Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

87.995 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 17:52
Was noch hinzu kommt, in den Gegenden und in Paderborn werden wirklich relativ früh die Bürgersteige hochgeklappt. Paderborn "war nur so spät noch auf wegen der WM und des Sommers".
Es war mitten unter der Woche und wenn man dann gegen Mitternacht auf ein Schützenfest kommt, ist es entweder vorbei oder es sind nur noch betrunkene da. Das ist tiefstes Westfalen.


melden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 17:52
1.Zu umständlich,weil nicht auf dem Weg?

2.Es war nicht absehbar,dass es soviel später werden würde?

3.Sie war bereits nach 23 Uhr nicht mehr Herr der Lage?

4. Dann hätte sie eine Erklärung abgeben müssen.

@Gildonus

Ja,richtig. Dass hiesse,Chris sollte es besser nicht wissen.


melden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 17:53
und wie kommt sie dann nach hause am nächsten morgen ?


melden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 17:57
Ja,es wäre geschickt gewesen den Schlüssel zu holen. Hätte doch für beide Vorteile gehabt. Warum ist das nicht geschehen?

1.Zu umständlich,weil nicht auf dem Weg?

2.Es war nicht absehbar,dass es soviel später werden würde?

3.Sie war bereits nach 23 Uhr nicht mehr Herr der Lage?

4. Dann hätte sie eine Erklärung abgeben müssen.

@zweiter

Hast du noch ne Idee dazu?


melden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 17:57
Hallo @acer66 , hallo @alle !


acer66 schrieb:
Fällt jemand noch was dazu ein?

4. Dann hätte sie eine Erklärung abgeben müssen.


Gruß, Gildonus

@Gildounus
Darum hatte ich unten aufgeführte Vermutung. Vielleicht war es ihr auch nicht egal aber vielleicht war sie momentan etwas gefrustet über das Verhältnis zu Chris. Das würde vielleicht erklären, dass man ihm dann nichts sagt und einen potenziellen neuen Partner als spannender ansieht oder aber eben in der SMS auch nicht erwähnt, dass man mit jemandem unterwegs ist. Vielleicht hat sie die SMS, wenn sie sie denn selbst geschickt hat, auch nur geschickt weil es schon so spät war und sie glaubte er schlief bereits. Vielleicht hätte sie sonst angerufen?
Zitat von OR1OR1 schrieb:Vielleicht ist Frauke aber auch gar nicht so glücklich gewesen in Paderborn wie nach außen kommuniziert. Dafür würden auch ihre intensiven Internetaktivitäten sprechen.
Chris hat in einem Interview gesagt, dass sie sich bei ihm "beschwert" hatte, dass sie zwar beste Freunde seien aber nur eine gemeinsame Adresse hätten. Sie würde gerne mehr Zeit mit ihm verbringen. Chris ist wohl jeden Donnerstag nach der letzten Vorlesung nach Lübbecke gefahren zu seiner neuen Freundin und seinen Freunden. Sein gesamtes Umfeld soll dort gewesen sein. Die beiden waren 4 Jahre zusammen. Frauke war 21 und Chris und sie waren auch schon eine Zeit getrennt. Sie dürfte viele Situationen zum ersten Mal mit ihm erlebt haben und sein Freundeskreis dürfte auch einen großen Teil ihrer Freunde beinhalten. Chris war mindestens 4 Tage die Woche gar nicht da. Sie selbst absolvierte eine Ausbildung, die wirklich kein Zuckerschlecken ist und hatte zudem selbst auch nocht Schichtdienst. Das spricht eher dafür, dass Frauke einsam war.



