sollte man jemanden mit der Informativen Seite an so einem Wochentag so hängen lassen?

Dafür hätte das Verhältnis von Frauke zu Chris echt beschissen sein müssen, was ich nicht glaube.
Außerdem waren sie an diesem Tag gemeinsam unterwegs.

Da hätte sie bereits klären können, dass sie noch verabredet ist. Oder wenn Frauke das Gefühl gehabt hätte, es könnte an diesem Abend ( später oder nach dem Spiel ') noch zu einer Verabredung oder einer anderen Wendung kommen können, weil sie LUST dazu gehabt hätte, würde sie ihren Schlüssel dann weg geben?

Würde es ihr bei einer geheimen Liebschaft nicht zwangsläufig Probleme bereiten wenn sie nicht die Freiheit hätte dann auf zu tauchen wann sie will und unabhängig zu sein?

Und noch mal : wenn sie so frei und unbedarft und auf anhieb entscheiden konnte, dass sie länger weg bleibt, dann hätte sie VOR der Reise nach Nieheim auch getrost zuhause vorbei fahren können.
Akku holen.
Bescheid sagen.
Fertig.
Und Geld hätte ich zu solch einer Reise auch mit genommen.
Für Eventualitäten.
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe hat Frauke geraucht.

Das Geld hätte auf jeden Fall nicht für eine weitere Packung gereicht.

Verstehst was ich meine ?


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 15:45
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Leisten hin oder her, was sollte der Detektiv mehr raus finden als ein 12 Köpfiges Kripo Team das geschult, studiert und ERFAHREN ist auf diesem Gebiet?
P.S: und die Mittel dazu besitzt so etwas durch zu führen. Die besseren Mittel.
Wenn mein Kind weg ist und ich Angst habe, dass etwas passiert ist, stelle ich jede Detektei ein, die ich mir leisten kann. Bis mein Kind wieder lebend vor mir steht. Ich glaube die Eltern hatten Angst um ihr Kind. Und auch wenn die Polizei mit geschulten Leuten auf Hochtouren gearbeitet hat, manchmal sehen 31 Paar Augen mehr als 30. Ich würde alles versuchen um mein Kind lebend wieder zu bekommen


melden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 15:50
Wo würdet ihr den Täter einstufen? Alter, Lebenssituation etc.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 15:51
@Malinka
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Sprich, wenn Frauke freiwillig und DIREKT nach Nieheim gefahren ist, so hätte sie spätestens um 00.00 ihr Handy entweder aufladen können oder das Handy des Täters benutzen können um an zu rufen. Wozu SMS schreiben?
Um was zu tun? Den auf FRAUKE wartenden CHRIS NICHT AUFZUWECKEN?
Er wartete doch so oder so.
Womit wir wieder hier wären.
Zitat von acer66acer66 schrieb:Könnte man hier unterstellen,dass sie es für nicht gut hielt, wenn Chris wüsste wo und bei wem sie ist? Ich weiss es nicht...
Um unangenehmen Fragen aus dem Weg zu gehn,nur eine SMS.
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Wenn man so weit weg fährt kommt man aber meistens nicht " Später" sondern am nächsten Tag.
Es sei denn,sie war sich sicher nach Hause gefahren zu werden. Vielleicht war das ja so ausgemacht.
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Dafür hätte das Verhältnis von Frauke zu Chris echt beschissen sein müssen, was ich nicht glaube.
Außerdem waren sie an diesem Tag gemeinsam unterwegs.
Das glaub ich auch nicht.
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Da hätte sie bereits klären können, dass sie noch verabredet ist. Oder wenn Frauke das Gefühl gehabt hätte, es könnte an diesem Abend ( später oder nach dem Spiel ') noch zu einer Verabredung oder einer anderen Wendung kommen können, weil sie LUST dazu gehabt hätte, würde sie ihren Schlüssel dann weg geben?
Nein,ich denke daraus können wir schliessen dass keine Verabredung geplant war. Ich denke wir können sehr sicher sein,dass sie mit verlassen des Pubs die Absicht hatte nach Hause zu gehn.
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Und noch mal : wenn sie so frei und unbedarft und auf anhieb entscheiden konnte, dass sie länger weg bleibt, dann hätte sie VOR der Reise nach Nieheim auch getrost zuhause vorbei fahren können.
Akku holen.
Bescheid sagen.
Fertig.
Aufjedenfall! Das wäre ein feiner Zug gewesen. Es sei denn
Zitat von acer66acer66 schrieb:Könnte man hier unterstellen,dass sie es für nicht gut hielt, wenn Chris wüsste wo und bei wem sie ist? Ich weiss es nicht...
Es muss ja keine Liebschaft gewesen sein,vielleicht einfach nur ein Umgang den Chris nicht gut findet,weisst wie ich meine? Sicher gibts auch in Chris´ leben Leute die er nicht mag oder so.
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Und Geld hätte ich zu solch einer Reise auch mit genommen.
Für Eventualitäten.
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe hat Frauke geraucht.