1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 18:02
@acer66
wozu ?


melden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 18:04
@OR1
Zitat von OR1OR1 schrieb: Vielleicht hat sie die SMS, wenn sie sie denn selbst geschickt hat, auch nur geschickt weil es schon so spät war und sie glaubte er schlief bereits. Vielleicht hätte sie sonst angerufen?
chris wollte wachbleiben bis sie kommt ...
und sie wußte das er noch lernen wollte


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 18:06
Zitat von zweiterzweiter schrieb:chris wollte wachbleiben bis sie kommt ...
und sie wußte das er noch lernen wollte
Vielleicht hatte er Rituale, die sie als Freundin und Mitbewohnerin kannte. Vielleicht wußte sie, dass er immer gegen Mitternacht ins Bett geht. ( als Beispiel)


melden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 18:12
Hallo @OR1 , hallo @alle !
Zitat von OR1OR1 schrieb:Vielleicht ist Frauke aber auch gar nicht so glücklich gewesen in Paderborn wie nach außen kommuniziert. Dafür würden auch ihre intensiven Internetaktivitäten sprechen.

Da kannst du durchaus recht haben !

Einem Menschen kann man nur vor den Kopf kucken und nicht hinein. Wenn man sich eine Wohnung teilt, bedeutet es nicht automatisch das man sich auch alles erzählt. Eine gewisse Entfremdung zwischen den Beiden wird es mit Sicherheit gegeben haben.

Gruß, Gildonus


melden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 18:14
Nehmen wir doch mal an sie hat irgendwen getroffen. Woher auch immer sie ihn kannte. Und sie war interessiert an ihm, vielleicht sogar euphorisch und lässt sich zu einer Spritztour überreden. Plötzlich ist es fast 1.00 Uhr. Rein theoretisch es ging ihr da noch gut und sie schrieb die SMS freiwillig, wie würde man denn in so einer Situation, wenn man vermutete der Mitbewohner und Ex schläft wahrscheinlich schon benachrichtigen?
ANruf? - Möglich, damit weckt man ihn aber falls er schläft.
SMS - Möglich, wenn er schläft stört man ihn damit nicht, wenn er noch wach ist, liest er sie gleich, wenn nicht liest er sie am nächsten morgen.

Was mich wundert, dass Chris als er die SMS erhalten hat nachts, nicht versucht hat sie zu erreichen. Er ging ja davon aus sie sei im Pub. Und da hätte er dann durchaus nachfragen können wie lange es noch dauert. Schließlich wartete er nur auf sie und sie wußte das und hatte keinen Schlüssel. Er ging ja nicht davon aus sie bei einem privaten Date zu stören, sondern in einer großen Menschenmenge bei einem Fußballspiel und anschließender Trinkrunde. ( Aus seiner Sicht gesehen.)


melden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 18:18
@OR1
es gab sicherlich sowas wie unabgesprochene gewohnheiten

aber sie wollten normal das spiel sehen zuhause und chris wollte nebenbei lernen
es war also sozusagen eine art familientag
erst essen mit der mutter und chris (das war ein ritual) und danach den rest des tages zuhause verbringen
leider kam der anruf mit dem pub dazwischen
chris hatte sogar erwähnt das er bis ein uhr immer wach bleiben würde und dann sogar noch bereit war bis 3 uhr zu warten
wenn er nicht einschlafen würde beim lernen

denn frauke war öfters mal länger weg ,das wußte er auch
ich denke das 3 uhr so eine zeit war in der sie meist dann zuhause ankam
man kann es auch an den zeiten der fotos aus der disco sehen ,wie lange frauke normal solche abende verbrachte .
allerdings darf man hier nicht vergessen das sie am nächsten tag kein frei hatte .

wenn sie also wirklich nach dem pub noch unterwegs war (was ich nicht glaube) würde sie gegen spätestens 3 uhr zuhause sein .
mal angenommen sie hatte die glorreiche idee irgendwo zu übernachten
in nieheim zb
wie sollte sie dann nach hause kommen ,oder am nächsten morgen zur schule.
da gibt es nur eine möglichkeit
sie war mit jemanden in nieheim der sie zurück bringen würde.
am besten jemand der auch schule zur gleichen zeit hatte, oder zur arbeit mußte.
dann könnte man die ganze nacht wegbleiben und direkt am nächsten morgen zur schule
bringen lassen .
ich glaube aber nicht das sie das wollte .


melden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 18:23
Nach so einem langen Tag und dann noch mitten in der Woche in so einer Gegend wie Paderborn und Umgebung glaube ich das auch nicht. Aber es war ein Ansatz , der mir noch eingefallen ist. Denn ich dachte, vielleicht hätte ich um die Zeit, mit der Begleitung eines potenziellen neuen Partners, den Chris vielleicht noch nicht mal namentlich kennt, weil beide nicht mehr soviel Zeit füreinander haben, auch eine SMS geschrieben. Um ihn nicht zu wecken.


melden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 18:37
weiß überhaupt jemand einen guten grund, warum sie in nieheim sein sollte ?


melden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 18:46
@zweiter

Aber vor der Schule hätte sie ja nochmal Heim gemüsst wegen Schulkram,frische Klamotten usw.

Daher war ein Auswärts schlafen bestimmt nicht in ihrem Sinn.

Sie hatte wohl kein Bezug zu Nieheim,schliesst das auch den Umkreis mit ein?

Wenn sie zu diesem ganzen Eck null Bezug hatte,denkt man ja automatisch dass der Täter es haben müsste. Es sei denn,hier ging das Katz und Maus Spiel bereits los.


melden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 18:50
@zweiter

Sie hatte definitiv keine Bezug zu Nieheim. DAS ist FAKT.


melden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 18:51
Ich denke, sie wird Chris auch deswegen ne SMS geschrieben haben, weil sie das immer so machte. Ich schreibe auch lieber SMs als dass ich telefoniere.
Und um diese Uhrzeit kann das durchaus auch was mit Rücksichtnahme auf Chris, sein Lernen und evtl. einschlafen gewesen sein.

Eine Übernachtung irgendwo hat sie bestimmt nicht geplant, nee.


melden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 18:52
@acer66
ja so ist es
und das spiel ging sicherlich schon in paderborn los ,meiner meinung nach
denn das handy wurde in nieheim ja nur für die sms eingeschaltet.

es wurde ja mal von einem schallisolierten raum gesprochen ,seitens der polizei
dazu fällt mir nur musik ein
es kann auch ein schallisolierter wagen gewesen sein ,so ein tuningei


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 18:55
vielleicht könnte sich jemand an so einen wagen erinnern ?


melden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 18:56
Vielleicht hat sie Freunde, Bekannte in der Ecke gehabt. Höxter und die ganze Ecke ist ziemlich verwinkelt, dass sind keine großen Städte. Als ich das erste Mal im Studium von Paderborn zu einem Studienfreund nach Brakel gefahren bin, dachte ich ich bin in der tiefsten Tschechei gelandet. Sag genauso aus wie auf der Abi-Abschlußfahrt.
Vielleicht wollte sie mit ihrem Begleiter auch nur schnell was holen.

Angeblich hatte sie einen Schuldfreund zum Beispiel, der Busfahrer in der Ecke ist war (?) , dem sie in einem öffentlichen Gästebuch im Internet wohl eine drastische Abfuhr erteilt haben soll.

Aber das wird die Polizei alles überprüft haben. Wenn sie in Paderborn und Umgebung einen großen Bekanntenkreis hatte, bleiben die Kontakte nach Höxter, Nieheim, Brakel, Schwallenberg, STeinheim nicht aus. Davon hat dann sicherlich auch die Familie nichts gewußt und Chris wahrscheinlich auch nicht.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.11.2013 um 18:59
@OR1
Zitat von OR1OR1 schrieb: Höxter, Nieheim, Brakel, Schwallenberg, STeinheim
Wozu ? Was soll sie da? Und wenn sie jemanden kannte von dort, dann WODURCH?
Arbeit ( wäre überprüft worden) ?
Internet ( wäre überprüft worden ) ?


1x zitiertmelden