Das Geld hätte auf jeden Fall nicht für eine weitere Packung gereicht.

Verstehst was ich meine ?
Es sei denn,es wurde ihr versprochen dass sie wieder heimgefahren wird. Ihre Marke war wohl West.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 15:58
Das würde die Idee, sie war auf dem Heimweg, hat einen ihrer Freunde/Bekannten "getroffen" , in dem der sie hat nach Hause gehen sehen und ganz einfach angehalten und sie angesprochen hat. Sie erzählt, dass sie nach Hause will weil Chris wartet und er bietet ihr an sie das kurze Stück mitzunehmen. Im Wagen war vielleicht durch Zufall ein passendes Ladekabel vorhandeln, weil der Täter den gleichen Handytypus besaß.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 16:13
Könntet ihr euch vorstellen, dass auch 1 oder 2 Mädels dahinter stecken?


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 16:27
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Leisten hin oder her, was sollte der Detektiv mehr raus finden als ein 12 Köpfiges Kripo Team das geschult, studiert und ERFAHREN ist auf diesem Gebiet?
P.S: und die Mittel dazu besitzt so etwas durch zu führen. Die besseren Mittel.
Ich sehe 3 mögliche Gründe.

1. Das Vertrauen in die Polizei ist nich so gross.

2. Man setzt alle Hebel in Bewegung die möglich sind.

3. Es gibt einen konkreten Verdacht der Familie,dem man intensiv nachgehen möchte.
Zitat von OR1OR1 schrieb:Wo würdet ihr den Täter einstufen? Alter, Lebenssituation etc.
Ist schwer,wir haben ja nix was speziell auf sein Alter hindeuten könnte. Ich find das ist völlig offen.
Zitat von OR1OR1 schrieb:Könntet ihr euch vorstellen, dass auch 1 oder 2 Mädels dahinter stecken?
Eher nicht,aber wie will man es ausschliessen?


melden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 16:36
Hallo @OR1 , hallo @alle !
Zitat von OR1OR1 schrieb:Könntet ihr euch vorstellen, dass auch 1 oder 2 Mädels dahinter stecken?
Durchaus möglich !


melden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 16:39
Mir ist gerade was aufgefallen. Der Abend, an dem Frauke die SMS schreibt, dass sie bald nach Hause kommt um 23.04 Uhr . Um 23.06 Uhr hat ihr Bruder sie auf dem Handy erreicht. Zufall oder wurde er von Chris informiert. Was mich etwas stutzig macht, das mag aber an den Filmen liegen, Chris hat nachdem er SMS oder Anrufe bekam nicht versucht Frauke zurückzurufen. Wenn meine beste Freundin und Mitbewohnerin vermisst wird und sich nur so kurz und komisch meldet und dann wieder nur so kurz Kontakt besteht. Versucht man da nicht sie nochmal ans Telefon zu bekommen?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 16:39
Wo würdet ihr den Täter einstufen? Alter, Lebenssituation etc.


Ist schwer,wir haben ja nix was speziell auf sein Alter hindeuten könnte. Ich find das ist völlig offen.
Seh ich ganz genauso. Ich denk, wir sind uns alle einig, dass der Täter deutlich älter als fünf war einerseits, andereseits aber auch kein 95-jähriger Tattergreis. Dazwischen bleibt aber viel übrig.
Könntet ihr euch vorstellen, dass auch 1 oder 2 Mädels dahinter stecken?


Eher nicht,aber wie will man es ausschliessen?
Auch hier voll d'accord.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.11.2013 um 16:41
Wo würdet ihr den Täter einstufen? Alter, Lebenssituation etc.


Ist schwer,wir haben ja nix was speziell auf sein Alter hindeuten könnte. Ich find das ist völlig offen.

Seh ich ganz genauso. Ich denk, wir sind uns alle einig, dass der Täter deutlich älter als fünf war einerseits, andereseits aber auch kein 95-jähriger Tattergreis. Dazwischen bleibt aber viel übrig.

Könntet ihr euch vorstellen, dass auch 1 oder 2 Mädels dahinter stecken?


Eher nicht,aber wie will man es ausschliessen?

Auch hier voll d'accord.
Ich glaub auch nicht, dass er 17 oder 18 war.


melden